• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.11.2014

Ostbayern

Heute: 6°C - -4°C

präsentiert von:






RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Markttransparenzstelle für Kraftstoffe

Pro Liter sparen

. Innerhalb einer Stadt kann ein Autofahrer im Schnitt bis zu 20 Cent pro Liter Superbenzin sparen, wenn er die günstigste Tankstelle zum günstigsten Tageszeitpunkt anfährt, so eine Analyse des Bundeskartellamtes

Wer Preise vergleicht, spart. Dank Spritpreis-Apps geht das beim Tanken ziemlich einfach. Wer auch dafür noch zu faul ist, sollte lesen, wie viel Geld man wirklich sparen kann. Innerhalb einer Stadt kann ein Autofahrer im Schnitt bis zu 20 Cent pro Liter Superbenzin sparen, wenn er die günstigste Tankstelle zum günstigsten Tageszeitpunkt anfährt...





Automatisiertes Fahren

Die Paragrafen fahren mit

Nicht alles, was technisch machbar ist, ist auch erlaubt. Das lernen die Entwickler speziell beim autonomen Fahrzeug. Die Autos kämen wohl schon gut ohne Fahrer aus, wenn sie denn dürften

Nicht alles, was technisch machbar ist, ist auch erlaubt. Das lernen die Entwickler speziell beim autonomen Fahrzeug. Die Autos kämen wohl schon gut ohne Fahrer aus, wenn sie denn dürften. Das automatisierte Auto, in dem der Fahrer nur noch eine Nebenrolle spielt, kommt, offen ist allerdings wann. Bei der Umsetzung spielen die technischen Probleme...





Recht: Rechtswidrige Geschwindigkeitsbegrenzung

Zu Unrecht Tempo 80

Ein Tempolimit auf der Autobahn muss eine rechtliche Grundlage haben. Ohne sind Geschwindigkeitsbegrenzungen gerichtlich anfechtbar

Ein Tempolimit auf der Autobahn muss eine rechtliche Grundlage haben. Ohne sind Geschwindigkeitsbegrenzungen gerichtlich anfechtbar. Ein Tempolimit aufgrund einer Brückensanierung muss nach Abschluss der Arbeiten aufgehoben werden. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat die Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit auf 80 km/h auf einer Rheinbrücke...





Recht: Fahrtenbuch für Motorradfahrer

Die Strafe muss nicht auf den Fuß folgen

Lässt sich ein Temposünder nicht feststellen, verhängen viele Richter eine Fahrtenbuch-Auflage

Die Verzögerungstaktik ist ein beliebtes Mittel, Strafen für Verkehrssünden zu umgehen. Das klappt aber nicht immer. Auch über ein Jahr nach einem Verkehrsverstoß kann noch eine Fahrtenbuch-Auflage verhängt werden. Eine derartig verzögerte Anordnung ist nicht automatisch unverhältnismäßig, wie das Oberverwaltungsgericht Lüneburg nun geurteilt hat...





Ratgeber: Verhalten bei Blaulicht-Fahrzeugen im Einsatz

Nur nicht den Weg versperren

Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht haben laut Straßenverkehrsordnung Vorfahrt, andere Verkehrsteilnehmer müssen sofort freie Bahn schaffen

Wenn im Rückspiegel der Rettungswagen mit Blaulicht auftaucht, bekommt mancher Autofahrer Panik. Sofort stoppen oder weiterfahren? Wohin ausweichen? Die wichtigsten Regeln im Überblick. Bei der Rettung von Menschenleben kann es um Minuten gehen. Dem Krankenwagen, Tanklöschzug oder Polizeiauto, die mit Blaulicht und Martinshorn angerauscht kommen...





Weihnachtsgeschenke für Auto-Fans

Für Menschen mit Benzin im Blut

Fans der Plastikbausteine vom dänischen Spielzeughersteller Lego könnten sich über den detailgetreuen Mini Cooper in British Racing Green freuen.

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit beginnt die Suche nach kreativen Geschenken. Auch Vielfahrer, Hobbyschrauber oder Liebhaber von bestimmten Marken können mit originellen Präsenten überrascht werden. Bis zum Weihnachtsfest sind es noch einige Wochen - um die Geschenke kann man sich aber jetzt schon kümmern...





Radbekleidung in der Kälte

Als Zwiebel durch den Winter

Zwiebellook hält Radfahrer bei Kälte warm

Regen, Nebel, Kälte – die typischen Begleiterscheinungen der dunkleren Jahreszeit müssen Radfahrer nicht unbedingt von ihrem Fortbewegungsmittel fernhalten. Im Zweifel hilft die richtige Kleidung. "Winter, na und", sagt sich eine wachsende Zahl von Radfahrern und tritt in die Pedale, getreu dem britischen Grundsatz: "Es gibt kein schlechtes Wetter...





Kraftstoff günstig wie lange nicht mehr

Zeit zum Volltanken

Die Kraftstoffpreise an deutschen Tankstellen sind zurzeit so günstig wie seit vier Jahren nicht mehr.

Die Spritpreise sind so niedrig, wie seit vier Jahren nicht mehr. Beim Tanken spart das richtige Timing weiteres Geld. Die Kraftstoffpreise an deutschen Tankstellen sind zurzeit so günstig wie seit vier Jahren nicht mehr. Nach Angaben des ADAC ist ein Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um 1,4 Cent auf derzeit 1,429 Euro gesunken...





Recht: Fahrt unter Alkoholeinfluss

Gefängnis trotz weißer Weste

Auch wer noch nie als Verkehrssünder auffällig geworden ist, kann für einen Alkoholfahrt hart bestraft werden.

Fahren unter Alkoholeinfluss ist kein Kavaliersdelikt. Auch zuvor unbescholtene Autofahrer können dafür streng zur Verantwortung gezogen werden. Auch wer noch nie als Verkehrssünder auffällig geworden ist, kann für einen Alkoholfahrt hart bestraft werden. Im Falle einer tödlichen Kollision mit einem Radfahrer ist ein zuvor nie verkehrsrechtlich...





Recht: Kreuzen von Radwegen

Autofahrer muss auf zweirädrige Falschfahrer achten

Radfahrer halten sich nicht immer genau an die Regeln

Wer beim Abbiegen mit dem Auto einen Radweg kreuzt, sollte besonders vorsichtig sein. Zweiräder kommen nicht immer aus der Richtung, aus der man sie erwartet. An Radwegen müssen Autofahrer beim Abbiegen mit falsch fahrenden Radfahrern rechnen. Bei einem Unfall trifft sie ansonsten die volle Schuld, wie aus einem Urteil des Oberlandesgerichts...





Ratgeber: Fahrerwechsel bei Alleinfahrer-Tarif

Das kann teuer werden

Hat man einen Alleinfahrer-Tarif abgeschlossen, sollte man den Autoschlüssel nicht weiter gehen

"Lass mich doch mal Dein Auto zurückfahren." Wenn man auch diese sicher nett gemeinte Offerte eingeht, kann das teure Folgen haben. Zumindest in einem bestimmten Fall. Der lange Weg in den Urlaub, auf dem sich die Mitfahrer am Steuer abwechseln, oder die Party, bei der erst vor Ort abgemacht wird, wer nüchtern bleibt und zurück fährt: Situationen...





Ratgeber: Sonderkündigungsrechte bei der Kfz-Versicherung

Manchmal gibt es eine zweite Chance

Bis zum 30. November können Autofahrer ihre Kfz-Versicherung kündigen, um im neuen Jahr zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln.

Bis zum 30. November können Autofahrer ihre Kfz-Versicherung kündigen, um im neuen Jahr zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln. Danach wird es schwierig, aus dem laufenden Vertrag auszusteigen. Aber nicht unmöglich. Sonderkündigungsrecht sei Dank, kann eine Autoversicherung auch außerordentlich gekündigt werden...





Ratgeber: Verhalten am Zebrastreifen

Fußgänger darf Vorrang nicht erzwingen

Fußgänger müssen beim Überqueren des Zebrastreifens auf den Verkehr achten

Der Zebrastreifen soll eine sichere Zone für Fußgänger sein – auf den Verkehr achten müssen diese aber trotzdem. Radfahrer sind auf dem Überweg hingegen nur in einem speziellen Fall besonders geschützt. Fußgänger haben auf einem Zebrastreifen Vorrang, so sieht es die Straßenverkehrsordnung (StVO) seit 1964 vor...





Recht: Verbindliche E-Bay-Auktion

Mindestgebot gilt

Beim Verkaufen auf E-Bay sollte man vorsichtig sein

Wer sein Auto bei einem Online-Auktionshaus zum Kauf anbietet, muss es dort auch verkaufen. Selbst zu einem lächerlichen Preis. Der Kauf eines Autos über ein Online-Auktionshaus ist selbst dann nicht sittenwidrig, wenn ein krasses Missverhältnis zwischen Fahrzeugwert und Gebot besteht. Das musste nun der Besitzer eines VW Passat erfahren...





Recht: Betriebsgefahr von Fahrzeugen

Keine Gefährdungshaftung für E-Rollstuhlfahrer

Von elektrischen Rollstühlen geht im juristischen Sinne keine Betriebsgefahr aus

Auch ohne eigene Schuld kann der Fahrer eines motorisierten Fahrzeugs bei einem Unfall zur Verantwortung gezogen werden. Diese Mithaftung aufgrund der allgemeinen Betriebsgefahr gilt aber nicht für Insassen eines elektrischen Rollstuhls. Eine Haftung wegen allgemeiner Betriebsgefahr greift nicht für elektrisch angetriebene Rollstühle...





Ratgeber: Fahrzeugpflege im Herbst

Feuchte Jahreszeit im Auto

Im Herbst ist Feuchtigkeit ein ständiger Begleiter

Das Auto riecht unangenehm und die Scheiben sind andauernd von innen beschlagen? Symptome für eine typische Herbst- und Winter-Krankheit älterer Autos. Die sollte man schleunigst behandeln. Nass kann es zu dieser Jahreszeit nicht nur draußen, sondern auch innerhalb des Autos werden. Mit Kleidung und Schuhen schleppen die Passagiere Feuchtigkeit ins...





Recht: Was zählt als Wegeunfall?

Bremsen kann Abweichung vom Arbeitsweg sein

Bereits durch die Fahrt zur Tankstelle, kann ein Wegeunfall nicht mehr als solcher zählen

Was als Wegeunfall anerkannt wird, müssen immer wieder Gerichte entscheiden. In einem aktuellen Fall begründete bereits das Abbremsen eine Ablehnung der Anerkennung. Als Arbeitsunfall gilt, wenn der Versicherte auf seinem täglichen Weg zur Arbeit verunglückt. Was zum Arbeitsweg gehört, hat das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg aber nun sehr...





Wechsel der Kfz-Versicherung

Das Zeitfenster ist geöffnet

Die Zeit ist günstig für einen Versicherungswechsel

Wer seine Kfz-Versicherung kündigen will, um zu einem günstigeren Unternehmen zu wechseln, sollte das bald tun. Und auch den in diesem Jahr ungünstig gelegenen Stichtag beachten. Die Prämien für die Kfz-Haftpflichtversicherung haben wohl ihren Jahrestiefststand erreicht. In der ersten Novemberwoche wurden dem Vergleichsportal " Check24 " zufolge...





5 Dinge, die im Winter in jedes Auto gehören

Helferlein gegen den Frost

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt lässt sich die Eiskruste auf der Scheibe nicht einfach frei machen.

Der Winter hält eine Menge Unannehmlichkeiten für den Autofahrer bereit. Abhilfe gegen vereiste Scheiben, kalte Hände und Dunkelheit versprechen fünf clevere Helferlein. An Winterreifen denkt inzwischen wohl jeder. Wenn die kalte Jahreszeit das Auto und seinen Fahrer richtig fordert, können auch einige kleine Dinge Gold wert sein...





Kfz-Versicherungsvergleich

Prüfen, wechseln und kräftig sparen

Wer glaubt, dass Kfz-Versicherungen ähnliche Tarife anbieten und sich deshalb nicht bei anderen Assekuranzen schlau macht, zahlt oft viel zu viel für seinen Schutz.

Wer keine Angebote vergleicht, der zahlt oft zu viel. Das ist auch bei der Kfz-Versicherung nicht anders. Teure Trägheit - denn wer jetzt rechtzeitig seine Police wechselt, kann viel Geld sparen. Teilweise erschreckend viel. Wer glaubt, dass Kfz-Versicherungen ähnliche Tarife anbieten und sich deshalb nicht bei anderen Assekuranzen schlau macht...





Recht: Tempolimit vor der Schule

An Feiertagen darf schneller gefahren werden

Zeitlich oder wetterbedingt begrenzte Tempolimits sorgen immer wieder für Ärger vor Gericht. Auch Geschwindigkeitsbegrenzungen vor Schulen sind nicht immer eindeutig

Zeitlich oder wetterbedingt begrenzte Tempolimits sorgen immer wieder für Ärger vor Gericht. Auch Geschwindigkeitsbegrenzungen vor Schulen sind nicht immer eindeutig. Vor Schulen wird häufig für die Dauer der Unterrichtszeit ein besonders strenges Tempolimit verhängt. Nach Schulschluss darf dann wieder schneller gefahren werden – und auch an...





Bahnstreik in Deutschland

Es gibt Alternativen zum Zug

Fernbusse können während  des Lokführerstreiks einen Alternative zur Bahn sein

Nichts geht mehr, wenn die Bahn streikt? Stimmt nicht ganz. Reisende haben eine ganze Reihe von Alternativen zum Warten auf den ersten Zug. Bahnfahrer müssen in den kommenden Tagen nicht zu Hause bleiben. Auch wenn die Zugführer streiken gibt es noch immer zahlreiche Möglichkeiten, ohne eigenes Auto von A nach B zu kommen...





Pkw-Schadenbilanz 2013

Drei Unwetter haben ganz schön reingehauen

Neben den typischen Dellen im Blech hinterließen ungewöhnlich große und durch Sturmböen beschleunigte Hagelkörner zahlreiche zersplitterte Front- und Heckscheiben

Erinnert sich noch jemand an die starken Hagelunwetter im Sommer 2013? 635.000 Menschen mit kaputten Autos schon – und die Versicherer, die eine Rekordsumme zahlen mussten . Im vergangenen Jahr mussten die deutschen Versicherer so viele Hagelschäden wie noch nie regulieren. 635.000 Pkw wurden durch Hagelschauer und Sturm beschädigt...





HU-Plaketten

Blau läuft ab

Künftig wird auf den Kennzeichen ein QR-Code abgedruckt, damit man das Auto auch online abmelden kann

Wer noch eine blaue HU-Plakette am hinteren Kennzeichen hat, sollte schnell einen Prüftermin vereinbaren. Denn das Siegel läuft in wenigen Wochen ab. In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, darüber gibt die Farbe der Plakette Auskunft: Die blaue ist nur noch in diesem Jahr gültig, Fahrzeuge mit einer solchen müssen noch in diesem...





Trotz Fahrverbot unterwegs

Ohne Fahrerlaubnis nicht hinters Steuer

Ohne Führerschein sollte man sich nicht ans Steuer setzen

Den Führerschein abgeben zu müssen – sei es für einen Monat oder länger - ist ärgerlich und ziemlich umständlich, wenn man auf das Auto angewiesen ist. Befolgen sollte man das Fahrverbot aber in jedem Fall. Mit 41 Sachen zu viel geblitzt und schon ist der Führerschein für einen Monat weg. Wer sich jetzt trotz des Fahrverbots hinter das Steuer setzt...





Ratgeber: Batterie-Pflege

Checkliste für den Winter

Auf Kälte reagieren Autobatterien empfindlich

Im Winter muss die Autobatterie Schwerstarbeit leisten. Kurz vor Einbruch der Kälte lohnt sich daher ein kleiner Check. Eine entladene Autobatterie ist die häufigste Pannenursache in der kalten Jahreszeit. Doch mit ein wenig Vorsorge lässt sich frostiger Ärger vermeiden. Wer häufig Kurzstrecke fährt oder eine mehrere Jahre alte Batterie nutzt...





Fahren im Nebel

Licht an, Tempo runter

Im Nebel sind gute Scheinwerfer besonders wichtig

Neben Nässe und rutschigem Laub zählt der Nebel für den Autofahrer zu den gefährlichsten Herbst-Phänomenen. Mit der richtigen Beleuchtung fährt man sicher durch die dicke Suppe. Nebel führt im Herbst immer wieder zu schweren Unfällen. Vor allem abends in Senken und Tälern sollten Autofahrer mit Sichtbehinderungen rechnen...





Recht: Sachverständigenkosten

Gutachter-Rechnung kritisch prüfen

Den Sachverständigen, der den Unfallschaden begutachtet, zahlt normalerweise die Versicherung. Darauf verlassen sollte man sich aber nicht

Den Sachverständigen, der den Unfallschaden begutachtet, zahlt normalerweise die Versicherung. Darauf verlassen sollte man sich aber nicht. Bei der Regulierung eines Unfallschadens sind Gutachterkosten oft ein Streitthema. Häufig sind sie der Versicherung, die für den Schaden eintreten muss, zu hoch...






PNP-Ratgeber Auto & Motorrad


Ratgeber Auto und Motorrad

Ratgeber Auto & Motorrad durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:


Video-Fahrberichte








Kontakt


Ben Weinberger
Redaktion
Ben Weinberger
Tel. 0991 / 37009-15
E-Mail: ben.weinberger@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater