• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.09.2014

Ostbayern

Heute: 21°C - 7°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






In voller Pracht: Vorne blüht die Dahlie "Babylon Roze" in Pink, begleitet von Kronenanemonen, Schmucklilien und Zierlauch im Hintergrund.  − Foto: Blumenbüro

In voller Pracht: Vorne blüht die Dahlie "Babylon Roze" in Pink, begleitet von Kronenanemonen, Schmucklilien und Zierlauch im Hintergrund.  − Foto: Blumenbüro

In voller Pracht: Vorne blüht die Dahlie "Babylon Roze" in Pink, begleitet von Kronenanemonen, Schmucklilien und Zierlauch im Hintergrund.  − Foto: Blumenbüro


Dahlien und Begonien galten lange Zeit völlig zu Unrecht als altmodisch und bieder, erleben aber nun im Zuge des Vintage-Trends ihr Revival. Mit der großen Sortenvielfalt in vielen ungewöhnlichen Farben verwandelt man Balkon und Terrasse im Handumdrehen in ein romantisches Refugium.

Nach ihrer Einführung in Europa im 19. Jahrhundert wurde die Dahlie zum Renner, so war etwa der Impressionist Claude Monet ein großer Dahlien-Liebhaber und bewunderte die schöne Zwiebelblume noch vor seinen berühmten Seerosen. In der Folgezeit unterlag das Interesse an Dahlien aber wechselnden Moden: Eine Zeit lang galt sie als zu rustikal und derb, zu bunt und zerzaust. Dann wieder als zu altmodisch und bieder. Auch die Begonie litt lange unter einem Imageproblem: Sie galt als Großmutters Balkonpflanze, als zu wenig exotisch und aufsehenerregend.

Passende Begleiter für den Vintage-StilVon diesen Vorurteilen haben sich die Klassiker unter den Zwiebelblühern heute befreit, Dahlie und Begonie erleben gerade ihr Revival auf Balkon und Terrasse. Vintage, Retro, nostalgisch und romantisch sind die Stichworte, die den passenden Stil am besten beschreiben. Die Zwiebelblüher setzen in Kombination mit verspieltem Mobiliar und besonderen Pflanzgefäßen Akzente und verwandeln den Außenbereich in ein romantisches Refugium.

 Die Dahlie, zu Recht als die "Grande Dame" unter den Zwiebelblühern bezeichnet, besticht mit ihren prächtigen Blüten, das Spektrum reicht von Weiß über Gelb, Orange oder Rot bis hin zu Rosa, einfarbig oder mit fantastischen Farbverläufen. Gerade viele historische Sorten begeistern mit abgepuderten Rosa- und Gelbtönen oder sogar bronzefarbenen Varianten. Die Begonie ist vor allem eins: wesentlich vielseitiger als man denkt. Es gibt sie hängend oder nicht hängend, die Blüten einfach oder gefüllt, in vielen Farbschattierungen. Retro-Charme verbreiten Sorten in Lachs oder Rot, es gibt sie aber auch in Weiß, Rosa, Gelb oder Orange.

Übertöpfe vom Flohmarkt Der Balkon im Vintage-Look darf verspielt gestaltet sein, Möbel und Übertöpfe vom Flohmarkt werden mit Kissen und Tischdecken kombiniert, die auf florale Muster und zarte Farben setzen. Die Bepflanzung sollte überbordend sein und mit üppiger Blütenpracht überzeugen, Purismus und Zurückhaltung sind hier nicht gefragt. Dahlien sind ein echter Hingucker, ihre großen, aus unzähligen Einzelblättern zusammengesetzten Blüten erinnern an duftende Pompoms. Begonien eignen sich besonders für die Bepflanzung von hängenden Gefäßen: für einen ganz besonderen Effekt wählt man ungewöhnliche Materialien wie Körbe oder feines, altes Porzellan.

Mit Dahlie und Begonie genießt man den Sommer auf Balkon und Terrasse mit Stil und ohne großen Aufwand: Die Sommerblüher sind pflegeleicht und stellen kaum Ansprüche. Dahlien benötigen allerdings recht viele Nährstoffe, man sollte ihnen also beim Erscheinen der ersten Blütenknospen eine Gabe Dünger gönnen, damit die Blüte bis in den Herbst genossen werden kann. − red



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
500568
Gartengestaltung
Retro-Charme auf Balkon und Terrasse
Dahlien und Begonien galten lange Zeit völlig zu Unrecht als altmodisch und bieder, erleben aber nun im Zuge des Vintage-Trends ihr Revival. Mit der großen Sortenvielfalt in vielen ungewöhnlichen Farben verwandelt man Balkon und Terrasse i
http://www.pnp.de/nachrichten/ratgeber/garten/500568_Retro-Charme-auf-Balkon-und-Terrasse.html
2012-08-09 00:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/08/06/teaser/120806_1656_29_37142014_03_in_voller_pracht_teaser.jpg
news



PNP-Ratgeber Garten


Ratgeber Garten

Ratgeber Garten durchsuchen:
suchen



Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Gartentelefon


Haben Sie auch eine Frage zu Ihrem Garten? Die Leser der Passauer Neuen Presse können sich dazu an das Gartentelefon der Bayerischen Gartenakademie wenden,  0931/9801-147, oder eine E-Mail an bay.gartenakademie@lwg.bayern.de schicken. Am Gartentelefon stehen Experten Montag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.




Anzeige