• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.04.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Baufinanzierung

Fünf wichtige Fragen bei der Finanzierung

− Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall

Schon kleinste Details können darüber entscheiden, ob die eigenen vier Wände um eine fünfstellige Eurosumme günstiger oder teurer werden. "Bauherren und Immobilienkäufer sollten von ihrem Baufinanzierungsberater präzise Antworten auf die fünf wichtigsten Fragen verlangen"...





Die eigenen vier Wände

Ein Haus auf Mamas Grundstück

− Foto: Beyond

Kind, du kannst doch bei uns bauen! Für Familien, die sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen wollen, kann ein Haus auf dem elterlichen Grundstück die Lösung sein. Schließlich muss nicht extra ein Bauplatz gekauft werden. Aber es gibt vorher heikle Fragen zu klären...





Baufirmen auswählen

Referenzen sind für Baufirmen und Bauherren Gold wert

Ob der Hausbau gut gelingt, hängt von der Wahl der richtigen Baufirma ab. − Foto: Jens Büttner

Der Bau eines Eigenheims ist für die meisten Menschen eines der größten Projekte in ihrem Leben. Sie stecken viel Geld und Liebe hinein. Umso wichtiger ist es, eine Baufirma zu finden, die hält, was sie verspricht. "In den Hausprospekten erscheint immer alles rosarot"...





Baumaterial

Auf Holz kann man bauen

Flexibel, trocken und schnell − so fasst der Experte die Vorteile der Holzbauweise zusammen. Auch im Katastrophenfall erweisen sich Holzhäuser als mindestens so widerstandsfähig wie herkömmliche Massivbauten. − Foto: Gassner/Zarecky

Gerade in ländlichen Regionen schauen viele Bauherren noch immer mit Skepsis auf die Holzbauweise − lieber nichts riskieren und gleich "a g’scheids" Massivhaus hochziehen. Zu Unrecht, meint Werner Krenn, Chef des gleichnamigen Holzbaubetriebs in der Nähe von Osterhofen (Landkreis...





Fertigbau

Fertighäuser sind ideal für die junge Familie

− Foto: BDF/Hanse Haus GmbH

Der Nachwuchs ist da, und die kleine Mietwohnung, die für ein Leben zu zweit noch ausgereicht hat, wird von einem Tag auf den nächsten zu klein. Das geht für eine gewisse Zeit noch gut – zumindest so lange, wie der Säugling noch bei den Eltern schlafen kann...





Fassade

Haustüren ohne Ecken und Kanten liegen im Trend

− Foto: Hoco-Plast Bauelemente

Zwar stellen Haustüren besondere Anforderungen an die Einbruchssicherheit, den Wärmeschutz und den Komfort − zu kurz kommen darf dabei aber auch das individuelle Design nicht. Der Trend dabei geht derzeit weiter in Richtung beidseitiger Aufsatzfüllungen, wie Frank Weiler...





Möbel und Einrichtung

Der gute alte Ausziehtisch

− Foto: djd/Topa-Team

Das Esszimmer bildet in vielen Häusern den Mittelpunkt des Familienlebens − ganz gleich, ob man einen Abend zu zweit genießt, gemeinsam mit den Kindern isst oder Freunde zu Besuch hat. "Der gute alte Ausziehtisch hat daher bis heute seine Berechtigung: Er schafft auch dann genügend Platz...





Bodenbelag

Laminat kann viele Gesichter haben

− Foto: tdx/Logoclic

Die Wahl des passenden Fußbodens hängt von unterschiedlichen Aspekten ab. Man muss sich Gedanken über die Raumnutzung machen, wie stark der Boden beansprucht wird und wie er im Raum wirken soll. Zudem spielen Verlegbarkeit und Pflege eine Rolle. Steinböden überzeugen in der Regel durch edle Optik...





Farbige Fliesen

Mut zur Farbe

− Foto: Villeroy & Boch, V & B Fliesen GmbH

Vorbei sind die Zeiten, als Weiß die Badfarbe schlechthin war. Natürlich kommen weiße Fliesen und weiße Keramik nie aus der Mode, aber es gibt auch Alternativen, mit denen man dem Bad eine unverwechselbare Note verleihen kann – beispielsweise, wenn man die Wände mit farbigen Fliesen gestaltet...





Heizen mit Holz

Biomasse − gut für den Klimaschutz

Rund zwölf Millionen Kamin- und Kachelöfen, Heizkamine und Pelletöfen produzieren umweltfreundlich Wärme in Privathaushalten. − Foto: djd/<a href="http://www.kachelofenwelt.de" target="_blank">www.kachelofenwelt.de</a>

Im Jahr 2013 − die Zahlen für 2014 liegen noch nicht vor − ist die Wärmeerzeugung aus regenerativen Energiequellen – dazu zählt Biomasse ebenso wie die Geo- und Solarthermie – auf 134,4 Milliarden Kilowattstunden (kWh) gestiegen...





Wärmeschutz

Bis Ende 2015 müssen viele Dächer gedämmt werden

Ein Hausdach wird mit Dämmmatten warm eingepackt. − F.: Kai Remmers

Viele Hausbesitzer müssen ihre obersten Geschossdecken oder Dächer bis Ende 2015 dämmen, wenn diese nicht Mindestanforderungen zum Wärmeschutz erfüllen. So steht es in der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Allerdings: "Dämmpflicht besteht nicht grundsätzlich"...





Hausinstallation

Wie man offene Wohnräume mit Steckdosen ausstattet

− Foto: Elektro+/Busch-Jäger

Offene Küchen liegen schon lange im Trend. Der nahtlose Übergang zum Esszimmer schafft mehr Platz und die Möglichkeit, sich während des Kochens mit der Familie oder den Gästen zu unterhalten. In vielen modernen Häusern geht das Esszimmer auch direkt in das Wohnzimmer oder in den Wintergarten über...





Gemüseanbau

Nur die Harten kommen in den Garten

Die richtige Zeit zum Pikieren ist, wenn die junge Pflanze schon ein paar Blätter gebildet hat. − Foto: Kai Remmers

Die Gartensaison beginnt nicht im Freien, sondern auf der Fensterbank. Hier können Hobbygärtner zum Frühlingsbeginn die ersten Gemüsepflanzen ziehen, wenn es draußen noch tageweise frostig kalt ist. In ein paar Wochen wandern die Sämlinge dann ins Beet...





Grünes Wohnzimmer

Neue Gartenmöbel: Von Rattan bis Beton

Gemütlich soll das Leben im Garten sein: Es gibt Beistelltische und bequeme Stühle, wie man es bisher aus dem Wohnzimmer kannte − nur filigraner sind sie. − Foto: Garpa

Sofa, Sessel und Tisch für drinnen und draußen unterscheiden sich heute kaum noch. Denn ein Trend der vergangenen Jahre war es, die Freiluft-Wohnzimmer Balkon, Terrasse und Garten so wohnlich wie die Räume im Haus einzurichten. Diese Entwicklung bleibt auch im anstehenden Sommer erhalten − mit...





Nutzgarten

Kräuterernte: Was wann abschneiden?

Bei der Kräuterernte sollte man immer ganze Zweige, Stängel oder Büschel abschneiden. − Foto: Andrea Warnecke

Wer gerne selbst kocht, schätzt die verschiedenen Kräuter aus eigenem Anbau besonders, verleihen sie doch jedem Gericht eine besondere Note. Egal, ob im Hochbeet, im Kübel auf dem Balkon oder im Topf auf der Fensterbank − Kräuter gedeihen fast überall und schmecken frisch am besten...