• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2014

Ostbayern

Heute: 25°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





23.08.2013  |  10:06 Uhr

Ein abenteuerlicher Aufstieg

"Der Grenzgeher" von Theo Auer ist ein opulentes Bayerwald-Epos.  Vom Aufstieg eines einfachen Bayerwald-Buben zum erfolgreichen Politiker, Börsenspekulanten und Geschäftsmann, der im Europa zur Wende ins 19. Jahrhundert agiert, erzählt Theo Auer in seinem Roman "Der Grenzgeher" – und legt damit ein imposantes...





21.08.2013  |  05:00 Uhr

Fantasy aus Niederbayern

Das Cover des ersten Romans von Karl Trs (kleines Bild) zeigt die Helden seiner Geschichte, Aaron Ostwald und seine Gefährten: der Hund Leo und das Auge des Katers Xerxes.  − Fotos: Edition Lichtland/ Haller

Ein Buch und gleich drei Premieren: "Die Legende von Aaron Ostwald" ist der erste Roman des Zwieseler Autors Karl Trs (Lkr. Regen), eines der niederbayerischen Fantasy-Abenteuer, inspiriert von der Landschaft des Bayerischen Waldes, und das erste Buch eines Kriminalbeamten der Polizei Deggendorf. Aaron von Ostwald führt darin einen Kampf gegen das...





17.08.2013  |  05:00 Uhr

Was Gezänk und Vorurteil alles anrichten können

Geheimnisvolles Cover.  − F.: H

Landshut: 1. April 1922. Klavierlehrerin Clara Ganslmeier und ihre bettlägerige Mutter werden tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Brutal ermordet. Der Schmuck wurde geraubt. Die Suche nach dem Mörder beginnt. Die Schlinge zieht sich immer enger um Hubertus Täuscher zu. "Tannöd"-Autorin Andrea Maria Schenkel nimmt sich erneut einen echten...





Pfarrkirchen  |  15.08.2013  |  05:00 Uhr

Den Bayerwald aktiv entdecken

Der Bayerische Wald hat es Herwig Slezak angetan. Zwei Wanderführer des Pfarrkirchner Autors sind erst kürzlich beim Münchner J. Berg Verlag erschienen.  − Foto: Pangerl

Gut eine Woche sind die Schulferien alt und das Wetter hat bisher nichts zu wünschen übrig gelassen. Für alle, die der Freibadbesuch mittlerweile schon langweilt, hat Herwig Slezak einen Tipp parat: Wandern im Bayerischen Wald. Zwei Wanderführer des Pfarrkirchner Autors sind erst kürzlich erschienen...





15.08.2013  |  05:00 Uhr

Von der Donau an den Jordan

Broschiert und mit einem schön gestalteten Cover ist "Die Pilgerin von Passau" erschienen.  − Foto: Gmeiner-Verlag

Als Papst Urban II. im November des Jahres 1095 in Clermont zum ersten Kreuzzug aufrief, um die leidende christliche Bevölkerung im Osten zu befreien, machten sich nicht nur Ritter, Geistliche und Fußsoldaten auf den Weg ins Heilige Land, sondern auch Frauen: Mägde, Ehefrauen, Nonnen, Prostituierte, sogar ganze Familien...





23.04.2013  |  12:52 Uhr

Die Nähe und Ferne des eigenen Ichs

Christoph Ransmayr, Weltreisender und Literat. Foto: dpa

Wir reisen nach Manu Motu Motiro Hiva, auf die Vogelinsel auf dem Weg in fernstes Land, oder auf die Insel auf dem Weg in die Unendlichkeit. Auf ihrem Weg durch die Zeit hat die Insel auch Tepito o te Henua – der Nabel der Welt − geheißen. Rapa Nui, die Osterinsel, Christoph Ransmayr spürt ihrem und dem Schicksal der Bewohner nach...





Deggendorf  |  13.04.2013  |  05:00 Uhr

Aus Deggendorfer Stadtgeschichte wird ein Roman

Gegenüber dem Arbeitsamt prägten die Flüchtlingsbaracken am Bogenbach das Bild.  − Foto: Stadtarchiv

Die engen Holzbaracken für die Flüchtlinge am Mühlbach, der Kohlenstaub bei der Kohlenhandlung und lila Kunstlederstühle im Tanzcafé Mitterwallner: Bei der Bernrieder Autorin Jutta Mehler wird die Deggendorfer Stadtgeschichte der Jahre 1945 bis 1965 zu Literatur. In ihrem neuen Schicksalsroman "Der kleine Flüchtling" erzählt sie die...





Viechtach  |  02.04.2013  |  17:00 Uhr

Beim Klassentreffen wartet der Tod im Wald

Fünf Romane hat der aus Patersdorf stammende Gerhard Hutterer alias "Henry Gerhard" geschrieben, sein neuestes Werk heißt "Der Tod im Wald" (links oben).  − Foto: Schlamminger

Klassentreffen am Viechtacher Gymnasium: Einer der früheren Schüler ist ein Auftragskiller, und sein nächstes Opfer soll eine Schulkameradin sein. Das ist der Kern der Handlung des neuen Romans des aus Patersdorf stammenden Gerhard Hutterer mit dem Titel "Der Tod im Wald". Nach einer Krimi-Trilogie und einem Ellwangen-Krimi widmet der Hobby-Autor...





26.03.2013  |  05:00 Uhr

Lustiges Lesefutter für die Seele

Herzschmerz mit viel Wortwitz: "Flitterwochen".  − Foto: Knaur

 Comedy mit Tiefgang, Lebensweisheiten für den Hausgebrauch und eine Kuscheldecke für die Seele: Wohl gerade diese Mischung macht die Romane von Anne Hertz so lesenswert. Mit "Flitterwochen" legt die Hamburger Erfolgsautorin alias das Geschwisterduo Wiebke Lorenz und Frauke Scheunemann, ehemals Jura-Studentin in Passau...





Untergriesbach  |  23.03.2013  |  05:00 Uhr

Untergriesbach, wie es im Buche steht

Das Titelbild des Buches zeigt eine kolorierte Zeichnung der Marktansicht aus dem Jahr 1818. Sie wurde vom damaligen Theologiestudenten Matthias Knollmüller aus Untergriesbach gefertigt.  − Fotos: Pree

"Untergriesbach in Bildern, Karten und Plänen." So heißt der Titel eines neuen Buches. Anlass des Erscheinens ist natürlich das Marktrechtsjubiläum. Nun wurde das Werk im Gasthaus Lanz präsentiert. Die Besucher erlebten dabei eine kleine Zeitreise. Die Wirtsleute empfingen in historischen Gewändern. Vor dem Eintritt in den Saal folgte die...





Simbach  |  21.03.2013  |  05:00 Uhr

Kirchenmaler Zattlers Vermächtnis

Die Ortschaft Kirn. Am Horizont sieht man zwei rauchende Türme.

Franz Xaver Zattler war ein Kirchenmaler, Fassmaler und Vergolder aus Wurmannsquick. Kunsthandwerklich hat er viele Spuren hinterlassen, nicht nur in Kirchen im Rottal, im Bayerischen Wald, in Oberbayern, sondern auch im Inntal. Jetzt sind einige seiner Werke auch in Buchform gebracht worden. In Eggstetten vergoldete er zum Beispiel im Jahre 1884...





Fürsteneck  |  21.03.2013  |  05:00 Uhr

Josef Fruth − Der Maler als Schriftsteller

"Im Urgrund" heißt diese Pastellkreide (ohne Datum) von Josef Fruth.  − Foto: Anna Fruth/Archiv Josef

 Zu einer völligen Neubewertung des Künstlers Josef Fruth (1910−1994) führt der Band IV der Werkreihe, der am Sonntag vorgestellt wird: "Unsere Gedanken finden keine Schranken". Wussten doch nur die Insider, dass der Zeichner und Maler aus Fürsteneck (Landkreis Freyung-Grafenau) sich auch als Schriftsteller...





Berlin  |  27.02.2013  |  06:00 Uhr

Party-Knigge: Ein Buch für Nachtschwärmer

Während einer Partynacht kann viel schief laufen. Deshalb haben Nana Heymann und Sebastian Leber, zwei Berliner Autoren, im Buch "Nachts sind alle Katzen blau − Feiern für Fortgeschrittene" Tipps für Nachtschwärmer veröffentlicht. RegioEvent.de hat mit Hilfe dieser Lektüre zehn Fragen rund ums Ausgehen beantwortet: Wann sollte man...





28.02.2013  |  05:00 Uhr

War's vielleicht der Turandl?

 Teufel auch. Das Böse lauert immer und überall. Versetzen wir uns in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Eine bayerische Glashütte, das Herzstück einer kleinen Gemeinde nahe der böhmischen Grenze, kämpft um ihre nackte Existenz. Der Glasschmelzer Wenzl Grabl ist weniger der Glasproduktion als dem Alkohol zugeneigt...





Frauenau  |  26.02.2013  |  05:00 Uhr

300 Jahre Glasmacherfamilie Eisch auf 60 Seiten

Blick in die Ahnengalerie: Hochzeitsfoto von Anton Eisch und Anna Sigl aus dem Jahr 1899. Mit im Bild: Der Zwiesler Valentin Probst (links) und Jakob Eisch (rechts), der Vater des Bräutigams.

Der Handwerksmeister des Glasschliffs im Geschwister-Sextett von Valentin und Therese Eisch, die vor 60 Jahren das erste Kapitel der eigenen Glashüttengeschichte schrieben, war immer schon ein Muster an Fleiß, Zielstrebigkeit und Akribie. Diese Attribute brachte er jahrzehntelang auch in die Familienforschung ein...





1 2
3
4 5




Anzeige




Suche nach Büchern



Suchen





Suche nach Tickets



Suchen






Zur Kräutlsteinbrücke bei Achleiten wurde am Dienstag die Polizei gerufen: Dort hatten Autofahrer drei nackte Personen entdeckt. Es handelte sich dabei um Fotoaufnahmen von Studenten. − Foto: PNP

Drei nackte Personen auf der Kräutlsteinbrücke, die die Donau in Passau von der Grenze bei Achleiten...



 - Piffer

Nun führt der tödliche Schuss von Burghausen zu ersten Konsequenzen. Wie das Polizeipräsidium...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...



So setzt sich nach Darstellung der Mineralölwirtschaft der Spritpreis zusammen (Preis nur ein Beispiel): Morgens ist es am teuersten, im Laufe des Tages sinken die Preise und zwischen 20 und 5 Uhr morgens steigen sie explosionsartig an. Nachts ist der Konkurrenzdruck geringer. Im Gegensatz zum benachbarten Österreich gibt es in Deutschland formal keine Beschränkung für die Anzahl der Preisänderungen pro Tag. −Grafik: BP

"Das ist der Hammer", beschwert sich Johann Kirchberger aus Tiefenbach im Landkreis Passau: "Am...



Die schönen gelben Blumen am Straßenrand können tödlich sein. Sie enthalten Gifte, die die Leber beispielsweise von Pferden langfristig schädigen und zum Tod der Tiere führen können. Vor allem auf extensiv bewirtschafteten Flächen breiten sich die Pflanzen rasant aus. − F.: Binder

Das Kreuzkraut ist eine tödliche Bedrohung vor allem für Pferde. Vor kurzem sind zwei Tiere in der...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...





− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



So kannten die Vilshofener Georg Bergmeier. Hier bei einer Ansprache des Neujahrskonzertes, das der Kultur- und Geschichtsverein alljährlich ausrichtet. − Foto: Archiv Fischer

Vilshofen. Er gehörte zu Vilshofen dazu wie die Kirche und der Stadtturm. Täglich war er in der...



Festlich gekleidet zogen die Tanzpaare zum Abschlussball ein. − Foto: Greilich

Tropische Temperaturen haben die Schüler der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule und Realschule...





Beiträge unserer Leserreporter




Noch mehr AUGENblicke



 
Die Fotostrecke der Unterhaltungsseite