• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.07.2014

Ostbayern

Heute: 27°C - 11°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 2 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




"Wir spielen gern zusammen, wir spielen gut zusammen, wir scheißen uns nix: Es muss halt a Gaudi sein." Der Straubinger Klarinettist von Flez Orange, Matthias Klimmer, erklärt "Moderne Volksmusik".  − Foto: privat

"Wir spielen gern zusammen, wir spielen gut zusammen, wir scheißen uns nix: Es muss halt a Gaudi sein." Der Straubinger Klarinettist von Flez Orange, Matthias Klimmer, erklärt "Moderne Volksmusik".  − Foto: privat

"Wir spielen gern zusammen, wir spielen gut zusammen, wir scheißen uns nix: Es muss halt a Gaudi sein." Der Straubinger Klarinettist von Flez Orange, Matthias Klimmer, erklärt "Moderne Volksmusik".  − Foto: privat


Das Gute am Konservieren ist: So schnell geht nix kaputt. Der Nachteil: Es schmeckt nach Konserve. Und weil der Effekt beim Dosengemüse derselbe ist wie in der Kunst, darum bemüht sich eine junge Generation von Volksmusikanten, über die Pflege des Vorhandenen hinauszugehen und der Tradition ihren ureigenen Beitrag hinzuzufügen. Selbsternannte "Bewahrer" von der Volksmusikpolizei, die das verbieten wollen, vergessen, dass es ohne Regelverstoß keine Entwicklung, damit keine Musikgeschichte und auch keine bayerische Volksmusik gäbe. Aber kann man aus der Tradition, auf deren Boden auch jeder Revoluzzer steht, wirklich ausbrechen?

Mit einem kraftvollen Ja beantwortet die Musik der Gruppe Flez Orange diese Frage, in der sich Kreative von Passau bis Straubing zusammengefunden haben und in der viele einen Prototyp "Moderner Volksmusik" sehen. Besetzt mit Klarinette, Geige, Akkordeon und Kontrabass unterscheidet Flez Orange von einer identisch besetzten Gruppe beim Hoagarten "eigentlich gar nix", sagt Matthias Klimmer, 1975 geborener Kopf von Flez Orange, der Jazzgitarre und Volksmusik mit Schwerpunkt Klarinette in Linz studiert hat. Es geht um das Wie: "Wenn eine traditionelle Gruppe Schmiss hat, dann ist das mit jedem anderen Stil kompatibel." Dank der einfachen Struktur und der wenigen Akkordstufen bietet sich Volksmusik zur Klangerweiterung geradezu an: Unübliche Akkorde, harmonische Rückungen, Chromatiken, synkopierte Rhythmen, Zitate aus anderen Stücken und Genres, mehrstimmiger Gesang, volksmusik- ferne Instrumente, neue Intros, Kompositionen auf geliehenen Melodien und so fort.

Klimmer kennt diese Tricks alle, mit der Ausbildung kam die Lust, das neue Potenzial in Musik umzusetzen − die Professionalisierung der Volksmusik ist ein Hauptgrund für die Entwicklung neuer Formen. Der zweite ist der Zugang zu Musik aller Kulturkreise: Zwiefacher, Tango, Klezmer, Volksmusiken anderer Völker gehören heute selbstverständlich zum Repertoire. "Es gibt keine Grenze", sagt Klimmer. "Außer volkstümliche Musik, die bescheißt die Leute, da werden die Musiker nach optischen Gesichtspunkten zusammengestellt."

Für Flez Orange war die Grenze erreicht, als die Innovation zum öden Standard wurde: "Plötzlich haben alle in den bayerischen Galopp die ,Kleine Nachtmusik‘ eingebaut." Mit Gewalt werden immer noch Stücke aufgebrochen, um Kreativität zu demonstrieren. Matthias Klimmer hat die Konsequenz gezogen: "Ich bin fast schon wieder Purist: Wenn ich Volksmusik spiele, versuche ich erst mal, die Melodie wiederzugeben." Das ist Tradition der zweiten Ordnung.

Wie sich das dann nennt, ist im Prinzip gleichgültig: Wer bewusst Regeln brechen will, spricht von Tradimix oder Volxmusik. Wer sich in der Tradition zu Hause fühlt, von Volksmusik. Den ganz klaren Unterschied gibt es nicht. Denn in Klimmers Worten: "Wenn das lustige Burschen und Mädels sind, dann halten die sich trotzdem nicht an die Regeln."Raimund Meisenberger



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Blumen liegen an der Stelle, an der der 33-Jährige in Burghausen durch einen Polizeischuss starb. - Foto: Piffer

Von Rauschgift ist die Rede, es gibt einen Haftbefehl. Doch rechtfertigt das die Polizeischüsse in...



Der Rettungshubschrauber landete am Sonntag gegen 3.20 Uhr auf dem von der Feuerwehr ausgeleuchteten Lallinger Sportplatz, um eine der beiden verletzten Frauen in eine Klinik nach Regensburg zu fliegen. − Foto: Andreas Krallinger/FF Lalling

Schwer verletzt und ohne Hilfe stundenlang alleine an einem abgelegenen Waldweg – diesen...



− Foto: Kleiner

Erstmals hat sich das Landeskriminalamt zum Fall des von einem Polizisten erschossenen 33-Jährigen...



− Foto: dpa

Solche Nachrichten kamen jüngst meist aus Indien, diesmal hat sich allerdings mitten in Regensburg...



 - Golfclub

Dass sich die Teilnehmer eines Golfturniers über einen Versicherungsfall freuen...





Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...





Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Kfz-Meister Franz Deiner (r.) aus Passau und Stefan Schießl bei einer Reifenmontage. −str

"Das ist dubios", sagt Kfz-Meister Franz Deiner aus Passau. "Vier Kunden sind seit April...



So kannten die Vilshofener Georg Bergmeier. Hier bei einer Ansprache des Neujahrskonzertes, das der Kultur- und Geschichtsverein alljährlich ausrichtet. − Foto: Archiv Fischer

Vilshofen. Er gehörte zu Vilshofen dazu wie die Kirche und der Stadtturm. Täglich war er in der...



Mit dem Waldverein unterwegs Lalling. Viele Mitglieder und Freunde der Waldvereinssektion haben...







Anzeige





Blumen liegen an der Stelle, an der der 33-Jährige in Burghausen durch einen Polizeischuss starb. - Foto: Piffer

Von Rauschgift ist die Rede, es gibt einen Haftbefehl. Doch rechtfertigt das die Polizeischüsse in...



Der Rettungshubschrauber landete am Sonntag gegen 3.20 Uhr auf dem von der Feuerwehr ausgeleuchteten Lallinger Sportplatz, um eine der beiden verletzten Frauen in eine Klinik nach Regensburg zu fliegen. − Foto: Andreas Krallinger/FF Lalling

Schwer verletzt und ohne Hilfe stundenlang alleine an einem abgelegenen Waldweg – diesen...



− Foto: Kleiner

Erstmals hat sich das Landeskriminalamt zum Fall des von einem Polizisten erschossenen 33-Jährigen...



− Foto: dpa

Solche Nachrichten kamen jüngst meist aus Indien, diesmal hat sich allerdings mitten in Regensburg...



 - Golfclub

Dass sich die Teilnehmer eines Golfturniers über einen Versicherungsfall freuen...





Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...





−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



So kannten die Vilshofener Georg Bergmeier. Hier bei einer Ansprache des Neujahrskonzertes, das der Kultur- und Geschichtsverein alljährlich ausrichtet. − Foto: Archiv Fischer

Vilshofen. Er gehörte zu Vilshofen dazu wie die Kirche und der Stadtturm. Täglich war er in der...



Mit dem Waldverein unterwegs Lalling. Viele Mitglieder und Freunde der Waldvereinssektion haben...



"Mädchen sind einfach robuster", sagt die Hebamme Diane Mohrhauer, die ihr 4000. Baby Elena Fischl aus Garham im Arm hält. − Foto: Schlegel

Zwillinge oder Frühchen, Steißlage oder Sturzgeburt: Diane Mohrhauer kann nichts erschüttern...