• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 9.02.2016



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Vilshofen  |  05.02.2015  |  09:28 Uhr

Die Bayerische Volkspartei in Vilshofen

Der ehemalige Parlamentarier und Staatssekretär Klaus Rose ist promovierter Historiker. Ein solide forschender, das stellt er einmal mehr mit seinem jüngsten Buch "Zwischen Königlich Bayerischem und brauner Diktatur. Die Bayerische Volkspartei in der Donaustadt Vilshofen" (erschienen als Sonderband 11 der Vilshofener Jahrbücher) unter Beweis...





Passau  |  03.02.2015  |  11:16 Uhr

Zwischen beharrenden und dynamischen Momenten

Nach dem Ende des Fürstbistums 1803 stand die Stadt Passau vor einem völligen Neubeginn. Diesen untersucht der Kirchenmusiker, Historiker und Studienrat Markus Eberhardt in seiner Dissertation "Passauer Bürgertum 1871 bis 1914", in der er biografische Fallstudien, Vereinswesen und politische Entwicklung darstellt...





29.01.2015  |  11:56 Uhr

Wie in Bayern gemordet wird - historische Kriminalfälle

  

Robert Hültner, vielfach preisgekrönter deutscher Krimiautor, macht sich erzählend auf die Spuren der Wirklichkeit: In akribischen Recherchen hat er in "Tödliches Bayern" (352 S., 19,99 WEuro, btb) acht historische Kriminalfälle aus zwei Jahrhunderten bayerischer Geschichte rekonstruiert und atemberaubend nacherzählt...





Pfarrkirchen/Landshut  |  23.01.2015  |  05:00 Uhr

Historischen Roman über den Landshuter Erbfolgekrieg

Christine Höfig inmitten der Pienzenauer Schlosswacht.

"Die Wächter von Kufstein" heißt der Roman, den Christine Höfig geschrieben hat. Die 37-jährige Pfarrkirchnerin befasst sich darin mit dem Landshuter Erbfolgekrieg, einem spannenden Kapitel in der Geschichte Bayerns. Im Jahr 1504 tobte ein Krieg um die Nachfolge von Herzog Georg dem Reichen. Er hatte in seinem Testament seine Tochter Elisabeth zu...





FRG/Passau  |  26.01.2015  |  05:00 Uhr

Kleinodien des Glaubens im Dekanat Freyung-Grafenau

Freuen sich über die "Kleinodien des Glaubens": DWP-Geschäftsführer Reiner Fürst (von links), Dekan Kajetan Steinbeißer, Bischof Dr. Stefan Oster und Projektleiterin Lisa Mussak. − Foto: Jäger

Natürlich weiß er, welche Schätze es im Norden seines Bistums zu entdecken gibt, doch jetzt hat er es quasi "schriftlich": Bischof Dr. Stefan Oster zeigt sich beeindruckt von den "Kleinodien des Glaubens im Dekanat Freyung-Grafenau" − ein Büchlein, das die Donau-Wald-Presse GmbH zusammen mit dem Dekanat FRG herausgegeben hat und das dem...





Bad Birnbach  |  08.12.2014  |  05:00 Uhr

Geschichte auf 170 Seiten - Band 24 der Heimathefte fertig

Die 24. Auflage des Heimathefts ins jetzt erschienen. − Foto: red

Im Jahr 1991 erschien Band 1 der Bad Birnbacher Heimathefte. Nun gibt der Heimatkundekreis im Ring der Gastlichkeit bereits den 24. Band heraus, den man ab sofort erwerben kann. Das sind die Autoren und die Themen im 24. Jahresband: Hans Putz schreibt über die Birnbacher Ärzte von 1837 bis 1970, Florenz Legler befasst sich mit dem Thema "Zu aller...





Schärding  |  17.12.2014  |  05:00 Uhr

Erinnerungen des Schriftstellers Franz Xaver Hofer

Das Titelmotiv stammt von Malerin und Ehefrau Helga Hofer. − Foto: Stutz

"Wenn ich lächle, deute ich ein Gefühl an, dass mich nichts unterkriegen wird." Das einmalige, gefühlvolle Lächeln Franz Xaver Hofers, des Schriftstellers und Lehrers, der in Brunnenthal bei Schärding lebte, ist eine so lebendige Erinnerung, dass es seltsam berührt, liest man jetzt über sein Lächeln...





Passau  |  25.11.2014  |  05:01 Uhr

Wo das historische Wirtshaus in Niederbayern noch lebt

Das Wirtshaus zur Emerenz in Schiefweg bei Waldkirchen erinnert an die Dichterin und Wirtin Emerenz Meier, die hier Ende des 19. Jahrhunderts ihrem Vater in einer kleinen Gastwirtschaft half. − Fotos: Gerald Richter/pnp

Ein Leben ohne Freunde ist wie eine weite Reise ohne Wirtshaus, so lautet ein Spruch aus dem 17. Jahrhundert. In dieses und in die Jahrhunderte davor und dahinter führt ein Buch, das eine die Sinne erfreuende Reise durch historische Wirtshäuser in Bayern ermöglicht. Die Gastlichkeit ist ja in (ganz) Bayern sprichwörtlich...





Passau  |  07.11.2014  |  17:25 Uhr

Passauer Almanach: Buch der Entdeckungen

Die "facettenreichen Beiträge" lobte Bürgermeisterin Erika Träger (vorne). Das Buch präsentierten (v.l.) Herausgeberin Dr. Edith Rabenstein, Kabarettist Manfred Kempinger und Verleger Fritz Pustet. − Foto: Lampelsdorfer

Passauer Geschichte und Geschichten anders als andere erzählen, das hat sich die Reihe "Passauer Almanach" vorgenommen. Den zehnten Band, erstmals im Pustet-Verlag erschienen, präsentierte Herausgeberin Edith Rabenstein am Donnerstagabend bei Bücher Pustet. Seinen roten Vereinsrock hatte der Überraschungsgast hinter sich an den Haken gehängt...





Deggendorf  |  15.11.2014  |  05:00 Uhr

Auf Schmugglerpfaden im Dreiländereck

Geschichten und Anekdoten übers Schmuggeln geben im Buch "Auf Schmugglerpfaden zwischen Bayern, Böhmen und Österreich" Einblicke in längst vergangene Zeiten. In der Stadthalle wird das neue Buch vorgestellt, dazu gibt es auch eine Bilderpräsentation.

Nach dem großen Erfolg des Bestsellers " Schmuggler und Schwirzer an der böhmischen Grenz " folgt nun der zweite Band "Auf Schmugglerpfaden zwischen Bayern, Böhmen und Österreich". Die Autoren Prof. Dr. Reinhard Haller, Marita Haller, Jan Jirák, Sven Bauer und Ideengeber Ivan Falta haben auch der zweite Band mit vielen historischen Bildern...





Regen/Paris/Peking  |  11.11.2014  |  05:15 Uhr

Im Oma-Alter ein Aupair-Abenteuer - Buch veröffentlicht

Lebensgroße Figuren stehen fast vor jedem Geschäft in Peking. − Foto: Treml

"Ich wollte unbedingt weg, möglichst ganz weit weg". Nach dem Tod ihres Partners hat Ingeborg Treml diesen Entschluss gefasst. Die frühere Lehrerin surfte durchs Internet und blieb hängen bei "Granny Aupair", einer Agentur in Hamburg, die Auslandsaufenthalte für "Kindermädchen im Großmutteralter" vermittelt...





Passau  |  07.11.2014  |  09:57 Uhr

Besonderes und Kurioses: Bücher für Heimatfreunde

Der Grabstein der Gutsverwalterin Flora mit Figurine ist im Römermuseum in der Passauer Innstadt zu sehen.

Als letzter Baustein der Neukonzeption des Römermuseums im Kastell Boiotro in Passau liegt jetzt ein neuer Museumsführer vor. Stadtarchäologe und Museumsleiter Dr. Jörg-Peter Niemeier hat eine 92-seitige Dokumentation verfasst, die auf Höhe der Zeit ebenso optisch ansprechend wie textlich prägnant und stilsicher die Schätze des Museums präsentiert...





Bernried  |  27.10.2014  |  21:00 Uhr

Morden auf Niederbayerisch: Regional-Krimis von Jutta Mehler

Einen beachtlichen Stapel Romane hat Jutta Mehler bereits verfasst und wenn es nach ihr geht, sollen an ihrem Arbeitsplatz in Bernried jedes Jahr zwei weitere dazukommen. − Foto: Schlierf

Regionalkrimis boomen. Ob im Allgäu, in Franken oder im Bayerischen Wald: Morden lässt sich offenbar überall gut. Auch Deggendorf bekommt seit 2009 jedes Jahr mindestens eine literarische Leiche − und zwar von der Bernrieder Autorin Jutta Mehler. Auf eine Mode ist sie allerdings nicht aufgesprungen, sagt sie...





Karpfham  |  28.08.2014  |  05:00 Uhr

Mörderisches Volksfest

War es Mord? − Foto: EV

"Die Polizei! Warum fällt mir die nie als Erstes ein?", fragt sich Hobbyermittlerin, Heilpraktikerin und Psychotherapeutin Karin Schneider als sie wieder einmal − ganz zufällig − bei den Untersuchungen zum Selbstmord ihrer Bekannten Rosi Reitmeier mitmischt. Oder war es doch Mord? Da die Polizei mit gestohlenen Handtaschen auf dem...





Passau  |  23.08.2014  |  05:00 Uhr

Das Wunderwerk einer Stadtlandschaft

Teil 1 bietet informative Aufsätze und die Denkmäler der Altstadt.

Eine zweibändige Denkmaltopographie von Passau stellt rund 1000 Bauten systematisch vor, darunter Beiträge zu Kulturlandschaft, zur geistlichernStadt und zum Wirtschaftsstandort. Wenn man als Tourist oder Einheimischer durch die Dreiflüssestadt flaniert, weiß man, warum man sie so schön findet. Es ist der Charakter des Stadtbildes...





1 2
3
4 5 6





Anzeige




Suche nach Büchern



Suchen





Suche nach Tickets



Suchen






Bei einem Zugunglück in der Nähe von Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) sind am heutigen Dienstagmorgen acht Menschen ums Leben gekommen und über 100 verletzt worden, mindestens zehn schwer. Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Foto: fib/Eß

Je tiefer die Rettungskräfte in die Wracks vordringen, umso mehr Todesopfer finden sie...



Nach dem Faschingsumzug in Teisbach wurde eine 41-jährige Frau von einem Unbekannten angegriffen und vergewaltigt. − Foto: Symbolbild dpa

Auf dem Nachhauseweg vom Faschingszug in Teisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) ist am Sonntag eine...



Im Stadtpark am Rande des Kainzenwegs hat ein 11-jähriges Mädchen ein Rauschgift-Depot entdeckt. − Foto: Jäger

Einen unglaublichen Fund hat ein elfjähriges Mädchen beim gemeinsamen Spielen mit Freunden im...



Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt machte sich am Mittag ein Bild an der Unfallstelle. − Foto: dpa

Nach dem schweren Zugunglück in Bad Aibling mit neun Toten und fast 100 Verletzten herrscht große...



CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer begründete die Absage des Politischen Aschermittwochs in einer eigens einberufenen Pressekonferenz mit dem "Respekt vor den Opfern des tragischen Zugunglücks". − Foto: Jäger

Nach dem schweren Zugunglück von Bad Aibling haben CSU, SPD, Grüne und Linke den traditionellen...





Dieser "Panzer" sorgte für Aufregung. Foto: dpa

Der Veranstalter des Faschingsumzuges im oberbayerischen Reichertshausen hat sich für die Teilnahme...



Frauke Petry, Wolfgang Schäuble. Fotos: dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit ungewöhnlich scharfer Kritik auf die Aussage...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



−Symbolbild: dpa

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



Eine Polizeistreife fährt durch die nächtliche Fuzo. Die Polizeipräsenz in Passau hat sich seit der Flüchtlingskrise deutlich erhöht, sagt Polizei-Interims-Chef Stefan Steinleitner. − Foto: Archiv Jäger

UPDATE: Schlägerei in Passau: Einige Täter sprachen Deutsch---Samstagabend hat in der Nikolastraße...





Screenshot: Youtube

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen...



Sonja Wandl und Franz-Josef Vogl. − Foto: Haydn

Seien wir doch ehrlich: Einen Blick riskieren wir ja doch, wenn am Donnerstag in Wien das große...



Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt machte sich am Mittag ein Bild an der Unfallstelle. − Foto: dpa

Nach dem schweren Zugunglück in Bad Aibling mit neun Toten und fast 100 Verletzten herrscht große...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Eindrücke der Katastrophe. Fotos: Eikhorst/Binder/Lukaschik

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe...







Noch mehr AUGENblicke



 
Die Fotostrecke der Unterhaltungsseite