• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.09.2014

Ostbayern

Heute: 24°C - 8°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




04.01.2013  |  05:00 Uhr

So klingt Guinness

Die Folk-Punkrocker Dropkick Murphys kehren mit Paukenschlag zurück: Am Dienstag erscheint "Signed AndSealed In Blood"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Irischer Frohsinn aus Boston: Die Dropkick Murphys zelebrieren zum nunmehr neunten Mal ihre Version des Irish-Folk-Punk.  − Fotos: K. Brett/PNP

Irischer Frohsinn aus Boston: Die Dropkick Murphys zelebrieren zum nunmehr neunten Mal ihre Version des Irish-Folk-Punk.  − Fotos: K. Brett/PNP

Irischer Frohsinn aus Boston: Die Dropkick Murphys zelebrieren zum nunmehr neunten Mal ihre Version des Irish-Folk-Punk.  − Fotos: K. Brett/PNP


2013 fällt der St. Patrick’s Day ausnahmsweise nicht auf den 17. März: Der Namenstag des irischen Schutzpatrons wird in diesem Jahr bereits am kommenden Dienstag, 8. Januar, gefeiert. Denn an diesem Tag kommt das neue, mittlerweile neunte Studioalbum der fidelen Boston-Bande Dropkick Murphys heraus: "Signed And Sealed In Blood", der Nachfolger des bislang erfolgreichsten Werks "Going Out In Style" von 2011. Das Septett um Sänger Al Barr präsentiert in knapp 40 Minuten zwölf neue Songs, die absolut keine Wünsche offen lassen.

Die dicke Hose haben sie tatsächlich an Keine zwei Jahre liegt "Going Out In Style" zurück, eigentlich kein Zeitraum, dennoch legen die Amis mit den irischen Wurzeln Wert darauf, "Signed And Sealed In Blood" mit dem selbstbewussten Motto "The Boys Are Back" einzuleiten. Damit auch der letzte diese Rückkehr mitbekommt.

In der Tat, die dicke Hose, die die Gang-Shouts im eingängigen Refrain andeuten, haben die Dropkicks tatsächlich auch an. Die Band steht seit ihrer Gründung 1996 für hochenergetischen, mit mehrheitsfähigen Melodien gesegneten und immer ein wenig mit dem Schmutz der Straßen verbundenen Folk-Punkrock. Im "Prisoner’s Song" kommen das Akkordeon und das Banjo gebührend zum Einsatz. Live macht der Song sicher besonders viel Spaß.



Genau wie das nachfolgende "Rose Tattoo", das zugleich den ersten großen Hit auf der CD markiert und eine leicht wehmütige Liebeserklärung an die Tattoos des Texters darstellt. Aber im Grunde geht’s doch um eine Frau: "I’ve got your name written here in a Rose Tattoo." Das ist Romantik der Straße, bei der auch der harte Kerl ein kleines Tränchen im Augenwinkel haben darf. Ganz zu Recht hat die Band den Song als erste Single ausgekoppelt.

Auf diesem Niveau geht es indes mit dem flotten "Burn" und der süffig-melancholischen Trauerhymne an den Bostoner Baseball-Helden der Wende zum 20. Jahrhundert, Jimmy Collins, in "Jimmy Collins’ Wake" weiter. Überhaupt wähnt man sich für gut 40 Minuten in einem Pub, möchte direkt ein Guinness nach dem anderen ordern und bei der Bestellung die Faust kräftig auf den alten Holztresen krachen lassen. "The Season’s Upon Us" beschreibt eine irische Weihnacht in der Großfamilie. In der Folge schildert Barr wunderbar-süffisant, was an den lieben Verwandten so alles nerven kann. Der zweite große Hit des Albums.

Auch die zweite Hälfte von "Signed And Sealed In Blood" fällt nicht ab. "The Battle Rages On" ist wieder ein Song für die Hochgeschwindigkeits-Fraktion und zeigt die Punk-Wurzeln des Septetts deutlich auf, ebenso wie "My Hero" oder "Out Of Our Heads". "Out On The Town" zeigt dann plötzlich, dass Boston’s Finest auch Rock ’n’ Roll kann. Der Rhythmus packt einen und lässt einen ganz unbewusst mitswingen.

Dramaturgie beherrschen die Dropkicks auch, denn der letzte Song schließt den Kreis zum ersten: Nachdem die Boys zur Party mit Dudelsack, Tin Whistle und krachenden Stromgitarren zurückgekehrt waren, gehen sie am "End Of The Night" dennoch nicht nach Hause, denn: "There’s a bar ’round the corner where they don’t know your name." Passend zur späten Stunde ist die Musik ein wenig langsamer, gesetzter, und wenn der Männergesang leiser wird, wird man direkt ein wenig wehmütig und möchte die Boys gleich noch einmal zurückholen.

Wolfgang WeitzdörferCooperative Music, ca. 13 Euro.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
624043
So klingt Guinness
2013 fällt der St. Patrick’s Day ausnahmsweise nicht auf den 17. März: Der Namenstag des irischen Schutzpatrons wird in diesem Jahr bereits am kommenden Dienstag, 8. Januar, gefeiert. Denn an diesem Tag kommt das neue, mittlerweile neunte
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/popkultur/624043_So-klingt-Guinness.html
2013-01-04 05:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_0204_29_38620217_dkm3_kerry_brett_teaser.jpg
news







"Es reicht eben nicht, Blitzer aufzustellen", sagt Oliver Malchom, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (kl. Bild). − Fotos: Jäger/Polizei

"Eine PR-Aktion ohne nachhaltigen Effekt auf die Verkehrssicherheit" ist der Blitzer-Marathon auf...



− Foto: Archiv dpa

Eine Leiche ist am Donnerstagvormittag im Bereich der Allee in Pfarrkirchen entdeckt worden...



− Foto: Polizei

In nahezu jedem bayerischen Dorf steht ein Maibaum im Zentrum, so auch in Gündlkofen bei Bruckberg...



− Foto: Kellermann

Für eine kurzfristige Störung des Bahnverkehrs zwischen Plattling und Osterhofen sorgte am...



− Foto: Archiv PNP

Sich einmal richtig austoben war wohl das Motto einer Gruppe von 15 Kindern und Jugendlichen in...





Ministerpräsident Horst Seehofer, im Hintergrund CSU-Generalsekretär Andeas Scheuer − Foto: dpa

Vor dem Hintergrund des unaufhaltsamen Flüchtlingsstroms nach Deutschland hat die CSU einen...



− Foto: dpa

Schottland und Bayern haben eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beider Länder Farben sind weiß-blau...



Darf die Opposition (hier SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher, r.) künftig weniger Redezeit für sich beanspruchen? Das will die CSU. − Foto: Peter Kneffel/dpa

Die Landtags-CSU fasst eine kürzere Redezeit für die Opposition ins Auge. "Ich frage mich: Ist es...



− Foto: dpa

Einen vier Monate alten Säugling hat die Polizei aus einem überhitzten Auto in Cham (Oberpfalz)...



"Es reicht eben nicht, Blitzer aufzustellen", sagt Oliver Malchom, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (kl. Bild). − Fotos: Jäger/Polizei

"Eine PR-Aktion ohne nachhaltigen Effekt auf die Verkehrssicherheit" ist der Blitzer-Marathon auf...





−Symbolbild: PNP

Der zweite Blitzer-Marathon findet in der kommenden Woche statt. Bayernweit werden rund 2000...



Polizeibeamte nahmen am Sonntag mehrere Personen nach Auseinandersetzungen von Augsburger und Burghauser Fußballfans fest. Der Einsatz erstreckte sich nicht nur aufs Stadion, sondern darüberhinaus. Das Foto entstand am Busparkplatz. − Foto: TimeBreak21

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Samstagnachmittag im Stadtbereich Burghausen sowie im...



Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...



Vor sechs Jahren war Veronika Reiner (29) die erste, die Alpakas im Altlandkreis besaß. Mit drei Tieren startete sie ihre Zucht; heute hat sie 13. Sie füttert ihre Hengste, die sie streng von den Stuten getrennt hält, mit frischem Gras. Alpaka Luminoso (r.) ist der Chef der Herde. − F.: Niedermaier

Bei Veronika Reiner war es Liebe auf den ersten Blick. Die 29-jährige Kollnburgerin verlor ihr Herz...



Überwältigt und stolz waren Ludwig Iretzberger (li.) und seine Kameraden, als sie am Morgen des 11. August den Gipfel erstürmten, den vor ihnen noch kein Mensch betreten hatte. − Foto: privat

Jubelschreie, Überwältigung und ein "riesen Glücksgefühl". Diese Emotionen begleiteten Ludwig...







Anzeige