• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.03.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  26.07.2011  |  15:20 Uhr

Hinreißendes Festspiel-Debüt von Fazil Say

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Ausgelassener Übermut am Flügel: Pianist Fazil Say.  − Foto: ts

Ausgelassener Übermut am Flügel: Pianist Fazil Say.  − Foto: ts

Ausgelassener Übermut am Flügel: Pianist Fazil Say.  − Foto: ts


 Das ruhmreiche Orchester der Academy of St. Martin in the Fields hat am Montagabend sein Festspiel-Debüt bei den Europäischen Wochen Passau in der Studienkirche gegeben. Kenneth Sillito, ein Nachfolger des legendären Neville Marriner, übte seine Funktion als Leiter mit aller Diskretion vom Konzertmeisterpult aus, konzentrierte sich auf die Einsätze und wusste sich im Übrigen im Einklang mit seinen gut zwanzig Musikern, nicht nur bei dem munteren Mozart-Divertimento und den expressiv gleitenden Akkorden im Adagio des Türken Nevit Kodally, sondern auch bei Tschaikowskys Serenade op. 48, die einen fast überreichen Abend beschloss.

 Entlastet wurde Sillito bei den Solokonzerten von Fazil Say, der in bewährter Weise nicht nur mit dem Publikum, sondern auch mit den Musikern mimisch-gestisch kommunizierte. Bachs Konzert d-Moll mochte manchem Anhänger Alter Musik die Haare zu Berge stehen lassen, so massiv-klangüppig kam es daher. Umso hinreißender Mozarts kammermusikalisch-schlankes A-Dur-Konzert KV 414. Die Spielfreude der Ecksätze steigerte Say zu ausgelassenem Übermut mit gelegentlich jazzartigen Phrasierungen.

In einigen Kadenzen gab er offensichtlich seinen kreativen Qualitäten stilvollen Spielraum; dies wiederholte sich in gesteigerter Form bei der Zugabe, einer klingenden Brücke zwischen Orient und Okzident, für ein offensichtlich von türkischer Folklore inspiriertes Stück entlockte der Pianist dem Innern des ehrwürdigen Bösendorfers wahrhaft unerhörte Klänge. Ein hinreißender Abend.Gerhard SchrothMehr zum Thema lesen Sie am 27. Juli im Feuilleton der Passauer Neuen Presse.



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am



article
180928
Passau
Hinreißendes Festspiel-Debüt von Fazil Say
 Das ruhmreiche Orchester der Academy of St. Martin in the Fields hat am Montagabend sein Festspiel-Debüt bei den Europäischen Wochen Passau in der Studienkirche gegeben. Kenneth Sillito, ein Nachfolger des legendären Neville Marriner,
http://www.pnp.de/nachrichten/kultur_und_panorama/kultur/180928_Hinreissendes-Festspiel-Debuet-von-Fazil-Say.html?em_cnt=180928
2011-07-26 15:20:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2011/07/26/teaser/110726_1518_29_32966244_ew11_fazil_say_ts_38_teaser.jpg
news





Anzeige




Kulturfrage der Woche


Eine Mindest-Quote für deutsche Kinofilme in deutschen Kinos fordert Oscarpreisträger Florian Henckel von Donnersmarck. Was halten Sie davon?




Ergebnisse abstimmen





Die Warnkarte des Deutschen Wetterdienstes am Diesntagvormittag: Für weite Teile Bayerns gilt eine Unwetterwarnung. −Screenshot: red

Das Sturmtief erreicht seinen Höhepunkt. Bis Dienstagnachmittag erwarten die Meteorologen in den...



−Symbolbild: dpa

Mit großem Aufgebot war am Sonntag und Montag nach einer 73-jährigen Plattlingerin gesucht worden...



Tierkommunikatorin Alexandra Sigmund-Wild mit ihrem Hund Balu. − Foto: privat

Tiere, die sprechen und ihren Menschen etwas mitteilen gibt es nur im Film, aber nicht im wirklichen...



Nicht älter als einen Tag werden männliche Küken in Brütereien, die ihre Tiere an Legebetriebe verkaufen. Sie enden meist als Tierfutter. − F.: dpa

Sie müssen sterben, weil sie keine Eier legen: 45 Millionen männliche Küken werden jährlich in...



In Elmberg bei Grafenau (mit Blick Richtung Neuschönau) hat es am Dienstagmorgen geschneit. - Foto: Wolf

Die gute Wetternachricht: Der (Schnee-)Regen hört bis Karfreitag nach und nach auf...





−Symbolfoto: dpa

Österreich wird gegen die beschlossene Pkw-Maut in Deutschland vermutlich rechtlich vorgehen...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" hatte ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis gegen Ausländer gehetzt. Nun muss er sich wegen Volksverhetzung vor Gericht verantworten. −Screenshot Facebook: PNP-Archiv

Weil er auf der Facebook-Seite "Spottet Pocking" gegen eine Asylbewerberunterkunft gehetzt hat...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



− Foto: dpa

Die unterfränkische Gemeinde Kahl am Main wird heuer auf ihre Kirchweih verzichten müssen...





−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



Dr. Robert Riefenstahl ist nicht mehr Geschäftsführer der Rottal-Inn-Kliniken GmbH. Er und der Landkreis haben sich einvernehmlich, so die Pressemitteilung der Kliniken, getrennt. − Foto: red

Die Krankenhäuser im Landkreis Rottal-Inn kommen seit längerer Zeit nicht aus den negativen...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Mit Hilfe von Videoaufnahmen wurden im September vergangenen Jahres die Verkehrsströme im Herzen von Vilshofen gemessen. Prof. Dr. Klaus Bogenberger zeigte unter anderem auf, dass die Zufahrt von der Donaubrücke täglich 8800 Fahrzeuge nutzen, den Stadtplatz 5400 Autos passieren. Auf der Schweiklbergstraße sind 5400 Pkws und Lkws unterwegs, in der Kapuzinerstraße sind es 4900, zur Bürg (Parkhaus) fahren 1050 Fahrzeuge. − Foto: Rücker

Das war eine saftige Watschn für den Stadtrat: War er doch vor einem halben Jahr auf Druck der...



Die Freude ist groß: Im Mai wird Freddy Ortmeier erstmals in Aldersbach die Veranstaltung zur Wahl der Weißbierkönigin moderieren. Rund 3000 Zuschauer werden dazu erwartet. Dass er dafür ausgewählt wurde, ist für ihn nicht nur eine Ehre, sondern auch eine enorme Motivation. − Foto: Hahne

Anzusehen ist es ihm nicht: Er ist immer gut drauf, verbreitet gute Laune. Dieses Strahlen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Rock Meets Classic

31.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Dreiländerhalle /// Passau

Mit u.a. Ian Gillan (Deep Purple), Rick Parfitt (Status Quo), Eric Martin (Mr. Big) und Gianna...
Konzert mit "Larkin Poe"

31.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Feierwerk/Kranhalle /// München

Geschmackvoll arrangierte und instrumentierte Musik sowie exzellenten Gesang zwischen Country und...
Sonderöffnungstag

31.03.2015 /// 21:00 Uhr /// Lusthouse /// Haag am Hausruck

Feiern bevor das "Matura" startet.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit "Amaranthe"

01.04.2015 /// 20:00 Uhr /// Backstage Halle /// München

Plus Special Guest.
"Die Nacht der Operette"

01.04.2015 /// 20:00 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM /// Altötting

Die schönsten Melodien und Arien aus den bekanntesten Opern.
Konzert mit "Chuck Ragan & The Camaraderie"

01.04.2015 /// 20:30 Uhr /// Rockhouse /// Salzburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Eine leidenschaftliche Affäre endet im Liebesdrama "Das blaue Zimmer" im Desaster.
Rasen noch einmal Seit an Seit für die gute Sache: Vin Diesel und Paul Walker in seinem letzten...
Fantasy aus Deutschland - das funktioniert wunderbar und noch dazu ohne klischeehaftes Pathos, wie...
Außergewöhnliche Hauptdarsteller und eine herzerwärmende Botschaft: Die Verfilmung von Cornelia...
mehr