• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 2 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




"Wir spielen gern zusammen, wir spielen gut zusammen, wir scheißen uns nix: Es muss halt a Gaudi sein." Der Straubinger Klarinettist von Flez Orange, Matthias Klimmer, erklärt "Moderne Volksmusik".  − Foto: privat

"Wir spielen gern zusammen, wir spielen gut zusammen, wir scheißen uns nix: Es muss halt a Gaudi sein." Der Straubinger Klarinettist von Flez Orange, Matthias Klimmer, erklärt "Moderne Volksmusik".  − Foto: privat

"Wir spielen gern zusammen, wir spielen gut zusammen, wir scheißen uns nix: Es muss halt a Gaudi sein." Der Straubinger Klarinettist von Flez Orange, Matthias Klimmer, erklärt "Moderne Volksmusik".  − Foto: privat


Das Gute am Konservieren ist: So schnell geht nix kaputt. Der Nachteil: Es schmeckt nach Konserve. Und weil der Effekt beim Dosengemüse derselbe ist wie in der Kunst, darum bemüht sich eine junge Generation von Volksmusikanten, über die Pflege des Vorhandenen hinauszugehen und der Tradition ihren ureigenen Beitrag hinzuzufügen. Selbsternannte "Bewahrer" von der Volksmusikpolizei, die das verbieten wollen, vergessen, dass es ohne Regelverstoß keine Entwicklung, damit keine Musikgeschichte und auch keine bayerische Volksmusik gäbe. Aber kann man aus der Tradition, auf deren Boden auch jeder Revoluzzer steht, wirklich ausbrechen?

Mit einem kraftvollen Ja beantwortet die Musik der Gruppe Flez Orange diese Frage, in der sich Kreative von Passau bis Straubing zusammengefunden haben und in der viele einen Prototyp "Moderner Volksmusik" sehen. Besetzt mit Klarinette, Geige, Akkordeon und Kontrabass unterscheidet Flez Orange von einer identisch besetzten Gruppe beim Hoagarten "eigentlich gar nix", sagt Matthias Klimmer, 1975 geborener Kopf von Flez Orange, der Jazzgitarre und Volksmusik mit Schwerpunkt Klarinette in Linz studiert hat. Es geht um das Wie: "Wenn eine traditionelle Gruppe Schmiss hat, dann ist das mit jedem anderen Stil kompatibel." Dank der einfachen Struktur und der wenigen Akkordstufen bietet sich Volksmusik zur Klangerweiterung geradezu an: Unübliche Akkorde, harmonische Rückungen, Chromatiken, synkopierte Rhythmen, Zitate aus anderen Stücken und Genres, mehrstimmiger Gesang, volksmusik- ferne Instrumente, neue Intros, Kompositionen auf geliehenen Melodien und so fort.

Klimmer kennt diese Tricks alle, mit der Ausbildung kam die Lust, das neue Potenzial in Musik umzusetzen − die Professionalisierung der Volksmusik ist ein Hauptgrund für die Entwicklung neuer Formen. Der zweite ist der Zugang zu Musik aller Kulturkreise: Zwiefacher, Tango, Klezmer, Volksmusiken anderer Völker gehören heute selbstverständlich zum Repertoire. "Es gibt keine Grenze", sagt Klimmer. "Außer volkstümliche Musik, die bescheißt die Leute, da werden die Musiker nach optischen Gesichtspunkten zusammengestellt."

Für Flez Orange war die Grenze erreicht, als die Innovation zum öden Standard wurde: "Plötzlich haben alle in den bayerischen Galopp die ,Kleine Nachtmusik‘ eingebaut." Mit Gewalt werden immer noch Stücke aufgebrochen, um Kreativität zu demonstrieren. Matthias Klimmer hat die Konsequenz gezogen: "Ich bin fast schon wieder Purist: Wenn ich Volksmusik spiele, versuche ich erst mal, die Melodie wiederzugeben." Das ist Tradition der zweiten Ordnung.

Wie sich das dann nennt, ist im Prinzip gleichgültig: Wer bewusst Regeln brechen will, spricht von Tradimix oder Volxmusik. Wer sich in der Tradition zu Hause fühlt, von Volksmusik. Den ganz klaren Unterschied gibt es nicht. Denn in Klimmers Worten: "Wenn das lustige Burschen und Mädels sind, dann halten die sich trotzdem nicht an die Regeln."Raimund Meisenberger



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
237198
Teil 9
Pfiat di, Tradition!?
Das Gute am Konservieren ist: So schnell geht nix kaputt. Der Nachteil: Es schmeckt nach Konserve. Und weil der Effekt beim Dosengemüse derselbe ist wie in der Kunst, darum bemüht sich eine junge Generation von Volksmusikanten, über die Pfl
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/volksmusik_serie/237198_Pfiat-di-Tradition.html
2011-10-07 18:57:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/10/07/teaser/111007_1857_29_33820077_dsc_4967_teaser.jpg
news




Wette verloren: Miriam Kopp hatte es ihrem Bruder Florian nicht zugetraut, dass dieser an ihrem 18. Geburtstag etliche Hinweistafeln auf diesen wichtigen Tag aufstellen würde. − Foto: Deiser

So mancher Autofahrer wird sich Donnerstagfrüh im Landkreis Regen gewundert haben...



Dreiköpfiges Schutzengel-Team: Josef jun., Helga und Josef Lehner hörten in der Nacht auf Faschingsdienstag die Hilfeschreie ihrer Nachbarn und retteten sie über die Dachgaube aus dem brennenden Haus. − Foto: Klotzek

Familie Lehner aus Walchsing bei Aldersbach (Landkreis Passau) hat in der Nacht auf den...



Der glückliche Vater mit den beiden Buben Eldion und Elmedin. − Foto: Klinikum Wels-Grieskirchen

Durch eine Eizellenspende und künstliche Befruchtung ist eine 60-Jährige in Oberösterreich schwanger...



− Foto: Archiv dpa

Ein "schwerer sexueller Übergriff", so die niederbayerische Polizei, hat sich bereits vergangene...



Chiara beim Casting in München - Foto: ProSieben/ Richard Huebner

Die ersten Runden der ProSieben-Erfolgsshow "Germany's next Topmodel" haben in der aktuellen Staffel...





"Vorsicht Stufen" − dieses Schild hängt laut Uwe Schuhbaum (80) noch nicht lange an der Kirche St. Salvator. Seine Frau Gabriele (64) sitzt seit einem Sturz im Rollstuhl. (Fotos: Eberle)

Sie wollten eigentlich nur am Ende ihres Ausflugs ins Rottal noch spontan die Klosterkirche St...



Andy Borg − Foto: dpa

Aus für Andy Borg beim "Musikantenstadl" - der 54 Jahre alte Moderator aus Thyrnau (Landkreis...



Selbstverständlich darf im neuen Video auch der Dom nicht fehlen. −Screenshot Youtube: red

Rechtzeitig vor Beginn der neuen Tourismussaison präsentiert die Stadt Passau einen neuen...



− Foto: Arcihv dpa

Radio- und Fernsehsendungen im Dialekt speziell für junges Publikum sollten nach Überzeugung des...



Neues Gewand, gleiche scharfe Zunge: Luise Kinseher als "Mama Bavaria" hatte heuer einen schwierigen Auftritt. Viele ihrer Spitzen versandeten im prominenten Publikum, auch wenn Ministerpräsident Horst Seehofer hinterher urteilte: "Köstlich. Ich glaube, die Mama Bavaria hat noch einmal an Statur gewonnen." − Foto: dpa

Sapperlot, hat die Bavaria den Mächtigen im Lande wieder eingeschenkt. Beim traditionellen...





Auf purzelnde Pfunde hoffen die 16 Orgelfasterinnen um Gemeindereferentin Sabine Greineder (4.v.r.), hinter der sich Frau Nr. 16 versteckt. − Fotos: Kast

Zum Startschuss einer etwas anderen Fastenaktion trafen sich 16 Frauen und Mädchen der Pfarrgemeinde...



− Foto: Wagle

Bei einer Gasexplosion an der Rennbahn in Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn wurden am...



Für die 29-jährige Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät. Sie starb bei dem schweren Unfall am Sonntag auf der A3 bei Straubing. Foto: Kamera24

Beim Unfall eines Sportwagens nahe Straubing ist eine 29-jährige Beifahrerin aus dem Landkreis...



Das neue Baugebiet "Am Steinhügel" wird an der Kopfsberger Straße erschlossen. −Plan: Büro Jocham& Kellhuber

Der Gemeinderat von Iggensbach hat am Montagabend mit zwei einstimmig gefassten Grundsatzbeschlüssen...



Erna Scheurecker (†) war in Schärding bekannt und beliebt. − Foto: PNP

Eigentlich wollte Erna Scheurecker ihren wohlverdienten Ruhestand genießen – doch ein...







Anzeige





Wette verloren: Miriam Kopp hatte es ihrem Bruder Florian nicht zugetraut, dass dieser an ihrem 18. Geburtstag etliche Hinweistafeln auf diesen wichtigen Tag aufstellen würde. − Foto: Deiser

So mancher Autofahrer wird sich Donnerstagfrüh im Landkreis Regen gewundert haben...



Dreiköpfiges Schutzengel-Team: Josef jun., Helga und Josef Lehner hörten in der Nacht auf Faschingsdienstag die Hilfeschreie ihrer Nachbarn und retteten sie über die Dachgaube aus dem brennenden Haus. − Foto: Klotzek

Familie Lehner aus Walchsing bei Aldersbach (Landkreis Passau) hat in der Nacht auf den...



Der glückliche Vater mit den beiden Buben Eldion und Elmedin. − Foto: Klinikum Wels-Grieskirchen

Durch eine Eizellenspende und künstliche Befruchtung ist eine 60-Jährige in Oberösterreich schwanger...



− Foto: Archiv dpa

Ein "schwerer sexueller Übergriff", so die niederbayerische Polizei, hat sich bereits vergangene...



Chiara beim Casting in München - Foto: ProSieben/ Richard Huebner

Die ersten Runden der ProSieben-Erfolgsshow "Germany's next Topmodel" haben in der aktuellen Staffel...





"Vorsicht Stufen" − dieses Schild hängt laut Uwe Schuhbaum (80) noch nicht lange an der Kirche St. Salvator. Seine Frau Gabriele (64) sitzt seit einem Sturz im Rollstuhl. (Fotos: Eberle)

Sie wollten eigentlich nur am Ende ihres Ausflugs ins Rottal noch spontan die Klosterkirche St...



Andy Borg − Foto: dpa

Aus für Andy Borg beim "Musikantenstadl" - der 54 Jahre alte Moderator aus Thyrnau (Landkreis...



Selbstverständlich darf im neuen Video auch der Dom nicht fehlen. −Screenshot Youtube: red

Rechtzeitig vor Beginn der neuen Tourismussaison präsentiert die Stadt Passau einen neuen...



− Foto: Arcihv dpa

Radio- und Fernsehsendungen im Dialekt speziell für junges Publikum sollten nach Überzeugung des...



Neues Gewand, gleiche scharfe Zunge: Luise Kinseher als "Mama Bavaria" hatte heuer einen schwierigen Auftritt. Viele ihrer Spitzen versandeten im prominenten Publikum, auch wenn Ministerpräsident Horst Seehofer hinterher urteilte: "Köstlich. Ich glaube, die Mama Bavaria hat noch einmal an Statur gewonnen." − Foto: dpa

Sapperlot, hat die Bavaria den Mächtigen im Lande wieder eingeschenkt. Beim traditionellen...





− Foto: Wagle

Bei einer Gasexplosion an der Rennbahn in Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn wurden am...



Auf purzelnde Pfunde hoffen die 16 Orgelfasterinnen um Gemeindereferentin Sabine Greineder (4.v.r.), hinter der sich Frau Nr. 16 versteckt. − Fotos: Kast

Zum Startschuss einer etwas anderen Fastenaktion trafen sich 16 Frauen und Mädchen der Pfarrgemeinde...



"Vorsicht Stufen" − dieses Schild hängt laut Uwe Schuhbaum (80) noch nicht lange an der Kirche St. Salvator. Seine Frau Gabriele (64) sitzt seit einem Sturz im Rollstuhl. (Fotos: Eberle)

Sie wollten eigentlich nur am Ende ihres Ausflugs ins Rottal noch spontan die Klosterkirche St...



Verärgert bietet Johann Krumesz jetzt die drei 4-Sterne-Häuser seiner Familie der Regierung von Niederbayern als Asylbewerberunterkünfte an. Der 62-Jährige befürchtet massive Einbußen wegen eines geplanten Heims auf der anderen Straßenseite seines gutgebuchten Hotels "Atrium" nahe der Stadt. − Foto: Jäger

Der geplante Bau eines Asylbewerberheims in der Passauer Innenstadt hat den Hotelier Johann Krumesz...



Bisher gab es nur einfache Tafeln an manchen Autobahn-Auffahrten. − Foto: dpa/Archiv

Im Rahmen eines Modellprojektes sollen demnächst auf einer Autobahn im Raum München elektronische...