• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.09.2014

Ostbayern

Heute: 13°C - 3°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eggenfelden  |  06.01.2013  |  17:58 Uhr

Volkstheater als Freakshow: Kritik zum "Verkauften Großvater"

von Raimund Meisenberger

Lesenswert (6) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wie die Made im Speck lebt der Großvater (Gerd Lohmeyer, 2. von links) bei den reichen Haslingers: Lorenz Gutmann (v. l.), Veronika Eberl und Ambra Berger. Manchmal muss er sich allerdings der heuchlerischen Streicheleinheiten der Bäuerin erwehren.  − Foto: Rupert Rieger

Wie die Made im Speck lebt der Großvater (Gerd Lohmeyer, 2. von links) bei den reichen Haslingers: Lorenz Gutmann (v. l.), Veronika Eberl und Ambra Berger. Manchmal muss er sich allerdings der heuchlerischen Streicheleinheiten der Bäuerin erwehren.  − Foto: Rupert Rieger

Wie die Made im Speck lebt der Großvater (Gerd Lohmeyer, 2. von links) bei den reichen Haslingers: Lorenz Gutmann (v. l.), Veronika Eberl und Ambra Berger. Manchmal muss er sich allerdings der heuchlerischen Streicheleinheiten der Bäuerin erwehren.  − Foto: Rupert Rieger


Lässt sich die Kurve noch kriegen, wenn man den Komödienstadel rechts überholt? − "Der verkaufte Großvater" läuft jetzt im Eggenfeldener Theater an der Rott.

Na servus, das wird zünftig! Wirklich alles mögliche ist zu erwarten, wenn der Eggenfeldener Theater-Erneuerer Karl M. Sibelius die groteske Volkskomödie "Der verkaufte Großvater" von Anton Hamik in der Bearbeitung von Franz Xaver Kroetz auf den Spielplan setzt − aber nicht, dass er den Komödienstadel rechts überholt und direkt im krachledernen Bauerntheater landet. Regisseurin Susi Weber und ihr Ausstatter Luis Graninger beginnen den "Großvater" mit bajuwarischem Hauruck-Realismus. Und die Frage ist: Wie kommen sie in den nächsten 135 Minuten da wieder heil raus?

Dieser Großvater ist ein Scheusal, der den verlorenen Beichtzettel der Dirn an die Kirchenmauer klebt − Gerd Lohmeyer aber macht ihn spielend zum Sympathieträger. Der 1945 in Würzburg geborene Charakterdarsteller mit der markanten hohen Stimme beherrscht die Bühne trotz seiner kleinen Statur mit umso größerem Charisma und darstellerischer Autorität. Wirklich ein Genuss, wie viel Wirkung er mit sparsam und punktgenau eingesetzten Mitteln erreicht. Lohmeyer schafft es, mit Stöckelschuhen über die Bühne zu laufen, das Publikum spendet Szenenapplaus, prustet vor Lachen − und er bewahrt im größten Klamauk wie selbstverständlich seine Würde! Lohmeyers Engagement lohnt allein schon den Besuch.

Was anfangs so demonstrativ im Bauerntheater-Gestus inszeniert war, wird jetzt mehr und mehr grotesk (etwa wenn die Bauernkinder anbandeln und beim einen die Arme, bei der anderen die Beine ein unkontrolliert neurotisches Eigenleben entwickeln). Regisseurin Susi Weber dreht die Schraube gnadenlos weiter Richtung Satire und Trash. Das Volkstheater als Freakshow. Zeitgleich. Kurve gekriegt, Respekt.

 Wieder am 11./12./13./18./19. und 20. Januar.

 Karten unter 08721/1268980.

Die ausführliche Kritik lesen Sie am 7. Januar im Feuilleton der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
625541
Eggenfelden
Volkstheater als Freakshow: Kritik zum "Verkauften Großvater"
Lässt sich die Kurve noch kriegen, wenn man den Komödienstadel rechts überholt? − "Der verkaufte Großvater" läuft jetzt im Eggenfeldener Theater an der Rott. Na servus, das wird zünftig! Wirklich alles möglic
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/kultur/625541_Volkstheater-als-Freakshow-Kritik-zum-Verkauften-Grossvater.html
2013-01-06 17:58:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1756_29_38686239_grossvater3_teaser.jpg
news







Anzeige




Kulturfrage der Woche


150 bairische Gedichte versammelt der Viechtacher "lichtung verlag" in seinem neuen Buch "Vastehst me". Lesen Sie Gedichte?







Ergebnisse abstimmen





 - Fotos: dpa

Zelt, Bier, Breze und "ein Prosit der Gemütlichkeit": Die Grundzutaten des Münchner Oktoberfests...



− Foto: dpa

Einsam und allein endete der Wiesn-Besuch für einen jungen Musiker aus dem Salzburger Land...



Der Ausblick ist deutlich eingeschränkt: Wenigstens bleibt Franz Paringer wegen des Durchlasses für die Fußgängerachse Preysingplatz-Sterngasse noch der Blick zur Stadtpfarrkirche. − Foto: Kellermann

"Diese Mauer war von Anfang an Bestandteil der Planung, sie ist schon im Bebauungsplan vorgesehen"...



Unternehmerin Marianne Obermüller hat mit ihrer Firma "Schokolade hilft immer" ein sogenanntes Social Business gegründet. − Foto: Thomas Jäger

Marianne Obermüller hatte 2007 genug von ihrer Firma für Robotik- und Automatisierungstechnik...



Ein schwer bewaffnetes Sondereinsatzkommando rückte in Sondermoning an, um notfalls das Haus zu stürmen. − Foto: FDL/Lamminger

Beim Rasenmähen fand ein 32-jähriger Familienvater aus Sondermoning bei Nußdorf (Landkreis...





Ministerpräsident Horst Seehofer, im Hintergrund CSU-Generalsekretär Andeas Scheuer − Foto: dpa

Vor dem Hintergrund des unaufhaltsamen Flüchtlingsstroms nach Deutschland hat die CSU einen...



− Foto: dpa

Schottland und Bayern haben eine wesentliche Gemeinsamkeit: Beider Länder Farben sind weiß-blau...



Mit seinem Buch "Bayern kann es auch allein" hat Wilfried Scharnagl bereits 2012 dazu eingeladen, sich Gedanken über mehr weiß-blaue Eigenständigkeit zu machen. − Fotos: dpa/Verlag

"Bayern kann es auch allein" – so heißt das Buch, das der langjährige Chef des "Bayernkurier"...



"Es reicht eben nicht, Blitzer aufzustellen", sagt Oliver Malchom, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (kl. Bild). − Fotos: Jäger/Polizei

"Eine PR-Aktion ohne nachhaltigen Effekt auf die Verkehrssicherheit" ist der Blitzer-Marathon auf...



− Foto: Archiv dpa

Die umstrittenen Maut-Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) werden nachgebessert...





Michael Simon Reis beherrscht sein Handwerkszeug. − Foto: Modehaus Garhammer

Vor einem Jahr erst hat das Modehaus Garhammer sein Restaurant Johanns eröffnet – und...



Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...



40 von 65 Teisnachern sprachen sich am Dienstag komplett gegen eine Wiedereinführung des Bahnlinienverkehrs zwischen Gotteszell und Viechtach aus, der Rest eingeschränkt. Vor allem die befürchteten längeren Fußwege von Schulkindern zur Bahnhaltestelle und zu den Viechtacher Schulen waren die Gründe. − Foto: Augustin

Am Ende war der Tenor einhellig: Der Großteil der Teisnacher spricht sich gegen die Wiederaufnahme...



Überwältigt und stolz waren Ludwig Iretzberger (li.) und seine Kameraden, als sie am Morgen des 11. August den Gipfel erstürmten, den vor ihnen noch kein Mensch betreten hatte. − Foto: privat

Jubelschreie, Überwältigung und ein "riesen Glücksgefühl". Diese Emotionen begleiteten Ludwig...



Vor sechs Jahren war Veronika Reiner (29) die erste, die Alpakas im Altlandkreis besaß. Mit drei Tieren startete sie ihre Zucht; heute hat sie 13. Sie füttert ihre Hengste, die sie streng von den Stuten getrennt hält, mit frischem Gras. Alpaka Luminoso (r.) ist der Chef der Herde. − F.: Niedermaier

Bei Veronika Reiner war es Liebe auf den ersten Blick. Die 29-jährige Kollnburgerin verlor ihr Herz...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Eringer Kirta

22.09.2014 /// 14:00 Uhr /// Festplatz /// Ering

Eröffnungstag.
25-jähriges Gründungsfest mit Oldtimer-Treffen

22.09.2014 /// 18:00 Uhr /// Bulldog-Oldtimer-Museum /// Rattenberg

Konzert mit Oswald Sattler

22.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Pfarrkirche /// Winzer

Religiöse Lieder unter Begleitung des Kastelruther Männerquartetts.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
FC Ingolstadt 04 - FC Erzgebirge Aue

23.09.2014 /// 17:30 Uhr /// Audi Sportpark /// Ingolstadt

Johannes Enders

24.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Traunreut/k1 Kulturzentrum (Studio) /// Traunreut

The Movement + Duncan Reid &the Bigheads

24.09.2014 /// 20:30 Uhr /// Feierwerk/Kranhalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit Texten aus Tagebüchern und Briefen unterlegt, zeigt "Im Krieg - Der 1. Weltkrieg" kolorierte...
Im argentinischen Drama "Offene Türen, offene Fenster" kehren drei Schwestern nach dem Tod ihrer...
Aus heiterem Himmel feiert "Ein Sommer in der Provence" in Jean Reno den wiedererstarkten...
Dem japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda gelingt mit "Like Father, Like Son" ein wunderbar...
mehr