• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.02.2016



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Elektroausstattung

Genug Steckdosen einplanen

Schon beim Baudes Hauses ist wichtig, auf eine ausreichende Anzahl von Steckdosen zu achten. − Foto: Nestor Bachmann

Beim Hausbau gibt es so viele wichtige und große Dinge zu beachten. Die Planung der Steckdosen scheint da eher ein kleines Problem und wird manchmal vernachlässigt. Das rächt sich später. Das Smartphone braucht dringend neuen Saft − doch alle Steckdosen sind schon belegt? Wenn die Wohnung oder...





Blitzschutz

Stangen am Dach und Adapter für die Steckdose

Selbst wenn ein Blitz in einem Kilometer Entfernung auf den Boden trifft, kann die Spannung über Elektro- und Stromleitungen, Gas- und Wasserrohre in ein Haus geleitet werden. − Foto: Falk Blümel/pixelio.de

Ein Haus ist nicht nur gefährdet, wenn der Blitz direkt einschlägt. Selbst wenn dieser in einem Kilometer Entfernung auf den Boden trifft, kann die Spannung über Elektro- und Stromleitungen, Gas- und Wasserrohre in ein anderes Haus geleitet werden. Darauf weist das Bundesamt für Bevölkerungsschutz...





Eigentum verpflichtet

Unbegrenzte Haftung für Sach- und Personenschäden

Der Hausbesitzer muss für den Schaden aufkommen, den der umstürzende Baum am Auto des Nachbarn angerichtet hat. Eine Haftpflichtversicherung ist deshalb für Immobilieneigentümer unerlässlich. − F.: Bernd Kasper/pixelio.de

Eigentum verpflichtet: Wer eine Immobilie besitzt, ist für die Sicherheit auf seinem Grundstück sowie rund um das Haus verantwortlich. Kommt er seiner Verkehrssicherungspflicht nicht nach, und es ereignet sich ein Schaden, kann es teuer werden. Eine Haftpflichtversicherung ist deshalb für...





Terrasse

Den optimalen Belag wählen

Betonsteine für die Terrasse gibt es in einer Vielzahl von Farben, Formen und Oberflächenstrukturen. − Foto: txn/ www.betonstein.org

Für das perfekte Eigenheim ist eine Terrasse unverzichtbar. Denn wo sonst lässt sich der Sommer besser genießen als in der ganz persönlichen Frischluftoase. Wer seine alte Terrasse sanieren möchte, sollte schon in den Wintermonaten mit der Planung beginnen...





Dachausbau

Mehr Platz für Kinder und Büro im "Oberstübchen"

Bevor es an den Dachausbau geht, müssen sich die Bauherren bei den Behörden nach Vorschriften und Einschränkungen erkundigen. − Foto: Verband Privater Bauherren/RB Augsburg

Wenn der Platz im Haus nicht mehr reicht − vielleicht, weil Kinder hinzukommen oder man ein Home Office für den neuen Job braucht −, bietet sich der Ausbau des Dachbodens oder der Aufbau eines Dachs bei Flachdachhäusern an. Doch bevor sich die Besitzer in den Umbau stürzen...





Dachabsicherung

Schnee auf dem Dach kann zur Gefahr werden

Je größer die Dachneigung und je glatter die Dachoberfläche, zum Beispiel durch Photovoltaikanlagen, desto höher ist die Gefahr, dass große Schneemassen vom Dach abrutschen. − Foto: Bayerisches Dachdeckerhandwerk

Alljährlich wird in den Medien über Lawinenunfälle berichtet. Dabei geht es meist um Wintersportler. Weitaus höher ist jedoch die "Dunkelziffer" der Unfälle in den Ortschaften durch Dachlawinen. "Ganz unabhängig von den regional unterschiedlichen Bauordnungen obliegt dem Hausbesitzer oder der...





Abfluss

Rohrverstopfung mit manchmal teuren Folgen

Rohrbruch oder verstopfter Abfluss: Jetzt ist schnelle Hilfe gefragt. Dennoch sollten Verbraucher genau hinschauen, wen sie beauftragen. − Foto: djd/VDRK

Der Abfluss der Toilette ist verstopft, das Abwasser sickert über den Badezimmerboden bereits bis in den Flur − in dieser Situation ist natürlich schnelle Hilfe gefragt. Verbraucher wenden sich in ihrer Not oft an den erstbesten Anbieter, den sie online oder im Telefonbuch finden können...





Dachfenster

So hell wie unter freiem Himmel

Dachfenster lassen sich sehr leicht bedienen. − Fotos: VFF/Velux

Aktenordnergroße Dachfenster sind längst passé: Heute sind helle Wohnwelten mit schönem Ausblick gefragt, und das gilt auch für das früher oft vernachlässigte Dachgeschoss. Die Möglichkeiten sind vielfältig, aber eines haben alle Dachfenster gemeinsam: "Mit ihnen wird es hell wie unter freiem Himmel...





Sicherheit

Feuerlöscher und Rauchwarnmelder als Lebensretter

Ein Wohnungsbrand ist ein Alptraum. Rauchmelder können frühzeitig davor warnen. − Foto: SDMG/Sven Friebe

Bei einem Hausbrand sind meist nicht die Flammen tödlich. "Die größte Gefahr, die oft unterschätzt wird, ist der Rauch", erklärt Christian Rudolph, Vorstand des Forums Brandprävention in Berlin. Davor warnen kleine, meist weiße Kästchen an der Zimmerdecke − doch noch immer haben nicht alle...





Flächenheizung

Behagliche Wärme aus Wand und Decke

Bei einer Flächenheizung werden dünne Rohre im Fußboden verlegt. Durch sie fließt später Wasser, das seine Wärme an die Raumluft abgibt. Und natürlich: Der Fußboden fühlt sich mollig-warm an. − Foto: Nestor Bachmann

Fast jeder zweite Bauherr entscheidet sich heute für eine Flächenheizung. Meist ist es eine Fußbodenheizung, aber auch die Wand- und Deckenheizung ist im Kommen. Ihre Vorteile überzeugen: Sie sind unsichtbar, verbreiten eine behagliche Wärme im Raum und sind sparsam im Energieverbrauch...





Kleine Windräder

Eigener Strom aus dem Garten

Kleine Windräder mit ihren niedrigen Masten werden kaum als störend empfunden. − Foto: Patrick Jüttemann

Solaranlagen sind in Bayern weit verbreitet. Das hängt auch mit der starken Solarstrahlung im Süden von Deutschland zusammen, an der Nordseeküste ist die Effizienz einer Solaranlage geringer. Umgekehrt verhält es sich prinzipiell mit dem Windangebot: an der Küste hoch, im Landesinneren schwächer...





Heizung überprüfen

Der nächste Winter ist in Sicht

Mit Thermostatventilen lassen sich die Heizkörper individuell für jeden Raum regeln. − Foto: Andrea Warnecke

Eine lange Heizsaison belastet die Haushaltskasse. Dabei muss das gar nicht sein: Viele Anlagen sind falsch eingestellt oder die Heizkörper können ihre Wärme nicht frei abgeben. Kurz vor der Heizperiode sollten Hausbesitzer sich das genauer anschauen. Bald muss die Heizung wieder anspringen...





Richtig gießen

Kompakte Lösung für die Bewässerung

Dank der feinen Tröpfchen werden Gras und Pflanzen gleichmäßig mit Feuchtigkeit versorgt. − Foto: djd/ www.takagi-eu.de

Platz ist in der kleinsten Hütte − und auf dem kleinsten Balkon: Mit dem sprichwörtlichen grünen Daumen und etwas Spaß am Gärtnern lassen sich selbst enge Flächen in blühende Oasen verwandeln. Wenn nur das lästige Schleppen der Gießkannen nicht wäre...





Praxistipp

Balkonkästen richtig kombinieren

Wer selbst kombinieren möchte, der findet anhand des Topfetiketts die richtigen Kombinationspartner für Terrasse und Balkon. Für jeden Geschmack, jede Größe und jeden Standort gibt es die richtigen Angebote. − Foto: GMH/FGJ

T-Shirt und Hose sitzen nur dann perfekt, wenn man zur richtigen Größe greift. Der Blick auf das Etikett gibt Aufschluss. Auch bei Beet- und Balkonpflanzen bieten Informationen auf Topf oder Etikett wichtige Hinweise zu Wuchsverhalten, Größe und Standort...





Pflanzgefäße

Top(f)favoriten

Verwandlungskünstler: Ob rustikal oder modern, die Optik der Gefäße beeinflusst maßgeblich die Wirkung der Terrassen- und Balkonbepflanzung. − Foto: GMH/PRE

Badelatschen zum glitzernden Abendkleid – das würde aber fiese Kommentare hageln. So lässig ein gekonnter Stilbruch wirken kann, weit häufiger bleibt es beim peinlichen Versuch. Selbst Topfpflanzen sind davor nicht gefeit, wenn sie sich in Schale werfen – oder besser hineingepflanzt...