• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.12.2014

Ostbayern

Heute: 12°C - 5°C

präsentiert von:






RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





PNP-Ratgeber Wohnen


Wohndesign, Innenausbau, Haustechnik, Fassade, Modernisieren - alle Tipps zum Thema Wohnen finden Sie in diesem PNP-Ratgeber.




Mit individuellen Einbauten von Kleiderschränken wird jeder Zentimeter für Stauraum genutzt. − Foto: djd/Topa Team/Raumplus

Schlafzimmer

Kraft tanken für den neuen Tag

Das Schlafzimmer ist der Raum im Haus, der neben dem Wohnbereich am intensivsten genutzt wird. Hier soll sich die private Ruheoase befinden, in der man Kraft für den neuen Tag tanken kann. Ärgerlich nur, wenn die Erholung durch einen unruhigen Schlaf getrübt wird. Nicht selten sind die Ursachen dafür im Raum selbst zu finden: Stickige Luft...





Möbeltrends

Furnier ist nachhaltig und schön

Das Furnier beispielsweise für Möbel wird aus dem Holz ausgewählter Bäume gewonnen, die überwiegend in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gewachsen sind. − Foto: IFN

Holz ist ein echter Umweltschützer: Wird der Wald wie in Europa vernünftig bewirtschaftet, ist das natürliche Material nahezu unbegrenzt verfügbar. "Dieser Vorteil gilt einmal mehr für Furnier, denn für große Mengen dieses edlen Materials wird nur relativ wenig Baum benötigt", erklärt der Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur (IFN)...





Wohngestaltung

Holzmöbel: Die Natur als Kreativkünstler

Mit Massivholzmöbeln können die Bewohner einen naturbewussten und individuellen Lebensstil pflegen. − Foto: IPM

Künstler und Natur haben eines gemeinsam: ihre unnachahmliche Kreativität. So individuell wie ein Aquarell oder eine Statue aus der Hand eines Malers oder Bildhauers, so abwechslungsreich definiert sich die Umwelt jeden Tag neu. Ein anschauliches Beispiel für ihre Schaffenskraft ist das Naturmaterial Holz...





Wohndesign

Glas ist ein transparenter Allrounder

− Foto: BF/Saint-Gobain Glass

Glas macht nicht nur in der Gebäudehülle eine gute Figur: Auch im Innenbereich aktueller Häuser verwenden Architekten und Bauherren das Naturmaterial für individuelle Zwecke. "Oft ist man sich gar nicht bewusst, wo überall Glas eingesetzt wird. Doch wenn man genau hinschaut, wird schnell klar, wie wichtig der transparente Werkstoff für die heutige...





Wohndesign

Den Essplatz gestalten

Team 7/Österreichische Möbelindustrie

Der Essbereich gilt seit jeher als gemütlicher Mittelpunkt der Wohnung. Er ist ein Ort, an dem Menschen zur Ruhe kommen, Zeitung lesen, sich austauschen und gemeinsame Mahlzeiten genießen. Deshalb sollte er möglichst individuell, einladend und gemütlich gestaltet sein. "Erst die passende Möblierung macht den Essplatz zum Raum für gesellige Stunden"...





Wohndesign

Wohntrend Marmor

Jonastone

Der Taj Mahal, der Parthenon auf der Akropolis in Athen oder eine Skulptur der Antike – all das mag einem noch vor einiger Zeit in den Sinn gekommen sein, wenn man an Marmor dachte. Doch das Bild des edlen Natursteins hat sich gewandelt. Blättert man durch Hochglanzmagazine, Wohnzeitschriften oder renommierte Einrichtungsblogs...





Innenausbau

Schallschutz: Lärm einfach aussperren

Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie

Egal, ob auf der Straße, im Büro oder im Kaufhaus – jeden Tag sind wir einem konstanten Lärmpegel ausgesetzt. Selbst in der eigenen Wohnung: Nach Angaben des Umweltbundesamtes fühlt sich über die Hälfte aller Bundesbürger durch Lärm belästigt, jeder Dritte davon in den eigenen vier Wänden. Ist der Körper über einen längeren Zeitraum hinweg...





Wohndesign

Korkboden als Holzparkett

Haro/BHW

Die Deutschen lieben Kork. Allein im vergangenen Jahr wurden vier Millionen Quadratmeter Korkfußböden verlegt. Das Naturprodukt aus der portugiesischen Korkeiche haben die Bauherren und Modernisierer bislang vorzugsweise in Bädern und Kinderzimmern eingesetzt. Jetzt hält es verstärkt Einzug in die Wohnräume – mit neuen Designs...





Wohndesign

Fliesengestaltung mit Fugen

djd/IV-Jasba

Für die Auswahl der Wunschfliesen für das neue Bad, die neue Küche oder den neu gestalteten Wohnbereich nehmen sich Bauherren und Modernisierer viel Zeit − schließlich soll diese nachhaltige Raumgestaltung für längere Zeit Bestand haben. Doch neben der Auswahl von Farbton, Format und Oberflächenstruktur spielt auch die Gestaltung der Fugen...





Wohndesign

Stauraum in der Küche − ganz schön übersichtlich

djd/Küchen-Treff GmbH und Co. KG

Ob beim täglichen Kochen oder Zubereiten eines besonderen Menüs für Freunde: Eine übersichtliche Küche, bei der alles am richtigen Platz und in Griffweite ist, erleichtert die Arbeit. Wer eine Küche plant, sollte daher nicht nur auf das Design achten, sondern auch auf die Ausstattung. Töpfe, Teller, Gläser, Besteck...





Bodenbelag

Parket verkleben: Weniger Trittschall, mehr Stabilität

Ist der Belag schwimmend verlegt oder fest verklebt? Für Profi Ernst Wohlleb werden Qualitätsunterschiede auf einen Blick sichtbar. − F.: djd/bodengestalter.de

Optisch überzeugt der neue Designboden oder das Laminat durchaus − wenn nur das "Klick-Klack" bei jedem Schritt nicht wäre. Was viele nicht wissen: Die Verlegeart kann großen Einfluss auf den lästigen Trittschall haben. Was ist vorzuziehen, eine feste Klebung oder eine schwimmende Verlegung des Bodens? Ernst Wohlleb...





Terrasse und Außenanlagen

Der Trend bei Gartenbaustoffen

Neues Outfit für die Terrasse: Mit Natur- oder Betonsteinen lässt sich die Ruhezone schnell neu gestalten. − Foto: Baywa

Beim Spaziergang durch den eigenen Garten kommt der Wunsch nach frischem Wind auf? Neue Akzente lassen sich gut mit Gartenbaustoffen setzen. Für die Ruhezone draußen voll im Trend: Keramikplatten. Alles grünt und vieles blüht in satten Farben im eigenen Garten. Auch wenn jedes Gartenjahr anders ist, kommt der Wunsch nach grundsätzlicher Abwechslung...





Wohnen mit Holz

Massivholzmöbel sind natürlich stylisch

Mit Massivholzmöbeln können die Bewohner einen naturbewussten und individuellen Lebensstil ausdrücken. − Foto: IPM

Schicke Möbel sind ein Ausdruck von zeitgemäßer Individualität. Das gilt einmal mehr für Möbel aus massivem Holz. Kaum ein anderes Material bietet so viele Gestaltungsmöglichkeiten wie dieser natürliche Werkstoff. Dazu kommen spannende Strukturen und ein breites Farbspektrum, die jedes Massivholzmöbel zu einem stylischen Unikat machen...





Bodenbeläge

Wohntrends, die zu Füßen liegen

Im Trend bei den Bodenbelägen liegen natürliche Materialien und warme Farben, die dem Wunsch nach Behaglichkeit entsprechen. − Foto: djd/bodengestalter.de

Tagtäglich wird er mit Füßen getreten − und prägt dabei doch ganz wesentlich die Wirkung eines Raums: Die Wahl des passenden Bodenbelags hat nicht nur unter Einrichtungsprofis stark an Bedeutung gewonnen. Mit Farbe, Material und Design hat er großen Einfluss darauf, wie wohnlich die eigenen vier Wände empfunden werden...





Terrasse und Balkon

Draußen genauso gemütlich wie im Wohnzimmer

Die gute alte Strohsackliege ist auch wieder gefragt − natürlich in moderner Aufmachung. Sie ist schick, flexibel und bequem. − Foto: Weishäupl/VDM

Die Menschen lieben es, Zeit auf Balkon, Terrasse oder im Garten zu verbringen. Und dort machen sie es sich in diesem Jahr noch schöner. Den Outdoorbranchen geht es gut, denn seit Jahren steigen die Ausgaben für die Lustgartengestaltungen erkennbar an. Es profitieren die Pflanzenlieferanten, Grillhersteller...





Wohngestaltung

Fliesen mit lebendigen Oberflächen liegen im Trend

Im neuen Riegelformat sorgen keramische Fliesen in Holzoptik für ein wohnliches Raumgefühl − und sind aufgrund ihrer Wärmeleitfähigkeit ein idealer Belag auf der Fußbodenheizung. − Foto: djd/IV-Grohn

Sehen, hören, riechen, schmecken − und tasten: Die Umwelt und ganz besonders die unmittelbare Wohnumgebung wird nicht nur optisch, sondern mit allen fünf Sinnen wahrgenommen. Das ist einer der Gründe dafür, warum derzeit Fliesen beliebt sind, deren Oberflächen strukturiert sind und die damit ein wohliges Raumgefühl erzeugen...





Einrichten

Schlafzimmer: So klappt es mit der Entspannung

Die gepolsterte Rückwand gibt auch im Doppelmatratzenbett Schutz und Sicherheit. − Foto: VDM/Schramm Werkstätten

Schlafen ist lebensnotwendig. Einige Menschen schlafen länger, andere kommen mit weniger Stunden aus. Im Tierreich gibt es Arten, die nur kurz, dafür aber häufig schlafen. Fakt ist, dass Schlafen regeneriert und entspannt. Und wichtig dabei ist, dass man sich in seinem Schlafzimmer sicher und wohlfühlt...





Wandgestaltung

Tapetentrends: Das Ende der großen Schlichtheit

Bei einer eher schlichten Einrichtung darf die Tapete ruhig ausgefallen gemustert sein. − Foto: Deutsches Tapeten-Institut/Marburg

Die Zeiten von Raufaser und unscheinbaren Blümchentapeten sind vorbei. Heute rücken die Wandkleider in den Vordergrund. Wie in der textilen Mode sind auch bei Tapeten aktuell große Muster, extravagante Applikationen, Strukturen und raffinierte visuelle Effekte angesagt. Und Tapeten sind nicht mehr nur aus Papier und Vlies...





Wohngestaltung

Entree mit Charakter

Schick und funktional soll die Garderobe sein. Mit einer individuellen Planung fügt sich die Einrichtung ideal in den vorhandenen Raum ein. − Foto: djd/Topa Team/Gradel

Praktisch, aber oft auch etwas langweilig und nicht wirklich wohnlich: Dieses Attribut haftet Dielen bis heute an. Irgendwo wollen Jacken, Schals und Regenschirme schließlich deponiert werden. Funktional soll die Einrichtung daher sein und viel Stauraum bieten. Dass dabei aber die Ästhetik keineswegs auf der Strecke bleiben muss...





Renovieren und Modernisieren

Wohlfühlen in der Ausbaureserve unterm Dach

Kulinarisches Highlight unter dem Dach: Bei einer guten Planung lässt sich eine funktionale und zugleich wohnliche Küche im Obergeschoss realisieren. − Foto: djd/Topa Team/In Vardo

Für die einen ist es nur ein weiteres Geschoss mit eingeschränkter Nutzbarkeit, für die anderen das private Refugium und der Lieblingsbereich im ganzen Haus: Wenn es um die Räume unter dem Dach geht, scheiden sich die Geister. Unpraktisch, nur schwer einzurichten, störende Schrägen − diese Meinung lässt sich mit pfiffigen Detaillösungen und...





Wellness zu Hause

Einen Swimmingpool für Badespaß im eigenen Garten

Für provisorische Bauten wie aufblasbare Pools braucht man keine Genehmigung der Behörden. − Foto: Patrick Pleul

Was gibt es Schöneres als sich an einem heißen Sommertag im kühlen Nass zu erfrischen? Doch der nächste See ist eine Autofahrt entfernt und das Schwimmbad im Ort laut und überfüllt. Warum also nicht das Schwimmbad in den eigenen Garten holen? Der Pool sollte im Terrassenbereich liegen, am besten direkt in der Sonne. Das wärmt das Wasser...





Inneneinrichtung

Geruch von neuen Möbeln am besten mit Lüften loswerden

− Foto: djd/ADA Möbelfabrik

Essigwasser und sonstige Hausmittel, die den Geruch von neuen Möbeln vertreiben sollen, helfen nichts. Im Gegenteil: Essigwasser hinterlasse Schlieren auf Lackfronten und könne diese unter Umständen sogar schädigen, erläutert Ursula Geismann vom Verband der Deutschen Möbelindustrie in Bad Honnef bei Bonn...





Sicherheit rund ums Haus

Cleverer sein als der Einbrecher

Auf der Flucht: Die Zahl der Einbrüche ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Haus- und Wohnungseigentümer tun gut daran, in Einbruchschutz zu investieren. − Foto: <a href="http://www.nicht-bei-mir.de" target="_blank">www.nicht-bei-mir.de</a>

Ein leeres Haus ist ein gefährdetes Haus. Egal, ob die Bewohner nur bei der Arbeit sind oder für zwei Wochen auf Teneriffa: Einbrecher verstehen längere Abwesenheiten gerne als Aufforderung. Und die Zahl der Einbrüche steigt − das zeigt die Kriminalitätsstatik 2013, die kürzlich vorgestellt wurde. Bundesweit gab es in dem Jahr 149...





Badezimmer

Die neuesten Badtrends

Nützlich und schick zugleich ist ein WC-Modul mit einer Farblichtleiste. Als Orientierungslicht weist sie im Dunkeln den Weg, als farbiger Abschluss sorgt sie für ein stimmungsvolles Ambiente. − Foto: VDS/Geberit

Wer denkt, Kupfer ist etwas für Kessel oder Pfannen, der irrt. Kupfer gehört zu den Shootingstars bei Design- und Einrichtungsobjekten und hat es vom Schrankgriff über die Leuchte bis hin zur handgetriebenen Badewanne gebracht. Die stammt nun ausgerechnet nicht aus deutscher Fertigung. Aber auch die Badhersteller hierzulande legen viel Wert auf...





Farbgestaltung

Frische und kühle Farbtöne geben optisch Weite

Im Handel und auf den Einrichtungsmessen sind aktuell viele bunte Farben für den Wohnraum zu sehen. − Foto: Arne Dedert

Himbeerrote Kissen, hellgrüne Vasen und orangefarbene Stehfiguren: Der Handel ist aktuell voller bunter Dekorationen für den Wohnraum. Auch die Möbel leuchten farbig. Doch wie kombiniert man diese richtig im Wohnraum? Wie wirkt es nicht überladen? Die Farbwahl hat einen großen Einfluss auf die Atmosphäre eines Wohnraums...





Einrichtung

Allround-Talent Küchenarbeitsplatte

Der raffinierte Material- und Stärken-Mix mit einem Thekenaufsatz im Antikholzdekor ist besonders stylish. − Fotos: AMK

Schön, pflegeleicht, kratzfest, hitzebeständig und hygienisch – so sollte eine Küchenarbeitsplatte sein. Doch die Neuen haben noch sehr viel mehr zu bieten. Trendverdächtig: filigrane Arbeitsflächen mit dezenten Materialstärken zwischen 10 und 25 Millimetern. Sich wohlfühlen und den eigenen Lifestyle genießen – wo gelingt das besser als...





Ergonomie

Küchenplanung: Das ideale Maß finden

Ästhetisch, komfortabel und ergonomisch zugleich: Individuelle Arbeitshöhen entlasten den Rücken. Ebenso ein Sitz- beziehungsweise Arbeitsplatz, zum Beispiel an der Esstheke (links), unter der die Barhocker platziert werden können. − Foto: AMK

Bewegung tut gut, aber nur eine körpergerechte – ohne ungesundes Verbiegen und Überdehnen der Wirbelsäule. Um sich in seiner neuen Wohnküche rundum wohlzufühlen, gilt es, das Thema Ergonomie bei der Planung zu beachten. Viele Wege und noch mehr Handgriffe fallen täglich in einer Küche an. Dazu gehört auch das häufige Heben mitunter schwereren...





Selbermachen

Schäden im Waschbecken reparieren

Der Heimwerker schleift die Acrylschicht ab und baut danach die Oberfläche mit einem Gel wieder auf. − Foto: Kai Remmers

Das Parfüm fällt ins Waschbecken und die Keramik springt. Auch Kratzer in der Badewanne entstehen schnell. Die kann ein Heimwerker selbst reparieren − aber er sollte umgehend handeln. Sonst wird der Schaden größer. Kratzer in der Badewanne sind nicht nur hässlich. Die rauen Stellen können auch das Badevergnügen beeinträchtigen...





Wohnraumgestaltung

Was man über Fliesen wissen muss

− Foto: Geberit

Eine große Auswahl, zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten durch unterschiedliche Formate, Dekore und Oberflächen machen die strapazierfähigen Fliesen zu einem beliebten Bodenbelag für Bäder, Küchen und Wohnräume. In Verbindung mit Fußbodenheizungen schätzen Bauherren die guten Wärmeleiteigenschaften und die Behaglichkeit...





Wohnraumgestaltung

Holz, Kork, Bambus: Die Natur unter den Füßen

Als Klassiker unter den naturnahen Fußböden gilt Parkett. Aber zahlreiche weitere Bodenbeläge aus nachwachsenden Rohstoffen machen ihm Konkurrenz. Entscheidend sollten aber die persönlichen Vorlieben sein sowie die Frage, welche Belastungen − spielende Kinder, Haustiere und Wasser im Bad − der Boden aushalten muss...






PNP-Ratgeber Bauen & Wohnen


Ratgeber Bauen & Wohnen

Ratgeber Bauen & Wohnen durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Anzeige