• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.10.2014

Ostbayern

Heute: 11°C - 0°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Ein Kiwibaum in voller Blüte.  − Foto: Ulrich Velten/www.pixelio.de

Ein Kiwibaum in voller Blüte.  − Foto: Ulrich Velten/www.pixelio.de

Ein Kiwibaum in voller Blüte.  − Foto: Ulrich Velten/www.pixelio.de


An warmen und geschützten Lagen im Garten gedeihen Kiwis ohne Probleme. Vor allem großfrüchtige Sorten wie die Actinidia deliciosa können sehr stark wuchern. Die Früchte werden dann nicht mehr mit genügend Sonnenlicht und Luft versorgt, was sich negativ auf ihre Qualität auswirkt. Das berichtet die Gartenakademie Rheinland-Pfalz.

Durch einen Sommerschnitt lasse sich das starke Wachstum aber kompensieren. Schlingtriebe, die für den Aufbau des Spaliers nicht benötigt werden, sollte man daher entfernen. Die fruchttragenden Triebe hingegen kürze man am besten auf eine Länge von circa einem halben Meter ein.

Solch ein Schnitt ist nach Worten der Experten besonders bei männlichen Pflanzen wichtig. Denn sie hätten im Sommer keine Früchte zu versorgen und wüchsen dann besonders stark. Zu erkennen sei dies oft an der Blattfarbe, die bei männlichen Pflanzen meist sattgrün sei. Gut behangene weibliche Pflanzen seien dagegen viel heller.

Auch die richtige Bewässerung spiele eine wichtige Rolle für eine gute Qualität der Früchte. Die Experten empfehlen, lieber seltener, dafür aber kräftig zu bewässern. In trockenen Perioden dürften es wöchentlich 20 bis 25 Liter Wasser pro Quadratmeter sein. So werde der Boden tiefgründig durchfeuchtet. − dapd



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
465328
Pflanzenpflege
Kiwifrüchte brauchen genügend Luft und Sonnenlicht
An warmen und geschützten Lagen im Garten gedeihen Kiwis ohne Probleme. Vor allem großfrüchtige Sorten wie die Actinidia deliciosa können sehr stark wuchern. Die Früchte werden dann nicht mehr mit genügend Sonnenlicht und Lu
http://www.pnp.de/nachrichten/ratgeber/garten/465328_Kiwifruechte-brauchen-genuegend-Luft-und-Sonnenlicht.html
2012-07-14 12:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/07/11/teaser/120711_1203_29_36835929_garten_kiwibluete_teaser.jpg
news



PNP-Ratgeber Garten


Ratgeber Garten

Ratgeber Garten durchsuchen:
suchen



Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Gartentelefon


Haben Sie auch eine Frage zu Ihrem Garten? Die Leser der Passauer Neuen Presse können sich dazu an das Gartentelefon der Bayerischen Gartenakademie wenden,  0931/9801-147, oder eine E-Mail an bay.gartenakademie@lwg.bayern.de schicken. Am Gartentelefon stehen Experten Montag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.




Anzeige