• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.04.2014

Ostbayern

Heute: 18°C - -2°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






 − Foto: Ingrid Ruthe/www.pixelio.de

 − Foto: Ingrid Ruthe/www.pixelio.de

 − Foto: Ingrid Ruthe/www.pixelio.de


Kübelpflanzen brauchen im August noch einmal Dünger. Thomas Wagner vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin empfiehlt einen sogenannten Mehrnährstoffdünger mit Phosphor, Stickstoff und Kalium. Besonders der Mineralstoff Phosphor fördere die Blüte von Margeriten, Schönmalven, Engelstrompeten und anderen Pflanzen im Topf.

Flüssigdünger im Gießwasser dürfe allerdings nicht auf die Blätter kommen. Diese könnten im Sonnenlicht sonst verbrennen, erläutert Wagner. "Eine praktische Alternative ist Vorratsdünger in Form von Granulat oder Stäbchen." Der Langzeitdünger schütze vor Unterversorgung als auch vor Überdüngung. Der Blütenpracht hilft auch, wenn vertrocknete Blüten und Samenstände regelmäßig entfernt werden. Diese kosten die Pflanzen zu viel Kraft.  − tmn



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2012-08-10 11:04:58







PNP-Ratgeber Garten


Ratgeber Garten

Ratgeber Garten durchsuchen:
suchen



Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Gartentelefon


Haben Sie auch eine Frage zu Ihrem Garten? Die Leser der Passauer Neuen Presse können sich dazu an das Gartentelefon der Bayerischen Gartenakademie wenden,  0931/9801-147, oder eine E-Mail an bay.gartenakademie@lwg.bayern.de schicken. Am Gartentelefon stehen Experten Montag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.




Anzeige