• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.08.2014

Ostbayern

Heute: 21°C - 5°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





PNP-Ratgeber Wohnen


Wohndesign, Innenausbau, Haustechnik, Fassade, Modernisieren - alle Tipps zum Thema Wohnen finden Sie in diesem PNP-Ratgeber.




Im neuen Riegelformat sorgen keramische Fliesen in Holzoptik für ein wohnliches Raumgefühl − und sind aufgrund ihrer Wärmeleitfähigkeit ein idealer Belag auf der Fußbodenheizung. − Foto: djd/IV-Grohn

Wohngestaltung

Fliesen mit lebendigen Oberflächen liegen im Trend

Sehen, hören, riechen, schmecken − und tasten: Die Umwelt und ganz besonders die unmittelbare Wohnumgebung wird nicht nur optisch, sondern mit allen fünf Sinnen wahrgenommen. Das ist einer der Gründe dafür, warum derzeit Fliesen beliebt sind, deren Oberflächen strukturiert sind und die damit ein wohliges Raumgefühl erzeugen...





Einrichten

Schlafzimmer: So klappt es mit der Entspannung

Die gepolsterte Rückwand gibt auch im Doppelmatratzenbett Schutz und Sicherheit. − Foto: VDM/Schramm Werkstätten

Schlafen ist lebensnotwendig. Einige Menschen schlafen länger, andere kommen mit weniger Stunden aus. Im Tierreich gibt es Arten, die nur kurz, dafür aber häufig schlafen. Fakt ist, dass Schlafen regeneriert und entspannt. Und wichtig dabei ist, dass man sich in seinem Schlafzimmer sicher und wohlfühlt...





Wandgestaltung

Tapetentrends: Das Ende der großen Schlichtheit

Bei einer eher schlichten Einrichtung darf die Tapete ruhig ausgefallen gemustert sein. − Foto: Deutsches Tapeten-Institut/Marburg

Die Zeiten von Raufaser und unscheinbaren Blümchentapeten sind vorbei. Heute rücken die Wandkleider in den Vordergrund. Wie in der textilen Mode sind auch bei Tapeten aktuell große Muster, extravagante Applikationen, Strukturen und raffinierte visuelle Effekte angesagt. Und Tapeten sind nicht mehr nur aus Papier und Vlies...





Wohngestaltung

Entree mit Charakter

Schick und funktional soll die Garderobe sein. Mit einer individuellen Planung fügt sich die Einrichtung ideal in den vorhandenen Raum ein. − Foto: djd/Topa Team/Gradel

Praktisch, aber oft auch etwas langweilig und nicht wirklich wohnlich: Dieses Attribut haftet Dielen bis heute an. Irgendwo wollen Jacken, Schals und Regenschirme schließlich deponiert werden. Funktional soll die Einrichtung daher sein und viel Stauraum bieten. Dass dabei aber die Ästhetik keineswegs auf der Strecke bleiben muss...





Renovieren und Modernisieren

Wohlfühlen in der Ausbaureserve unterm Dach

Kulinarisches Highlight unter dem Dach: Bei einer guten Planung lässt sich eine funktionale und zugleich wohnliche Küche im Obergeschoss realisieren. − Foto: djd/Topa Team/In Vardo

Für die einen ist es nur ein weiteres Geschoss mit eingeschränkter Nutzbarkeit, für die anderen das private Refugium und der Lieblingsbereich im ganzen Haus: Wenn es um die Räume unter dem Dach geht, scheiden sich die Geister. Unpraktisch, nur schwer einzurichten, störende Schrägen − diese Meinung lässt sich mit pfiffigen Detaillösungen und...





Wellness zu Hause

Einen Swimmingpool für Badespaß im eigenen Garten

Für provisorische Bauten wie aufblasbare Pools braucht man keine Genehmigung der Behörden. − Foto: Patrick Pleul

Was gibt es Schöneres als sich an einem heißen Sommertag im kühlen Nass zu erfrischen? Doch der nächste See ist eine Autofahrt entfernt und das Schwimmbad im Ort laut und überfüllt. Warum also nicht das Schwimmbad in den eigenen Garten holen? Der Pool sollte im Terrassenbereich liegen, am besten direkt in der Sonne. Das wärmt das Wasser...





Inneneinrichtung

Geruch von neuen Möbeln am besten mit Lüften loswerden

− Foto: djd/ADA Möbelfabrik

Essigwasser und sonstige Hausmittel, die den Geruch von neuen Möbeln vertreiben sollen, helfen nichts. Im Gegenteil: Essigwasser hinterlasse Schlieren auf Lackfronten und könne diese unter Umständen sogar schädigen, erläutert Ursula Geismann vom Verband der Deutschen Möbelindustrie in Bad Honnef bei Bonn...





Sicherheit rund ums Haus

Cleverer sein als der Einbrecher

Auf der Flucht: Die Zahl der Einbrüche ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Haus- und Wohnungseigentümer tun gut daran, in Einbruchschutz zu investieren. − Foto: <a href="http://www.nicht-bei-mir.de" target="_blank">www.nicht-bei-mir.de</a>

Ein leeres Haus ist ein gefährdetes Haus. Egal, ob die Bewohner nur bei der Arbeit sind oder für zwei Wochen auf Teneriffa: Einbrecher verstehen längere Abwesenheiten gerne als Aufforderung. Und die Zahl der Einbrüche steigt − das zeigt die Kriminalitätsstatik 2013, die kürzlich vorgestellt wurde. Bundesweit gab es in dem Jahr 149...





Badezimmer

Die neuesten Badtrends

Nützlich und schick zugleich ist ein WC-Modul mit einer Farblichtleiste. Als Orientierungslicht weist sie im Dunkeln den Weg, als farbiger Abschluss sorgt sie für ein stimmungsvolles Ambiente. − Foto: VDS/Geberit

Wer denkt, Kupfer ist etwas für Kessel oder Pfannen, der irrt. Kupfer gehört zu den Shootingstars bei Design- und Einrichtungsobjekten und hat es vom Schrankgriff über die Leuchte bis hin zur handgetriebenen Badewanne gebracht. Die stammt nun ausgerechnet nicht aus deutscher Fertigung. Aber auch die Badhersteller hierzulande legen viel Wert auf...





Farbgestaltung

Frische und kühle Farbtöne geben optisch Weite

Im Handel und auf den Einrichtungsmessen sind aktuell viele bunte Farben für den Wohnraum zu sehen. − Foto: Arne Dedert

Himbeerrote Kissen, hellgrüne Vasen und orangefarbene Stehfiguren: Der Handel ist aktuell voller bunter Dekorationen für den Wohnraum. Auch die Möbel leuchten farbig. Doch wie kombiniert man diese richtig im Wohnraum? Wie wirkt es nicht überladen? Die Farbwahl hat einen großen Einfluss auf die Atmosphäre eines Wohnraums...





Einrichtung

Allround-Talent Küchenarbeitsplatte

Der raffinierte Material- und Stärken-Mix mit einem Thekenaufsatz im Antikholzdekor ist besonders stylish. − Fotos: AMK

Schön, pflegeleicht, kratzfest, hitzebeständig und hygienisch – so sollte eine Küchenarbeitsplatte sein. Doch die Neuen haben noch sehr viel mehr zu bieten. Trendverdächtig: filigrane Arbeitsflächen mit dezenten Materialstärken zwischen 10 und 25 Millimetern. Sich wohlfühlen und den eigenen Lifestyle genießen – wo gelingt das besser als...





Ergonomie

Küchenplanung: Das ideale Maß finden

Ästhetisch, komfortabel und ergonomisch zugleich: Individuelle Arbeitshöhen entlasten den Rücken. Ebenso ein Sitz- beziehungsweise Arbeitsplatz, zum Beispiel an der Esstheke (links), unter der die Barhocker platziert werden können. − Foto: AMK

Bewegung tut gut, aber nur eine körpergerechte – ohne ungesundes Verbiegen und Überdehnen der Wirbelsäule. Um sich in seiner neuen Wohnküche rundum wohlzufühlen, gilt es, das Thema Ergonomie bei der Planung zu beachten. Viele Wege und noch mehr Handgriffe fallen täglich in einer Küche an. Dazu gehört auch das häufige Heben mitunter schwereren...





Selbermachen

Schäden im Waschbecken reparieren

Der Heimwerker schleift die Acrylschicht ab und baut danach die Oberfläche mit einem Gel wieder auf. − Foto: Kai Remmers

Das Parfüm fällt ins Waschbecken und die Keramik springt. Auch Kratzer in der Badewanne entstehen schnell. Die kann ein Heimwerker selbst reparieren − aber er sollte umgehend handeln. Sonst wird der Schaden größer. Kratzer in der Badewanne sind nicht nur hässlich. Die rauen Stellen können auch das Badevergnügen beeinträchtigen...





Wohnraumgestaltung

Was man über Fliesen wissen muss

− Foto: Geberit

Eine große Auswahl, zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten durch unterschiedliche Formate, Dekore und Oberflächen machen die strapazierfähigen Fliesen zu einem beliebten Bodenbelag für Bäder, Küchen und Wohnräume. In Verbindung mit Fußbodenheizungen schätzen Bauherren die guten Wärmeleiteigenschaften und die Behaglichkeit...





Wohnraumgestaltung

Holz, Kork, Bambus: Die Natur unter den Füßen

Als Klassiker unter den naturnahen Fußböden gilt Parkett. Aber zahlreiche weitere Bodenbeläge aus nachwachsenden Rohstoffen machen ihm Konkurrenz. Entscheidend sollten aber die persönlichen Vorlieben sein sowie die Frage, welche Belastungen − spielende Kinder, Haustiere und Wasser im Bad − der Boden aushalten muss...





Bodenbeläge

Holzböden richtig pflegen

Richtig gepflegt kann ein Parkettboden mehrere Jahrzehnte halten. − Foto: vdp

Parkettböden im Flur oder im Wohnzimmer müssen einiges aushalten. Zum Ausgleich müssen sie gut gepflegt werden. "Mit der richtigen Pflege wird ein solcher Boden steinalt und bleibt dauerhaft schön", bekräftigt Michael Schmid, Vorsitzender des Verbandes der deutschen Parkettindustrie (vdp). Für die Grundreinigung des Parkettbodens reicht ein...





Terrasse und Gartenwege

Gestalten mit Pflasterklinkern

− Foto: Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker e. V.

Die Terrasse ist das zusätzliche Wohnzimmer in der Natur. Als wichtiges Bindeglied zwischen Haus und Garten fällt der Terrasse auch eine architektonisch gestaltende Rolle zu, die maßgeblich von der Wahl des Bodenbelags bestimmt wird. Ein moderner Klassiker, den Gartenexperten seit jeher schätzen, sind original Pflasterklinker...





Einrichten

Gästezimmer: So fühlt sich Besuch wie zu Hause

Alles vorbereitet: Gäste sollten idealerweise in einem separaten Raum untergebracht werden. − Foto: Silvia Marks

Kaum jemand hat zu Hause Platz für ein separates Gästezimmer. Trotzdem ist es möglich, Besuch auch für mehrere Tage bequem unterzubringen, ohne die ganze Wohnung auf den Kopf zu stellen. "Oft bietet sich das Arbeitszimmer als Quartier für Gäste an", sagt Ines Wrusch, Innenarchitektin in Hamburg. Allerdings sollte es weitgehend frei von Geräten sein...





Wohntrends

Ein Traum von einer modernen Wohnung

Das moderne Bad ist direkt ans Schlafzimmer angegliedert und besticht durch schickes und funktionales Design. − Foto: VDM/Burgbad

Wenn heute eine gute Fee den Wunsch nach einer neuen Wohnung erfüllt hätte, sähe diese ganz schön schick aus. Die Traumwohnung, so der Verband der Deutschen Möbelindustrie, ist lichtdurchflutet, mit großen Fenstern und großen Zimmern. Der Fußboden ist aus hellem Holz, Decken und die Wände sind im Prinzip Weiß...





Balkon und Terrasse

Wohnzimmer unter freiem Himmel

Gartenmöbel aus geflochtenem Kunststoff sind in. − Foto: Kettler

Decken und Kissen liegen über das Sofa verteilt. Auf dem Teppich steht ein ausziehbarer Holztisch. Lampen sorgen in den Abendstunden für Behaglichkeit. Beschreibungen wie diese passen längst nicht mehr nur auf Wohnzimmer − hier ist die Rede von einer Terrasse oder einem Balkon. "Das Leben unter freiem Himmel wollen wir heute genauso schön...





Inneneinrichtung

Perfekt organisierter Stauraum in der Küche

− Foto: VDM/Blum

Wie viel Stauraum zur Aufbewahrung von Geschirr, Vorräten und Küchenutensilien gebraucht wird, lässt sich auf unterschiedliche Weise eingrenzen. Eine gute Grundlage ist eine Liste des Inventars. Je detaillierter diese ist, umso fundierter wird die Planung. Kirk Mangels von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) in Mannheim rät...





Innendesign

Glastüren: Zierlich, aber nicht zerbrechlich

− Foto: Deubl Alpha GmbH

Transparente Raumlösungen lassen sich am besten mit Glas erzielen. Neben der Ästhetik spielt hierbei vor allem der Sicherheitsaspekt eine wichtige Rolle. "Ganzglastüren oder -trennwände müssen dabei immer aus speziellem Sicherheitsglas bestehen, das eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit aufweist", erklärt Franz Deubl...





Wandgestaltung

Naturtapeten: Mehr als nur Papier

− Foto: DTI/A. S. Creation

Bambus, Hanf, Sisal − wer das Exotische für die Wohnung sucht, wird bei immer mehr Tapetenhändlern fündig. Naturtapeten aus nachwachsenden Rohstoffen sorgen mit ihren warmen Farben für Atmosphäre. Ihre unverfälschten Fasern und Strukturen heben jede Wand hervor. Das hat aber auch seinen Preis. "Die Nachfrage nach Naturtapeten nimmt seit den...





Außenbereich

Wohnen auf der Terrasse richtig planen

− Foto: Trex

Die warme Jahreszeit kommt und damit die Zeit der schönen Gespräche, der Kaffee- und Grillrunden und der Entspannung unter freiem Himmel. Kluge Hausbesitzer verwandeln jetzt die Außenbereiche ihres Hauses mit Hilfe von Dielen in individuelle, auf ihre Interessen abgestimmte Außenwohnräume. Ein paar Tipps helfen...





Inneneinrichtung

Türen zum Falten, Schwingen oder Pendeln

Auch Kombinationen aus verschiedenen Tür-Materialien haben ihren Reiz. − Foto: Sylvia Leydecker/Karin Hessmann

Wer einen Wohnraum renoviert, kümmert sich meist zuerst um die Gestaltung der Wände und Fußböden. Zimmertüren werden oft vernachlässigt. Dabei kann ein Türenwechsel durchaus sinnvoll sein und optisch einiges verändern − vor allem, wenn die Tür schon viele Jahre im Einsatz ist und nicht mehr zum Einrichtungsstil passt...





Inneneinrichtung

Zuhause bequem arbeiten

Ein schmaler Sekretär eignet sich als Mini-Home-Office für den transportablen Laptop. − Foto: Müller Möbelwerkstätten/VDM

Echte Vollzeitarbeitsplätze im eigenen Zuhause gibt es in Deutschland Schätzungen zufolge rund eine Million Mal. Das ist nicht besonders viel, aber die Einrichtung eines Homeoffice ist für viele Menschen trotzdem sinnvoll. Die meisten Deutschen haben zu Hause einen PC oder Laptop. An diesem werden immer öfter auch private Schreibtischarbeiten...





Wohntextilien

Gardinen: Designermode für die Fenster

− Foto: JAB Group

Längst haben Gardinen ihr angestaubtes Image verloren. Fließende Stoffe oder Rollos sind ein perfekter Sichtschutz und dienen als Dekoobjekt, das der Raumgestaltung den letzten Schliff gibt. Die moderne Gardine wird geschoben, nicht gezogen. Während die klassische Gardine aus einem Store – der halbdurchsichtigen Untergardine – und einem...





Bodenbeläge

Immer einsatzbereit: Kork

− Foto: <a href="http://www.granorte.de" target="_blank">www.granorte.de</a>

Wohl kaum eine Bodenart weist eine größere Vielfalt an Variationen auf als Korkboden. Aus der Rinde der Korkeiche gewonnen, gibt es von der klassischen Klebevariante bis zur schwimmend zu verlegenden Klickversion für jede Wohnung, für Büros, Praxen und Läden den geeigneten Korkbodenbelag. Zudem ist ein Korkboden eine Wohltat für die Füße – er...





Inneneinrichtung

Mehr als eine Schmökerecke: die eigene Bibliothek

− Foto: licht.de

Auch in Zeiten von E-Books kommt die heimische Bibliothek nicht aus der Mode. "Eine Bücherwand ist nicht nur nützlich, sondern auch dekorativ", sagt Ursula Geismann vom Verband der Deutschen Möbelindustrie in Bad Honnef. "Sie vermittelt eine ganz besondere Atmosphäre in der Wohnung." Die Möbelexpertin prophezeit dem Buch noch eine lange Zukunft: ...





Wohnen mit Naturstoffen

Ein Teppich fürs Wohnzimmer

− Foto: Tretford

Die Landlust der Deutschen verändert die Einrichtungsstile. Auch die Anforderungen an Teppiche sind gestiegen: Natürlich sollen sie sein. Woher stammt das Material? Werden nachwachsende Rohstoffe verwendet? Wie wurde der Teppich produziert? Diese Fragen spielen eine große Rolle. "Immer mehr Wohnungseinrichter legen heute Wert auf Einfachheit und...





1
2 3




PNP-Ratgeber Bauen & Wohnen


Ratgeber Bauen & Wohnen

Ratgeber Bauen & Wohnen durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Anzeige