• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014

Ostbayern

Heute: 8°C - 0°C

präsentiert von:






Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Venedig  |  01.09.2013  |  13:39 Uhr

Viel Beifall für Judi Dench beim Filmfest in Venedig

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Mehrere historisch inspirierte Filme haben am Wochenende den Wettbewerb der Internationalen Festspiele in Venedig geprägt. Die britische Schauspielerin Judi Dench beispielsweise brillierte in dem Drama "Philomena", das von der dunklen Vergangenheit irischer Klöster berichtet.



Der US-Beitrag "Parkland" wiederum erzählt vom Tag der Ermordung des ehemaligen Präsidenten John F. Kennedy, während das Animationswerk "The Wind Rises" aus Japan den Erfinder eines Flugzeugs in den Mittelpunkt stellt, das im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielte.

Für die Leistung der 78-jährigen Dench gab es in der Lagunenstadt euphorischen Beifall. Sie verkörpert in dem Film von Regisseur Stephen Frears ("The Queen") eine Frau, die als junges Mädchen von Nonnen gezwungen wurde, ihren unehelichen Sohn zur Adoption freizugeben. Jahrzehnte später macht sie sich auf die Suche nach ihm und bekommt dabei Unterstützung von einem Journalisten, gespielt von Steve Coogan.

Auch die Besetzung von "Parkland" war mit Zac Efron, Billy Bob Thornton und Paul Giamatti prominent. Das Spielfilmdebüt von Peter Landesman kreist um das Attentat auf JFK. Dabei geht es aber weniger um die Ermittlungen, die zur Festnahme Lee Harvey Oswalds führten. Vielmehr stehen verschiedene Menschen im Zentrum - von den Ärzten und Krankenschwestern des Krankenhauses, in dem Kennedy starb, über den Mann, der das Attentat zufällig filmte, bis zum Bruder von Oswald.

Mit "The Wind Rises" blickt der japanische Oscar-Preisträger Hayao Miyazaki noch weiter zurück und erzählt von Jiro Horikoshi, der schon als Kind davon träumt, ein Flugzeug zu entwerfen. Das gelingt ihm schließlich - wurde dann aber unter anderem für den Angriff auf Pearl Harbor eingesetzt. Miyazaki macht dabei durch mehrere Szenen auch klar, dass er seinen Protagonisten nicht nur als Held, sondern im Kontext der Zerstörung und des Krieges sieht.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
937408
Venedig
Viel Beifall für Judi Dench beim Filmfest in Venedig
Mehrere historisch inspirierte Filme haben am Wochenende den Wettbewerb der Internationalen Festspiele in Venedig geprägt. Die britische Schauspielerin Judi Dench beispielsweise brillierte in dem Drama "Philomena", das von der dunklen Vergangenheit i
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/panorama/937408_Judi-Dench-und-James-Franco-beim-Filmfest-in-Venedig.html
2013-09-01 13:39:10
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2013/08/31/teaser/130831_1643_urn_newsml_dpa_com_20090101_130831_99_02735_large_4_3_teaser.jpg
news







Anzeige





Dirk Sasse musste die Notbremse ziehen. "Das alte Dampfbad war nicht kontrollierbar", sagt der Geschäftsführer der Rupertus Therme in Bad Reichenhall über die dort stattgefundenen Sexspiele. −hud

Mit Sexspielen in Saunen und Dampfbädern haben viele Thermen zu kämpfen. Das Parkbad im...



−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



− Foto: Polizei

Zu einem "nicht alltäglichen Vorfall" ist die Polizei nach eigenen Angaben am Mittwochnacht in...



Tod einer Haiminger Institution: Nach 19 Betriebsjahren musste Wirt Peter Botz das Traditionswirtshaus Kellerwirt zusperren. Er hofft, dass es mit einem neuen Konzept wieder rentabel wird. −Fotos: Döbber

Im September ist in Haiming eine Ära zu Ende gegangen: 147 Jahre lang war das Gasthaus Kellerwirt...



−Symbolbild: dpa

Tödlich verunglückte am Freitagnachmittag ein 68-jähriger Mann in Greising (Landkreis Deggendorf)...





Sollen von und nach Viechtach wieder regelmäßig Züge fahren? Darüber sollen bald die Bürger des gesamten Landkreises Regen befinden. − Foto: Archiv/Schlamminger

Der Kreistag von Regen hat am Montag beschlossen, über die geplante Reaktivierung der Bahnlinie...



Bischof Stefan Oster räumt in dem sehr persönlichen Interview mit der PNP ein, dass es auch bei ihm eine offene Sehnsucht nach einer Partnerschaft, Familie oder einem Kind gebe. Allerdings reiche sie nicht bis in die Tiefe.

Bischof Stefan Oster hat sich im Nachhinein überrascht gezeigt, dass er zum Oberhirten der Diözese...



− Foto: AC/DC

Nur gut eine Stunde nach dem Beginn des Online-Verkaufs am Montagnachmittag waren die Online-Karten...



−Symbolfoto: dpa

Unten ein Gebetsraum und eine Etage darüber ein Bordell – das passt nach Überzeugung des...



Kunstwerk oder Katastrophe? Vor diese Frage sehen sich Passanten beim Blick auf das wohl extremste Weihnachtsdekohaus des Landkreises gestellt. − Foto: Kleiner

Wer in Marktl (Lkr. Altötting) die Eichenstraße entlang fährt, der wird spätestens auf halber Höhe...





Unmittelbar am Schwarzen Regen entlang verläuft ein Teilstück der Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach. Heute berät der Kreistag darüber, ob ein Probebetrieb stattfindet und ob zuvor ein Bürgerentscheid organisiert wird. − Foto: Schlamminger

Ein gehöriger Menschenauflauf ist zu erwarten, wenn sich der Kreistag Regen heute Nachmittag um...



−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Cantabile Regensburg. − Foto: Chor

So wie das Streichquartett die "vornehmste" Abteilung der Instrumentalmusik repräsentiert...



Rund 10000 Kubikmeter Bauschutt sind durch den Abriss des Stenzer-Komplexes entstanden. Blickt man von der Karl-Gareis-Straße aus auf die Baustelle, lässt sich diese enorme Masse erahnen. − Foto: Ober

Auch die Abrissarbeiten am Stenzer-Komplex gehen nun langsam in die weihnachtliche Ruhephase über...



Kunst mit Humor: Christian Wichmanns "PingPong-Burning", Tischtennisbälle, Eisformen, Acrylglas, Edelstahlrahmen, LEDs, 2014. − Fotos: Jackl

Glas liebt Licht. Und umgekehrt. Im Spiel miteinander können faszinierende Effekte entstehen...