• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.04.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Der PNP-Verstärker


Regelmäßig präsentiert der PNP-Verstärker ambitionierte Bands aus der Region. Bands, die ebenfalls selbst komponieren, bewerben sich einfach per E-Mail unter verstaerker@pnp.de. Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen!




31.10.2014  |  05:00 Uhr

Collapsed Minds: Melodic Death Metal aus Passau

Jedes Jahr mindestens ein Gig mehr als im Vorjahr – das ist das Ziel von  Dominik Danner (Dom, v.l.), Jonas Mack (Johnny), Philipp Danner (Phil),  Maximilian Werner (Maxl) und Alban Eder (Michi)  mit Collapsed Minds. - Ricardo Jacobsthal

Am Anfang der Bandgeschichte von Collapsed Minds aus dem Rottal steht – wie es so oft der Fall ist –  das Covern von Songs bekannter Bands. Gitarrist Maxl erinnert sich: "Wir haben uns 2009 ursprünglich als Coverband gegründet und damals die Bands gecovert, die wir zu der Zeit eben gerne gehört haben – System Of A Down, Metallica, In Flames...





26.09.2014  |  05:00 Uhr

The Dirt: Rock aus Passau

"The Dirt" sind (v.l.)   Drummer  Volker "Volle" Kilian, Frontmann, Sänger und Gitarrist Bernhard "Ace Man" Atzesberger, Bassist  Philip "Fil" Wieland und Gitarrist  Stefan "Steve" Vitek . - Christian Böhm

AC/DC, Backyard Babies, Motörhead: Eigentlich wollte Bernhard "Ace Man" Atzesberger, damals noch Frontmann der Melodic-Death-Metaller Low Down, nur ein Sideproject für die dreckigeren Rock-Töne aufziehen. Im April 2010 gründet der Untergriesbacher zusammen mit Volker "Volle" Kilian, Stefan "Steve" Vitek und Philip "Fil" Wieland eine Coverband mit...





28.08.2014  |  22:00 Uhr

Re-Align: Heavy Metal aus dem Rottal

Auf einer Wellenlänge: Die fünf Mitglieder von Re-Align haben sich gerade ihren Traum vom ersten eigenen Album erfüllt. - Re-Align

In ihrer Geburtsstunde im Jahr 2010 war die Heavy-Metal-Band Re-Algin aus Ruhstorf/Rott noch eine Coverband und hieß Unchained: "Uns wurde aber ganz schnell klar, dass das Covern nichts für uns ist", sagt Schlagzeuger Michael Hatz (22), der die Band zusammen mit Bassist Manuel Ratsch (22) und Gitarrist Fabian Seil (22) aus der Taufe gehoben hatte...





25.07.2014  |  05:00 Uhr

Kopfkino: Indie-Rock aus dem Landkreis Rottal-Inn

Wer wünscht sich nicht oftmals den  passenden Soundtrack zu seinem Leben? Mario Vena (v.l.), Nikolai Schöbel, Martin Giermann und Christian Wagner von Kopfkino setzen  das in ihren Songs um.  - Baumgartner

Davon träumen viele Nachwuchs-Bands: Freitagabend und ein großer bayerischer Radiosender spielt  ihren Song. Für Kopfkino, eine Indie-Rock-Band aus dem Rottal, ist dieser Traum unlängst bereits Wirklichkeit geworden. In der Bayern-3-"Newcomer-Show" für junge Bands durften die vier Musiker ihren Song "Like mich!" vorstellen...






Aktuelle Videos





27.06.2014  |  05:00 Uhr

Skaluna: Mittelalter-Folk aus Wurmannsquick

Skaluna – ein Bandname, der gleich mehrere Bedeutungen in sich trägt. Da wäre das Wort Skal,  das altdeutsch für Schall steht. Auch der Begriff Luna für Mond ist im Namen inbegriffen. Der wichtigste Bestandteil ist aber una – Einheit. Damit lässt sich die sechsköpfige Gruppe nämlich am besten beschreiben. "Bei uns stimmt einfach   die Chemie", sagen sie unisono. Wer die Band einmal trifft, wird schon  nach wenigen Minuten feststellen, dass das keine leere Phrase ist. Sie haben Spaß zusammen und das wirkt sich positiv auf ihr Zusammenspiel auf der Bühne aus.
 Der Start der Band verlief in anderer Besetzung und unter anderem Namen aber eher holprig. Nach der Gründung Anfang 2012 spielte  die anfangs fünfköpfige Band auf Mittelalterfesten.  Uneins war man sich bald über die weitere Ausrichtung. Während der damalige Schlagzeuger und Bandgründer
Gesungen wird auf Englisch und Deutsch bei klassischer Mittelaltermusik bleiben wollte, strebten die restlichen Mitglieder nach einem breiteren musikalischen Spektrum, um die eigene Kreativität ausleben zu können. "Traditionelle Mittelaltermusik gibt nicht so viel her und schränkt sehr ein", erklärt Irmi Bleibinger.  Die Trennung vom Trommler war die Folge.
 "Unter dem Namen Skaluna wagten wir mit unserem neuen Trommler Samy einen Neustart", erzählt Stefan Jäger.  Und das hat sich für die vielseitigen Musiker gelohnt:  Im Mai  erschien ihre erste CD "Zeit der Wölfe". Darauf interpretieren sie zehn Lieder verschiedener Richtungen mittelalterlicher Musik auf ihre Weise.  Insgesamt verfügt die Gruppe über ein Repertoire von 19 Songs. Sängerin Gaby Schwager singt  sowohl in Englisch als auch in Deutsch sowie in Althochdeutsch. "Die CD haben wir in Eigen-Regie in unserem Proberaum in Wurmannsquick aufgenommen", sagt Andrea Waschkowitz mit Stolz.  Die Produktion zog sich allerdings über einen längeren Zeitraum, da die Band nicht so oft zusammenkommen konnte. Die Mitglieder wohnen verstreut, so dass sie sich nicht für einzelne Proben, sondern für ganze Wochenenden treffen. "Wir sind froh, dass wir bei unserem Geiger Gerold einen Proberaum haben", meint Stefan Jäger. Normalerweise üben sie  einmal im Monat. "Jetzt, vor unseren kommenden Auftritten proben wir mindestens zweimal im Monat."
 Immer mehr Veranstalter sind mittlerweile auf die Mittelalterband aufmerksam geworden, so dass sich der Terminkalender für das nächste Jahr weiter füllt. Im Herbst möchten die sechs aber zunächst  intensiv an eigenen Kompositionen arbeiten. "Wir werden uns in  Kleingruppen treffen und Brainstorming machen, bevor wir alle proben", blickt Jäger voraus.
 Von Skaluna ist jedenfalls einiges zu erwarten. Schließlich beherrschen die Musiker jeweils eine ganze Reihe mittelalterlicher Instrumente, was ihnen viele Möglichkeiten eröffnet.   Und auch die Stimmgewalt und Wandlungsfähigkeit von Sängerin Gaby Schwager sind sicher kein Nachteil bei der Ausarbeitung neuer Titel.
 Apropos Schwager: Ihr  Einstieg bei Skaluna war  eher ungewöhnlich. "Wir haben damals über Facebook nach einer Sängerin gesucht", erklären die anderen fünf. Und Gerold Gauger berichtet weiter: "Wir haben uns dann die Kandidaten in YouTube-Videos angesehen und als ich Gaby gehört habe, sagte ich: Die will ich und keine andere!" Schwager  ist nun das jüngste Mitglied der Gruppe mit 22 Jahren, Gauger mit 58 der Älteste.  Sie seien eine Mehr-Generationen-Band   sagen die Musiker. Vielleicht würden sie sich gerade deshalb so gut verstehen. - Skaluna

Skaluna – ein Bandname, der gleich mehrere Bedeutungen in sich trägt. Da wäre das Wort Skal,  das altdeutsch für Schall steht. Auch der Begriff Luna für Mond ist im Namen inbegriffen. Der wichtigste Bestandteil ist aber una – Einheit. Damit lässt sich die sechsköpfige Gruppe nämlich am besten beschreiben...





23.05.2014  |  04:00 Uhr

RagTag: Glam Rock aus dem Landkreis Altötting

Fühlen sich wohl in der bunten Welt des Glam Rock: Leo (vorne v.l.), Chris, Phil und Schlagzeuger Adrian. - RagTag

Warum spielt eine junge Band aus dem beschaulichen Burgkirchen im Landkreis Altötting melodischen Hard Rock in der Lesart nach Bands wie Poison, Cinderella oder Guns'n'Roses? Also einen eher nicht so verbreiteten Musikstil, zumindest bei Musikern, die die 40 noch nicht erreicht haben. Der 26-jährige Gitarrist Chris, Betriebskaufmann von Beruf...





1
2
3 4 ... 18











− Foto: PNP

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am frühen Sonntagabend im Landkreis Freyung-Grafenau ereignet...



−Symbolfoto: dpa

Ein zweieinhalb Jahre alter Bub hat in der Nacht zum Montag alleine einen Spaziergang durch München...



Schon wieder Rot: Christoph Behr muss am Samstag gegen Regen frühzeitig runter. − Foto: Sigl

Fünf Platzverweise in 17 Spielen sind mindestens einer zu viel: Nach seiner roten Karte am Samstag...



Nur das Fahrzeug der Werksfeuerwehr vor der Halle deutete darauf hin, dass ein Einsatz im Gange war. Der Brand in einem geschlossenen Abfallcontainer in der Halle war rasch im Griff. − Foto: Jäger

Die Ursache war eher eine Kleinigkeit, sie löste aber einen Großalarm der Passauer Feuerwehren bei...



Zwischen den Anschlussstellen Altötting und Töging ist am Montagmorgen ein Lkw umgekippt. − Foto: TimeBreak21

Ein Lkw-Gespann ist am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der A94 zwischen Altötting und Töging...





Im Kinderhort der Caritas in Holzkirchen muss die Hortleiterin gehen, weil sie ihre Freundin heiratet. − Foto: dpa

Eine homosexuelle Hortleiterin verliert ihren Arbeitsplatz beim katholischen Sozialverband Caritas...



− Foto: dpa

Die Genossenschaft Bürgerenergie Freyung-Grafenau eG möchte im Bereich des Wagensonnriegels auf dem...



Bundespräsident Joachim Gauck fand deutliche Worte. - dpa

Die Äußerungen von Bundespräsident Joachim Gauck zum "Völkermord" an den Armeniern haben eine...



− Foto: Daniel Ober

Großer Schreck für eine Autofahrerin aus Prackenbach (Landkreis Regen): Gelockerte Radmuttern haben...



Der Durchgangsverkehr ist den Anwohnern der Egger Straße ein Dorn im Auge. Sie wünschen sich eine Umgehungsstraße und bis die fertig ist, weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. − Foto: R. Binder

Seit 1958 lebt Elisabeth Friedl in einem Haus in der Egger Straße. Sie hat die Zunahme des Verkehrs...





Nach einer Andacht segnete Bischof Dr. Stefan Oster die restaurierte Frauenkapelle in Altenmarkt. − Foto: Schiller

Nach vier Jahren Restaurierung erstrahlt die im 30-jährigen Krieg erbaute Frauenkapelle in...



Wollen ihre Blumenbeete erhalten und damit sich und ihre Mitmenschen erfreuen: Marianne Hollnecker (links) und Maria Riedhofer auf deren Terrasse mit Kater Burli, der bei Maria Riedhofer schon vor Jahren Asyl gefunden hat. − Foto: Wetzl

Vergeblich hat sich Richterin Julia Schmid am Dienstag im Amtsgericht Altötting um einen Burgfrieden...



Prof. em. Gerhard Kleinhenz †. − Foto: Jäger

Eine umfangreiche Suchaktion in der Nacht zum Montag hat ein trauriges Ergebnis gebracht: Prof...



Kater Mogli ist in der Nacht zum Montag von einem Unbekannten erschlagen worden. − Foto: privat

Unfassbare Tat in Anzenkirchen (Landkreis Rottal-Inn): Ein Unbekannter hat dort in der Nacht zum...



Ein 36-jähriger Regensburger hat wegen einer zu harten Brezn den Augustinerkeller in München demoliert. − Foto: dpa

Völlig ausgerastet ist am Sonntag ein 36-jähriger Regensburger im berühmten Münchner...







Anzeige






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!