• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.12.2014

Ostbayern

Heute: 5°C - -1°C

präsentiert von:






RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





PNP-Ratgeber Planen


Finanzierung, Baugrundstück, Rechtliches - alle Tipps zum Thema Planen finden Sie in diesem PNP-Ratgeber.




− Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Elementarschadenversicherung

Naturkatastrophen sind richtig versichert (k)ein Desaster

Bayern wird immer wärmer. Eine Folge davon sind starke Niederschläge, Stürme und Überschwemmungen. Letztere treffen nicht mehr nur Hochwassergebiete und haben in den vergangenen Jahren bereits erhebliche Schäden angerichtet. Die Auswirkungen solcher Naturereignisse können viele Privathaushalte und Gemeinden nur durch Hilfe von außen bewältigen...





Umzug

In sieben Schritten stressfrei in die neue Wohnung

Schwäbisch Hall

Mehr als acht Millionen Menschen ziehen jedes Jahr in Deutschland um – viele davon aus der Mietwohnung in die eigenen vier Wände. "Wer die wichtigsten Schritte rechtzeitig plant, kriegt alles ohne Hektik in den Griff", sagt Schwäbisch-Hall-Expertin Carolin Schneider und präsentiert ihre "Anti-Stress-Umzugsliste". 1...





Rechtliches

Bauen nach Plan − Was die Behörden vorgeben können

Wer wissen möchte, welche Vorgaben beim Hausbau zu beachten sind, kann den Bebauungsplan bei der örtlichen Verwaltung, wie hier im Fachbereich Stadtplanung des Bezirksamts Mitte von Berlin, einsehen. − Foto: Franziska Gabbert

Gelbes Dach, blaue Fassade und am besten ein kleines Türmchen an der Seite − so sehen Häuser in Deutschland nicht aus. Denn es gibt Vorgaben der Gemeinden, wie gebaut werden darf. Sogar wie groß das Traumhaus sein darf und wie viele Stockwerke erlaubt sind, steht darin. Hält der Bauherr das nicht ein, kann die Bauaufsicht verlangen...





Wohneigentum im Ausland

Ferienimmobilien: Vor Kauf gut informieren

Eine eigene Suite für den Urlaub: In Condo-Hotels wie dem Portals Hills Boutique auf Mallorca müssen sich Eigentümer um weit weniger kümmern, als wenn sie eine Ferienimmobilie erwerben, die sich rund ums Jahr selbst verwalten müssen. − Foto: Portals Hills Boutique Hotel

Ob in Spanien, Italien oder Schweden: Wohnimmobilien an Ferienzielen können eine lukrative Kapitalanlage sein. "Viele Käufer unterschätzen jedoch die Herausforderung, die der Kauf einer Ferienimmobilie vor allem im Ausland darstellt", gibt Jürgen Michael Schick, Vizepräsident und Sprecher des Immobilienverbands IVD, zu bedenken...





Grundrissplanung

Zimmereinteilung bei der Grundrissplanung: Kinder brauchen Platz

djd/Knauf Bauprodukte

Offene Wohnformen bilden die beste Voraussetzung, um ein kindgerechtes Familienwohnen zu ermöglichen. Kinder suchen sowohl die Distanz als auch die Nähe zu den Eltern, abhängig von Alter oder Lebenssituation. Diesem Wunsch kann nur Rechnung getragen werden, wenn die Grundrissgestaltung der eigenen vier Wände dies auch zulässt...





Hausbau

Wenn Singles ein Eigenheim bauen

Matthias Hiekel/dpa

Erst eine Familie gründen, dann ein Haus bauen: Diese klassische Reihenfolge gilt für viele Menschen nicht mehr. Auch Alleinstehende verwirklichen schon in jungen Jahren ihre Träume vom eigenen Haus. "20 Prozent der Singles in Deutschland sind Haus- oder Wohnungseigentümer", sagt Ursula Geismann vom Verband der Deutschen Möbelindustrie in Bad...





Wohndesign

Wie sich das Wohnen anfühlt: Musterhäuser – ein Muss

Sonnleitner

Sich das richtige Bild vom eigenen Traumhaus zu machen, ist für angehende Bauherren eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Gerne würde man schon vorher erfahren, wie sich das Wohnen im künftigen Zuhause wohl anfühlen wird. "Musterhäuser helfen bei der Bauentscheidung. Die Hersteller von Fertighäusern halten in ganz Deutschland rund 600 voll...





Bauweise

Fertig- oder Massiv: Welches Haus darf es denn sein?

Rubner Haus

Für die meisten Menschen ist es die größte Investition ihres Lebens: die eigenen vier Wände. Doch bis das Eigenheim steht, gibt es viel zu klären. Ist das passende Grundstück gefunden, steht der Häuslebauer oft vor der Frage: Massiv- oder Fertighaus? Die Bausparkasse Schwäbisch Hall zeigt Vor- und Nachteile beider Bauarten auf...





Baugrundstück

Wohnlage: Die Lebensqualität zählt

Wagner & Co Solartechnik/BHW

Die Dreizimmerwohnung in der Stadt ist nicht selten teurer als das Häuschen mit Garten auf dem Land. Ob die Preise aber auch den Wohnwert korrekt widerspiegeln, darf bezweifelt werden. Steigende Preise in Metropolen kontra drohendem Leerstand auf dem Land? So dramatisch dieser Gegensatz auch oft dargestellt wird: Immobilienbesitzer "rechnen" anders...





Bauen, Kaufen & Wohnen

Niedrigzinsen: Experten-Tipps zum Nachlesen

Geben Tipps zur Immobilienfinanzierung in Zeiten von Niedrigzinsen: (von links) Klaus Pollich, Michaela Bauer und Helmut Kandlbinder beantworten am Expertentelefon und per Live-Chat die Fragen der PNP-Leser. − F.: PNP

Reicht mein Sparguthaben, um ein Haus zu finanzieren? Welche Finanzierungsarten gibt es? Welche ist die richtige für mich? Soll ich meinen alten Bausparvertrag nutzen oder lieber weiterlaufen lassen? Was kann ich jetzt schon machen, um die niedrigen Zinsen für meine Anschlussfinanzierung in zwei Jahren zu sichern? Von 10 bis 12 Uhr standen Ihnen am...





Finanzierung

Der passende Kredit: Das Gesamtpaket muss stimmen

Bei einem Immobilienkredit kommt es nicht nur auf die Höhe der Zinsen an. Wichtig ist auch, dass Eigentümer flexibel bleiben, zum Beispiel bei der Tilgung. − Foto: Monique Wüstenhagen

Wer einen Immobilienkredit aufnimmt, achtet zuerst auf Zins und Tilgung. Doch bei der Suche nach dem passenden Darlehen lohnt auch der Blick auf andere Konditionen. Es kommt auf das Gesamtpaket an. Vor der Unterschrift unter den Kreditvertrag sollten künftige Immobilienbesitzer über Zins und Tilgung hinaus prüfen, was ihnen wichtig ist...





Finanzierung

Kreditbedarf mit spitzem Bleistift errechnen

Ein solides Finanzierungskonzept muss her: Wer ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen will, muss erst einmal rechnen. − Foto: Kai Remmers

Rechnen, rechnen und nochmal rechnen. Das steht am Anfang jeder Immobilienfinanzierung. In aller Regel muss hierfür ein Darlehen aufgenommen werden. Doch bevor ein Termin bei einem Kreditinstitut vereinbart wird, sollten Käufer erst in aller Ruhe Kassensturz machen. Zur Miete wohnen − für immer möchten das viele nicht...





Baugrundstück

Baugrundgutachten schützt vor Spätfolgen

Ein Baugrundgutachten bringt zum Beispiel zutage, ob eine besondere Drainage nötig ist. − Foto: Verband Privater Bauherren (VPB)

Bei der Verwirklichung des Traums vom eigenen Haus kann so einiges schiefgehen − und das beginnt noch vor dem Hausbau mit dem Grundstückskauf. Denn nicht jeder Untergrund kann ein Gebäude tragen. Hiervor schützen sich Bauherren mit Gutachten. Ein Stück Land wird erst dann zum Baugrund, wenn es erschlossen ist...





Rechtliches

Ferienhaus nur nach gründlicher Vorbereitung kaufen

− Foto: Ulla Trampert/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Ferienimmobilie im Ausland zu kaufen, sollte sich Zeit dafür nehmen. Der Immobilienverband Deutschland (IVD) rät, keine Unterschrift vor oder während einer Besichtigung zu leisten. In manchen Ländern könne sogar eine Signatur auf einem Schmierzettel rechtswirksam sein und unter Umständen als Vorvertrag gelten...





Rechtliches

Bei Schlüsselfertigfirmen Leistungsbeschreibungen prüfen

− Foto: birgitH/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Wer ein schlüsselfertiges Haus kauft, sollte den Vertrag genau prüfen. Denn die Bau- und Leistungsbeschreibungen von Anbietern können lückenhaft sein. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) hin. Oft fehlen beispielsweise die Hausanschlüsse oder der Erdaushub samt Entsorgung. Das sollten Bauherren vor der Unterschrift unter den Vertrag...





Grundstück

Nicht bauen ohne Baugrundgutachten

− Foto: Schau Media/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Die Beschaffenheit des Baugrundes entscheidet mit darüber, ob sich der Hausbau finanziell realisieren lässt. Private Bauherren sollten daher stets dem Rat folgen: Ohne Baugrundgutachten baut man nicht. Von der Geländeoberfläche aus ist nicht zu erkennen, was sich darunter verbirgt. Weder Bauherren noch Baufirmen sind dazu in der Lage...





Eigenleistung

Was Bauherren selbst übernehmen können

Eigenleistungen statt Handwerker? Ganz ohne Profis geht es auch bei versierten Heimwerkern nicht. − Foto: Britta Pedersen

Eigenheime sind teuer. Daher wollen viele Bauherren sparen, indem sie so viele Arbeiten wie möglich selbst übernehmen. Doch was können und dürfen sie überhaupt? Und was ist sinnvoll? Meist sind es Kostengründe, warum Bauherren selbst zum Werkzeug greifen. Eigenleistungen am Hausbau statt teurer Handwerker − diese Rechnung kann aufgehen...





Schutz fürs Eigenheim

Eine günstige Gebäudeversicherung finden

− Foto: Dieter Hopf/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Die Versicherungen für Brand, Leitungswasser, Sturm, Hagel und andere Gebäudeschäden werden teurer, "ein ganz klarer Trend", sagt Ingo Cordts, Versicherungsberater für den Verbraucherschutzverein Wohnen im Eigentum. Verantwortlich seien unter anderem zunehmende Sturmschäden. Außerdem beobachtet der Kölner Versicherungskaufmann...





Baufinanzierung

Zu geringe Tilgung, nicht abgesichert, keine Reserven

Auch wenn die Zinsen niedrig sind: Bei Hauskauf und Finanzierung kann man viel falsch machen. − F.: djd/Volkswagen Financial Services/Kurhan/Fotolia.com

Aufgrund der historisch niedrigen Baufinanzierungszinsen spielen viele Mieter mit dem Gedanken, in die eigenen vier Wände zu wechseln. Doch Vorsicht ist geboten: Ohne solide Finanzierungsstrategie und einen ehrlichen Kassensturz geht es nicht. "Jede Immobilie muss auf ein sicheres Fundament gestellt werden, das gilt nicht nur beim Hausbau...





Baufirma auswählen

Angebote für Fertighäuser richtig vergleichen

− Foto: Armin Weigel/dpa

Die vielen Angebote von Fertighäusern auf dem Markt sind kaum miteinander vergleichbar. Aber es gibt ein paar grobe Anhaltspunkte, an die sich künftige Hausbesitzer halten können. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zählt einige wichtige in dem Ratgeber "Kauf und Bau eine Fertighauses" auf: - Organisation: Übernimmt die Firma den Bauantrag?...





Baugrund

Mit Baufirma auf Basis von Baugrundgutachten verhandeln

Wer ein Haus hochziehen will, sollte sicher gehen, dass der Boden darunter es auch trägt. − Foto: Britta Pedersen

Ein Gutachten zum Baugrund sollte künftigen Bauherren bereits vor den Vertragsverhandlungen mit der Baufirma vorliegen. Denn auf dessen Grundlage lässt sich über das Angebot der Baufirma reden sowie der Pauschalfestpreis und die Leistungsbeschreibung festlegen, erläutert der Bauherren-Schutzbund (BSB)...





Rechtliches

Immobilienbesitzer müssen für Sicherheit sorgen

Lose Gehwegplatten sind eine Gefahrenquelle, die Grundstücksbesitzer beseitigen müssen. − Foto: Bodo Marks

Die Verkehrssicherungspflicht ist nicht nur bei Eis und Schnee ein heikles Thema. Lose Dachziegel, morsche Äste, defektes Licht − Eigentümer von Immobilen oder Grundstücken müssen sich auch um solche Dinge kümmern, um niemanden zu gefährden. Der Immobilienmarkt boomt. Immer mehr Menschen leisten sich eine Wohnung, ein Haus...





Immobilien vermieten

Auf den Zahn fühlen: Passende Mieter finden

Für Eigentümer ist die Wahl des passenden Mieters nicht immer einfach. Oft fehlt Erfahrung bei der Suche. − Foto: Kai Remmers

Wohnungen sind knapp, die Nachfrage ist riesig. Wie finden Privatvermieter aus der Vielzahl der Interessenten den oder die Richtigen? Wer Haus oder Wohnung privat vermietet, legt Wert auf zuverlässige Mieter. Doch wie finden? Am besten mit einer Mischung aus Bauchgefühl und kühlem Verstand. Im Vorfeld sind ein paar Leitfragen hilfreich...





Finanzen

Mietkaution muss sicher angelegt sein

− Foto: Jens Schierenbeck/dpa

Für Mieter ist es oft eine finanzielle Belastung: Nach der Unterschrift unter den Mietvertrag verlangt der Vermieter eine Kaution. Das können schnell etliche hundert Euro sein. Gezahlt werden müssen sie aber nicht auf einmal. Und: Es gibt sie mit Zinsen zurück. Mietkautionen sollten sicher angelegt werden...





Energieeinsparverordnung

Pflicht zu energetischer Sanierung bei Hauskauf beachten

− Foto: Rainer Sturm/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Bei der Suche nach dem neuen Eigenheim sollten sich Interessierte über den Sanierungsbedarf der Immobilien informieren. Darauf weist Ramona Ballod, Energiereferentin der Verbraucherzentrale Thüringen, hin. Relevant sei, ob es etwa Wärmeverluste über die Wände, Dächer und Fenster gibt, wie alt die Heizung ist und auf welche Weise das Gebäude beheizt...





Versicherungen

Tipps für einen stressfreien Umzug

− Foto: ERGO Versicherungsgruppe

Ein Umzug ist immer eine Herausforderung für alle Beteiligten und meist mit viel Stress verbunden: Wer organisiert Kartons und Möbelpacker, wer fasst mit an, wer muss noch von der neuen Adresse erfahren? Je früher die Beteiligten den Wechsel ins neue Heim in Angriff nehmen, desto besser. Hilfreiche Tipps für einen gut geplanten Umzug gibt Rolf...





Finanzierung

Solide finanzieren in Niedrigzinszeiten

− Foto: Thorben Wengert/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Die Zinsen sind weiterhin sehr niedrig. Ideale Bedingungen für die Immobilienfinanzierung also. Ob für einen Neuabschluss oder eine Anschlussfinanzierung, auf beide Arten kann man die aktuell günstigen Konditionen nutzen. Der Zinssatz ist aber nur ein Kriterium beim Abschluss einer Finanzierung. Einige wichtige Stellschrauben zu kennen...





Grundstückswahl

Beim Bauen an Blindgänger denken

− Foto: V. D. Volz/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Wer bauen möchte und dazu ein Grundstück sucht, der denkt selten an eine nach wie vor reale Gefahr: Blindgänger alter Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg. Immer noch liegen sie zu Tausenden im Boden, vor allem in den Städten. Der Verband Privater Bauherren (VPB) rät deshalb allen Grundstückskäufern...





Bauplanung

Bauen nach der Energieeinsparverordnung

− Foto: lichtkunst.73/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Wer baut, muss die aktuellen Regeln und Vorschriften beachten. 2014 liegt das Augenmerk besonders auf der neuen Energieeinsparverordnung, die am 1. Mai in Kraft getreten ist. Bauexpertin und Fachanwältin für Bau und Architektenrecht Manuela Reibold-Rolinger, bekannt aus der RTL-II-Dokureihe "Die Bauretter", erklärt, was zu beachten ist...





Umzug

Wohnungswechsel ist immer ein Kraftakt

Ob in Eigenregie oder mit einer professionellen Spedition, ein Umzug will gut geplant sein. − F.: Kai Remmers

Der Umzug bedeutet oft eine Verbesserung: ein schönes neues Haus, eine größere Wohnung, das Zusammenziehen mit einem Partner. Aber davor steht der Stress − Umziehen ist ein Kraftakt, nicht nur für die Muskeln beim Kistenschleppen. Stressig ist vor allem die Planung. Mehr Platz für weniger Geld: Flora Müller und ihren Partner zog es aus dem...






PNP-Ratgeber Bauen & Wohnen


Ratgeber Bauen & Wohnen

Ratgeber Bauen & Wohnen durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:




Kontakt


Karin Polz
Redaktion
Karin Polz
Tel. 0851 / 802 363
E-Mail: karin.polz@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Anzeige