• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.10.2014

Ostbayern

Heute: 21°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


  • Artikel 2 / 12
  • Pfeil
  • Pfeil




"Wir spielen gern zusammen, wir spielen gut zusammen, wir scheißen uns nix: Es muss halt a Gaudi sein." Der Straubinger Klarinettist von Flez Orange, Matthias Klimmer, erklärt "Moderne Volksmusik".  − Foto: privat

"Wir spielen gern zusammen, wir spielen gut zusammen, wir scheißen uns nix: Es muss halt a Gaudi sein." Der Straubinger Klarinettist von Flez Orange, Matthias Klimmer, erklärt "Moderne Volksmusik".  − Foto: privat

"Wir spielen gern zusammen, wir spielen gut zusammen, wir scheißen uns nix: Es muss halt a Gaudi sein." Der Straubinger Klarinettist von Flez Orange, Matthias Klimmer, erklärt "Moderne Volksmusik".  − Foto: privat


Das Gute am Konservieren ist: So schnell geht nix kaputt. Der Nachteil: Es schmeckt nach Konserve. Und weil der Effekt beim Dosengemüse derselbe ist wie in der Kunst, darum bemüht sich eine junge Generation von Volksmusikanten, über die Pflege des Vorhandenen hinauszugehen und der Tradition ihren ureigenen Beitrag hinzuzufügen. Selbsternannte "Bewahrer" von der Volksmusikpolizei, die das verbieten wollen, vergessen, dass es ohne Regelverstoß keine Entwicklung, damit keine Musikgeschichte und auch keine bayerische Volksmusik gäbe. Aber kann man aus der Tradition, auf deren Boden auch jeder Revoluzzer steht, wirklich ausbrechen?

Mit einem kraftvollen Ja beantwortet die Musik der Gruppe Flez Orange diese Frage, in der sich Kreative von Passau bis Straubing zusammengefunden haben und in der viele einen Prototyp "Moderner Volksmusik" sehen. Besetzt mit Klarinette, Geige, Akkordeon und Kontrabass unterscheidet Flez Orange von einer identisch besetzten Gruppe beim Hoagarten "eigentlich gar nix", sagt Matthias Klimmer, 1975 geborener Kopf von Flez Orange, der Jazzgitarre und Volksmusik mit Schwerpunkt Klarinette in Linz studiert hat. Es geht um das Wie: "Wenn eine traditionelle Gruppe Schmiss hat, dann ist das mit jedem anderen Stil kompatibel." Dank der einfachen Struktur und der wenigen Akkordstufen bietet sich Volksmusik zur Klangerweiterung geradezu an: Unübliche Akkorde, harmonische Rückungen, Chromatiken, synkopierte Rhythmen, Zitate aus anderen Stücken und Genres, mehrstimmiger Gesang, volksmusik- ferne Instrumente, neue Intros, Kompositionen auf geliehenen Melodien und so fort.

Klimmer kennt diese Tricks alle, mit der Ausbildung kam die Lust, das neue Potenzial in Musik umzusetzen − die Professionalisierung der Volksmusik ist ein Hauptgrund für die Entwicklung neuer Formen. Der zweite ist der Zugang zu Musik aller Kulturkreise: Zwiefacher, Tango, Klezmer, Volksmusiken anderer Völker gehören heute selbstverständlich zum Repertoire. "Es gibt keine Grenze", sagt Klimmer. "Außer volkstümliche Musik, die bescheißt die Leute, da werden die Musiker nach optischen Gesichtspunkten zusammengestellt."

Für Flez Orange war die Grenze erreicht, als die Innovation zum öden Standard wurde: "Plötzlich haben alle in den bayerischen Galopp die ,Kleine Nachtmusik‘ eingebaut." Mit Gewalt werden immer noch Stücke aufgebrochen, um Kreativität zu demonstrieren. Matthias Klimmer hat die Konsequenz gezogen: "Ich bin fast schon wieder Purist: Wenn ich Volksmusik spiele, versuche ich erst mal, die Melodie wiederzugeben." Das ist Tradition der zweiten Ordnung.

Wie sich das dann nennt, ist im Prinzip gleichgültig: Wer bewusst Regeln brechen will, spricht von Tradimix oder Volxmusik. Wer sich in der Tradition zu Hause fühlt, von Volksmusik. Den ganz klaren Unterschied gibt es nicht. Denn in Klimmers Worten: "Wenn das lustige Burschen und Mädels sind, dann halten die sich trotzdem nicht an die Regeln."Raimund Meisenberger



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
237198
Teil 9
Pfiat di, Tradition!?
Das Gute am Konservieren ist: So schnell geht nix kaputt. Der Nachteil: Es schmeckt nach Konserve. Und weil der Effekt beim Dosengemüse derselbe ist wie in der Kunst, darum bemüht sich eine junge Generation von Volksmusikanten, über die Pfl
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/volksmusik_serie/237198_Pfiat-di-Tradition.html
2011-10-07 18:57:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/10/07/teaser/111007_1857_29_33820077_dsc_4967_teaser.jpg
news




Zwei Autos sind am Dienstagabend auf der B20 zusammengestoßen und in Brand geraten. Ein Fahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. − Foto: Geiring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B20 zwischen Zeilarn und Wurmannsquick (Landkreis...



Claudia Fenzel (42) ist leidenschaftliche Köchin. Das Bayerische Fernsehen filmte bei ihr zu Hause in Tiefenbach (Lkr. Passau). Thema der Sendung: "Moderne bayerische Landküche". − Foto: privat

Claudia Fenzel aus Tiefenbach (Lkr. Passau) wird zur neuen Star-Köchin im Bayerischen Fernsehen...



Diese im Familienbesitz aufbewahrte Aufnahme zeigt Ignatz Moosbauer (2.v.l.) im Kreise von Kameraden vor einem Aufbruch zum Einsatz.

Wer es nicht glauben kann, wie sehr der Krieg bzw. die Kriege des 20. Jahrhunderts auch die...



 - Foto: Eckelt

Nach einer Massenkarambolage auf der A3 war die Autobahn ab der Anschlussstelle Passau-Nord in...



Seit 1. September ist der ehemalige Kämmerer von Hauzenberg als Stellvertreter des Geschäftsleiters in der Freyunger Stadtverwaltung tätig. − Foto: Jahns

Diese Personalie in der Freyunger Stadtverwaltung dürfte vor allem in Hauzenberg für Aufsehen...





Beim Ortstermin: Horst Seehofer, Christian Bernreiter und Manfred Weber. Foto: Binder

Die Autobahn A3 zwischen der Landesgrenze nach Österreich und Regensburg soll bis zum Jahr 2030...



Abgeräumte Windwurfbereiche mit Jungwuchs sollen laut Nationalparkverwaltung als Naturzone ausgewiesen werden. − Foto: Nationalpark

Der Streit um neue Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald geht in die...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...



Vor wenigen Tagen half Festwirt Ernst Brenner (rechts) OB Jürgen Dupper noch beim Anzapfen des ersten Herbstdult-Fasses. Wegen der neuen Sperrzeiten-Verordnung, die einem von Brenners drei Innenstadt-Lokalen eine frühere Sperrzeit auferlegt, treffen sich die beiden oder deren Rechtsvertreter am 2. Oktober vor dem Verwaltungsgericht Regensburg. − Foto: Jäger

Vor wenigen Tagen haben die beiden beim Dult-Anstich noch gutgelaunt gemeinsam agiert – jetzt...



Interessierte Blicke warfen Schaulustige von dieser Brücke bei Passau, um den Einsatz auf der A3 nach dem Geisterfahrerunfall zu verfolgen. Auch Autofahrer auf der Gegenfahrbahn Richtung Regensburg wollten sich das Geschehen nicht entgehen lassen. − Foto: Archiv Hendrik Schwartz

Sie hätten niemanden behindert und außerdem sei um diese Zeit am Nachmittag das Schlimmste längst...





Mehr als 44.444 Nutzer haben auf der Facebook...



Links und rechts wird wiedergekäut, die Musiker in der Mitte dagegen erfinden einen eigenständigen neuen Sound für ihre größten Hits.

In halb Bayern hatte die Produktionsfirma nach einer geeigneten Unplugged-Konzertbühne für die...



− Foto: flickr, von fibroblast (CC BY 2.0)

Eigentlich wollte Tina P.* nur ihren 24. Geburtstag feiern. Doch die Nacht in einem Passauer...



Neuötting. Mit einem internationalen Familienbrunch hat das Referat Familie der Stadt zusammen mit...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...







Anzeige





Zwei Autos sind am Dienstagabend auf der B20 zusammengestoßen und in Brand geraten. Ein Fahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. − Foto: Geiring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B20 zwischen Zeilarn und Wurmannsquick (Landkreis...



Claudia Fenzel (42) ist leidenschaftliche Köchin. Das Bayerische Fernsehen filmte bei ihr zu Hause in Tiefenbach (Lkr. Passau). Thema der Sendung: "Moderne bayerische Landküche". − Foto: privat

Claudia Fenzel aus Tiefenbach (Lkr. Passau) wird zur neuen Star-Köchin im Bayerischen Fernsehen...



Diese im Familienbesitz aufbewahrte Aufnahme zeigt Ignatz Moosbauer (2.v.l.) im Kreise von Kameraden vor einem Aufbruch zum Einsatz.

Wer es nicht glauben kann, wie sehr der Krieg bzw. die Kriege des 20. Jahrhunderts auch die...



 - Foto: Eckelt

Nach einer Massenkarambolage auf der A3 war die Autobahn ab der Anschlussstelle Passau-Nord in...



Seit 1. September ist der ehemalige Kämmerer von Hauzenberg als Stellvertreter des Geschäftsleiters in der Freyunger Stadtverwaltung tätig. − Foto: Jahns

Diese Personalie in der Freyunger Stadtverwaltung dürfte vor allem in Hauzenberg für Aufsehen...





Beim Ortstermin: Horst Seehofer, Christian Bernreiter und Manfred Weber. Foto: Binder

Die Autobahn A3 zwischen der Landesgrenze nach Österreich und Regensburg soll bis zum Jahr 2030...



Abgeräumte Windwurfbereiche mit Jungwuchs sollen laut Nationalparkverwaltung als Naturzone ausgewiesen werden. − Foto: Nationalpark

Der Streit um neue Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald geht in die...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...



Vor wenigen Tagen half Festwirt Ernst Brenner (rechts) OB Jürgen Dupper noch beim Anzapfen des ersten Herbstdult-Fasses. Wegen der neuen Sperrzeiten-Verordnung, die einem von Brenners drei Innenstadt-Lokalen eine frühere Sperrzeit auferlegt, treffen sich die beiden oder deren Rechtsvertreter am 2. Oktober vor dem Verwaltungsgericht Regensburg. − Foto: Jäger

Vor wenigen Tagen haben die beiden beim Dult-Anstich noch gutgelaunt gemeinsam agiert – jetzt...



Interessierte Blicke warfen Schaulustige von dieser Brücke bei Passau, um den Einsatz auf der A3 nach dem Geisterfahrerunfall zu verfolgen. Auch Autofahrer auf der Gegenfahrbahn Richtung Regensburg wollten sich das Geschehen nicht entgehen lassen. − Foto: Archiv Hendrik Schwartz

Sie hätten niemanden behindert und außerdem sei um diese Zeit am Nachmittag das Schlimmste längst...





Mehr als 44.444 Nutzer haben auf der Facebook...



Links und rechts wird wiedergekäut, die Musiker in der Mitte dagegen erfinden einen eigenständigen neuen Sound für ihre größten Hits.

In halb Bayern hatte die Produktionsfirma nach einer geeigneten Unplugged-Konzertbühne für die...



− Foto: flickr, von fibroblast (CC BY 2.0)

Eigentlich wollte Tina P.* nur ihren 24. Geburtstag feiern. Doch die Nacht in einem Passauer...



Neuötting. Mit einem internationalen Familienbrunch hat das Referat Familie der Stadt zusammen mit...



Ist es besser, gemeinsame Sache mit einer ILE-Neugründung zu machen, mit Kommunen den Sonnenwald...