• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 8.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Dortmund  |  31.08.2013  |  20:25 Uhr

Attacken auf Polizei bei Neonazi-Aufmarsch in Dortmund

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Ein Neonazi-Aufmarsch hat in Dortmund für Gegenkundgebungen und einen Großeinsatz der Polizei gesorgt.

Während es bei den Demonstrationen, die von einem Bündnis gegen Rechts organisiert worden waren, friedlich blieb, wurden Polizisten aus den Reihen der Rechtsextremisten und von Mitgliedern der linksautonomen Szene angegriffen. Ein von Rechtsextremisten geworfener Böller verletzte nach Polizeiangaben fünf Personen. Darunter sind ein Beamter und eine Landtagsabgeordnete der Piraten. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.

Zum Aufzug der Partei "Die Rechte" waren nach Angaben der Polizei 370 Teilnehmer nach Dortmund gekommen. In der Partei haben sich nach Erkenntnissen der Polizei zahlreiche Mitglieder des von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) verbotenen Vereins "Nationaler Widerstand Dortmund" und anderer aufgelöster Neonazi-Kameradschaften zusammengeschlossen. Die Partei demonstrierte zum wiederholten Male in Dortmund. An den Gegendemonstrationen beteiligten sich den Angaben zufolge bis zu 1000 Menschen.

Die Polizei unterband Versuche von Gegendemonstranten, den Umzug der Rechten durch Sitzblockaden zu stoppen. An einer Absperrung hätten 60 gewaltbereite Linksautonome Polizeibeamte angegriffen, berichtete sie. Trotz des Einsatzes von Pfefferspray sei es einigen von ihnen gelungen, die Absperrung zu überwinden und einen Tunnel zu blockieren. Polizisten trugen die Blockierer einzeln aus dem Tunnel.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2016
Dokument erstellt am




article
937635
Dortmund
Attacken auf Polizei bei Neonazi-Aufmarsch in Dortmund
Ein Neonazi-Aufmarsch hat in Dortmund für Gegenkundgebungen und einen Großeinsatz der Polizei gesorgt.Während es bei den Demonstrationen, die von einem Bündnis gegen Rechts organisiert worden waren, friedlich blieb, wurden Polizisten
http://www.pnp.de/nachrichten/politik/937635_Attacken-auf-Polizei-bei-Neonazi-Aufmarsch-in-Dortmund.html?em_cnt=937635
2013-08-31 20:25:29
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2013/08/31/teaser/130831_2031_urn_newsml_dpa_com_20090101_130831_99_03514_large_4_3_teaser.jpg
news





Anzeige




Mehr Nachrichten zum Thema:
Demonstrationen
Extremismus










Ein Panzer mit der Aufschrift "Ilmtaler Asylabwehr" nimmt am Sonntag an einem Faschingsumzug in Reichertshausen im Landkreis Pfaffenhofen (Bayern) teil. Die Behörden ermitteln nun wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Foto: Florian Simbeck/dpa

Nach dem Faschingsumzug im oberbayerischen Steinkirchen bei Pfaffenhofen ermitteln die Behörden...



Fotos: Bietau, Schlegel, Hamberger, Süß

Bunt und lustig geht es in diesen Tagen in der Region zu. Das Faschingsfinale geht auf die...



Foto: Archiv Wolf

Am Montagmorgen wurde Gewissheit, was beim großen Schönberger Faschingsumzug (Landkreis...



"Freie Meinungsäußerungen werden unterbunden" – Thomas Gierl (FWG) mag nicht mehr Gemeinderat sein. − Foto: Gierl

Das ist ein politischer Paukenschlag in der kleinen Gemeinde Geiersthal (Landkreis Regen): Thomas...



Der Pannenhelfer war gerade dabei, einen Unfallwagen zu verladen, als er von einem nachfolgenden Auto erfasst worden ist. Foto: RBM

Bei einem tragischen Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der B16 bei Bernhardswald im Landkreis...





Frauke Petry, Wolfgang Schäuble. Fotos: dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit ungewöhnlich scharfer Kritik auf die Aussage...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



Volks- und Blasmusik ist künftig nurmehr auf der Digitalwelle "BR Heimat" zu hören. − Foto: dpa/BR/Julia Müller

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



−Symbolbild: dpa

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



Eine Polizeistreife fährt durch die nächtliche Fuzo. Die Polizeipräsenz in Passau hat sich seit der Flüchtlingskrise deutlich erhöht, sagt Polizei-Interims-Chef Stefan Steinleitner. − Foto: Archiv Jäger

UPDATE: Schlägerei in Passau: Einige Täter sprachen Deutsch---Samstagabend hat in der Nikolastraße...





Screenshot: Youtube

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Eindrücke der Katastrophe. Fotos: Eikhorst/Binder/Lukaschik

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe...



Sonja Wandl und Franz-Josef Vogl. − Foto: Haydn

Seien wir doch ehrlich: Einen Blick riskieren wir ja doch, wenn am Donnerstag in Wien das große...



Ende einer Videonacht im Isarvorland: Die Feuerwehr zog mit einer Winde das Fahrzeug aus dem Wasser. Foto: Kellermann

Vom Hochwasser überrascht worden sind in der Nacht zum Dienstag zwei junge Männer in Plattling...





Anzeige

Ratgeber