• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.03.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





PNP-Ratgeber Reise & Urlaub


Ob Trauminsel oder Großstadt, Bayerischer Wald oder Sahara - im PNP-Ratgeber Reise & Urlaub finden Sie Reiseberichte, Reisetipps und rechtliche Tipps. Attraktive Reiseziele finden Sie auch bei den PNP-Leserreisen.




Buchtipp: "Pilgern mit Kindern"

Eigentlich arbeitet Boris Burcza als Anästhesist an einer Karlsruher Klinik. Im Juli 2012 jedoch ließ er sämtliche Krankenhausroutine hinter sich und startete mit seiner Frau und seinen zwei kleinen Kindern ins Abenteuer: 28 Tage lang reiste die Karlsruher Familie mit Fahrrad und Anhänger auf der Nordroute des Jakobswegs am Atlantik entlang...





Urlaub ohne Geld: Was all-inclusive bedeuten kann

Manchmal ist auch Wassersport mit drin: All-inclusive bezieht sich längst nicht mehr nur auf Essen und Trinken. − Foto: Thomas Cook

All-inclusive-Urlaub ist beliebt. Für Familien mit Kindern bietet die Rundumverpflegung im Hotel finanzielle Sicherheit. Und in manchen Regionen hat der Gast fast keine andere Wahl. Doch all-inclusive ist heißt nicht überall das Gleiche − Urlauber müssen genau hinschauen. All-inclusive boomt. Der Anteil der Urlaube mit der beliebten...





Buchtipp: "Merian live! Berlin"

− Foto: Q.pictures /<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

"Berlin ist keine nach landläufiger Sicht schöne Stadt, jedenfalls nicht generell und aus Fußgängersicht. Aber es ist eine spannende Stadt." Diese Feststellung findet sich auf den ersten Seiten des Berlin-Führers "Berlin" von Gisela Buddée, und die Idee dahinter zieht sich wie ein roter Faden durchs ganze Buch: Es zeigt nicht nur die "schönen" Orte...





Die neue Reisewelt des Teilens

Die neue Dynamik des Teiles zeigt sich vor allem beim Übernachten: Portale für Privatwohnungen wie Airbnb, Wimdu oder 9flats boomen. − Foto: Jens Kalaene

Viele Schlagworte aus dem Internet haben heute eine große Bedeutung für die Urlaubswelt. "Mobile" ist so ein Begriff - die Menschen suchen und buchen zunehmend über mobile Geräte, wie die jüngste FUR-Reiseanalyse zeigt. Social Media ist ein anderes Phänomen - die Menschen teilen ihre Urlaubsfotos und Erlebnisse mit anderen...





Erholt: Wie Deutsche aus dem Urlaub heimkommen

− Foto: djd/Nordseeheilbad Esens-Bensersiel

Die deutschen Urlauber kommen überwiegend erholt aus den Ferien nach Hause zurück. Drei Viertel der Befragten (75 Prozent) äußerten das in der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), die auf der Reisemesse ITB in Berlin vorgestellt wurde. Allerdings gab nur knapp die Hälfte der Befragten (47 Prozent) an...





Die drei wichtigsten Tipps für Skitouren

Gefahr durch Lawinen: Abseits der Pisten sollten Tourengeher und Freerider zu ihrer Sicherheit immer einige Tipps beachten. − Foto: DAV/Thomas Bucher

Skitouren und Abfahrten abseits der markierten Pisten sind bei vielen Wintersportlern beliebt, aber auch gefährlich. Doch immer wieder sterben Menschen bei Lawinenunfällen. Diese drei Tipps sollten Tourengeher und Freerider immer beachten: - Die richtige Ausrüstung mitnehmen: In jeden Rucksack gehören ein Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS)...





Passau

Hier geht es rasant bergab mit Schlitten und Bob

Am Riedlberg bei Oberried nahe Bodenmais (Landkreis Regen) kann man sich mit dem Holzschlitten schnittig in die Kurve legen − wenn man sich traut. − Foto: Daniel Ober

Sobald genug Schnee liegt, werden Holzschlitten, Zipfelbob und Plastikrutscherl aus dem Keller geholt und dann geht es raus zum nächsten Schlittenhang. Der ist meistens allerdings nicht besonders lang, und nach unzähligen Malen runterfahren und raufziehen sehnen sich Eltern und Kinder mal nach einem etwas anspruchsvollerem Hang...





Schlittenfahren im Landkreis Passau

Auf geht’s zur Schlittenbahn! Auch im Landkreis Passau gibt es einige Möglichkeiten. − Foto: Inga Kjer/dpa

Breitenberg 200 Meter lange Strecke direkt am Schaubergerhof, Kohlstattstraße 16, 94139 Breitenberg, 08584/212; 100 Meter lange Bahn an der Blutwurzhütte (wenn gleichzeitig Gastbetrieb in der Hütte), Obernstein 10, 94139 Breitenberg, 08584/9899980. Wegscheid 100 Meter langer Rodelhang am Zollamtsberg.





Schlittenhänge im Landkreis Dingolfing-Landau

− Foto: Michael Reichel/dpa

Für diesen Landkreis wurden bisher keine Schlittenhänge oder Rodelbahnen gemeldet. Haben Sie einen Tipp? Verraten Sie ihn uns per E-Mail an red.beilagen@pnp.de.





Bergab auf Kufen im Landkreis Rottal-Inn

Rasante Rodler finden auch im Landkreis Rottal-Inn Möglichkeiten. − Foto: Inga Kjer/dpa

Wurmannsquick Rund 350 Meter lange Rodelbahn neben der Skipiste, direkt am Schlossberg-Lift, 08725/7170.





Mit dem Schlitten unterwegs im Landkreis Altötting

− Foto: Roberto Pfeil

Für diesen Landkreis wurden bisher keine Schlittenhänge oder Rodelbahnen gemeldet. Haben Sie einen Tipp? Verraten Sie ihn uns per E-Mail an red.beilagen@pnp.de.





Rodelbahnen im Landkreis Deggendorf

Auch im Landkreis Deggendorf finden Schlittenfahrer geeignete Hänge und Bahnen. − Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Greising 400 Meter lange Rodelbahn direkt neben der Skipiste auf dem Bayerwaldberg Rusel bei Deggendorf, 09905/705224.





Schlittenfahren im Berchtesgadener Land

Für fünf Minuten Aufstieg gibt es im Berchtesgadener Land an zahlreichen Hängen zwei Minuten flotte Abfahrt. − Foto: Uwe Zucchi/dpa

Hirscheckblitz, Ramsau Anfahrt/Parken/Aufstieg: Parken am Großparkplatz Hochschwarzeck, Talstation Schwarzecker Straße 80, 83486 Ramsau. Mit dem Hirscheck-Sessellift oder zu Fuß über einen ausgewiesenen Winterwanderweg in etwa eineinhalb Stunden nach oben. Länge/Verlauf/Schwierigkeit: 2,2 Kilometer lang...





Rodelbahnen im Landkreis Traunstein

Am Kellerberg nahe Trostberg geht es mit Bob, Hund und Kind bergab. − Foto: Christine Limmer

Hindenburghütte, Reit im Winkl Anfahrt/Parken/Aufstieg: Parkplatz im Ortsteil Blindau in Reit im Winkl, Fellhornweg. Ab 9 Uhr Shuttle-Busse zur Hindenburghütte. Rodelbahn darf aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden. Alternativweg durch den Wald (Wegweiser), oft nicht geräumt. Kontakt Shuttle: 0171/5437923...





Schlittenhänge und Rodelbahnen im Landkreis Straubing-Bogen

Ein Mädchen zieht in Straubing ihren Schlitten über den Schnee. − Foto: Armin Weigel/dpa

Sankt Englmar Rodelhang im Kurpark mit 150 Meter langem, bequemen Schlittenlift (kostenpflichtig). Betriebszeiten täglich 10 bis 17 Uhr und Freitag mit Flutlicht bis 21Uhr. Die Schlittenpiste wird beschneit, Parkplätze, Kiosk und Toiletten sind vorhanden. Neben dem Rodelhang befindet sich eine Eisfläche...





Rodelbahnen im Landkreis Freyung-Grafenau

Am Dreisessel gibt es eine fünf Kilometer lange Schlittenabfahrt. − Foto: Reinhilde Schreiber

Lusen, Neuschönau Anfahrt/Parken/Aufstieg: Parken am Wanderparkplatz Waldhäuser bei Neuschönau. Der Straße folgen bis zum Sommerparkplatz, dann links auf den beschilderten Winterwanderweg. Aufstieg nur zu Fuß, in zwei bis zweieinhalb Stunden. Länge/Verlauf/Schwierigkeit: Bis zur Straße zwei Kilometer lang...





Mit Schwung bergab im Landkreis Regen

Winterspaß für Groß und Klein ist bei den rasanten Schlittenfahrten auf dem Riedlberg garantiert, hier die Regensburger Monika Piotrowski und ihr siebenjähriger Sohn Mino. − Fotos: Daniel Ober

Schareben, Drachselsried Anfahrt/Parken/Auffahrt: Parkplatz bei der Kirche in Oberried, Nähe Bushaltestelle. Anstieg von Oberried mit der Skibus-Linie Zellertal täglich, 9.40 Uhr, 11.30 Uhr, 12.55 Uhr, 14.32 Uhr, am Wochenenden und Ferien zusätzlich um 15.47 Uhr. Einstieg in die Rodelbahn bei der Berghütte Schareben...





Abheben ohne Panik − Was wirklich gegen Flugangst hilft

Früher Flugangst, heute Pilot: Thomas Schulz posiert auf dem Flugplatz Saarmund vor einer Cessna C172. − Foto: Florian Schuh

Das Flugzeug ist ein vergleichsweise sicheres Verkehrsmittel. Trotzdem leiden viele Passagiere unter panischer Angst vorm Fliegen. Woran das liegt und was sich dagegen tun lässt. Thomas Schulz arbeitet als Notarzt im Martin-Luther-Krankenhaus in Berlin. In seiner Freizeit ist er Privatpilot und fliegt Gleitschirm und kleine Flugzeuge...





Was bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen erlaubt ist

Jacke ablegen: Das gehört an der Sicherheitskontrolle am Flughafen zum Standard. Doch das Personal darf noch weitere Dinge überprüfen. − Foto: Markus Scholz

Das Sicherheitspersonal am Flughafen darf das Gepäck des Reisenden ausgiebig inspizieren und sogar fordern, elektronische Geräte einzuschalten. Wer sich weigert, hat Pech - und darf nicht fliegen. An der Sicherheitskontrolle im Flughafen kommt kein Reisender vorbei, der ein Flugzeug betreten will. Wie weit das Personal an deutschen Airports bei der...





Buchtipp: "Reise durch Graubünden"

− Foto: berggeist007/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Der Bildband "Reise durch Graubünden" mit Bildern von Max Galli und Texten von Reinhard Ilg führt den Leser durch die Täler, Berge und Dörfer des in den Alpen gelegenen Schweizer Kantons Graubünden. Gegliedert ist das Buch in vier Kapitel. Auf ein allgemeines Kapitel folgen drei, die den verschiedensprachigen Teilen Graubündens gewidmet sind...





Ich packe meinen Koffer . . .

 − Foto: AP Photo/Uwe Lein

Alles dabei? Die Checkliste im handlichen DIN-A4-Format zum Ausdrucken . Wichtige Dokumente  Impfpass/Blutspenderpass  Kreditkarte/EC-Karte  Bargeld, Euro-/Travellerschecks  Ausweis/Reisepass  Grüne Versicherungskarte  Visum  Internationaler Führerschein  Auslandskrankenversicherung  Reisegepäck-...






PNP-Ratgeber Urlaub & Reise


Ratgeber Reise und Urlaub

Ratgeber Reise & Urlaub durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:


Neue Fotostrecken





Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater








Anzeige