• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.11.2014

Ostbayern

Heute: 7°C - -4°C

präsentiert von:






Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...









Dessau-Roßlau - Berühmte Fotos sind an ihren Ursprungsort zurückgekehrt: Die Stiftung Bauhaus Dessau hat 59 originale Fotografien, die von 31 Bauhäuslern in den Jahren 1925 bis 1931 gemacht wurden, aus einer Privatsammlung erworben.



Die Fotos werden von Dienstag an (bis 24. Februar 2013) in einer Ausstellung erstmals öffentlich gezeigt; unter dem Motto "Das Bauhaus im Bild. Die Fotosammlung Thomas Walther". Dazu gehören Werke von László Moholy-Nagy, T. Lux Feininger, Herbert Bayer, Gertrud Arndt und Werner David Feist, wie die Stiftung am Montag in Dessau-Roßlau mitteilte. Die Aufnahmen zeigen das damalige Leben und Arbeiten am Bauhaus Dessau, das heute Unesco-Welterbe ist. Auch Porträts und Familienfotos von Bauhäuslern wie Oskar Schlemmer sind dabei.

"Das Bauhaus hat wesentlich die Fotografiegeschichte des 20. Jahrhunderts mitgeschrieben", sagte der Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, Philipp Oswalt. "Die Fotos sind in ihrer Qualität einzigartig. Für uns ist der Ankauf ein Glücksfall." Die Aufnahmen stammen aus der international renommierten Sammlung von Thomas Walther aus Vaduz (Liechtenstein), der nach eigenen Angaben lange in den USA gelebt und in New Yorker Museum of Modern Art mit einer Kollektion vertreten ist. "Ich habe immer die Bauhausfotografie gemocht, wegen ihrer Spontaneität und Dynamik", sagte er.

Die bestehende Fotosammlung der Stiftung Bauhaus Dessau umfasst laut Oswalt rund 4000 Bilder. Die Fotos aus der Sammlung Thomas Walther seien mit Hilfe des Bundes, der Kulturstiftung der Länder und des Landes Sachsen-Anhalt erworben wurden. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht, laut einer Mitteilung von Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) hat sein Haus den Erwerb der Bilder aus der Privatsammlung mit rund 260 000 Euro unterstützt.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2014
Dokument erstellt am




article
599861
Bauhaus erwirbt Originalfotos berühmter Bauhäusler
Dessau-Roßlau - Berühmte Fotos sind an ihren Ursprungsort zurückgekehrt: Die Stiftung Bauhaus Dessau hat 59 originale Fotografien, die von 31 Bauhäuslern in den Jahren 1925 bis 1931 gemacht wurden, aus einer Privatsammlung erworben. D
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/panorama/?em_cnt=599861
2012-12-03 17:00:02
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2012/12/03/teaser/121203_1705_jpeg_148306006b4c8d01_20121203_img_39616330_original.large_4_3_800_0_0_2554_1919_teaser.jpg
news







Anzeige





Ohne Skier, sondern mit Polizeiauto, zeigt sich der ehemalige Skispringer Michael Uhrmann vor seinem Einsatzort in Freyung. − Foto: Holzinger

Michael Uhrmann zählte zu den erfolgreichsten Skispringern Deutschlands. Der Breitenberger...



−Symbolbild: dpa

Nach gefühlten zehn Sekunden ist alles vorbei: Sebastian Laner (Name v. d. Red...



− Foto: Kornexl/Feuerwehr Passau

Aufsehenerregender Großeinsatz mitten in der Passauer Innenstadt: Die Feuerwehr ist in der Nacht zum...



Wohl das größte private Weihnachtshaus in Deutschland: 400.000 Lichter lassen das Haus in Bücken-Calle in Niedersachsen erstrahlen. − Foto: Ingo Wagner/dpa

Die einen halten es für Kitsch und Energieverschwendung, die anderen lassen sich verzaubern: Zum...



−Screenshot: PNP

Anfang November löste eine freizügige Werbekampagne von Campus Passau Clothing eine Diskussion im...





Unfälle wie dieser sind am "Problemkreisel" an der B12/B 388 keine Seltenheit. Jetzt wird über eine Alternative nachgedacht. −Archivfoto: Staatliches Bauamt Passau

Für der Staatliche Bauamt Passau ist der Kreisverkehr an B12/B533 bei Freyung zum "Problemkreisel"...



Eine Kombination von Zug und Bus zwischen Gotteszell und Viechtach (hier ein WaldbahnShuttle am Bahnhof Gotteszell) ist für den Landkreis billiger als ein reiner Bus verkehr– so das vorläufige Ergebnis der Mobilitätsstudie. − Foto: gsc

Der Landkreis Regen wollte wissen: Was ist für ihn billiger, die Verbesserung des öffentlichen...



Ein Waldbahn-Shuttle fährt am Bahnhof Viechtach vor: Über die Höhe des Landkreisanteils an den Kosten eines Probebetriebs bis Gotteszell will Landrat Michael Adam mit dem zuständigen Staatsminister Joachim Herrmann nachverhandeln. − Foto: Schlamminger

Der Bahn-Probebetrieb zwischen Viechtach und Gotteszell-Bahnhof soll jährlich vier Millionen Euro...



− Foto: dpa

Verbraucherschützer schlagen Alarm: Die Bausparkasse LBS hat 26000 Bausparverträge aus alten Zeiten...



So werden Gemeindezentrum und Moschee aussehen. Die Planung stammt von dem Osterhofener Thorsten Erl.

Im zweiten Anlauf ging es recht schnell: Nach nur kurzer Diskussion hat der Bauausschuss des...





Beim Vortrag: Dr. Matthias Haun und Petra Riermeier mit Werbung für die German Doctors. − Foto: Geyer

Pocking. Der Pfarrsaal füllte sich schnell zum Vortrag von Dr. Matthias Haun über seine Arbeit bei...



Das Wirtshaus zur Emerenz in Schiefweg bei Waldkirchen erinnert an die Dichterin und Wirtin Emerenz Meier, die hier Ende des 19. Jahrhunderts ihrem Vater in einer kleinen Gastwirtschaft half. − Fotos: Gerald Richter/pnp

Ein Leben ohne Freunde ist wie eine weite Reise ohne Wirtshaus, so lautet ein Spruch aus dem 17...



Bürgermeister Charly Bauer konnte bei seiner ersten Bürgerversammlung eine Rekordzahl an Besuchern begrüßen. Außerdem gab es eine Rekordzahl von Wortmeldungen. − Foto: Hackl

Knapp 200 Interessierte sind am Freitagabend in die Arberlandhalle zur ersten Bürgerversammlung von...



Bei der Versammlung: Lydia Kreuz (vorne v.l.), Irma Bauer, Berta Stedler, Maria Preis (2. R. v.l.), Marille Bauer, Elfriede Köppl-Bresser, Helga Unrecht, Gerlinde Braumandl, 1. Vorsitzende Berta Asen (hinten v.l.), Fannal Moser und Pfarrer Jürgen Reihofer. − Foto: Wax

Thannberg. Vorsitzende Berta Asen eröffnete die Jahresversammlung der Frauenbunds...



Ihnen schmeckt’s, und die zuständige Ernährungswissenschaftlerin attestiert einen hohen Qualitätsstandard des Speiseangebots: Schülerinnen des Benediktiner-Gymnasiums Niederaltaich beim Mittagessen in der Schule. − Foto: Roland Binder

Das Gymnasium der Benediktiner im Kloster Niederaltaich (Lkr. Deggendorf) ist laut der...