• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.03.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Bayreuth - Zumindest der Frack musste sein: Aber das war es dann auch schon mit den äußerlichen Respektsbekundungen für Richard Wagner und den etablierten Klassikbetrieb.



"Mnozil Brass", das bekannte schräge Blechbläserensemble aus Wien, hat in Bayreuth am Sonntagabend die Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag des Komponisten Richard Wagner eingeläutet. Und wie: Es war laut, es war schwungvoll, es war komisch.

Das Werk "Hojotoho" hatte die Stadt Bayreuth eigens in Auftrag gegeben. Den Verantwortlichen war bewusst, dass es nicht um Beweihräucherung, Verklärung und rückhaltlose Bewunderung gehen würde. Auf Augenhöhe werde man sich mit Wagner befassen, hatten die Musiker angekündigt.

Die Akteure von "Mnozil Brass" sind durch und durch Profis, die sich vor zwei Jahrzehnten beim Stammtisch im Lokal neben der Wiener Universität für Musik zusammengefunden haben und mittlerweile große Konzerthallen füllen. Sie können immer und überall spielen. Ob am Boden liegend, eine Choreografie absolvierend oder während sie sich für ihre Rollen verkleiden. Und sie wissen, was sie tun. Die Mixtur aus Wagner-Klängen, Wagner-Figuren, Wagner-Motiven, Werken anderer Komponisten und Eigenkompositionen ist durchdacht. Auch wenn es manch eingefleischtem Wagnerianer die Nackenhaare aufgestellt haben dürfte. Denn mit Kult am Grünen Hügel hatte das ja alles nichts zu tun.

Stattdessen darf Trompeter Thomas Gansch in die Rolle Richard Wagners schlüpfen und einen eitlen Künstler geben, dem König Ludwig II. den Gral zum Geburtstag serviert. Auch Wotan (Leonhard Paul) tritt auf. Der Göttervater ist gar bitterböse mit Augenklappe. Was "Mnozil Brass" hier schmettert, ist gewaltig. Der Walkürenritt gleicht da einem lauen Spaziergang. Siegfried (Robert Rother) dagegen ist ein - nun ja - deppertes Kerlchen in Seppl-Hose und Karohemd, der Blockflöte spielt.

Immer wieder klingen bekannte Wagner-Kompositionen an - wie der "Lohengrin"-Brautmarsch, der Pilgerchor aus "Tannhäuser" oder die "Meistersinger"-Ouvertüre. Doch das sind bloß Zitate und Anspielungen in den Eigenkompositionen und im Crossover mit anderen Stilen - ein simples Abspielen von Wagnerschen Werken, arrangiert für sieben Blechbläser, wäre ja schließlich "Wagner für Arme" gewesen, haben die Musiker ins Programmheft geschrieben. Für "Hojotoho" hat "Mnozil Brass" mit der Choreografin Anne-Marie Gros zusammengearbeitet und mit Philippe Arlaud. Der französische Regisseur hat in Bayreuth auch schon einmal bei den Festspielen den "Tannhäuser" inszeniert.

Die ungewöhnliche Reise durch den Wagner-Kosmos mit den furiosen Wiener Musikern endet mit lautem Applaus und der Erkenntnis, dass Wagner im Jubiläumsjahr nicht nur Weltschmerz und tiefe Reflexion bieten muss, sondern auch zum Lachen anregen kann. Und für "Mnozil Brass" geht's jetzt auf Tournee: nach Berlin, München, Luxemburg oder in die Schweiz. Bis Oktober. Wagner ist eben ein ganz großes Thema.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2015
Dokument erstellt am




article
626143
Siegfried als Depperl - Wagner-Comedy in Bayreuth
Bayreuth - Zumindest der Frack musste sein: Aber das war es dann auch schon mit den äußerlichen Respektsbekundungen für Richard Wagner und den etablierten Klassikbetrieb. "Mnozil Brass", das bekannte schräge Blechbläserensemble a
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/panorama/626143_Siegfried-als-Depperl-Wagner-Comedy-in-Bayreuth.html?em_cnt=626143
2013-01-07 11:00:53
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2013/01/07/teaser/130107_1105_richardxwagner_40039644_original.large_4_3_800_586_64_2155_1240_teaser.jpg
news





Anzeige





−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



− Foto: ©ProSieben/Richard Huebner

Farbenfroh und leicht bekleidet hat es Chiara (17, "Kiki") aus Braunau in die nächste Runde der...



−Symbolbild: Albrecht

Neun Feuerwehrleute sind in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall auf der A3 verletzt worden...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war gestern in Bad Füssing im Einsatz. − Foto: Gerleigner

In einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) sind neun Gäste durch Chlorgas verletzt worden...





Produktion im Dingolfinger BMW-Werk. − Foto: Archiv Birgmann

Bestmarken bei Absatz, Umsatz und Konzernergebnis: Das Jahr 2014 war für die BMW Group...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Einer der Frischlinge, die am 11. März ins Gatter eingesetzt wurden – und schon am Tag danach ausbrachen. − Foto: Archiv Fuchs

Einen Rückschlag hat Jäger Helmut Kappenberger bei seinem Schwarzwild-Gatter in Fahrnbach (Landkreis...



Das hohe Bürogebäude – zwei Scheiben mit neun und zehn Stockwerken – am Eingang eines neuen Stadtviertels. Mit dieser Computer-Simulation wirbt die Stadtratsmehrheit. Die endgültige Gestaltung des Hochhauses steht allerdings noch nicht fest. Ein vom Stadtrat eingesetzter Gestaltungsbeirat soll mitbestimmen.

Klares Ergebnis beim Bürgerentscheid: Die Deggendorfer sind dafür, dass am Eingang eines neuen...



Schlicht perfekt, von den Schuhen bis zum Barthaar: Conquita Wurst, die am 23. Mai den Song Contest moderiert. − Foto: Markus Morianz/Sony

Sie ist Österreichs neue Kaiserin. Ihrem Status entsprechend hält Conchita Wurst Hof an diesem...





−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



Nur 74 Zentimeter ist die Wand entlang der Gleise hoch. Das genüge, um den Schienenlärm von Personenzügen um bis zu neun Dezibel zu minimieren, so die Bahn. − Foto: Wölfl

74 Zentimeter hoch, 700 Meter lang und 900.000 Euro teuer: Das sind die Fakten zur neuartigen...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Ein tragisches Ende hat am späten Dienstagabend ein Brand im obersten Stockwerk eines...