• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.10.2014

Ostbayern

Heute: 14°C - -1°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






 − Foto: Knipseline/www.pixelio.de

 − Foto: Knipseline/www.pixelio.de

 − Foto: Knipseline/www.pixelio.de


Wer eine Azalee hat, muss im Winter dafür sorgen, dass das Wasser in der Regentonne nicht gefriert. Denn wie fast alle Rhododendron-Arten sei die Zimmerazalee kalkempfindlich, erläutert das Blumenbüro in Düsseldorf. Sie wird deshalb am besten mit Regenwasser gegossen. Grundsätzlich sollte der Wurzelballen immer feucht gehalten werden. Es sollte sich jedoch keine Nässe im Topf stauen.

Die Azalee stehe am besten an einem hellen Standort, den die Sonne nicht direkt erreicht. Es sollte auch nicht zugig sein, da die Pflanze es recht warm mag. Sie bevorzugt Zimmertemperaturen zwischen 20 und 25 Grad. Direkt über der Heizung trocknen Knospen, Blüten und Blätter aber aus.

Der Winterblüher wird bevorzugt in den kalten Monaten im Handel angeboten. Der Name Azalee geht auf das griechische Wort "azaleos" zurück, was trocken bedeutet. Die Bezeichnung bezieht sich dem Blumenbüro zufolge auf den holzigen Stamm, der oft unter den dicht wachsenden grünen Blättern verborgen ist.  − tmn



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
619648
Pflanzenkunde
Azalee braucht Regenwasser
Wer eine Azalee hat, muss im Winter dafür sorgen, dass das Wasser in der Regentonne nicht gefriert. Denn wie fast alle Rhododendron-Arten sei die Zimmerazalee kalkempfindlich, erläutert das Blumenbüro in Düsseldorf. Sie wird deshalb am
http://www.pnp.de/nachrichten/ratgeber/garten/619648_Azalee-braucht-Regenwasser.html
2013-01-02 06:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/28/teaser/121228_1149_29_38627016_246125_web_r_k_b_by_knipseline_pixelio_teaser.jpg
news



PNP-Ratgeber Garten


Ratgeber Garten

Ratgeber Garten durchsuchen:
suchen



Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Gartentelefon


Haben Sie auch eine Frage zu Ihrem Garten? Die Leser der Passauer Neuen Presse können sich dazu an das Gartentelefon der Bayerischen Gartenakademie wenden,  0931/9801-147, oder eine E-Mail an bay.gartenakademie@lwg.bayern.de schicken. Am Gartentelefon stehen Experten Montag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.




Anzeige