• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.10.2014

Ostbayern

Heute: 6°C - 0°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




29.11.2012  |  10:54 Uhr

Weihnachtsbaum vor Rockefeller Center im Lichterglanz

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






New York - Mit dem traditionellen Anzünden der Lichter am Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center ist New York in die Weihnachtssaison gestartet. Bei eisigen Temperaturen verfolgten zehntausende Menschen das Spektakel am Mittwochabend in Manhattan.

Als Bürgermeister Michael Bloomberg auf einen Knopf drückte und damit die 45 000 bunten und blinkenden Lichter am Baum anzündete, brach großer Jubel aus. Zuvor waren bei der live im US-Fernsehen übertragenen Veranstaltung Stars wie Rod Stewart und CeeLo Green aufgetreten und hatten Weihnachtslieder gesungen.

"Wir sind extra aus Peru angereist", sagte ein Mann, der mit seiner Familie in dicke Kleidung eingepackt unter den Zuschauern stand. "Das ist wirklich ein magisches Ereignis." Sie komme jedes Jahr, sagte eine Frau aus New York. "Das ist für mich der klassische Beginn der Weihnachtszeit und typisch amerikanisch. Am liebsten hätte ich auch so einen Baum zu Hause."

Der diesjährige Baum - eine etwa 27 Meter hohe Fichte - stammt aus dem US-Bundesstaat New Jersey. Bis vor kurzem stand er noch im Garten von Joseph Balku aus dem kleinen Örtchen Flanders, wo ein Team des Rockefeller Centers ihn entdeckte, als es sich auf dem Rückweg nach New York verfuhr. "Ich war erstmal sprachlos, als sie mich gefragt haben, ob sie meinen Baum haben können", sagte Balku. "Aber jetzt bin ich sehr stolz. Allerdings vermisse ich meinen Baum auch ein wenig - da wo er stand, prangt jetzt ein großes Loch. Ich werde zwei neue Weihnachtsbäume hinpflanzen."

Das seit 1933 stattfindende Anzünden der Lichter vor dem Rockefeller Center gilt als eine der beliebtesten New Yorker Weihnachtstraditionen. Bis zum 7. Januar wird der festlich erleuchtete Baum nach Schätzungen der Veranstalter jeden Tag von etwa 750 000 Menschen bewundert werden.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
596519
Weihnachtsbaum vor Rockefeller Center im Lichterglanz
New York - Mit dem traditionellen Anzünden der Lichter am Weihnachtsbaum vor dem Rockefeller Center ist New York in die Weihnachtssaison gestartet. Bei eisigen Temperaturen verfolgten zehntausende Menschen das Spektakel am Mittwochabend in Manhattan.
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/panorama/596519_Weihnachtsbaum-vor-Rockefeller-Center-im-Lichterglanz.html
2012-11-29 10:54:40
http://www.pnp.de/_em_daten/_dpa/2012/11/29/teaser/121129_0955_jpeg_1482fa00206e73d9_20121129_img_39550150_original.large_4_3_800_164_0_2832_2000_teaser.jpg
news







Anzeige





−Symbolbild: dpa

Es wird eine stürmische Nacht. Der Ex-Hurrikan "Gonzalo" zieht über Deutschland hinweg...



Regenhütte statt Frankenried. In dieser ehemaligen Pension sollen 80 Flüchtlinge unterkommen. − Foto: LRA Regen

Unklare Lage herrscht derzeit in Frankenried (Landkreis Regen): Werden tatsächlich bis zu 80...



Die Bayern entfesselten in Rom ein Fußballfeuerwerk. - Foto: Andreas Gebert

Der FC Bayern ist mit dem höchsten Auswärtssieg seiner Europapokal-Geschichte Richtung Achtelfinale...



Aus diesem total demolierten Mazda hat die Feuerwehr am Dienstagmorgen einen 57-jährigen Mann geborgen. Er hatte beim Abbiegen von der Autobahnausfahrt auf die B12 einen Laster übersehen. Der Mann wurde im Wagen eingeklemmt. − Foto: Nöhbauer

Seit dem Morgen laufen die Bergungsarbeiten wegen des schweren Unfalls an der Autobahnausfahrt...



Ab Dezember wird die Reise mit dem Donau-Isar-Express billiger. − Fotos: Bircheneder/Archiv Birgmann

Überfüllte Züge, Schienenersatzverkehr, Verspätungen: Wer mit dem Donau-Isar-Express zwischen Passau...





Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



−Symbolfoto: dpa

Die steigende Zahl von Asylbewerbern stellt auch die Schulen in Bayern vor große Herausforderungen...



Fordert Mautbehörde in Ostbayern: Markus Söder. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Bayern soll nach Vorstellung von Finanzminister Markus Söder doppelt von der geplanten Pkw-Maut für...



Rottweiler werden höher besteuert als etwa Pudel. Die Frage ist, ob das rechtens ist. − F.: dpa

Kommunen dürfen für Kampfhunde keine beliebig hohen Steuern erheben. Das hat das...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Den Musik- und Literaturabend gestalteten Elmar Slama (v.l.),Maximilian Lindinger, Elena Breinfalk, Max Tienfat Do, Theresa Krügl, OB Jürgen Dupper, Eva Maria Dellefant und Jakob Schöfberger. − Foto: Wildfeuer

Mit ausdrucksstarkem Gesang von Theresa Krügl, mit einfühlsamem Klavierspiel von Elmar Slama und...



Im Alter von 81 Jahren verstarb Matthias Hoffmann am Donnerstagabend. − Foto: Duschl

Das Landesliga-Spiel des TSV Waldkirchen beim SV Etzenricht (Samstag) ist abgesagt...



Etwas unscharf, aber trotzdem klar erkennbar: Auf einer Wiese bei Raubling tummeln sich drei Waldrappen. − F.: Landratsamt Rosenheim

"Vogelkundler hätten ihre große Freude gehabt", schreibt das Landratsamt Rosenheim in einer...