• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

München/Las Vegas


Autonome Autos: Entscheidet Computer über Leben und Tod?


Das autonome Auto der Zukunft tötet nicht im Affekt, sondern planvoll. Während der Mensch in den Sekunden vor dem Aufprall kaum eine Chance zum Reagieren hat, kann das Roboterauto in dieser Zeit Millionen Berechnungen durchführen – und aus...



  • Autonome Autos: Entscheidet Computer über Leben und Tod?
    Artikel Panorama





Detroit

Neues am Automarkt: Schaulaufen der Leistungsträger

Ein bayerisches Rezept nachgekocht hat Mercedes bei der Entwicklung des GLE Coupé. Vorbild ist unübersehbar der umstrittene, aber sehr erfolgreiche BMW X6. − Foto: Ben Weinberger

Weniger als 50 Cent kostet zurzeit ein Liter Benzin in den USA. Da kümmert es den Amerikaner freilich wenig, wie viel Sprit sein Auto verbraucht. Und weil die Wirtschaftskrise vorerst überwunden ist, die Prognosen für die nächsten Jahre gut sind und die Arbeitslosenquote sinkt, werden wieder fleißig riesige Geländewagen und Pick-up-Trucks gekauft...





Fiat Panda Cross

Ein Kleiner wie keiner

Vor Schlamm und Geröll kapituliert der Panda Cross so schnell nicht. Das weiß kaum einer so gut wie Volker Lapp (hier am Steuer), der mit dem kleinen Kraxler quer durch Island gefahren ist. − F.: Fiat

Nicht jeder will unbedingt mit einem Stadtflitzer ausgefahrene Waldwege oder grobe Geröllpisten durchpflügen. Aber einige wollen es zumindest können. Die Österreichische Bundesforste AG zum Beispiel, die gerade 70 Fiat Panda Cross bestellt hat. Oder die Schweizer Post, die mit dem knuffigen Kraxler bei jeder Witterung auch die entlegensten...





BMW X6

Gigantischer Grenzgänger

Mutwillig kann man den X6 in einen kontrollierten Drift zwingen. Bei aktivierter Stabilitätskontrolle lässt sich der Allrader dazu dank serienmäßiger variabler Kraftverteilung aber kaum bewegen. − Fotos: Kirchbauer/BMW

Lieben oder Hassen – dazwischen war schon immer wenig Luft für den BMW X6. Das 2008 vom X5 abgeleitete Ungetüm, für das die Bayern eigens das Segment der Sports Agility Coupés (SAC) erfunden haben, verkaufte sich jedoch grandios, nämlich 260000 Mal. Und das, obwohl der X6 teurer ist als der X5...





Mercedes V-Klasse im PNP-Test

Dem Bulli in die Parade fahren

Beim neuen Sternenkreuzer für bis zu acht Personen schützen getönte Seitenscheiben vor allzu neugierigen Blicken. − Fotos: Ben Weinberger

Mit diesem satten "Flomp", wenn die Fahrertür ins Schloss fällt, ist schon einiges gesagt. Das hört sich bei einer E-Klasse nicht viel anders an. Transporter – das sind nämlich jetzt die anderen. Mercedes umschifft sogar das Wort "Van", nennt die neue V-Klasse (vorher Viano) "Großraumlimousine", und legt die Messlatte in Sachen Ambiente und...





Hyundai Grand Santa Fe im PNP-Test

Hintenrum lang gemacht

Mächtige Präsenz: Der Grand Santa Fe mit gewaltigem Kühlergrill und zackigen Tagfahrleuchten. − Fotos: Hyundai

Jetzt nehmen es die Koreaner also auch mit den ganz Großen im Geschäft auf. Den Grand Santa Fe, einen um 22,5 Zentimeter verlängerten Ableger des Santa Fe, positioniert Hyundai größenmäßig gegen Audi Q7 und BMW X5. Preislich ist das Dickschiff mit 45600 Euro in der ersten und 50130 Euro in der zweiten Ausstattungsstufe auch nicht so weit weg von...





Seat Leon Cupra im PNP-Test

GTI-jagender Gaudibursche

Größere Lufteinlässe, LED-Scheinwerfer, rot lackierte Bremssättel sowie der obligatorische Dachspoiler verraten den Cupra. − Foto: Weinberger

Als alltagstaugliche Sportwagen erfreuen sich PS-starke Kompaktautos wie der legendäre VW Golf GTI (momentan mit bis zu 230 PS) großer Beliebtheit. Satte 300 PS leisten der Golf R und der Audi S3. Beide haben Allradantrieb und kratzen an der 40000 Euro-Marke. Eine deutlich günstigere, wenn auch frontgetriebene Alternative hat Konzern-Tochter Seat...





Elektroroller von Tchibo

Kaffee auf zwei Rädern

Längst ist Tchibo viel mehr als nur Kaffeeröster. Über das Handelsunternehmen kann man nun auch Elektroroller kaufen

Längst ist Tchibo viel mehr als nur Kaffeeröster. Über das Handelsunternehmen kann man nun auch Elektroroller kaufen. "Darf es zu Ihrem Kaffee noch ein Roller-to-go sein?" So oder ähnlich könnte es künftig bei Tchibo heißen. Das Handelsunternehmen vertreibt ab März auch Elektroroller der Marke "Kumpan"...





Yamaha plant Kleinstwagen

Vier statt zwei Räder

Bereits 2013 stellte Yamaha eine Kleinstagenstudie vor

Motorräder und Automotoren baut Yamaha bereits. Künftig wollen die Japaner auch einen richtigen Kleinstwagen bauen – zunächst für Europa. Der Motorradhersteller Yamaha will in das Pkw-Geschäft einsteigen. Laut einem Bericht der japanischen Wirtschaftszeitung "Nikkei" soll ein zweisitziger Kleinstwagen ab 2019 zunächst in Europa starten...





Toyota I:Road

Auf drei Rädern in die Zukunft

Mit dem I-Road testet Toyota die Mobilität der Zukunft

Wenn Autos auf Städte treffen, geht das nicht immer gut aus, wir smok- oder staubedingte Fahrverbote in einzelnen Metropolen zeigen. Wie individuelle Mobilität in der Stadt in Zukunft auch gehen könnte zeigt Toyota und setzt dabei aufs Dreirad. Die Zukunft rollt auf drei Rädern und legt sich spektakulär in die Kurve...





CO2-Grenzwert-Diskussion in Brüssel

Kleine werden deutlich teurer

Die Autoindustrie kämpft gegen die EU-Verbrauchsvorgaben

Wenn die angedachten und zum Teil schon beschlossen künftigen Verbrauchsgrenzwerte gelten, werden Autos teurer. Das trifft vor allem Fahrzeuge, die Mobilität eigentlich günstig machen sollen. Die Ziele sind ehrgeizig und kaum ein Autohersteller, der nicht mahnend den Finger hebt. Die Einhaltung der von der EU festgelegten zukünftigen Höchstgrenzen...





Drei Fragen an Michael Gorriz, IT-Chef von Daimler

"Der Kunde ist Herr seiner Daten."

Michael Gorriz, IT-Chef von Daimler

Autos produzieren jede Menge Daten. Viele dienen der Sicherheit, manche dem Komfort. Wem sie gehören, klärt Daimler-IT-Chef Michael Gorriz im Drei-Fragen-Interview. Unsere Fahrzeuge kommunizieren immer mehr. Nicht nur mit uns, sondern auch mit ihrem Hersteller oder der Infrastruktur. Vom Leiter der IT bei Daimler wollten wir unter anderem wissen...





Lichttechnik der Gegenwart und Zukunft

Audis fliegende Lichtspiele

Die Lichttechnik gehört durchaus zu den komplexen Komponenten eines Fahrzeuges.

Wer noch in den Neunzigern von Hightech im Auto sprach, meinte eher nicht die Scheinwerfer. Heute ist das anders: Die Lichttechnik gehört durchaus zu den komplexen Komponenten eines Fahrzeuges. Ihre Möglichkeiten sind noch längst nicht ausgeleuchtet. Ein Scheinwerfer ist heute weit mehr als eine simple Glühbirne...





Fünf Bedien-Sünden beim Autofahren

Kupplungsparken und Rangierbremsen erhöht Verschleiß

So sollte man aus Rücksicht auf seine Reifen das Auto nicht parken

Schlechte Angewohnheiten beim Autofahren können die Lebensdauer des Fahrzeugs beeinträchtigen. Die meisten lassen sich mit ein bisschen Wachsamkeit abstellen. Wer sein Auto lange fahren will, sollte es pfleglich behandeln. Dazu zählt neben regelmäßigem Nachschub an frischem Öl und gelegentlichen Wäschen auch die korrekte Bedienung...





Rechtsirrtümer im Straßenverkehr

Gefährliches Halbwissen

Was ist im Straßenverkehr erlaubt, was verboten? Halbwissen kann schon mal teuer werden. Die Fahrschule ist schon zu lange her oder die Themen wurden im Unterricht gar nicht behandelt: Unter deutschen Autofahrern halten sich einige Stammtisch-Weisheiten, auf die man sich besser nicht verlassen sollte. Ein Aufklärungsversuch...





Ratgeber: Richtiges Verhalten bei Schwierigkeiten im Auto

Im Notfall überlegt handeln

Im Notfall muss man schnell handeln - bei einem Reifenplatzer schnell rechts ran fahren und Warndreieck aufstellen

Bei einem Notfall im Auto geht alles sehr, sehr schnell. Hat man vorher einmal überlegt, was theoretisch zu tun wäre, kann das in der Paniksituation helfen. Reifenplatzer, Feuer im Fahrzeug oder ein bewusstloser Fahrer: Es sind Extremszenarien, die man als Autofahrer und Beifahrer nicht erleben möchte und höchstwahrscheinlich auch nie erleben wird...





Gebrauchtwagen-Check: VW New Beetle

Und er läuft und läuft und läuft … doch noch

Anders als in den USA fand der Beetle hierzulande nie viele Freunde

Zum Marktstart 1998 hatte VWs Käfer-Neuauflage New Beetle mit großen Qualitätsproblemen zu kämpfen. Mittlerweile aber hat er sich zu einem soliden Gebrauchten entwickelt. Der VW New Beetle hatte in Deutschland nie eine Chance gegen den VW Käfer. Verglichen mit dem Kultmobil der Wirtschaftswunderzeit war die 1998er-Neuauflage nur ein müder Abklatsch...





Gebrauchtwagen-Check: Seat Ibiza

Meist ein Sonnenscheinchen

Die drei Karosserie-Varianten nach dem Facelift 2012 (von links): SC, Fünftürer, ST

Kleinwagen aus Südeuropa hatten nicht immer den besten Ruf. Doch der nach einer Baleareninsel benannte Seat ist in der aktuellen Generation recht solide. Eine Optik, bei der die Sonne aufgeht: Zumindest, wenn man eine Autofront so interpretieren darf, trägt der Seat Ibiza ein Lächeln auf den Lippen. In gut 30 Jahren Modellhistorie hat sich einiges...





Gebrauchtwagen-Check: Toyota iQ

Smarter als der Smart

Zehn Jahre nach dem Smart-Debüt schickte Toyota den iQ auf die Straße

Zehn Jahre nach dem Smart-Debüt schickte Toyota den iQ auf die Straße. Dieser ist länger, vielseitiger, aber auch teurer als der Daimler-Zwerg. Wie schlägt sich der japanische City-Floh als Gebrauchter? Klein, kleiner, Smart? Muss nicht sein, denn seit 2008 bietet Toyota einen ähnlichen Kleinstwagen für die Stadt an...





Motorrad-Allrounder 2015

Die Nackten und die Vielseitigen

BMW F 800 R 2015 neu zum fairen Preis

Man braucht weder überbordende Leistung noch üppige Anbauteile, um auf einem Motorrad Spaß zu haben. Für die neue Saison gibt es unter den sogenannten Naked Bikes jede Menge Auswahl und sogar manches SUV auf Rädern. Seit Jahren auf dem Vormarsch sind zwei Kategorien von Motorrädern, die sich jeweils für verschiedene Einsatzzwecke eignen...





Indian Chief Dark Horse

Ganz schön abgefahren

Die Indian Chief Dark Horse wird im zweiten Halbjahr 2015 zum Preis von 20.990 Euro in Deutschland erhältlich sein

Die legendäre US-Motorradmarke Indian ihr Modellprogramm weiter aus. Bereits im Sommer kommt die erste Maschine des nächsten Jahrgangs nach Deutschland. Sie ist ziemlich schwarz. Die noch im Wiederaufbau begriffene amerikanische Motorradmarke Indian mit Sitz im US-Bundesstaat Minnesota stellt schon jetzt ihr erstes Neumodell für die Saison 2016 vor...





Motorrad 2015: Power Naked und Power Cruiser

Volle Kraft voraus

Spektakulärer könnten die Zahlen zur Lotus C-01 kaum sein: 147 kW/200 PS bei nur 181 kg Trockengewicht

Jede Menge Kraft, aber keine Verkleidung: Das sorgt bei Bikern für lange Arme und ein breites Grinsen. Für die neue Saison gibt es ein großes Angebot an starken Nackten. In die Vollen gehen die Motorrad-Hersteller per Definition bei den üppig motorisierten Power Nakeds und Power Cruisern. Zur Saison 2015 erwartet die Fans dieser Motorradgattungen...





Mercedes Marco Polo

Einer neuer Stern am Reisemobilhimmel

Die neue Generation der Mercedes V-Klasse lässt sich trefflich zum Reisemobil umfunktionieren, was die Stuttgarter mit der Version Marco Polo jetzt unter Beweis stellen

Pünktlich zum Caravan Salon präsentiert Mercedes die neue Generation des Marco Polo. Das Reisemobil profitiert von den Genen der neuen V-Klasse. Die neue Generation der Mercedes V-Klasse lässt sich trefflich zum Reisemobil umfunktionieren, was die Stuttgarter mit der Version Marco Polo jetzt unter Beweis stellen. Mit einem Einstiegspreis von 54...






PNP-Ratgeber Auto & Motorrad


Ratgeber Auto und Motorrad

Ratgeber Auto & Motorrad durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:




Anzeige


Video-Fahrberichte








Kontakt


Ben Weinberger
Redaktion
Ben Weinberger
Tel. 0991 / 37009-15
E-Mail: ben.weinberger@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater