• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.04.2014

Ostbayern

Heute: 22°C - 5°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Wieviel Spaß Laufen oder Walken in der Gruppe machen kann, wollen drei Passauer Sportvereine beim Lauf gegen den Krebs möglichst vielen Interessierten näherbringen.  − Foto: Probst

Passau

Laufen gegen den Krebs

Wer mit der Diagnose Krebs konfrontiert wird, steht häufig unter Schock, hat Angst und ist verunsichert. Wer denkt da an Bewegung und Sport? Und hat die Behandlung erst einmal begonnen, führen Therapien und Nebenwirkungen oft dazu, dass Betroffene sich lieber ruhig verhalten – und sich Bewegung oder Sport für sich selbst überhaupt nicht mehr...





Die Allergie, die keine ist: Ernährung kann Pseudoallergien auslösen

Fast Food ist beliebt - doch nicht jeder verträgt die enthaltenen Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Pseudoallergien können die Folge sein.  − Foto: dpa/Kai Remmers

Die Haut juckt, die Nase läuft, der Rachen schwillt an. Es fühlt sich an wie eine ganz normale Allergie – und doch finden Ärzte bei manchen Patienten keinerlei Hinweise auf eine allergische Reaktion. In solchen Fällen können sogenannte Pseudoallergien hinter den Beschwerden stecken. Die Symptome sind die gleichen...





Trüber Blick mit guter Aussicht: OP bei Grauem Star ist unkompliziert

Im höheren Alter fällt es manchem schwer, Dinge genau zu erkennen. Ursache dafür könnte eine Linseneintrübung sein, die eine punktgenaue Abbildung des Betrachteten auf der Netzhaut verhindert.  − Foto: Kai Remmers

Eigentlich sind die Augenlinsen kristallklar, doch bei manchen Menschen verfärben sie sich im Laufe der Zeit gräulich. In der Antike glaubten die Menschen, wenn man in die getrübten Linsen von Betroffenen blickt, sehe man deren innere Körpersubstanzen herabfließen. Auch sie selbst verglichen ihre verminderte Sehschärfe oft mit dem Blick durch einen...





Nach Schilddrüsenhormon-Einnahme Zeit bis zum Kaffeetrinken lassen

Nach der morgendlichen Einnahme eines Schilddrüsenhormons auf nüchternen Magen warten Patienten am besten 30 Minuten, bevor sie eine Tasse Kaffee trinken. Ansonsten kann das Medikament nicht richtig in die Blutbahn gelangen und seine Wirkung entfalten. Darauf weist Wolfgang Wesiack vom Berufsverband Deutscher Internisten in Wiesbaden hin...





Passau

Zeckenschutzimpfung: Jetzt auffrischen - Tiere bereits aktiv

Doppelt gefährlicher Biss: Zecken übertragen neben der Hirnhautentzündung auch Borreliose. Nicht nur, weil gegen Letztere kein Impfschutz existiert, muss man sich  in Risikogebieten schützen. Foto: dpa

Sind Sie gegen Zecken geimpft? Wenn nicht, sollten Sie jetzt die Gelegenheit nutzen, sich vor der durch Zecken übertragenen Frühsommer-Meningoenzephalitis, kurz FSME genannt, zu schützen. Im vergangenen Jahr sind in Bayern 176  Menschen an der von Zecken übertragenen Hirnhautentzündung FSME  erkrankt...





Täglicher Spaziergang schützt Ältere vor Schlaganfall

Schon mit einem täglichen Spaziergang können Senioren ihr Schlaganfallrisiko senken. Bei ansonsten gesunden Älteren zwischen 60 und 80 Jahren reichten dafür bereits 20 Minuten pro Tag. Und wer täglich eine halbe Stunde zu Fuß geht, kann das Risiko sogar noch weiter reduzieren. Darauf weist Norbert Smetak...





Eine Armlänge Abstand halten - Tipps gegen die Grippe

Wegen des milden Winters rollt die Grippewelle in diesem Jahr später an als sonst - aber nun kommt sie. Da heißt es: eine Armlänge Abstand zu den Mitmenschen halten. Diese Distanz bewahre bereits vor vielen Viren, die beim Husten oder Niesen übertragen werden können, sagt Peter Walger vom Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)...





Verdacht auf Eisenmangel immer ärztlich abklären lassen

Einen vermeintlichen Eisenmangel sollten Verbraucher nicht auf eigene Faust mit Nahrungsergänzungsmitteln behandeln. "Eine zu hohe Eisenzufuhr kann erhebliche gesundheitliche Folgen zeitigen", sagt Evelyn Breitweg-Lehmann vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin...





Alltagstipps für Pollenallergiker

Mit ein paar einfachen Maßnahmen kommen Pollenallergiker besser durch den Alltag. Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) und die Forschungsgruppe Polleninformation der Medizinischen Universität Wien geben folgende Ratschläge: - Hüte und Brillen benutzen. Sie halten Pollen von Augen und Nase fern...





Auch Kontaktlinsenträger sollten beim Wintersport eine Sonnenbrille tragen

Kontaktlinsenträger sollten nie auf eine Sonnenbrille verzichten, wenn es wie im Skiurlaub im Freien besonders hell ist. Das gelte auch, wenn der Hersteller verspricht, dass die kleinen Sehhelfer vor UV-Strahlung schützen, betont das Deutsche Grünes Kreuz in Marburg. Denn nur ein Teil des Auges sei von ihnen bedeckt, der Rest jedoch ungeschützt...





Nasenbluten bei Kindern: Nach 15 Minuten zum Arzt

Lässt sich Nasenbluten bei Kindern eine Viertelstunde lang nicht stoppen, sollten Eltern mit ihnen zum Arzt gehen. Es könnte ein Zeichen für eine angeborene Gerinnungsstörung sein, erklärt der Hals-Nasen-Ohrenarzt Michael Deeg aus Freiburg in der Zeitschrift "Baby und Familie" (Ausgabe 02/2014). Vielleicht hat sich das Kind auch einen Gegenstand in...





Höchste Masern-Quote in Bayern seit 2002

Masern sind in Bayern wieder auf dem Vormarsch: Mit 787 Fällen erreichte der Freistaat im letzten Jahr seine höchste Masern-Quote seit 2002, so die Techniker Krankenkasse (TK). Rund 90 Prozent der Masern-Erkrankungen wurden in Oberbayern erfasst, davon 103 im Landkreis Landsberg am Lech und 306 im Stadtgebiet München...





Salben mit ätherischem Öl erleichtern Schnupfennase

Bei einer Schnupfennase können Salben mit ätherischen Ölen helfen, wieder leichter durchzuatmen. Öle aus Eukalyptus, Pfefferminz oder Kiefernnadeln lassen nach Angaben der Apothekerkammer Niedersachsen die Nasenschleimhaut zwar nicht abschwellen. Sie haben aber einen kühlenden Effekt und geben dem Patienten dadurch das Gefühl...





Mit Diätpillen allein purzeln keine Pfunde

Nur selten halten Schlankheitspillen und andere Abnehmmittel, was sie versprechen. Viele der auf dem Markt erhältlichen Produkte sind nach Einschätzung der Verbraucherzentrale Hamburg nicht empfehlenswert, manche bergen sogar Gesundheitsgefahren. Wer wirklich abnehmen will, müsse seine Ess- und Bewegungsgewohnheiten dauerhaft verändern...





Andauernde Antriebslosigkeit nicht als Winterblues abtun

Halten Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit im Winter länger an, sollten Betroffene das nicht als saisonales Stimmungstief abtun. Denn wenn diese Anzeichen 14 Tage am Stück vorhanden sind, kann dahinter eine echte Depression stecken. Darauf weist Christa Roth-Sackenheim vom Berufsverband Deutscher Psychiater (BVDP) in Krefeld hin...





Zu wenig Licht im Winter sorgt für schlechten Schlaf

Wer im Winter schlecht schläft, bekommt vermutlich nicht genug Tageslicht. Das Licht hat Einfluss auf die Hormone, die den Schlaf-Wach-Rhythmus steuern. Darauf weist das Deutsche Grüne Kreuz (DGK) in Marburg hin. Nur wenn der Körper ausreichend Tageslicht tanken kann, schütte er vermehrt Serotonin und weniger Melatonin aus...





Wie Watte im Ohr : Bei einem Hörsturz schnell zum Arzt gehen

Alltagsgeräusche, deren Lautstärke unerträglich scheint, und zugleich das Gefühl, verstopfte Ohren zu haben - so kann sich ein Hörsturz bemerkbar machen.  − Foto: Andrea Warnecke/dpa

Noch schnell die Post sortieren, einen Anruf erledigen und die Fragen der letzten Kunden beantworten ? kurz vor Feierabend musste die Verkäuferin Paula Behnke (Name gändert) noch einiges erledigen. "Ich hatte mich selbst so unter Druck gesetzt, dass mir das alles zu viel wurde, und dann war da plötzlich dieser Druck im Ohr", erzählt die 45-Jährige...





Patienteninformation zu Depression in sechs Fremdsprachen erhältlich

Anzeichen für eine Depression können sein, wenn jemand mehr als zwei Wochen lang niedergeschlagen ist, schnell ermüdet und keine Freude mehr in seinem Leben empfindet. Auch körperliche Symptome wie Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen oder Herzrasen können hinzu kommen, heißt es in einer Patienteninformation der Arztbibliothek...





Gefährlicher Winterspaß: Kinder huckepack auf der Piste

Schnell die Kleinen in die Rückentrage und nichts wie ab auf die Piste: Dieses Wintervergnügen ist für Kinder gefährlich. "Sie kühlen doppelt so schnell aus wie Erwachsene. Das lange Stillsitzen verstärkt diesen Effekt noch", warnt Dr. Marko Ostendorf, Arzt beim Infocenter der R+V Versicherung. Besonders Nase und Wangen sowie Hände...





Augen entspannen durch Auflegen warmer Handflächen

Der anhaltende Blick auf den Computerbildschirm kann die Augen ziemlich anstrengen. Daher empfiehlt das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) in Berlin, den Blick immer mal wieder in die Ferne zu lenken und zwischendurch entspannende Augenübungen zu machen. Man kann dazu zum Beispiel die Handflächen aneinander reiben, bis sie warm sind...





Saubere Zunge, guter Atem: Mundgeruch in den Griff bekommen

Gründliches Zähneputzen ist gut, das zusätzliche Reinigen der Zunge noch besser: Denn dort setzen sich gern Bakterien fest, die zu Mundgeruch führen können.  − Foto: Caroline Seidel/dpa

Den fauligen Geruch aus seinem Mund hat Peter Tiedt* nicht selbst bemerkt. "Auch in meinem Umfeld hat keiner seltsam reagiert oder sich von mir abgewendet", sagt er. "Zumindest ist mir das nicht aufgefallen." Erst seine Freundin wies den damals 40-Jährigen vorsichtig auf seinen ständigen Mundgeruch hin...





Abnehmen schützt das Herz vor schweren Schäden

Übergewichtige können ihr Herz vor schweren Schäden schützen, wenn sie ein paar Pfunde verlieren. Krankhafte Veränderungen des Herzens, die Herzrhythmusstörungen wie Vorhofflimmern auslösen, lassen sich so verringern und zurückbilden. Dies erklärt der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK) unter Berufung auf eine aktuelle Studie aus...





Bittere Heilpflanzen halbe Stunde vor dem Essen einnehmen

Um Verdauungsbeschwerden durch zu schweres Essen zu vermeiden, bieten sich Heilpflanzenextrakte oder -tees mit Bitterstoffen an. Sie wirken am besten, wenn man sie 30 Minuten vor einer Mahlzeit zu sich nimmt. Das erläutert Gabriele Overwiening, Vorstandsmitglied der Bundesapothekerkammer in Berlin. Geeignet sind beispielsweise Enzianwurzel...





Geld reicht nicht für Pflege – Am besten sofort Sozialamt fragen

Wird ein Pflegebedürftiger im Heim betreut, kann das ganz schön ins Geld gehen - häufig reicht sein Einkommen dafür nicht aus. Betroffene sollten sich umgehend ans Sozialamt wenden, wenn absehbar ist, dass Einkommen und Vermögen den Eigenanteil der Heimkosten nicht decken können, rät Heike Nordmann von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen...





Minztee statt Schnaps: So lassen sich Völlegefühle lindern

Schnaps nein, Kräuterlikör vielleicht, Pfefferminztee ja: Wer sich diese Regel merkt, der kann nach einem üppigen Essen an den Feiertagen schnell das lästige Völlegefühl loswerden, wenn er über die Stränge geschlagen hat. Die Ernährungsexpertin Michaela Bänsch von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie in...





Fernreise: Urlaubssouvenir Masern

Viele Deutsche reisen h ohne ausreichenden Impfschutz in die Ferne – und das kann bedenklich werden. In vielen Regionen der Welt sind beispielsweise die Masern weit verbreitet. Daran aber wird oft nicht gedacht. Deshalb ist ein Besuch beim Arzt unerlässlich.  − Foto: Glaxo

Selbst in klassischen europäischen Urlaubsländern wie Italien gibt es heute keine Schön-Wetter-Garantie mehr. Deshalb machen sich Jahr für Jahr immer mehr Reisende auf den Weg in weite Fernen – damit der Urlaub im wahrsten Sinne des Wortes nicht ins Wasser fällt. Eine sorgfältige Urlaubsvorbereitung ist das A und O für eine gelungene...





Fit durch die Feiertage: Kleines Sportprogramm fest einplanen

Raus an die frische Luft: Ausgedehnte Spaziergänge zwischen den Mahlzeiten sind an den Feiertagen ein guter Weg, den Pfunden den Garaus zu machen. Foto: Jens Schierenbeck/dpa

Morgens Rühreier mit Speck, mittags gefüllte Gans und Klöße, abends Schnitzel mit Kartoffelsalat. Und zwischendurch noch ein Griff zum Plätzchenteller - an Weihnachten schlemmen viele, was das Zeug hält. Dazu kommt oft noch das ein oder andere Gläschen Alkohol und kaum Bewegung. Bei einem solchen Ungleichgewicht zwischen Kalorienzufuhr und...





Kinder müssen an Weihnachten nicht den Teller leer essen

Während Erwachsene beim leckeren Weihnachtsessen gerne richtig zuschlagen, haben Kinder ein natürliches Sättigungsgefühl. Sie spüren genau, wie viel Essen ihnen gut tut. Eltern sollten es daher ernst nehmen, wenn der Nachwuchs nichts mehr vom Teller möchte - auch, wenn der Festtagsbraten nur zur Hälfte aufgegessen ist...





Jährlich ereignen sich in Deutschland etwa 270.000 Schlaganfälle – Was ist die richtige Reaktion im Notfall?

Ein Schlaganfall kann das Leben des Betroffenen sowie der Angehörigen und Freunde von einem Moment auf den anderen drastisch verändern: Körperliche Folgen wie Halbseitenlähmung, Sprach- oder Sprechstörungen, aber auch psychische Beeinträchtigungen wie etwa Aufmerksamkeitsstörungen und Persönlichkeitsveränderungen bedeuten häufig eine große...





Schmerzstillendes Gel nur auf unverletzte Haut auftragen

Pflaster, Gele und Cremes mit schmerzstillender Wirkung dürfen nur auf unverletzte Haut kommen. Pflaster sollten außerdem nur auf unbehaarte Stellen geklebt werden. Darauf weist Thomas Benkert von der Bundesapothekerkammer in Berlin hin. Außerdem dürfen rezeptpflichtige Wirkstoffpflaster in der Regel nicht zerschnitten werden...





1
2 3 4




PNP-Gesundheit



Diese Restaurants bieten die Kur an

Viele Berufstätige finden mittags keine Zeit, selbst zu kochen. Deshalb nehmen sie während der PNP-Frühjahrskur gerne das Angebot von Restaurants, Kantinen und Cafés wahr, die bei der Aktion mitmachen und mittags die fettreduzierten Gerichte nachkochen:

- Weko Restaurant, Südeinfahrt 1, 84347 Pfarrkirchen.
- PNP-Presserestaurant, Medienstraße 5, Passau-Gewerbegebiet Sperrwies.
- Bistro PUR Café, Marktstraße 7, 94107 Untergriesbach.
- Wiener Café Amadeus, Passauer Straße 1, 94081 Fürstenzell.
- Café Ringelnatz, Marktplatz 18, 94065 Waldkirchen.
- Bistro Sappralot, Pfleggasse 31, 94469 Deggendorf.
- Gasthof Genosko, Hauptstraße 11, 94518 Spiegelau.
- Altstadtcafe Landau, Marienplatz 15, 94405 Landau an der Isar.
- Feinkost und Imbiss Tauscher, Oberer Stadtplatz 37, 94469 Deggendorf

Ratgeber Gesundheit durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Service:


Alle PNP-Ratgeber:




Die ING-DiBa fördert 1.000 Vereine mit 1.000.000 Euro - Deutschlands größte Vereinsaktion geht in die nächste Runde!




Kontakt


Sandra Hiendl
Redaktion
Sandra Hiendl
Tel. 0851 / 802 829
E-Mail: sandra.hiendl@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Anzeige