• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.03.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





PNP-Ratgeber Wohnen


Wohndesign, Innenausbau, Haustechnik, Fassade, Modernisieren - alle Tipps zum Thema Wohnen finden Sie in diesem PNP-Ratgeber.




− Foto: djd/Lohberger Heiz- und Kochgeräte

Holzherd

Der Trend zum Natürlichkeit

Während die Arbeitswelt der meisten Bundesbürger vom PC dominiert wird, geht der Trend in der Freizeit hin zur Natürlichkeit. Plötzlich ist es wieder in, am Wochenende Beete zu bearbeiten. Man setzt auf eigenes, ungespritztes Obst oder Gemüse und auf eigene Kräuter. Dem neuen Trend zur Natürlichkeit entspricht in der Küche die Wiederentdeckung des...





Badgestaltung

Die Badewanne aus Beton

− Foto: Betonservice Süd

In deutschen Haushalten hat die Gestaltung des Badezimmers in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Als Ort der Ruhe und Entspannung stehen zunehmend Aspekte im Vordergrund, die den Raum in eine private Wellnessoase verwandeln. Gleichzeitig soll die Einrichtung die Individualität der Bewohner widerspiegeln...





Bodenbelag

Geschliffene Designböden

− Foto: djd/<a href="http://www.bosus.de" target="_blank">www.bosus.de</a>

Bodenbeläge prägen wesentlich die Wirkung eines Raums: Sie schaffen Atmosphäre, vermitteln Wohnlichkeit und sollen zugleich robust, pflegeleicht und langlebig sein. Dabei handelt es sich um Eigenschaften, die Materialien wie Beton und Estrich auch für den Wohnbereich zunehmend hoffähig machen. Geschliffene und polierte Designböden lassen sich...





Bodenbeläge

Mit Naturprodukten gesund leben

Natürliche Materialien sind bei vielen Kunden ein wichtiges Kaufkriterium. − Foto: djd/natureplus/Forbo Flooring

Wohngesundheit und Wohnbehaglichkeit haben eines gemeinsam: In der Regel sind es schadstoffarme Naturprodukte, mit denen wir gesund leben und uns wohlfühlen können. Das gilt auch und gerade für Bodenbeläge. "Standen viele Bodenbeläge früher in der Kritik, weil Kunststoffe wie PVC und aggressive Kleber die Raumluft belasteten...





Antike Möbel

Ein gelungener Mix aus Alt und Neu

Der Jugendstil-Spiegel von 1910 bildet mit der trendigen schwarzen Tapete und dem barocken Armsessel von 1780 einen spannenden Kontrast.

Die moderne Wohnkultur hat viele Gesichter. Ein Trend lässt sich allerdings durchgehend registrieren: die Mischung aus Alt und Neu. Die Kombination aus antikem und neuem Design sorgt für attraktive Kontraste und einen ausdrucksstarken Lebensstil − und zwar unabhängig davon, ob beim Interieur Elegantes, Verspieltes...





Möbel

Ein Bettenkauf braucht Zeit

Eine Matratze passt gut, wenn die Wirbelsäule in der Seitenlage eine gerade Linie bildet. Mark Schmitt, der Inhaber des Bettenhauses Schmitt in Berlin, überprüft dazu die Liegeposition der Kundin. − Foto: Andrea Warnecke

Auf 20 Matratzen und 20 Daunendecken sollte die Prinzessin auf der Erbse nächtigen und bekam kein Auge zu. Gut, das sensible Mädchen lag auch auf einer Erbse. Manch ein Normalsterblicher schläft auf seiner einen Matratze auch nicht gut − er hat die falsche gekauft. Ein Bettenkauf braucht Zeit. Das weiß jeder...





Inneneinrichtung

Es wird schick im Entrée

Ein Klassiker unter den schlichten Garderoben: Hang it all von 1953 für Vitra ist ein Entwurf von Charles Eames. Die bunten Holzkugeln sollen vor allem Kinder anregen, ihre Sachen daran aufzuhängen. − Foto: Vitra/Eduardo Perez

Einfach nur die Jacke an einem Haken aufhängen? Die Zeiten sind passé. Immer mehr Designer entwerfen schlicht-schöne Ensembles oder originelle Hänger für den Eingangsbereich. Der Flur ist ein neuer Fokus der Designer. Der Bereich, der zuerst beim Betreten des Hauses ins Auge fällt und eine Art Visitenkarte ist, war lange ein Stiefkind...





Sonnenschutz

Immer schön cool bleiben mit Rollos und Jalousien

Sonnenschutzelemente sind heute in vielen attraktiven Farben und Designs erhältlich. − Foto: djd/Jaloucity Heimtextilien

Noch denkt niemand an heiße Sommertage. Sie kommen aber schneller, als man denkt. Und damit auch das Problem überhitzter Innenräume. Besonders Zimmer mit großen Fenstern in Südausrichtung oder im Obergeschoss wärmen sich an schönen Tagen stark auf. Eine Klimaanlage ist zumeist eine kostspielige Angelegenheit...





Inneneinrichtung

Die Küche − das Herzstück der Wohnung

In einer modernen Küche kommen schnell Geborgenheit und Gemütlichkeit auf. Sie wird von Familienmitgliedern häufig genutzt. − Foto: AMK

Moderne Küchen sind das Herzstück einer jeden Wohnung. Hier treffen sich Familienmitglieder und Freunde, hier wird kommuniziert und natürlich auch gekocht. Bei Partys ist die Küche ebenfalls ganz oben auf der Rangliste der beliebtesten Räume. Die Küche ist auch der Bereich der Wohnung, der von allen Familienmitgliedern am meisten genutzt wird: hier...





Wohnen mit Holz

Skihüttenflair gehört in den Urlaub

Wer viel Holz im Wohnraum verbaut, sollte überladene Räume vermeiden. − Foto: VDM

Holz als Baustoff im Innenbereich wird nicht nur immer beliebter, er bietet auch viele Vorteile. Der Rohstoff schafft eine Wohlfühlatmosphäre und ein gesundes Raumklima. Doch mit Holzwänden zu wohnen, ohne das Heim in eine rustikale Skihütte zu verwandeln, ist eine Herausforderung. Stein, Beton und Glas als kühler Gegensatz So sieht das auch Nicole...





Barrierefreiheit

Mit Sicherheit im Bad relaxen

In dieser Dusche sorgen ein klappbarer Sitz und ein Haltegriff für größtmögliche Sicherheit. − Foto: epr/SFA Sanibroy

Geht es um Veränderungen im Badezimmer, denken die meisten Menschen zunächst an eine Verwandlung aus einer einfachen Nasszelle in eine luxuriöse Wellnessoase. Ein ausgeklügeltes Lichtspiel, warme Farben und schöne Accessoires machen es möglich – schließlich will man sich hier rundum wohlfühlen...





Einrichten mit Stil

Passt das zusammen?

Accessoires werden passend zur Einrichtung ausgesucht − sie spiegeln zum Beispiel die Wandfarbe wider. − Foto: Alpina Farben

Die Wohnung stilvoll einzurichten, ist nicht einfach. Es mag Menschen geben, die haben einfach ein Händchen dafür. Den anderen helfen ein paar allgemeingültige Regeln und Orientierungshilfen bei der Auswahl und Kombination von Möbeln und Wohndekorationen.  Grundriss überprüfen: Wie nutze ich einen Raum? Das sollte die erste Frage sein...





Wohntextilien

Bei den neuen Stoffen zählt das sinnliche Erleben

Tapeten und Bezugsstoffe, Vorhänge und Tischwäsche müssen auch haptisch etwas bieten. − Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Jean-Luc Valentin

Bei den neuen Stoffen für Möbel, Vorhänge, Bettwaren und Tischwäsche geht es um das sinnliche Erleben. Mit "Experience" überschrieb die internationale Fachmesse für Wohn- und Objektmaterialien Heimtextil in Frankfurt am Main im Januar ihr Motto. Hier wurden die Trends für das Jahr 2015 vorgestellt. Vier Themenwelten werden es nach Ansicht der...





Einrichtung

Wohntrends: schwarze Küchen und Urwaldträume

Dunkle Küchenmöbel treffen auf kupferfarbene Elemente: In dem Küchenprogramm Topaz vereint die Firma Rational Einbauküchen gleich zwei Trends. − Foto: Rational Einbauküchen

Auf Messen wie der Möbelschau IMM Cologne in Köln im Januar waren Tausende neue Produkte zu sehen. Darunter viel Einzigartiges. Aber einige Formen und Materialien sahen Besucher gleich an mehreren Ständen. Ein Ausblick auf die Dinge, die in Kürze ein Wohntrend werden könnten.  Dunkle Küchen: Dunkles Grau...





Farbgestaltung

Wände im Metall-Look

In edlen Goldtönen gehalten, vermittelt die Wand ein warmes und wohnliches Ambiente. − Foto: djd/Schöner Wohnen Farbe

Mit Farben und Flächen spielen und jedem Raum eine eigene Wirkung verleihen: Haus- und Wohnungsbesitzer geben sich nicht mit immer nur weißen Wänden zufrieden, sondern wollen bei der Einrichtung ihre eigene Kreativität entfalten. Die aktuellen Trends in Sachen Innengestaltung eröffnen ihnen dazu alle Freiheiten...





Wohntrends

Die Farbwelt wird wärmer

Nach den Blau- und Grüntönen der vergangenen Jahre beleben künftig Erdtöne, Rot, Pink und vor allem die Trendfarbe Kupferorange die Räume. − Foto: Dulux

Als weltweit bekannteste und meist verkaufte Marke für Wandfarben und Lacke weiß Dulux schon heute, welche Wohnfarben morgen gefragt sind. Die Experten des Akzo Nobel Global Aesthetic Center haben dafür gesellschaftliche Entwicklungen sowie Mode- und Designtrends analysiert. Ihre Prognose: Die Farbwelt wird wärmer...





Mängel in der Wohnung

Schimmel, kaputte Heizung und Baulärm

Schimmel kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Daher gilt er auch als Mangel, der zur Mietminderung berechtigt. − Foto: Andrea Warnecke

Es sind Aufreger im Winter wie im Sommer: lärmende Nachbarn, kaputte Wasserhähne oder Krach am Bau. Mieter können oft ohne großen Aufwand die Miete kürzen, wenn der Eigentümer keine Abhilfe schafft. Die Gründe müssen aber stichhaltig sein. Im Winter ist das Wohnzimmer kalt wie ein Eiskeller, durch die Fenster zieht es das ganze Jahr hindurch wie...





Whirlpool und Sauna

Das Badezimmer als Wellnessoase

Mit dem Einbau einer Sauna erfüllen sich viele Hausbesitzer einen langgehegten Wunsch. − Fotos: djd/Topa-Team

Der Stress soll draußen bleiben: Spätestens beim Betreten der eigenen vier Wände wollen die meisten Menschen Hektik, Termine und Aufgabenlisten hinter sich lassen. Je schnelllebiger der Alltag heute für viele ist, desto wichtiger werden Ruheinseln und Möglichkeiten zur Entspannung. Wellness daheim hat sich deshalb zu einem Trendthema entwickelt:...





Bodenbelag

Parkett ist ein langlebiger Wohnbegleiter

Parkett ist der einzige Bodenbelag, der mehrfach renoviert werden kann. − F.: vdp

Parkett ist ein robuster Bodenbelag mit langer Lebensdauer. Ist die Oberfläche eines Parkettbodens nach jahrelangem Gebrauch stumpf und matt geworden, lässt sie sich ganz einfach wiederbeleben. "Parkett ist der einzige Bodenbelag, der je nach Stärke der Laufschicht sogar mehrmals total renoviert werden kann"...





Schlafzimmer

Kraft tanken für den neuen Tag

Mit individuellen Einbauten von Kleiderschränken wird jeder Zentimeter für Stauraum genutzt. − Foto: djd/Topa Team/Raumplus

Das Schlafzimmer ist der Raum im Haus, der neben dem Wohnbereich am intensivsten genutzt wird. Hier soll sich die private Ruheoase befinden, in der man Kraft für den neuen Tag tanken kann. Ärgerlich nur, wenn die Erholung durch einen unruhigen Schlaf getrübt wird. Nicht selten sind die Ursachen dafür im Raum selbst zu finden: Stickige Luft...





Möbeltrends

Furnier ist nachhaltig und schön

Das Furnier beispielsweise für Möbel wird aus dem Holz ausgewählter Bäume gewonnen, die überwiegend in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gewachsen sind. − Foto: IFN

Holz ist ein echter Umweltschützer: Wird der Wald wie in Europa vernünftig bewirtschaftet, ist das natürliche Material nahezu unbegrenzt verfügbar. "Dieser Vorteil gilt einmal mehr für Furnier, denn für große Mengen dieses edlen Materials wird nur relativ wenig Baum benötigt", erklärt der Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur (IFN)...





Wohngestaltung

Holzmöbel: Die Natur als Kreativkünstler

Mit Massivholzmöbeln können die Bewohner einen naturbewussten und individuellen Lebensstil pflegen. − Foto: IPM

Künstler und Natur haben eines gemeinsam: ihre unnachahmliche Kreativität. So individuell wie ein Aquarell oder eine Statue aus der Hand eines Malers oder Bildhauers, so abwechslungsreich definiert sich die Umwelt jeden Tag neu. Ein anschauliches Beispiel für ihre Schaffenskraft ist das Naturmaterial Holz...





Wohndesign

Glas ist ein transparenter Allrounder

− Foto: BF/Saint-Gobain Glass

Glas macht nicht nur in der Gebäudehülle eine gute Figur: Auch im Innenbereich aktueller Häuser verwenden Architekten und Bauherren das Naturmaterial für individuelle Zwecke. "Oft ist man sich gar nicht bewusst, wo überall Glas eingesetzt wird. Doch wenn man genau hinschaut, wird schnell klar, wie wichtig der transparente Werkstoff für die heutige...





Wohndesign

Den Essplatz gestalten

Team 7/Österreichische Möbelindustrie

Der Essbereich gilt seit jeher als gemütlicher Mittelpunkt der Wohnung. Er ist ein Ort, an dem Menschen zur Ruhe kommen, Zeitung lesen, sich austauschen und gemeinsame Mahlzeiten genießen. Deshalb sollte er möglichst individuell, einladend und gemütlich gestaltet sein. "Erst die passende Möblierung macht den Essplatz zum Raum für gesellige Stunden"...





Wohndesign

Wohntrend Marmor

Jonastone

Der Taj Mahal, der Parthenon auf der Akropolis in Athen oder eine Skulptur der Antike – all das mag einem noch vor einiger Zeit in den Sinn gekommen sein, wenn man an Marmor dachte. Doch das Bild des edlen Natursteins hat sich gewandelt. Blättert man durch Hochglanzmagazine, Wohnzeitschriften oder renommierte Einrichtungsblogs...





Innenausbau

Schallschutz: Lärm einfach aussperren

Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie

Egal, ob auf der Straße, im Büro oder im Kaufhaus – jeden Tag sind wir einem konstanten Lärmpegel ausgesetzt. Selbst in der eigenen Wohnung: Nach Angaben des Umweltbundesamtes fühlt sich über die Hälfte aller Bundesbürger durch Lärm belästigt, jeder Dritte davon in den eigenen vier Wänden. Ist der Körper über einen längeren Zeitraum hinweg...





Wohndesign

Korkboden als Holzparkett

Haro/BHW

Die Deutschen lieben Kork. Allein im vergangenen Jahr wurden vier Millionen Quadratmeter Korkfußböden verlegt. Das Naturprodukt aus der portugiesischen Korkeiche haben die Bauherren und Modernisierer bislang vorzugsweise in Bädern und Kinderzimmern eingesetzt. Jetzt hält es verstärkt Einzug in die Wohnräume – mit neuen Designs...





Wohndesign

Fliesengestaltung mit Fugen

djd/IV-Jasba

Für die Auswahl der Wunschfliesen für das neue Bad, die neue Küche oder den neu gestalteten Wohnbereich nehmen sich Bauherren und Modernisierer viel Zeit − schließlich soll diese nachhaltige Raumgestaltung für längere Zeit Bestand haben. Doch neben der Auswahl von Farbton, Format und Oberflächenstruktur spielt auch die Gestaltung der Fugen...





Wohndesign

Stauraum in der Küche − ganz schön übersichtlich

djd/Küchen-Treff GmbH und Co. KG

Ob beim täglichen Kochen oder Zubereiten eines besonderen Menüs für Freunde: Eine übersichtliche Küche, bei der alles am richtigen Platz und in Griffweite ist, erleichtert die Arbeit. Wer eine Küche plant, sollte daher nicht nur auf das Design achten, sondern auch auf die Ausstattung. Töpfe, Teller, Gläser, Besteck...





Bodenbelag

Parket verkleben: Weniger Trittschall, mehr Stabilität

Ist der Belag schwimmend verlegt oder fest verklebt? Für Profi Ernst Wohlleb werden Qualitätsunterschiede auf einen Blick sichtbar. − F.: djd/bodengestalter.de

Optisch überzeugt der neue Designboden oder das Laminat durchaus − wenn nur das "Klick-Klack" bei jedem Schritt nicht wäre. Was viele nicht wissen: Die Verlegeart kann großen Einfluss auf den lästigen Trittschall haben. Was ist vorzuziehen, eine feste Klebung oder eine schwimmende Verlegung des Bodens? Ernst Wohlleb...





1
2 3




PNP-Ratgeber Bauen & Wohnen


Ratgeber Bauen & Wohnen

Ratgeber Bauen & Wohnen durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Anzeige