• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.07.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






London - Kate und William erwarten ein Baby. Gut eineinhalb Jahre nach ihrer Hochzeit verbreitete sich diese Nachricht am Montag wie ein Lauffeuer. Die Schwangerschaft der 30 Jahre alten Herzogin Catherine sei in einem "sehr frühen Stadium", teilte das Büro von Prinz William in London mit.

Aber es gibt Komplikationen: Kate kam ins Krankenhaus, weil sie an einer schwerer Schwangerschaftsübelkeit leidet. Sie soll einige Tage in der Klinik bleiben und brauche viel Ruhe. Das Kind wird Nummer drei in der Thronfolge des britischen Königshauses - hinter Kronprinz Charles (64) und William (30).

Königin Elizabeth II. (86), die gesamte royale Familie und die Angehörigen der einst bürgerlichen Kate zeigten sich hoch erfreut. Die frohe Botschaft von der Schwangerschaft krönt kurz vor Weihnachten das Jubeljahr der Windsors, in dem die Queen ihr 60. Thronjubiläum feierte. Premierminister David Cameron sagte über William und Kate: "Sie werden wundervolle Eltern sein."

Sogar US-Präsident Barack Obama gratulierte, wie ein Sprecher des Weißen Hauses in Washington mitteilte. Auch andere Prominente aus Politik, Sport und Gesellschaft gratulierten. Im sozialen Netzwerk Facebook hagelte es Zehntausende "Gefällt mir"-Klicks.

Seit Monaten ist über eine mögliche Schwangerschaft von Kate spekuliert worden. William wurde bereits elf Monate nach der Hochzeit seiner Eltern Charles und Diana (1961-1997) geboren.

Die Nachricht war im Nu Thema für die englischen Buchmacher. Die spielbegeisterten Briten wetteten auf den Namen des neuen Royals. 9:1- Favoriten waren zunächst John und der Mädchenname Frances. In den Medien in aller Welt löste die Kunde vom Kind einen Hype aus. Die Online-Ausgaben der Zeitungen füllten ihre Portale mit Neuigkeiten und Spekulationen über das Paar.

Ob Kate einen Jungen oder ein Mädchen zur Welt bringen wird, blieb zunächst unklar. Für die Thronfolge ist diese Frage jedoch unerheblich: Nach einer Übereinkunft der Regierungen der 16 Länder, in denen die Queen Staatsoberhaupt ist, wird das Erstgeborene des Paares nicht nur Nummer drei der Thronfolge, sondern kann auch von keinem jüngeren Bruder mehr "überholt" werden.

Kate und William hatten am 29. April 2011 in der Londoner Westminster Abbey geheiratet. Sie leben in einem Cottage im Norden von Wales, wo William als Hubschrauberpilot stationiert ist. Wenn sie in London sind, wohnen sie in einer vorübergehenden Unterkunft im Kensington Palast. Dort wollen sie permanent einziehen, sobald die für sie vorgesehene Wohnung renoviert ist.

In den vergangenen Monaten war das Paar zur Feier des 60. Thronjubiläums der Queen unter anderem nach Singapur und auf die Salomon-Inseln gereist. Bei ihrem jüngsten öffentlichen Auftritt besuchte Kate am vergangenen Freitag ihre alte Schule und spielte dort unter anderem in hochhackigen Stiefeln Hockey. Tags zuvor war das Paar in Cambridge gewesen.

Das Wochenende hatte Kate bei ihren Eltern in dem kleinen Ort Bucklebury, westlich von London, verbracht. Am Montag fuhr man sie mit dem Wagen ins Krankenhaus. William war an ihrer Seite.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
599872
Königlicher Nachwuchs: William und Kate werden Eltern
London - Kate und William erwarten ein Baby. Gut eineinhalb Jahre nach ihrer Hochzeit verbreitete sich diese Nachricht am Montag wie ein Lauffeuer. Die Schwangerschaft der 30 Jahre alten Herzogin Catherine sei in einem "sehr frühen Stadium", teilte d
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/panorama/599872_William-und-Kate-erwarten-ihr-erstes-Kind.html?em_cnt=599872
2012-12-03 20:01:41
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2012/12/03/teaser/121203_1725_jpeg_14830600e0347c60_20121203_img_39617508_original.large_4_3_800_0_0_2605_1950_teaser.jpg
news





Anzeige





Sie schenken ihm Liebe und Geborgenheit und das spürt er: Alexander ist schwerst körperlich und geistig behindert. Er braucht 24 Stunden Betreuung. Das fordert die Familie mit Papa Christian (v.l.), Schwester Tatjana und Mama Jeannette sowie "Ersatzmama" Elsa Falkner. − Foto: Jäger

"Alexander ist das Glückskind dieser Woche." Das sagt einer der behandelnden Ärzte der Passauer...



− Foto: Schweighofer/Privat

Seit vier Bauarbeiter vergangene Woche im Keller eines Passauer Abbruchhauses Gold im Wert von rund...



In der Ausgabe vom 17. Juni 2015 berichtete die "Neue Post" über die mögliche Versöhnung auf dem Traumschiff von Florian Silbereisen und Helene Fischer bei Donau in Flammen. − Foto: Ausriss Neue Post

Helene Fischer (30) und Florian Silbereisen (33) versöhnen sich auf dem Traumschiff bei Donau in...



Beste Stimmung bei guter Musik: "Saxndi heizte den Besuchern vor der Hauptbühne am Viechtacher Stadtplatz ordentlich ein. − Foto: Ober

Das Bürgerfest hat am Freitagabend zwar zunächst mit eher wenigen Besuchern begonnen...



− Foto: Bundespolizei

Die Zahl der Flüchtlinge, die ohne gültige Papiere über die österreichisch-bayerische Grenze...





Sieht idyllisch aus, macht aber viel Arbeit: Den Hof in Zwicklöd haben Brigitte (62) und Franz (64) Aigner inzwischen offiziell an ihren Sohn Stefan (28) übergeben. Auch dessen Freundin Andrea Emmer (26) hilft fleißig mit.  Foto: Schlierf

Ein Bauernhof ist mehr als ein Betrieb. Darin steckt ein Lebenswerk. Nicht nur deshalb ist die...



Den Streikenden (v.l.) Arthur Reichenbacher, Günther Rautmann, Roland Spohrer, Stefan Gurschler, Isabella Bauer und Martin Käser geht es nicht um höhere Löhne, sondern um gerechte Arbeitsverträge. − Foto: Sprung

Nina Müller (Name von d. Red. geändert) zieht leicht die Augenbrauen hoch und sagt nur: "10. Juni"...



Außen pink, innen tiefrot: Den Landkreis kostete sein Theater an der Rott im vergangenen Jahr 863700 Euro. Von so einem hohen Defizit war man nicht ausgegangen. − Foto: red

Überraschend kam es nicht, dass das Theater an der Rott im vergangenen Jahr bei Weitem nicht mit dem...



Möchten nicht mehr ohne einander: Fundkatze Trixie und ihre Retterin Sabrina Juschin. − Foto: Schlierf

Eigentlich hat es Sabrina Juschin gut gemeint, als sie vor einigen Wochen in Münchsdorf bei Roßbach...



Insulin ist für Diabetiker lebenswichtig. Damit er das Medikament kühlen kann, hat sich ein Fürstensteiner ein spezielles Kühlgerät bei einem Online-Versand bestellt. Das Paket liegt wegen des Streiks seit zwei Wochen bei der Post. Auch auf seine Beschwerde hin wird es ihm nicht zugestellt. − Fotos: dpa

Was ist wichtiger? Ein Paar Hochzeitsschuhe oder ein spezielles Kühlsystem für lebensnotwendiges...





Lungenkrebs ist mittlerweile Todesursache Nummer eins unter den Tumorleiden bei Frauen. Weil immer mehr Frauen rauchen, ist die Zahl der Sterbefälle in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. − Foto: dpa

1814 Frauen starben 2013 in Bayern an Lungenkrebs. 15 Jahre zuvor lag die Zahl der weiblichen...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



− Foto: Archiv PNP

Keine Zeit der Ruhe und keine Verschnaufpause: Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Freyung...



Drei Käsekrainer und ein Brotzeitringerl hat sich Bürgermeister Karl Obermeier am Dienstag im Beisein der Metzgermeister Evelyn und Wolfgang Joosz aus dem neuen Fleischautomaten am Marktplatz in Aidenbach gezogen. − Foto: Fischer

Kaugummi, Zigaretten, Getränke, Kondome und sogar Geld gibt es aus dem Automaten...



−Symbolfoto: dpa

Bayern wird von der ersten Hitzewelle des Jahres heimgesucht – und der Deutsche Wetterdienst...