• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.07.2014

Ostbayern

Heute: 28°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




04.01.2013  |  05:00 Uhr

So klingt Guinness

Die Folk-Punkrocker Dropkick Murphys kehren mit Paukenschlag zurück: Am Dienstag erscheint "Signed AndSealed In Blood"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Irischer Frohsinn aus Boston: Die Dropkick Murphys zelebrieren zum nunmehr neunten Mal ihre Version des Irish-Folk-Punk.  − Fotos: K. Brett/PNP

Irischer Frohsinn aus Boston: Die Dropkick Murphys zelebrieren zum nunmehr neunten Mal ihre Version des Irish-Folk-Punk.  − Fotos: K. Brett/PNP

Irischer Frohsinn aus Boston: Die Dropkick Murphys zelebrieren zum nunmehr neunten Mal ihre Version des Irish-Folk-Punk.  − Fotos: K. Brett/PNP


2013 fällt der St. Patrick’s Day ausnahmsweise nicht auf den 17. März: Der Namenstag des irischen Schutzpatrons wird in diesem Jahr bereits am kommenden Dienstag, 8. Januar, gefeiert. Denn an diesem Tag kommt das neue, mittlerweile neunte Studioalbum der fidelen Boston-Bande Dropkick Murphys heraus: "Signed And Sealed In Blood", der Nachfolger des bislang erfolgreichsten Werks "Going Out In Style" von 2011. Das Septett um Sänger Al Barr präsentiert in knapp 40 Minuten zwölf neue Songs, die absolut keine Wünsche offen lassen.

Die dicke Hose haben sie tatsächlich an Keine zwei Jahre liegt "Going Out In Style" zurück, eigentlich kein Zeitraum, dennoch legen die Amis mit den irischen Wurzeln Wert darauf, "Signed And Sealed In Blood" mit dem selbstbewussten Motto "The Boys Are Back" einzuleiten. Damit auch der letzte diese Rückkehr mitbekommt.

In der Tat, die dicke Hose, die die Gang-Shouts im eingängigen Refrain andeuten, haben die Dropkicks tatsächlich auch an. Die Band steht seit ihrer Gründung 1996 für hochenergetischen, mit mehrheitsfähigen Melodien gesegneten und immer ein wenig mit dem Schmutz der Straßen verbundenen Folk-Punkrock. Im "Prisoner’s Song" kommen das Akkordeon und das Banjo gebührend zum Einsatz. Live macht der Song sicher besonders viel Spaß.



Genau wie das nachfolgende "Rose Tattoo", das zugleich den ersten großen Hit auf der CD markiert und eine leicht wehmütige Liebeserklärung an die Tattoos des Texters darstellt. Aber im Grunde geht’s doch um eine Frau: "I’ve got your name written here in a Rose Tattoo." Das ist Romantik der Straße, bei der auch der harte Kerl ein kleines Tränchen im Augenwinkel haben darf. Ganz zu Recht hat die Band den Song als erste Single ausgekoppelt.

Auf diesem Niveau geht es indes mit dem flotten "Burn" und der süffig-melancholischen Trauerhymne an den Bostoner Baseball-Helden der Wende zum 20. Jahrhundert, Jimmy Collins, in "Jimmy Collins’ Wake" weiter. Überhaupt wähnt man sich für gut 40 Minuten in einem Pub, möchte direkt ein Guinness nach dem anderen ordern und bei der Bestellung die Faust kräftig auf den alten Holztresen krachen lassen. "The Season’s Upon Us" beschreibt eine irische Weihnacht in der Großfamilie. In der Folge schildert Barr wunderbar-süffisant, was an den lieben Verwandten so alles nerven kann. Der zweite große Hit des Albums.

Auch die zweite Hälfte von "Signed And Sealed In Blood" fällt nicht ab. "The Battle Rages On" ist wieder ein Song für die Hochgeschwindigkeits-Fraktion und zeigt die Punk-Wurzeln des Septetts deutlich auf, ebenso wie "My Hero" oder "Out Of Our Heads". "Out On The Town" zeigt dann plötzlich, dass Boston’s Finest auch Rock ’n’ Roll kann. Der Rhythmus packt einen und lässt einen ganz unbewusst mitswingen.

Dramaturgie beherrschen die Dropkicks auch, denn der letzte Song schließt den Kreis zum ersten: Nachdem die Boys zur Party mit Dudelsack, Tin Whistle und krachenden Stromgitarren zurückgekehrt waren, gehen sie am "End Of The Night" dennoch nicht nach Hause, denn: "There’s a bar ’round the corner where they don’t know your name." Passend zur späten Stunde ist die Musik ein wenig langsamer, gesetzter, und wenn der Männergesang leiser wird, wird man direkt ein wenig wehmütig und möchte die Boys gleich noch einmal zurückholen.

Wolfgang WeitzdörferCooperative Music, ca. 13 Euro.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am











Der Rettungshubschrauber landete am Sonntag gegen 3.20 Uhr auf dem von der Feuerwehr ausgeleuchteten Lallinger Sportplatz, um eine der beiden verletzten Frauen in eine Klinik nach Regensburg zu fliegen. − Foto: Andreas Krallinger/FF Lalling

Schwer verletzt und ohne Hilfe stundenlang alleine an einem abgelegenen Waldweg – diesen...



− Foto: dpa

Solche Nachrichten kamen jüngst meist aus Indien, diesmal hat sich allerdings mitten in Regensburg...



Blumen liegen an der Stelle, an der der 33-Jährige in Burghausen durch einen Polizeischuss starb. Eine spontane Protestdemo am Tag danach prangerte "Polizeigewalt" an. –Fotos: Piffer/Kallmeier

Von Rauschgift ist die Rede, es gibt einen Haftbefehl. Doch rechtfertigt das die Polizeischüsse in...



− Foto: dpa

Schon wieder sind bei einem Auto die Radmuttern gelockert worden – dieses Mal hat es eine...



 - Foto: Kallmeier

Nach dem tödlichen Schuss aus einer Dienstwaffe eines Polizisten, der am Freitagabend für den Tod...





Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Uli Hoeneß − Foto: dpa

Uli Hoeneß könnte schon in wenigen Wochen Freigänger werden und damit das Gefängnis zumindest...





Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Laut Polizei ungebremst fuhr der Fahrer eines Kleintransporters an einem Stauende auf einen Sattelzug auf. Der ungarische Fahrer starb noch an der Unfallstelle. − Foto: sas-medien

Auf der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Hengersberg hat sich am...



Mit dem Waldverein unterwegs Lalling. Viele Mitglieder und Freunde der Waldvereinssektion haben...



So kannten die Vilshofener Georg Bergmeier. Hier bei einer Ansprache des Neujahrskonzertes, das der Kultur- und Geschichtsverein alljährlich ausrichtet. − Foto: Archiv Fischer

Vilshofen. Er gehörte zu Vilshofen dazu wie die Kirche und der Stadtturm. Täglich war er in der...







Anzeige