• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.09.2014

Ostbayern

Heute: 20°C - 8°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




04.01.2013  |  05:00 Uhr

Mrs. Greenbird schießen den Vogel ab

Gewinner der Castingshow"X-Factor" erobern mit ausgereiftem Album auf Anhieb den Chart-Thron

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Passen musikalisch wie privat gut zusammen: Sarah Nücken und Steffen Brückner alias Mrs. Greenbird.  − Foto: Nikolaj Georgiew

Passen musikalisch wie privat gut zusammen: Sarah Nücken und Steffen Brückner alias Mrs. Greenbird.  − Foto: Nikolaj Georgiew

Passen musikalisch wie privat gut zusammen: Sarah Nücken und Steffen Brückner alias Mrs. Greenbird.  − Foto: Nikolaj Georgiew


Den Preis für das am schnellsten produzierte Album gewinnen sie wohl nicht. Aber allzu weit weg davon dürften Mrs. Greenbird nicht sein. Schließlich hat das Zauselduo erst Ende November das Finale der TV-Castingshow "X-Factor" gewonnen, nun steht schon das Album mit elf fertigen Songs im Regal − und schießt auf Anhieb an die Spitze der deutschen Albumcharts.

Dass dieses Kunststück auf die Schnelle klappen konnte, liegt schlicht daran, dass Sarah Nücken und Steffen Brückner schon seit sechs Jahren ein musikalisch ausgereiftes Duo sind. Sie mit einer glockenhellen, klaren Stimme und einem zurückhaltenden Kleinmädchen-Charme. Er mit wildem Look mit Bart und Zottelklamotten und einer Art Gitarre zu spielen, die eine Band überflüssig macht. Eine wirklich wunderliche Verbindung, die anscheinend auch im Privatleben gut klappt – die beiden sind ein Paar. Kennengelernt haben sie sich über die Musik in ihrer Kölner Kirchengemeinde.

Auch musikalisch bewegen sie sich in einem gemeinsamen Universum, das sie auch dem Hörer gerne erschließen. Eine Welt, die sie als "Singersongwritercountryfolkpop" beschreiben, was ziemlich genau zutrifft. Im Vordergrund singt Sarah Nücken mit beneidenswerter Präzision, die der Emotionalität wenig anhaben kann, überwiegend sehr gefällige Melodien. Im Hintergrund klingt die Gitarre oft nach Country-Folk, etwa in "Come By". Bei einigen Songs wie "Box Of Colours" ist sie leicht und poppig. Dazu singt auch Steffen Brückner, so dass harmonische Duette von großer Inbrunst entstehen. Das muss man mögen, sonst kann die Platte an manchen Stellen ein wenig zu gefühlsduselig oder kitschig empfunden werden, wie bei "After All" zum Beispiel. Ihre erste Single "Shooting Stars & Fairy Tales" ist aber ein fröhliches, mitreißendes Popstück, das es bisher bis auf Platz 14 in den deutschen Singlecharts schaffte.

Mutig sind Mrs. Greenbird bei Coverversionen. Die beiden Musiker wagen sich sogar an "Creep", den intensiven Grungerock-Klassiker von Radiohead. Mrs. Greenbird machen daraus eine sanfte Ballade. Das ist hübsch, aber doch sehr gewöhnungsbedürftig, auch wenn es bei ihrem Auftritt bei "X-Factor" gut ankam. Es weckt jedenfalls sofort den Wunsch, sich das kraftvolle Original mal wieder anzuhören.

Sonst bleibt die Sehnsucht nach anderer Musik allerdings aus, wenn man sich das Album anhört, das überaus gelungene, handgemachte Musik bietet, die auch durch eine TV-Show nicht gelitten hat und nicht künstlich aufgeblasen wurde. Um solch ein Duo bekannter zu machen, macht solch eine Show Sinn. "Wir haben den Vogel abgeschossen" war die Reaktion der beiden auf ihren Sieg. Sie können es wohl immer noch nicht glauben.Caroline StrangColumbia d (Sony Music), ca. 15 Euro.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
623738
Mrs. Greenbird schießen den Vogel ab
Den Preis für das am schnellsten produzierte Album gewinnen sie wohl nicht. Aber allzu weit weg davon dürften Mrs. Greenbird nicht sein. Schließlich hat das Zauselduo erst Ende November das Finale der TV-Castingshow "X-Factor" gewonnen, nu
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/popkultur/623738_Mrs.-Greenbird-schiessen-denVogel-ab.html
2013-01-04 05:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_0132_29_38557203_1229767_39687i30454_teaser.jpg
news







Das festlich geschmückte Innere des Kurhauses. − Foto: Hudelist

In Sachen Lack- und Leder-Fete im Alten Königlichen Kurhaus von Bad Reichenhall hat sich am Montag...



Christine Haderthauer hat am Montagabend bei einer Pressekonferenz ihren Rücktritt bekanntgegeben. − Foto: dpa

Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) hat wegen der sogenannten Modellbau-Affäre...



Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Bauer (33) ins Unfallkrankenhaus nach Murnau geflogen. Er hatte in einem Brunnenschacht eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. − Foto: TimeBreak21

Ein junger Bauer hat am Sonntag ein tragisches Unglück in einem Brunnenschacht in Geratskirchen (Lkr...



Insgesamt rund eine Million Euro Schaden sollen die Betrüger unabhängig voneinander bei dem Großhändler angerichtet haben. − F.: Kleiner

Fünf Monate nach dem Auftaktprozess haben sich am Montag zwei weitere Ex-Mitarbeiter eines im...



Reifenspuren als Zeugen: Über diese Wiese schlitterte das Rallye-Fahrzeug in die Zuschauer und verletzte drei Menschen. −Baier

Die drei Zuschauer, die beim Unfall bei der AvD-Niederbayern-Rallye am Freitag verletzt wurden...





− Foto: Symbolbild dpa

Nur weil die Versicherung eine Bescheinigung über einen Wildunfall verlangte...



Die Wildkamera zeigt es: Der Luchs bediente sich noch in den folgenden beiden Nächten an seiner Beute. Er hatte eine Rehgeiß in der Nähe von Bauzing gerissen. − Foto: Willi Fruth

Im Bereich des Gemeinschaftsreviers Wotzdorf hat ein Schwammerlsucher in der Nähe von Bauzing...



−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



− Foto: Birgmann

Mehr offene Stellen, weniger unversorgte Bewerber: Die Lage auf dem südostbayerischen...



Außen mondäne Eleganz, innen ging’s zur Sache: das Alte Königliche Kurhaus im Herzen Bad Reichenhalls. − Foto: Oberwegner

Eine Sex-Party im Alten Königlichen Kurhaus im Herzen von Bad Reichenhall wird ein Nachspiel haben...





−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...



Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



Am 24. Dezember 1943 vermählte sich Maria Hager mit dem Aigener Gastwirtssohn Franz Stempfl in Aigen. − Fotos: Stempfl

Aigen/Rotthalmünster. Maria Stempfl ist eine Frau, die nicht gerne in der großen Öffentlichkeit...



Hotel Achatz in Passau. − Foto: Jäger

Das Hotel Achat Comfort Passau in der Neuburger Straße wird zum Jahresende nach mehrjährigem...



Stefanie Fingerhut aus Freyung: "Das war heuer kein wirklicher Sommer. Ich habe sogar schon die Winterstiefel rausgeholt, weil‘s so saukalt ist. Mein Tipp: passende Kleidung und trotzdem rausgehen. Außerdem unternehme ich vieles mit Freunden, was man drin machen kann, zum Beispiel ins Kino."

Freyung. Von sommerlichen Temperaturen sind wir derzeit weit entfernt, obwohl wir immer noch August...







Anzeige