• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.07.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Audi TT im PNP-Test

Diskriminierung des Beifahrers

Alles im Blick: TT-Fahrer haben neben den üblichen Fahrzeugdaten jetzt auch sämtliche Infotainment-Anzeigen direkt vor Augen. Durchs Menü surft man mit den Tasten am Lenkrad. − Foto: Ben Weinberger

Dem Tachonadel-Gewerbe droht der Niedergang, und die Beifahrer-Gewerkschaft ist alarmiert. Als erstes Auto mit ausschließlich virtuellem Zentraldisplay stellt sich der Audi TT voll und ganz in den Dienst des Fahrers. Nur des Fahrers. Und der hat auch noch Spaß dabei. Auftreten: Freundlichkeit haben Audi-Designer ihren Schöpfungen ja noch nie ins...





Skoda Octavia Scout im PNP-Test

Waldläufer mit großem Rucksack

Unbefestigte Wege nimmt der Scout dank Bodenfreiheit und Allrad spielend. Der 4x4-Antrieb ist auch bei Eis und Schnee ein großer Gewinn. − Fotos: Skoda

Wer sich schon für den kleinen Waldspaziergang vorsichtshalber in wüstentaugliches Trekking-Outfit wirft, wird den Skoda Octavia Scout lieben. Der eigentlich kreuzbrave Kombi wird dank einiger optischer und technischer Kniffe zum Abenteurer. Auftreten: Was Subaru einst beim Legacy Outback vorgemacht hat, hat längst viele Nachahmer gefunden: Audi...





Porsche 911 Targa 4S im PNP-Test

Wir ziehen den Hut

Wieder auf Anhieb als Targa zu erkennen − dank Panorama-Heckscheibe und stets silber lackiertem Überrollbügel. − Foto: Porsche

Früher war nicht alles besser, aber der Porsche 911 Targa schon. Bis vor etwa einem Jahr der Neue mit seiner spektakulären Dach-Choreografie alles wieder gutmachte. Auftreten: Der erste Porsche 911 Targa debütierte 1965 auf der IAA in Frankfurt als "weltweit erstes Sicherheitscabriolet". Im Gegensatz zu einem klassischen Cabriolet mit voll...





Mercedes V-Klasse im PNP-Test

Dem Bulli in die Parade fahren

Beim neuen Sternenkreuzer für bis zu acht Personen schützen getönte Seitenscheiben vor allzu neugierigen Blicken. − Fotos: Ben Weinberger

Mit diesem satten "Flomp", wenn die Fahrertür ins Schloss fällt, ist schon einiges gesagt. Das hört sich bei einer E-Klasse nicht viel anders an. Transporter – das sind nämlich jetzt die anderen. Mercedes umschifft sogar das Wort "Van", nennt die neue V-Klasse (vorher Viano) "Großraumlimousine", und legt die Messlatte in Sachen Ambiente und...





Hyundai Grand Santa Fe im PNP-Test

Hintenrum lang gemacht

Mächtige Präsenz: Der Grand Santa Fe mit gewaltigem Kühlergrill und zackigen Tagfahrleuchten. − Fotos: Hyundai

Jetzt nehmen es die Koreaner also auch mit den ganz Großen im Geschäft auf. Den Grand Santa Fe, einen um 22,5 Zentimeter verlängerten Ableger des Santa Fe, positioniert Hyundai größenmäßig gegen Audi Q7 und BMW X5. Preislich ist das Dickschiff mit 45600 Euro in der ersten und 50130 Euro in der zweiten Ausstattungsstufe auch nicht so weit weg von...





Seat Leon Cupra im PNP-Test

GTI-jagender Gaudibursche

Größere Lufteinlässe, LED-Scheinwerfer, rot lackierte Bremssättel sowie der obligatorische Dachspoiler verraten den Cupra. − Foto: Weinberger

Als alltagstaugliche Sportwagen erfreuen sich PS-starke Kompaktautos wie der legendäre VW Golf GTI (momentan mit bis zu 230 PS) großer Beliebtheit. Satte 300 PS leisten der Golf R und der Audi S3. Beide haben Allradantrieb und kratzen an der 40000 Euro-Marke. Eine deutlich günstigere, wenn auch frontgetriebene Alternative hat Konzern-Tochter Seat...





Toyota Auris Sport Tourer im PNP-Test

Gegensätze – nicht zwangsläufig anziehend

Ein dynamisch-stämmiger Auftritt ist dem Auris Sport Tourer nicht abzusprechen. Auch der Laderaum kann sich sehen lassen. − Fotos: Toyota

An die 30 Prozent des gesamten deutschen Absatzvolumens in der Kompaktklasse entfallen auf klassische Kombis. Mit dem ausschließlich für den europäischen Markt produzierten Touring Sports, der zu diesem Segment gehört, hat Toyota 2013 seine Auris-Baureihe erweitert. Den Kompakt-Kombi offerieren die Japaner auch als Vollhybrid...





35 Jahre Mercedes G-Klasse

Forsthaus Falkenau trifft Formel 1

Kult-Kasten: Äußerlich hat Mercedes die G-Klasse – hier der 544 PS starke G 63 AMG – in 35 Jahren immer nur dezent verändert. − Fotos: Daimler

Alle Preise, die es in ihrer Welt zu gewinnen gibt, räumt sie seit dreieinhalb Jahrzehnten zuverlässig ab. Der Titel "Auto der Vernunft" wird nie dabei sein. Die G-Klasse von Mercedes ist ein Berg von Blech, windschnittig wie ein Hochsee-Container, schaut fast noch genau so aus wie 1979 – und ist trotzdem gefragt wie nie...





Audi A3 Cabriolet im PNP-Test

Offenheit für einen flotten Dreier

In die Länge gegangen: In dieser Form ist der offene A3 durchaus eine Alternative zum deutlich teureren Audi A5 Cabriolet. − Fotos: ampnet

Für die Stufenheck-Liebhaber in China und den USA baut Audi den A3 neuerdings nicht mehr nur als Dreitürer und als Sportback, sondern auch als Limousine. Das aktuelle Cabriolet profitiert davon in jeder Hinsicht. Auftreten: Der offene Dreier hat endlich eine würdige Cabrio-Silhouette bekommen. Die braucht es auch...





Seat Leon ST im PNP-Test

Schönheitskönig unter den Kistenschleppern

Vorsicht, scharfe Kanten! Die dynamische Linienführung unterstreicht auch beim Kombi den sportlichen Charakter des Leon. − Fotos: ampnet

Den alten Audi A4 durfte Seat noch eine Zeit lang als Exeo weiterbauen. Dessen direkter Nachfolger darf jetzt wieder durch und durch Seat sein. Der allererste Kombi-Ableger des Leon mit dem Kürzel "ST" trat zum PNP-Test an. Auftreten: Gleicher Radstand wie beim Fünftürer, aber 27 Zentimeter mehr Auto – das hat freilich einen erheblichen hinteren...





Mercedes C-Klasse im PNP-Test

Breit wie nie

S-klassig: Die neue C-Klasse macht was her. − Fotos: Daimler

Verwechslungen mit der S-Klasse sind nicht ausgeschlossen, denn die zwei Nummern kleinere Mercedes C-Klasse kam noch nie so mondän daher wie jetzt. PNP-Testfahrt mit dem neuen C 250. Auftreten: In Anlehnung an den von Sponsor Mercedes auferlegten Leitspruch der deutschen Fußball-Nationalelf für die WM in Brasilien ("Bereit wie nie") lässt sich über...





Jaguar F-Type im PNP-Test

Obszönität in Orange

Die Instrumente, die beim F-Type die Musik spielen, hinten mittig.

Die einen sehen in ihm den legitimen Nachfolger des legendären E-Type (worauf ja auch die Namensgebung abzielt), die anderen freuen sich, dass Jaguar endlich mal einen veritablen Porsche-Jäger auf die Räder gestellt hat. Was der F-Type tatsächlich ist? Auf jeden Fall ein sehr provokanter Sportwagen, mit dem man auffällt...






PNP-Ratgeber Auto & Motorrad


Ratgeber Auto und Motorrad

Ratgeber Auto & Motorrad durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:



Video-Fahrberichte








Kontakt


Ben Weinberger
Redaktion
Ben Weinberger
Tel. 0991 / 37009-15
E-Mail: ben.weinberger@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater