• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.08.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




weiterlesen
Artikel Panorama

Mercedes GLC


Hohes C


Auch der Mercedes GLC, rundum geglätteter Nachfolger des kantigen GLK, wird wohl vornehmlich auf brettlebenem Asphalt anzutreffen sein. Genauso wie seine ähnlich konzipierten Mitbewerber Audi Q5, BMW X3 oder Volvo XC60...



  • Hohes C
    Artikel Panorama





Fiat 500

Knutschkugel reloaded

Optisch verwandt, technisch völlig verschieden: der frisch überarbeitete Fiat 500 (links) und der deutlich größere 500X, dessen Motorenpalette erweitert wurde. − Foto: Thomas Kunert

Das Retro-Design des Cinquecento – dem historischen Vorbild aus den 50er-Jahren nachempfunden – hat für Fiat derart gut funktioniert, dass es inzwischen eine ganze 500-er-Familie gibt. Dem 3,55 Meter kurzen Cinquecento folgten das Cabrio 500C, der sportlich angehauchte 500S sowie der 4,15 Meter lange Mini-Van 500L auf Punto-Basis...





BMW X1

Erhöhter X-Faktor

Alles auf Null: Nach sechs Jahren erscheint im Herbst die zweite Generation des X1. Sie basiert jetzt auf dem frontgetriebenen 2er mit quer eingebautem Motor. Das schafft innen mehr Platz. − Foto: Hersteller

Beim kleinsten "X" von BMW war vieles ganz anders: Dank der langen Motorhaube, dem weit nach hinten gerückten Passagierabteil und dem steilen Heck war er stets mehr Kombi-Limousine als SUV. Nicht urig wie die anderen Kreuzungen aus Kombi und Geländewagen, nicht stylisch, zu flach und doch zu wenig sportlich...





Hyundai Tucson

Mit guten Aussichten

Etwas größer und entsprechend geräumiger, innen sehr viel komfortabler und außen deutlich eleganter aber unter dem Strich auch ein bisschen teurer kommt der neue Hyundai Tucsion auf den Markt. − Foto: Hersteller

Jeder fünfte in Deutschland verkaufte Hyundai war ein ix35. Kein Wunder, dass die Koreaner große Hoffnungen an seinen Nachfolger Tucson knüpfen. Etwas größer und entsprechend geräumiger, innen sehr viel komfortabler und außen deutlich eleganter aber unter dem Strich auch ein bisschen teurer, soll er zu Preisen ab 22400 Euro den alternden VW Tiguan...





Eging am See

PNP-Leser testeten den Fiat 500 X bei Fahrt nach Florenz

Was nicht in den Kofferraum passte, musste neben Johannes auf der Rückbank gestapelt werden.

Sein 14 Jahre alter BMW 320i hatte mal Pause. Stattdessen chauffierte Mario F. Eckmüller seine Familie heuer mit einem brandneuen Fiat 500X in den Italien-Urlaub. Der Gesangslehrer aus Eging am See (Landkreis Passau) hatte sich n ach einem Aufruf im PNP-Automagazin "unterwegs" gegen über 1500 Mitbewerber durchgesetzt und durfte den Fiat-Neuling als...





Opel Adam S im PNP-Test

Winzling mit Wow-Effekt

Alles auf Angriff: Mit rotem Dach und roten Bremssätteln fällt der Adam S trotz seiner nur 3,71 Meter Gesamtlänge groß auf. − Foto: B. Weinberger

Der Adam ist ein kleiner Aufreißer. Selten hat ein Opel bei einer PNP-Probefahrt derart viele Blicke auf sich gezogen wie dieser 3,71 Meter kurze Flitzer. Die S-Version, der während unseres Tests die Herzen zuflogen, schaut nicht nur gut aus, sondern hat auch noch was auf dem Kasten. Und ist leider kein allzu preiswertes Vergnügen...





Nissan Juke im PNP-Test

Der Unangepasste

Einer wie keiner: Der Juke ist und bleibt unverwechselbar. − Foto: Hersteller

Es gibt Autos, die allein wegen ihrer Erscheinung leidenschaftlicher diskutiert werden als andere. Der Fiat Multipla ist so eins, und der BMW X6 auch. Im eigentlich auf Massengeschmack gepolten Kleinwagen-Segment ist es der Nissan Juke, der mit seinem sehr eigenwilligen Charakter kräftig polarisiert...





Carbon-Extras für den Alfa Romeo 4C

Leichtes Dach und dicke Hose

Alfa bietet neue Optionen für den 4C an

Alfa bietet für den 4C nun zahlreiche Leichtbauteile aus Carbon. Mehr als gut aussehen können nur die wenigsten. Der Alfa Romeo 4C erhält nun auf Wunsch ein Dach aus Kohlefaser. Die Carbon-Option kostet 2.950 Euro und dürfte das Gewicht des nur 895 Kilogramm schweren Sportwagens weiter senken. Zudem verlagert es den Tiefpunkt weiter nach unten...





ÖPNV-Kundenbefragung

Münsteraner und Dresdner am zufriedensten

Die Dresdner Verkehrsbetriebe schnitten bei ihren Kunden besonders gut ab

An Bus und Bahn haben die meisten Fahrgäste unterm Strich wenig zu mäkeln. Zwei wichtige Kritikpunkte gibt es aber doch. Die Fahrgäste von Bus und Bahn sind mit ihren Verkehrsunternehmen zufrieden. In einer Umfrage der Marktforschungsagentur TNS Infratest äußerten sie sich sogar positiver als noch ein Jahr zuvor...





VW Golf Cabriolet

Behutsam überarbeitet

Zu den meistverkauften und beliebtesten Cabrios zählt alle Jahre wieder der offene Golf. Deshalb hat Volkswagen beim Facelift des Softtop-Bestsellers nur leichte Veränderungen gewagt.

Zu den meistverkauften und beliebtesten Cabrios zählt alle Jahre wieder der offene Golf. Deshalb hat Volkswagen beim Facelift des Softtop-Bestsellers nur leichte Veränderungen gewagt. Volkswagen zeigt auf der Internationalen Automobilausstellung IAA (17. bis 27. September) das leicht überarbeitete Golf Cabriolet...





Autonomes Fahren

Das dauert noch

Die Deutschen sind beim autonomen Fahren noch skeptisch

Entspannte Fahrer hinter dem Volant, ruhiger Verkehrsfluss und bessere Ausnutzung der Infrastruktur. Wenn sich Fahrzeuge autonom, also ohne Hilfe des Fahrers, durch die City bewegen könnten, hätte dies viele Vorteile. Der schwedische Hersteller Volvo legt bei seiner Forschung genau darauf den Fokus. Trotzdem: Bis autonomes Fahren Alltag wird...





Ratgeber: Gefahr in der Erntesaison

Vorsicht, Landmaschinen

Für Auto- und Motorradfahrer kann ein Zusammenstoß mit Mähdrescher und Co. kritisch werden. Aber die Erntezeit birgt noch andere Gefahren. Gerade jetzt in der Erntezeit sollten Autofahrer auf Landstraßen, speziell in ländlichen Gebieten, jederzeit mit überbreiten Landmaschinen rechnen. Oft sind die Erntemaschinen in der Dämmerung oder Dunkelheit...





Kraftstoffpreise sinken weiter

Benzin wieder günstiger

Noch immer zahlen Fahrer von Dieselautos an der Tankstelle weniger als diejenigen, die Super tanken müssen. Doch der Preisunterschied wird immer kleiner. Der Benzinpreis sinkt weiter deutlich stärker als der Preis für Diesel-Kraftstoff. Nach einer aktuellen Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt diese Woche 1...





Recht: Wutanfall wegen Falschparker

Auch Stress rechtfertigt keine Ausraster

Auch Parksünden rechtfertigen keine Selbstjustiz

Wer unausgeschlafen ist, ist häufig gereizt. Seine Wut sollte er dann aber nicht an falsch geparkten Autos auslassen. Denn für diese Form der Stressbewältigung haben Gerichte kein Verständnis. Auch nicht, wenn man noch so gute Ausreden vorbringt. Wer mit voller Absicht einen falsch geparkten Pkw beschädigt, haftet für den vollen Schaden...





Gebrauchtwagen-Check: Hyundai i20

Der Kleine ist schlecht zu bremsen

Im Vergleich zu seinem Vorgänger Getz wirkt der i20 deutlich erwachsener. Sein rundlicheres Gesicht mit den höher gezogenen Scheinwerfern wurde eher nach europäischen Geschmack gestaltet

Ende 2014 schickte Hyundai den neuen i20 auf unsere Straßen. Ein praktischer und wendiger Typ war auch schon sein Vorgänger. Dieser bereitete jedoch nicht nur Freude. Mit dem Getz stieg Hyundai 2002 verheißungsvoll ins Kleinwagensegment ein. Der 2008 vorgestellte Nachfolger mit der Bezeichnung i20 konnte die Erfolgsgeschichte fortführen...





Gebrauchtwagen-Check: VW Touran

Kinderwagen mit Kinderkrankheiten

VW hat den Touran zweimal überarbeitet. Geändert wurden 2006 unter anderem Frontpartie, Heckleuchten, die hinteren Stoßfängerleiste sowie die Farbe der Armaturenkonsole.

Der neue VW Touran steht in den Startlöchern, noch in diesem Jahr rollt die Neuauflage über unsere Straßen. Viel Platz und Variabilität bietet auch sein Vorgänger. Der Familienliebling ist als Gebrauchter jedoch nicht immer eine Empfehlung. Der erste VW Touran war der Nachzügler unter den kleinen Vans...





Gebrauchtwagen-Check: Audi A5

Ring frei für den Musterknaben

Als Ergebnis einer Höherpositionierung wurde 2007 aus dem Audi A4 das A5 Coupé. Für seinen Designer Walter Maria de Silva, ist es das schönste Auto, das er je gezeichnet hat.

Obwohl der Audi A5 als Schönling der Ingolstädter Modellpalette gilt, will die Mittelklasse, die auf dem A4 basiert, auch als Gebrauchtwagen mehr bieten als nur ansehnliche Äußerlichkeiten. Als Ergebnis einer Höherpositionierung wurde 2007 aus dem Audi A4 das A5 Coupé. Für seinen Designer Walter Maria de Silva, ist es das schönste Auto...





Peugeot Metropolis 400

Dreirad-Roller mit Airbag-System

Der Dreiradroller Metropolis D-Air von Peugeot ist drahtlos mit einer Motorradjacke mit Airbag verbunden

Peugeot kooperiert mit Dainese und bietet den dreirädrigen Metropolis 400 als Weltneuheit mit dem innovativen D-Air-System an Das erste Kooperationsprodukt zwischen dem französischen Rollerhersteller Peugeot und dem italienischen Sicherheits-Spezialisten Dainese bringt jetzt Peugeot Deutschland auf den Markt...





Motorradneuheiten 2016

Drei neue Harleys

Der Fat Boy S hat Harley-Davidson ein Hingucker-Styling mitgegeben.

Während die anderen Motorradhersteller noch Sommerurlaub machen, stellt Harley-Davidson bereits die Modelle fürs kommende Jahr vor. Harley-Davidson startet den Reigen der Vorstellungen für 2016 mit drei Neuheiten und zwei überarbeitete Modelle. Der Fokus liegt auf einer Mischung aus Optik – unverzichtbar bei den Amis – und Technik...





Mash Cafe Racer

Full Power dank Retro

Die französische Marke Mash springt auf den Nostalgie-Zug auf. Was mit Hightech bei anderen Marken klappt, soll auch mit einfacher Technik gelingen.

Die französische Marke Mash springt auf den Nostalgie-Zug auf. Was mit Hightech bei anderen Marken klappt, soll auch mit einfacher Technik gelingen. Es ist nur ein Katzensprung von Rastatt-Wintersdorf über den Rhein ins elsässische Beinheim: In weniger als fünf Fahrminuten ist man im Land, wo die Firma France Equipement ihren Sitz hat...





Jandelsbrunn/Bad Griesbach

Knaus Tabbert rollt Richtung Umsatzrekord

Stellte die Zuwächse beim Unternehmen Knaus Tabbert vor: Geschäftsführer Wolfgang Speck. Der "SUN i" ist das neue Vorzeigeprodukt der Firma: Ein Campingliner, der schon bei der Vorpremiere bei den Händlern ausverkauft war und nun nachproduziert wird. − Fotos: Bäumel-Schachtner

Die Firma Knaus Tabbert GmbH mit Hauptsitz in Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau) befindet sich auf starkem Wachstumskurs. Schon im ersten Quartal 2015 habe das Unternehmen bereits 17,9 Prozent mehr Umsatz gemacht als in der gleichen Zeitspanne 2014, konnte der Geschäftsführer des Reisemobil- und Caravanherstellers, Wolfgang Speck...






PNP-Ratgeber Auto & Motorrad


Ratgeber Auto und Motorrad

Ratgeber Auto & Motorrad durchsuchen:
suchen



Springen Sie zu einer Kategorie:


Alle PNP-Ratgeber:





Anzeige


Video-Fahrberichte








Kontakt


Ben Weinberger
Redaktion
Ben Weinberger
Tel. 0991 / 37009-15
E-Mail: ben.weinberger@pnp.de

Anzeigenverkauf
Mediaberater




Sparen macht sexy – Finanzpolster fördert Liebesglück!