• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.05.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Architektur

Familienfreundlich: das Reihenhaus

− Foto: Werner Wohnbau/BHW

3,7 der insgesamt 18,9 Millionen privaten Wohngebäude in Deutschland sind Reihenhäuser. Während sie in den Nachkriegsjahrzehnten als preiswerte Bauform begehrt waren, schrumpft ihr Anteil am Neubau heute. Ist das Reihenhaus ein Auslaufmodell? Gerade einmal 10...





Baufinanzierung

Fünf wichtige Fragen bei der Finanzierung

− Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall

Schon kleinste Details können darüber entscheiden, ob die eigenen vier Wände um eine fünfstellige Eurosumme günstiger oder teurer werden. "Bauherren und Immobilienkäufer sollten von ihrem Baufinanzierungsberater präzise Antworten auf die fünf wichtigsten Fragen verlangen"...





Die eigenen vier Wände

Ein Haus auf Mamas Grundstück

− Foto: Beyond

Kind, du kannst doch bei uns bauen! Für Familien, die sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen wollen, kann ein Haus auf dem elterlichen Grundstück die Lösung sein. Schließlich muss nicht extra ein Bauplatz gekauft werden. Aber es gibt vorher heikle Fragen zu klären...





Treppe

Gut geplanter Aufstieg

Aufstieg nach Maß: Jede Treppe sollte passend zum jeweiligen Architekturstil des Gebäudes geplant werden.

Stufe für Stufe prägen sie die Optik und damit den Einrichtungsstil eines Hauses: Treppen haben nicht nur einfach eine Funktion zu erfüllen, sondern können selbst zum zentralen Blickfang etwa im Eingangsbereich werden. "Da die Treppe über viele Jahre der Nutzung optisch kaum verändert wird...





Sanierung

Asbest − vom Alptraum zum Traumhaus

− Foto: Rathscheck Schiefer

Für Tausende Bauherren birgt die Sanierung eines Hauses aus den Wirtschaftswunderjahren oft eine böse Überraschung: Auf dem Dach, in der Wärmedämmung und in Bodenbelägen schlummern giftige Asbestfasern. "Niemand sollte ohne Rat vom Fachmann asbesthaltige Baustoffe entfernen"...





Fassade

Ganz oben top: Alles übers Dach

− Foto: lichtkunst.73/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Das Dach prägt das Erscheinungsbild eines Hauses. Doch geht es dabei um weit mehr als bloße Ästhetik. Die Wahl des Materials, die richtige Dämmung, der Schutz vor Algen- und Moosbildung: Mit diesen Dachfragen beschäftigt sich Schwäbisch-Hall-Experte Sven Haustein in seiner Arbeit als Architekt...





Möbel und Einrichtung

Schön und praktisch: Schiebetüren

− Foto: Rauch Möbelwerke

Schiebetüren sind elegante Alleskönner, die als Raumteiler ebenso eine gute Figur machen wie als Extratür zu mehr Stauraum. Flexibles Einrichten wird so wunderbar einfach. Übersichtliche Wohnbereiche mit clever genutztem Stauraum, das klingt gut. Solch aufgeräumte Einrichtungen sind gar nicht so...





Haustechnik

Schlaue Technik fürs smarte Haus

− Foto: Velux/BHW

Hausbesitzer begeistern sich zunehmend für intelligentes Wohnen. Bereits jeder Siebte nutzt dem Hightech-Verband Bitkom zufolge einzelne Smart-Home-Anwendungen wie ferngesteuerte Steckdosen oder programmierbare Schalter. 82 Prozent der Bundesbürger sind dem Verband zufolge überzeugt...





Wohndesign

Die fünf schlimmsten Einrichtungssünden

− Foto: Schöner Wohnen Kollektion 2014

Insbesondere nach einem Umzug stellt sich die Frage: Wie werden die Möbel so arrangiert, dass sofort ein Wohlfühlgefühl entsteht? Die Einrichtungsexperten von kautionsfrei.de, einem Anbieter von Mietkautionsbürgschaften, haben die fünf schlimmsten Sünden bei der Wohnungseinrichtung zusammengestellt...





Haustechnik

Smarte Technik spart Strom und Wasser

− Foto: Initiative WÄRME+

Mit intuitiver Bedienung Energie sparen und Komfort genießen – dank cleverer Entwicklungen ist das im Bereich der Hauswärmetechnik möglich. Für die Bedienung von Durchlauferhitzern oder Fußbodentemperierungen braucht es dann nicht viel mehr als etwas Fingerspitzengefühl...





Photovoltaik

Ungetrübt Sonnenstrom produzieren

− Foto: Kurt Bouda/<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">www.pixelio.de</a>

Betreiber von Photovoltaikanlagen sorgen dafür, dass weniger Kohlendioxid produziert und so die Umwelt geschont wird. Gute Gründe, der Betriebssicherheit und der Wartung große Aufmerksamkeit zu schenken. Denn eine Photovoltaikanlage ist mit Solarzellen, Wechselrichtern...





Ölheizung

Heizöl ist nicht gleich Heizöl

Die Beimischung von Additiven zum Heizöl erfolgt meist direkt bei der Betankung. − Foto: bpr/IWO

Rund elf Millionen Haushalte beziehen hierzulande ihre Wärme aus dem Brennstoff Heizöl. Dass Hausbesitzer diese Form der Energieversorgung zu schätzen wissen, zeigt eine kürzlich erfolgte Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK. 93 Prozent der Befragten gaben an...





Pflanzenporträt

Wo Azaleen sich wohlfühlen

Eine Blütenpracht im Garten: Im Sommer erblühen diverse Azalee-Züchtungen im Freien. − Foto: Bodo Marks

Nur selten macht eine Zierpflanze gleichzeitig im Haus und im Garten eine große Karriere. Die Azalee hat es geschafft. Sie ist drinnen wie draußen beliebt als Dekoration. Allerdings handelt es sich dabei um verschiedene Züchtungen. Experten erklären, wie und wo genau sich Azaleen wohlfühlen...





Nutzgarten

Bio-Anbau im Garten: Mit kleinen Tipps zu großem Ertrag

Jedes Gemüse hat eigene Ansprüche an seine Standortbedingungen: Zucchini benötigen viele Nährstoffe im Boden. Sie gelten als Starkzehrer. − Foto: A. Warnecke

Traditionelle Gartenregeln helfen Freizeitgärtnern, Gemüse ohne den Einsatz von Pestiziden und mit wenig Dünger anzubauen. Eine lautet, Mischkulturen den Vorzug geben, eine andere, die Fruchtfolge beachten. Denn der Boden im Gemüsegarten wird langfristig ausgelaugt...





Gartenarbeit

Gärtnern ohne Rückenschmerz

Tragen belastet den Rücken: Wenn es sich nicht mittels Schubkarren oder Rolluntersetzer vermeiden lässt, ist dabei wenigstens auf die richtige Haltung und Technik zu achten. − Foto: Praxisklinik Dr. Schneiderhan

Mit einem eigenen Garten schaffen sich viele ihr kleines Erholungsgebiet direkt vor der Haustür. Doch Rasen, Sträucher und Blumenbeete benötigen regelmäßige Pflege und erfordern oft körperliche Anstrengung. Auch wenn Arbeit an der frischen Luft einen guten Ausgleich zum häufig bewegungsarmen Alltag...