• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.07.2014

Ostbayern

Heute: 25°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




24.11.2011  |  17:58 Uhr

It's a rocking Screasel

Vilshofener Alternative-Band strebt mit Bodenhaftung nach oben − Debüt-Album erscheint im Dezember

von Sabine Kain

Lesenswert (6) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Video Video


  • Artikel 56 / 97
  • Pfeil
  • Pfeil




Mitsingen und abtanzen soll das Publikum bei den Konzert-Auftritten von "Screasel".

Mitsingen und abtanzen soll das Publikum bei den Konzert-Auftritten von "Screasel". | Sabine Kain

Mitsingen und abtanzen soll das Publikum bei den Konzert-Auftritten von "Screasel". - Sabine Kain


Schubladendenken gehört zum Geschäft. "Heute muss man sich einordnen lassen", sagt Jo, Frontmann der Vilshofener Band "Screasel". Ihre Schublade heißt "Alternative Rock". Das soll aber nicht heißen, dass sie auch ihre Songs nach Schema F  schreiben. Die vier betreiben  Musik mit Leidenschaft und Engagement, wollen einen eigenen Sound kreieren. Ein hürdenreiches Unterfangen.



Information


Jeden letzten Freitag im Monat präsentiert der PNP-Verstärker eine ambitionierte Band aus der Region. Heute: Die Alternative-Rock-Band "Screasel" aus Vilshofen. Bands, die selbst komponieren, bewerben sich einfach per E-Mail unter der Adresse verstaerker@pnp.de.

Jo – bürgerlich Josef Pichlmaier – ist Gitarrist, Sänger, Texter, Band-Manager und hauptberuflich Monteur. "Screasel" sind Selbstvermarkter, haben weder ein Label noch ein professionelles Management. Arbeit, Aufwand und Ausdauer sind nötig. So wie der 24-jährige Jo den Entstehungsprozess eines Songs beschreibt, könnte er auch von der Band-Entwicklung reden: "Es kommt nicht aus dem Nichts." Manche Songs brauchen Monate bis "Screasel" damit zufrieden sind und fertig   sind sie nie. Die Vilshofener sind ambitioniert und entwickeln ihre Musik weiter.

Dabei fing die Band einst recht bescheiden an. Als Schülerband beschränkte sie sich aufs Covern, nach und nach fand sich die heutige Besetzung und vor einem Jahr stand fest: Jo (24), ToB. (21), Tobi (22) und Powermaik (26) machen ernst und spielen nur noch eigene Songs. "Selbstverwirklichungsdrang" nennt es Bassist Maik.

Was aus der Cover-Zeit und dem damals praktizierten College-Punk blieb, ist der Bandname. "In unserem Lieblingssong von Blink 182 heißt eine Zeile: He's a f****** weasel", erklärt Jo. Danach wollte sich die Band eigentlich nennen, "aber wir dachten uns schon, dass die Presse das nie schreiben würde". Also ersetzten sie erst "f******" durch ein Wort ähnlicher Bedeutung und zogen schließlich beides zum unverfänglichen "Screasel" zusammen.



Audio


Alright



Feeling



Tomorrow



Um sich den Traum von der ersten eigenen CD zu erfüllen, mussten Monteur Jo, Schlosser Maik, der angehende Student ToB. und der fast fertige Student Tobi sich mit vielen kleinen Engagements das nötige Budget erspielen, ehe sie auf eigene Rechnung ins Studio gehen konnten. Es reichte für fünf Songs. Doch das genügt  fürs Erste. Ihr Debüt sehen sie auch als Testballon, "um rauszufinden, wie es den Leuten gefällt", sagt Maik. Im Dezember soll eine Release-Party steigen, dann ist "Tomorrow" bei Konzerten und   bekannten Download-Portalen erhältlich.


| Sabine Kain

- Sabine Kain


Berühmt   werden   ist ein Traum, doch die Vilshofener sind Realisten.   "Das kann man nicht planen und wir sind ja alle im Beruf oder im Studium eingebunden", sagt Jo nüchtern. Doch auch wenn die Jungs nicht abheben wollen, die Tür lassen sie gerne offen, bekennt Schlagzeuger Tobi: "Wir geben unser Bestes und dann ergibt sich der Rest hoffentlich." Schließlich erweist sich das Komponieren auch nicht immer als zäh. Ein Song sei nach zwei Proben publikumsreif  gewesen. Vielleicht verhält es sich mit dem Sprung auf die großen Bühnen ja ähnlich.


| Sabine Kain

- Sabine Kain




Audio


Alright



Feeling



Tomorrow





Screasel - By my side (live in Osterhofen)




Screasel - Tomorrow (live in Osterhofen)




Screasel - By my side (live in Osterhofen)




Screasel - Tomorrow (live in Osterhofen)




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am











Kfz-Meister Franz Deiner (r.) aus Passau und Stefan Schießl bei einer Reifenmontage. −str

"Das ist dubios", sagt Kfz-Meister Franz Deiner aus Passau. "Vier Kunden sind seit April...



Mitten auf der B85 hat sich am Dienstagabend das linke Vorderrad von Jakub Cernys (r.) Golf gelöst – tags darauf steht er gemeinsam mit seinem Chef, Karate-Weltmeister Tom Geiger, an der Unfallstelle und warnt vor den schlimmen Folgen. − Foto: Schlamminger

Dienstagabend, gegen 20.30Uhr. Karate-Trainer Jakub Cerny kommt vom Training in Ruhmannsfelden und...



Hans L. (65) aus Landau wird seit 28. Juni in Bad Griesbach vermisst. − Foto: red

Seit 27 Tagen fehlt von Hans L. nun schon jede Spur. Der 65-jährige Mann aus Landau an der Isar war...



Laut Polizei ungebremst fuhr der Fahrer eines Kleintransporters an einem Stauende auf einen Sattelzug auf. Der ungarische Fahrer starb noch an der Unfallstelle. − Foto: sas-medien

Auf der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Hengersberg hat sich am...



DFB-Kapitän Philipp Lahm (Mitte) hat seine Rücktritt nach dem WM-Triumph nochmals verteidigt. − Foto: dpa

Philipp Lahm hat bereits im Herbst 2013 beschlossen, nach der Weltmeisterschaft in Brasilien als...





Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



−Symbolfoto: dpa

Die Startchancen für junge Realschul- und Gymnasiallehrer sind in diesem Jahr ausgesprochen...



Über 2000 Katholiken sind im vergangenen Jahr im Bistum Passau aus der Kirche ausgetreten. − Foto: Jäger

Die Zahl der Austritte aus der katholischen Kirche ist 2013 in Bayern stark gestiegen...



Uli Hoeneß − Foto: dpa

Uli Hoeneß könnte schon in wenigen Wochen Freigänger werden und damit das Gefängnis zumindest...



Landrat Michael Adam warb für die Konzentration auf das Haus Zwiesel bei der Geburtshilfe und zeigte sich verärgert über Josefa Schmid (links), die von einer "politischen Entscheidung" sprach. − Foto: Schlenz

Im Landkreis wird es dauerhaft nur noch eine Geburtenstation geben, und zwar die am Krankenhaus...





Beim Ehrenamtsfest der Diakonie würdigten Dekan Dr. Wolfgang Bub (2.v.l. hinten), Pfarrer Stephan Schmoll (l. vorne), Diakonie-Geschäftsführerin Gabriele Zahn (3.v.l.) und Doris Stankewitz (6.v.l. vorne), Leiterin der Aidsberatungsstelle, das langjährige unentgeltliche Engagement verdienter Mitarbeiter. − Foto: Wildfeuer

Für ihren Einsatz und ihre Treue hat Dekan Dr. Wolfgang Bub, Vorsitzende des Diakonischen Werks...



Keine deutsch-argentinischen Rivalitäten kommen bei Leonhard Galneder und Benjamin Kastenhuber auf. − Foto: Kastenhuber

Tüßling. Über guten Besuch konnten sich Eva Fürfanger, Leiterin der Kindertagesstätte...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



3000 Besucher lauschten den Klängen der 170 Streicher, Bläser, Schlagzeuger und Sänger. −F: Sagstetter

"Omnia sol temperat, purus et subtilis - alles macht die Sonne mild, sie, die reine zarte" sang...



−Symbolfoto: dpa

Die Startchancen für junge Realschul- und Gymnasiallehrer sind in diesem Jahr ausgesprochen...







Anzeige