• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Burghausen/Jacó  |  06.08.2014  |  05:00 Uhr

"Langweilig war's Gott dem Herrn"

Dr. Erwin Scholz mit seinem Buch. − Foto: Privat

"Langweilig war's Gott dem Herrn / ohne Sonne, Mond und Stern." So ganz ohne Mythos geht es los mit der Welt: Gott war langweilig, also schuf er die Erde. Jedenfalls dichtet es so der ehemalige Burghauser Dr. Erwin Scholz: "Das Erste Buch Mode in Reimen" heißt das Taschenbuch, in dem er die alttestamentarischen Geschichten in Versen humorvoll und...





Freyung-Grafenau  |  06.08.2014  |  05:00 Uhr

Die Schönheit der Glaubenszeugnisse

Präsentieren die druckfrischen "Kleinodien des Glauens im Dekanat Freyung-Grafenau": DWP-Geschäftsführer Reiner Fürst (von links), Projektleiterin Lisa Mussak und Dekan Kajetan Steinbeißer. − Foto: Püschel

Herzlich willkommen auf einem Rundgang zu den "Kleinodien des Glaubens" im Landkreis Freyung-Grafenau. Es sind nicht unbedingt kunst- oder kulturhistorisch herausragende Werke, es geht nicht um "wertvolle" Objekte im Sinn von Geld – was unser Bayerwald-Landstrich zu bieten hat sind liebevoll gepflegte Zeugnisse der Frömmigkeit seiner Bevölkerung...





Haidmühle  |  04.08.2014  |  05:00 Uhr

Wofür es Gedichte braucht

Gedichte. Braucht's das noch, oder kann das weg? Er sagt es nicht direkt, doch der Haidmühler Dichter Immanuel hat in seinem Lyrikbändchen "Rispen" so eindrucksvolle wie eindeutige Antworten auf diese Frage versammelt. Es ist die Zeit, wenn der Abend zur Nacht wird, das Teelicht gerade verlischt, der Fernsehbildschirm schwarz, der Tee lauwarm...





Passau  |  09.07.2014  |  05:00 Uhr

Ein Ilzstädter von Geburt und Leidenschaft

Hochwasserkatastrophe 1954: Löwenmühlstraße 32 bis 38. Foto: Stadtarchiv Passau

Die 68. Veröffentlichung des Instituts für Kulturraumforschung Ostbaierns und der Nachbarregionen der Universität Passau wurde am Montagabend in der Staatlichen Bibliothek Passau vorgestellt: Es ist der Band "Abgerissen, aber nicht vergessen" von Heinz Kellermann, der bereits mehrere fundierte Arbeiten zu Passaus Geschichte vorgelegt hat...





Böhmerwaldkrimi  |  09.07.2014  |  05:00 Uhr

Karel Klostermann als Krimi-Figur

Das Cover des Böhmerwaldkrimis führt in das vergangene Jahrhundert. − Foto: Ohetaler Verlag

Das hätte sich der reputierliche Herr Lehrer Klostermann vor 100 Jahren auch nicht träumen lassen, dass er einmal in einem "criminalistischen Werke" mitspielen würde, in welchem ein Ameisenhaufen eine tragende, gar tragische Rolle spielt. "Karl Klostermann und der Ameisenhaufen" ist der Titel einer Neuerscheinung auf dem heimischen Buchmarkt...





07.07.2014  |  05:00 Uhr

Auf Schmugglerpfaden durch Bayern, Böhmen und Österreich

Das Foto aus der Sammlung Marita Haller zeigt einen Schmuggleraufgriff durch Grenzbeamte. − Fotos: Haller

Es gibt wieder lustige und grausige Geschichten rund ums "Schwirzen" – Marita Haller und Jan Jirak legen ein neues Schmugglerbuch vor. Dazu kommt eine Ausstellung im Waldmuseum Zwiesel mit kuriosen Objekten.





04.07.2014  |  05:00 Uhr

Der Hochstapler von Passau

Hinter der Maske verbergen sich in der Komödie "Der Scheinprinz" nicht nur ehrbare Frauen in zweifelhafter Umgebung. Der britische Autor Charles Shadwell demaskiert auch die Sitten der irischen Gesellschaft zu Beginn des 18. Jahrhunderts, indem er ihnen als Zerrspiegel einen angeblichen Passauer Prinzenhof vorhält. − Foto: Ruth Rudolf/pixelio.de

Die Passauer? Ständig betrunken. Der Adel? Überschuldet und jederzeit bereit, die Ehre für ein Pfund Tabak zu verkaufen. Ihre Handelsleute? Wohlhabend, aber "sehr träge, sehr verschwenderisch und sehr eitel". Ihre Frauen? Geschwätzige Schlampen. Und die Priester? Vergiften die Ungläubigen. Nun gut, die Kirchenmusik bietet "eine ordentliche Portion...





Tiefenbach  |  10.06.2014  |  09:58 Uhr

Zeugnisse religiösen Lebens

Kapellen. Christliche Wegmarken in der Gemeinde Tiefenbach, 2014,  Edition Töpfl, 10 Euro.

Eine Gemeinde stellt ihre Kapellen vor – Tiefenbacher Buch überzeugt Bayern und insbesondere auch Niederbayern ist ein Land, in dem das religiöse Leben deutliche Spuren hinterlassen hat und lässt. Neben stattlichen Kirchen finden sich auch viele zahlreiche kleine Gotteshäuser. Und solchen gilt das Augenmerk des heimatkundlichen Arbeitskreises...





Niederbayern  |  06.06.2014  |  05:00 Uhr

Neuer Flut-Krimi

Die Milchgasse ist einer der Schauplätze in Regina Ramstetters "Leichrevier". − Foto: Jäger

Die Flut fordert nicht nur Opfer, sie beflügelt auch die Phantasie. Zum Jahrestag des Jahrhunderthochwassers kommt der Kölner Emons-Verlag mit einem Hochwasser-Krimi auf den Markt: Regina Ramstetter, die in der Nähe von Simbach lebt, nutzt in ihrem Erstling "Leichrevier" die dramatischen Ereignisse dieser Tage als Hintergrund für einen klug...





26.05.2014  |  09:30 Uhr

Ein Zwergenbuch für die ganze Familie

Die Autorin Waltraud Berlinger hat das Buch auch selbst illustriert.

Eine, nein mehrere liebenswerte Figuren hat Waltraud Berlinger geschaffen. Die Waldkirchnerin erzählt "Die Abenteuer des Zwerges Witzelspitz" . Das Buch mit seinen 70 Seiten und den einfachen, aber ansprechenden Illustrationen ist ein Fest für die Sinne. Und zwar nicht nur für Kinder, denen man vorliest oder die Bilder zeigt...





23.05.2014  |  10:21 Uhr

Mit der Boggalbahn durchs Rottal - Niederbayerische Gedichte

An Robert Bernhard Erberts-eder (1913−2001)  erinnert der Band "Mit der Boggalbahn durchs Rottal", den  Hans Göttler herausgegeben hat.  Der Fachmann für niederbayerische Literatur entdeckt damit den Dichter, Sänger und Schriftsteller aus Kößlarn neu. In acht Kapiteln stellt Hans Göttler die Verse des "Roddaler-Boggal-Dichters" vor...





Freyung  |  19.05.2014  |  05:00 Uhr

Flucht-Spur führt nach Freyung

In diesem Gebäude eines Bauernhofs in Köppenreut bei Freyung wohnte Familie Draesner 1945. Die Zeichnung sollte die Familie an den Aufenthalt erinnern.

Für ihren fünften Roman "Sieben Sprünge vom Rand der Welt" hat Ulrike Draesner auf ihre Familiengeschichte zurückgegriffen und biographisches Material der eigenen Familie über deren Flucht aus Schlesien im Jahr 1945 verwendet. Eine Spur führt in den Bayerischen Wald nach Freyung. Das Schicksal schlesischer Flüchtlinge und ihrer mühsamen...





03.04.2014  |  05:00 Uhr

Mord vor der Haustür: Regionalkrimis in Kürze

Forststudentin Anja Grimm kehrt für ein Praktikum in den Bayerischen Wald zurück, den Ort, an dem ihr Vater im Urlaub vor 20 Jahren spurlos verschwand. Die Dorfbewohner begegnen ihr feindselig. Kurz nach ihrer Ankunft ereignen sich mehrere Todesfälle. Bald wird klar, dass sich hinter der idyllischen Fassade viele Lügen verbergen...





Passau  |  16.04.2014  |  05:00 Uhr

Prägende Begegnungen

Letztes Jahr hat Manuel Schlögl Papst em. Benedikt XVI. in Rom getroffen und mit ihm auch über das Buchprojekt gesprochen. − Foto: Schlögl

Der Passauer Priester und Theologe Manuel Schlögl hat ein Buch vorgestellt über die Bonner Jahre von Papst em. Benedikt. "Ich war sehr aufgeregt ... Er hat wohl intuitiv meine Aufregung gespürt. Daraufhin führte er mich in sein Wohnzimmer. Auf dem Sofa saß ein alter Teddybär. Da sagte Ratzinger: Herr Angulanza, darf ich vorstellen: Das ist Teddy...





03.05.2014  |  05:00 Uhr

Das tote Dorf wird wieder lebendig

Vor dem Jungbauernhof stehen 1928 die "Flohlweiber". Der Bub rechts wurde beim Wildern erschossen.

Nur auf den ersten Blick verströmen die Bilder Idylle und Nostalgie. So sehr den Betrachter der Hauch des Vergangenen anrührt und an die viel bemühte gute alte Zeit denken lässt, der zweite Blick enthüllt gnadenlos die Wahrheit. Die Menschen haben grobe Holzschuhe an den Füßen, die Kinder – zumindest in der schneelosen Zeit – sind meist barfuß...





1
2
3 4 5




Anzeige




Suche nach Büchern



Suchen





Suche nach Tickets



Suchen






− Foto: Kerscher

Leichter Schneefall, "angenehme" Minusgrade im oberen einstelligen Bereich: Die äußeren Bedingungen...



Dschungelkönigin Maren Gilzer mit den Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. - Foto: Stefan Menne/RTL

Das Spiel ist aus, das Volk hat gewählt! Die Welt hat eine neue Dschungelkönigin...



Die alarmierten Retter konnten dem 28-Jährigen nicht mehr helfen. - Foto: dpa

Nach einem Streit ist ein 28 Jahre alter Mann an einer U-Bahnstation im mittelfränkischen Fürth...



− Foto: Archiv PNP

Überall Polizei – was ist da los? Diese Frage haben sich Viele gestellt...



Auch am ZF Werk in Passau-Grubweg wird am Mittwoch für eineinhalb Stunden die Arbeit niedergelegt. (Foto: Steghöfer)

Nachdem der Tarifstreit in der Metall- und Elaktroindustrie auch in der zweiten Verhandlungsrunde am...





Ernste Gesichter, passend zur ernsten wirtschaftlichen Situation der Rottal-Inn-Kliniken GmbH: (v.l.) Christian Egle (Ernst&Young), Landrat Michael Fahmüller und Kliniken-Geschäftsführer Dr. Robert Riefenstahl berichten vor der Presse von den Liquiditätsproblemen der GmbH. − F.: wa

Die Liquidität der Rottal-Inn-Kliniken GmbH war in ernsthafter Gefahr. Nur durch die Bereitstellung...



Archivfoto: PNP

Die Polizei findet kein Rezept gegen den starken Anstieg der Einbrüche in Bayern...



Gegen das geplante absolute Rauchverbot organisieren die Schärdinger Wirte (von links) Markus Hofbauer, Stefan Schneebauer und Christian Weilhartner eine Großdemonstration. − Foto: Hannes Aichinger

Im oberösterreichischen Grenzgebiet regt sich Widerstand gegen das von der schwarz-roten Regierung...



− Foto: Techniker Krankenkasse

Spitzenplatz für den Landkreis Regen, freuen wird es aber niemanden. Laut einer Auswertung der...



Samstagfrüh um 8.15 Uhr am Viechtacher Bahnhof: Rund 120 Passagiere stiegen in den Sonderzug, der sie nach Plattling bringen sollte. Von dort ging es weiter nach Regensburg. − F.: S. Muhr

Mit zwei Sonderfahrten haben die Verantwortlichen des Vereins für nachhaltige Mobilität zwischen...





Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...



60 Meter hoch ist das Bettenhaus des Universitätsklinikums Großhadern, das für eine dreistellige Millionensumme abgerissen und neugebaut werden soll. − Foto: Tobias Hase/dpa

Die Staatsregierung plant einen teuren Krankenhaus-Neubau in München. Das 200 Meter lange und 60...



− Foto: flickr, von poolie

Dreist war das Vorgehen zweier Diebe, die sich am Montag in eine Wohnung an der Dorfstraße im Tanner...



Viel im Sitzen zu arbeiten, das kann gesundheitliche Beschwerden nach sich ziehen...



Die älteste Bewohnerin Bayerns, Margarete Dannheimer (links), wohnt in einem Altenheim in Neuendettelsau mit ihrer 80-jährigen Tochter Ingeborg zusammen. Foto: Timm Schamberger/dpa

Die wohl älteste Bayerin hat am Mittwoch im mittelfränkischen Neuendettelsau ihren 111...







Noch mehr AUGENblicke



 
Die Fotostrecke der Unterhaltungsseite