• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.09.2014

Ostbayern

Heute: 24°C - 10°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





PNP-Ratgeber Garten


Alles rund ums Thema Garten: Gartengestaltung, Umweltschutz, Zimmerpflanzen, Gartenpflege, Pflanzenporträts, Nutzgarten, Pflanzenkunde uvm.




Naturnaher Garten

Benjeshecke: Aus totem Holz wird frisches Grün

Die Benjeshecke von Eilhard Jacobs in Thyrnau wächst bereits seit 20 Jahren. Sie wurde damals mit verschiedenen Pflanzen bestückt, die zu ansehnlicher Größe gediehen sind.  − Fotos: Anna Höber

Die gängigste Art, Grünabfälle loszuwerden, sind die Grüngutsammelstellen am Recyclinghof. In großen Mengen macht eine Hackschnitzelheizung die Entsorgung einfach und lukrativ: Heckenschnitt und Baumabfälle werden gehäckselt und verbrannt, um Wärme zu erzeugen. Eine andere, weniger lukrative, aber ökologisch besonders wertvolle Verwendung für...





Pflanzenporträt

Das spektakuläre Farbenspiel des Amberbaums

Der Amberbaum hat eine sehr gleichmäßige Krone − im Herbst leuchtet sie feuerrot.  − Foto: BGL

Nach den ersten kalten Nächten beginnen sich bei Laubgehölzen und Stauden die Blätter bunt zu färben. Das Spektrum reicht von warmem Gelb über leuchtendes Orange bis hin zu feurigem Rot und sogar tiefem Violett. In diesem farbigen Treiben fällt ein Gehölz ganz besonders auf: der Amberbaum. Botanisch heißt er Liquidambar styraciflua...





Nutzgarten

Herbsthimbeeren sind wurmfrei

 − Foto: Katharina Wieland Müller/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Süße Sommerbeeren bis in den Herbst genießen? Herbsthimbeeren (Rubus idaeus) machen es möglich. Im Oktober ist beste Pflanzzeit für die ergiebigen Sträucher. Himbeersorten wie "Himbo Top", "Golden Everest", "Aroma Queen" und der Klassiker "Autumn Bliss" tragen nämlich nicht nur im Frühsommer Früchte, sondern ein zweites Mal im Herbst...





Pflegetipp

Maßliebchen kann den Winter überstehen

Das Maßliebchen ist die gezüchtete Form des Gänseblümchens. Sie blüht nicht nur weiß, sondern auch rosa.  − Foto: Blumenbüro

Selbst ein Frühblüher kann mäßig kalte Temperaturen überstehen: Das Maßliebchen ist robust genug für einen milden Winter. Allerdings sollte es im Herbst mit Reisig abgedeckt werden, erläutert das Blumenbüro in Düsseldorf. Bei dauerhaften Temperaturen unter null Grad sollte die auch als Bellis bekannte Pflanze ins Haus geholt werden und dort bei...





Gartentipp

Loch für neuen Strauch mit Wasser füllen

Das Pflanzloch der Stauden muss so tief sein, dass der Wurzelballen nicht herausschaut.  − Foto: Nestor Bachmann

Wer einen Baum oder einen Strauch pflanzt, sollte vor dem Hineinsetzen das Loch mit Wasser füllen. Erst dann komme der Wurzelballen hinein, verrät Isabelle Van Groningen von der Königlichen Gartenakademie in Berlin ihren Pflanztrick. Das Gehölz treibe eine Zeit lang auf der Wasserschicht. So kann der Hobbygärtner ihn leichter drehen und schieben...





Gartengestaltung

Den passenden Hausbaum wählen

Schattenspender und Obstlieferant: Wer einen Apfel-Hochstamm im Garten pflanzen will, muss genügend Standfläche einplanen.  − Foto: Andrea Warnecke

Ein Mann soll heiraten, Kinder zeugen, ein Haus bauen und einen Baum pflanzen, heißt es so schön. Das Haus und der Baum gehören oft zusammen. Einst hatte jeder Hof einen Hausbaum − heute müssen aber andere Arten gewählt werden. Denn die Grundstücke sind kleiner. Auf historischen Fotos und Gemälden bilden sie oft eine untrennbare Einheit: ein...





Gartengestaltung

Welcher Garten passt zu mir?

 − Foto: BHW Bausparkasse/Optigrün

Wild, geordnet oder verspielt – die privaten Entspannungsoasen sind so unterschiedlich wie ihre Besitzer. Laut einer Studie der BHW-Bausparkasse wünschen sich 24 Prozent der Deutschen einen großen Garten für die ganze Familie. Auf Rang zwei und drei der beliebtesten Gartentypen: 21 Prozent bevorzugen das kleine pflegeleichte Grün am Haus...





Tierfreundlicher Garten

Bienen steuern im Herbst die Bartblume an

Die Bartblume zeigt ihre zahlreichen blauen Blüten erst zwischen Spätsommer und Oktober.  − Foto: Andrea Warnecke

Bienen und Hummeln lieben die Bartblume (Caryopteris clandonensis). Sie zeigt ihre zahlreichen blauen Blüten erst zwischen Spätsommer und Oktober. Hier finden die Insekten dann noch Nahrung, wenn woanders bereits alles verblüht ist. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin empfiehlt besonders die Sorte "Kew Blue"...





Tierfreundlicher Garten

Laub und Äste bieten Unterschlupf für Igel

 − Foto: B. Jechow/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Igel lieben einen unordentlichen Garten. Abgeschnittene Äste werden deshalb am besten zu kleinen Haufen gestapelt. Auch Laub darf liegenbleiben, da Igel in ihm schlafen oder sogar überwintern. Darauf weist die Organisation Peta hin. Weil eingezäunte Gärten die Laufwege der kleinen Tiere blockieren, sollten die Gitter nicht bodentief sein und einen...





Vorstellung eines Privatgartens

Von der Weide zum gemütlichen Garten

Der Garten von Familie Brauneis liegt am Hang, Höhenunterschiede sind zu überwinden.  − F.: A. Höber

4,5 Hektar Grund umgeben den Hof von Monika und Josef Brauneis in Gruböd in Vilshofen (Landkreis Passau). Seit 1974 wohnen die beiden dort. Aus dem Gelände, das Josef Brauneis’ Familie früher zum Kartoffel- und Essiggurkenanbau und als Weideland für Hühner, Schafe und Ziegen genutzt hat, ist durch Monika Brauneis’ Einsatz ein wahres...





Fragen und Antworten

Gartentelefon gibt Tipps zum Herbst

Wann ist der Kürbis erntereif? Auch diese Frage kann das Gartentelefon beantworten.  − Foto: Polz

Wenn Hobbygärtner nicht mehr weiterwissen, können sie sich an das Gartentelefon der Bayerischen Gartenakademie wenden. Auch die Leser der Passauer Neuen Presse nutzen diese Möglichkeit gerne. Welche Fragen die Experten im Herbst am häufigsten beantworten müssen und was es aktuell im Garten zu beachten gibt, verrät Gottfried Röll...





Auf zum großen Finale in leuchtenden Herbstfarben

Im Herbst wird es noch einmal bunt: Viele Blumen und farbige Gräser eignen sich gut zur Topfbepflanzung.  − Foto: GMH

Golden funkelt das Licht auf den glitzernden Tropfen, mit denen der Nebel Blätter und Blüten geschmückt hat. Frühmorgens zaubert der Atem weiße Wölkchen in die klare Herbstluft. Doch während Bäume und Sträucher bereits ihren Abschied vom Sommer nehmen und Eichhörnchen eifrig ihre Wintervorräte zusammentragen...






PNP-Ratgeber Garten


Ratgeber Garten

Ratgeber Garten durchsuchen:
suchen



Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Gartentelefon


Haben Sie auch eine Frage zu Ihrem Garten? Die Leser der Passauer Neuen Presse können sich dazu an das Gartentelefon der Bayerischen Gartenakademie wenden,  0931/9801-147, oder eine E-Mail an bay.gartenakademie@lwg.bayern.de schicken. Am Gartentelefon stehen Experten Montag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.




Anzeige