• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.07.2014

Ostbayern

Heute: 27°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Eine Bewässerungsanlage, wie sie sich selbst ein- und ausschalten kann.  − Foto: W.R. Wagner/ www.pixelio.de

Eine Bewässerungsanlage, wie sie sich selbst ein- und ausschalten kann.  − Foto: W.R. Wagner/ www.pixelio.de

Eine Bewässerungsanlage, wie sie sich selbst ein- und ausschalten kann.  − Foto: W.R. Wagner/ www.pixelio.de


Im Sommer ist der Garten besonders durstig. Wer gerne Zeit und Arbeit sparen möchte, kann seine Grünfläche automatisch bewässern lassen. Für eine sichere Funktion sollten die einzelnen Bestandteile einer Bewässerungsanlage allerdings aufeinander abgestimmt sein, wie die Experten des Infoportals mein-traumgarten.de betonen. Auf diese Weise könnten die Pflanzen rechtzeitig in den frühen Morgenstunden mit Wasser versorgt werden. Ein Regensensor erkenne zudem, wenn ausreichend Wasser gefallen sei, und stoppe dann die automatische Bewässerung. − dapd



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am







PNP-Ratgeber Garten


Ratgeber Garten

Ratgeber Garten durchsuchen:
suchen



Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Gartentelefon


Haben Sie auch eine Frage zu Ihrem Garten? Die Leser der Passauer Neuen Presse können sich dazu an das Gartentelefon der Bayerischen Gartenakademie wenden,  0931/9801-147, oder eine E-Mail an bay.gartenakademie@lwg.bayern.de schicken. Am Gartentelefon stehen Experten Montag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.




Anzeige