• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.07.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...








Green Day freuen sich auf neue Tour

Billie Joe Armstrong scheint es wieder gut zu gehen: Nachdem der Frontmann der Band Green Day im Herbst 2012 in eine Entzugsklinik eingeliefert wurde, und die Band daraufhin alle Termine absagte, geht das Pop-Punk-Trio ab März 2013 wieder auf Tour. Auf ihrer Homepage ließen die Bandmitglieder verlauten: "Wir wollen all denen danken, die uns in den letzten Monaten unterstützten. Wir freuen uns unglaublich darauf, endlich wieder auf Tour zu gehen." Wann Armstrong aus der Klinik entlassen wird, steht noch nicht fest. − tsch/Foto: WMGYouTube löscht Klickzahlen



Digitaler Neujahrsputz: Wie das Online-Magazin "Daily Dot" berichtet, ließ YouTube nun insgesamt über zwei Milliarden Klicks und Likes von Musikvideos löschen. Die Internetvideo-Plattform begründete ihre Bereinigung damit, dass man den Verdacht hege, dass viele Klickzahlen großer Künstler manipuliert worden wären, um diese künstlich in der Gunst der Zuseher nach oben zu treiben. Besonders hart traf es die Majorlabels Universal und Sony, die jeweils mit Klickabzügen in dreifacher Millionenzahl geahndet wurden.  − tschJay-Z komponiert Filmmusik

Nun auch noch in Hollywood unterwegs: Hip-Hop-Mogul Jay-Z arbeitet derzeit fleißig an Songs für die Romanverfilmung des Klassikers "Der große Gatsby". Singer/Songwriter Jeymes Samuel verriet die Neuigkeit über seinen Twitter-Account. Das Gerücht, dass Jay-Z im Projekt involviert sein könnte, existiert schon länger. So untermalte Regisseur Baz Luhrmann den ersten Filmtrailer mit einem Stück aus dem gemeinsamen Album "Watch The Throne" von Jay-Z und Kanye West. "Der große Gatsby" kommt im Mai in die Kinos, die Hauptrollen spielen Leonardo DiCaprio und Carey Mulligan. − tsch/Foto: Universal








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
623737
POP-NEWS
Green Day freuen sich auf neue TourBillie Joe Armstrong scheint es wieder gut zu gehen: Nachdem der Frontmann der Band Green Day im Herbst 2012 in eine Entzugsklinik eingeliefert wurde, und die Band daraufhin alle Termine absagte, geht das Pop-Punk-Trio a
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/popkultur/623737_POP-NEWS.html?em_cnt=623737
2013-01-04 05:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_0132_29_38664938_wmg_teaser.jpg
news





Vor hunderten Zuhörern gab Kollnburgs Bürgermeisterin und Schlager-Newcomer Josefa Schmid ihren Song "Tiziano - ti amo" zum Besten, obwohl Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann strikt dagegen war. − Fotos: Ober

In der Abwesenheit des Viechtacher Bürgermeisters Franz Wittmann hat sich Josefa Schmid (41) nun...



− Fotos: Kastl, Wolf, Klotzek, Birgmann

Was für ein grandioses Wochenende! Deutschland schwitzt dank Hoch "Annelie" und in Südostbayern...



In bester AC/DC-Manier begeisterte die Revival Band am letzten Abend des Viechtacher Bürgerfests. − Fotos: Ober

Mit einer versöhnlichen Geste hat Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann am Sonntagabend das Finale...



Abschlag vom Passauer Oberhaus: Franz Beckenbauer schlägt gleich den Ball Richtung Ortspitze. − Foto: Sabine Brauer, Porsche European Open

Der Kaiser begeisterte sie wieder einmal alle – die kleinen und die großen Gäste beim...





Sieht idyllisch aus, macht aber viel Arbeit: Den Hof in Zwicklöd haben Brigitte (62) und Franz (64) Aigner inzwischen offiziell an ihren Sohn Stefan (28) übergeben. Auch dessen Freundin Andrea Emmer (26) hilft fleißig mit.  Foto: Schlierf

Ein Bauernhof ist mehr als ein Betrieb. Darin steckt ein Lebenswerk. Nicht nur deshalb ist die...



Vor hunderten Zuhörern gab Kollnburgs Bürgermeisterin und Schlager-Newcomer Josefa Schmid ihren Song "Tiziano - ti amo" zum Besten, obwohl Viechtachs Bürgermeister Franz Wittmann strikt dagegen war. − Fotos: Ober

In der Abwesenheit des Viechtacher Bürgermeisters Franz Wittmann hat sich Josefa Schmid (41) nun...



Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Müller (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



Außen pink, innen tiefrot: Den Landkreis kostete sein Theater an der Rott im vergangenen Jahr 863700 Euro. Von so einem hohen Defizit war man nicht ausgegangen. − Foto: red

Überraschend kam es nicht, dass das Theater an der Rott im vergangenen Jahr bei Weitem nicht mit dem...



Möchten nicht mehr ohne einander: Fundkatze Trixie und ihre Retterin Sabrina Juschin. − Foto: Schlierf

Eigentlich hat es Sabrina Juschin gut gemeint, als sie vor einigen Wochen in Münchsdorf bei Roßbach...





Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



Mit Kunst helfen: Wolfgang Reichenwallner (von links) und Prof. Dr. Dr. Michael Kraus als Vertreter des Hospizvereins im Landkreis Altötting hoffen auf gute Verkaufszahlen beim Art Sale. Gerald Wallot hilft den Künstlern Johann Plank, Michael Fliegner, Werner Pink und Edeltraud Brown, ihre Werke ins rechte Licht zu setzen. − Foto: Limmer

Der Schaffenskraft von Künstlern sind manchmal nur räumliche Grenzen gesetzt – Grenzen in der...







Anzeige