• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.03.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Passau  |  25.03.2015  |  05:00 Uhr

Bayern in den Medien: "Mia san mia" und anders als andere

Das Buch-Cover versammelt Köpfe von Autoren, Regisseuren und Filmemachern, die das Bild von Bayern geprägt haben. − F.: Collage Verlag

Weil Bayern in der aktuellen Selbst- und Fremdwahrnehmung in allen öffentlichen Lebensbereichen positiv oder negativ als etwas Besonderes stilisiert wird, haben sich Forscher an der Passauer Universität mit den Bildern von Bayern in Literatur, Film und anderen Künsten auf einer Tagung 2012 beschäftigt...





Passau  |  21.03.2015  |  05:00 Uhr

Regionale Zeitgeschichte: Jahrbuch 2014

Schulamtsdirektor Heinz Fuchs (M.) bekam von DWP-Geschäftsführer Reiner Fürst (r.) und PNP-Redakteur Dr. Stefan Rammer Jahrbücher zu Verteilung an die Schulen. Thomas Jäger

"Das ist ein wertvolles Buch für unsere Schulen, und zwar angefangen bei den Grund- bis hin zu den Abschlussschülern." Der Passauer Schulamtsdirektor Heinz Fuchs (Mitte) freute sich, aus der Hand von Reiner Fürst (r.), Geschäftsführer der Donau-Wald-Presse-GmbH, und PNP-Redakteur Dr. Stefan Rammer (l.) das Jahrbuch 2014 entgegennehmen zu können...





Deggendorf  |  05.03.2015  |  05:00 Uhr

"Edition Bayern" macht den Fluss erlebbar

In beeindruckenden Bildern und fundierten Texten beschreibt das von Manfred Treml koordinierte Heft Leben und Natur am Fluss. − F.: Binder

Das Heft "Niederbayerische Donau" ist der zwölfte Regionenband der "Edition Bayern" und soll beim Welterbe-Antrag helfen. "Wir haben hier etwas Hochrangiges", sagt Manfred Treml, Vorsitzender des Verbandes bayerischer Geschichtsvereine. Er meint damit die niederbayerische Donau, ihre Klöster, ihre Kultur, ihre Natur...





Deggendorf  |  04.03.2015  |  05:00 Uhr

Luftkrieg über Bayern von Deggendorf bis Zwiesel

Angriff auf einen amerikanischen Bomber: Die deutsche Messerschmidt Me 410 − klein hinter dem Seitenruder − hält sich außerhalb der Reichweite von dessen Defensivwaffen. − Foto: Dill/USAAF

Bomben auf Deutschland am Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren: In den Köpfen geblieben sind heute die Infernos von Hamburg, Dresden, München. Die Angriffe von Aschaffenburg bis Zwiesel sind dagegen relativ unbekannt. Diese Region abseits der Großstädte nimmt Harald Dill in seinem dreibändigen Werk "Luftkrieg von Aschaffenburg bis Zwiesel" in...





Plattling  |  25.02.2015  |  05:00 Uhr

Kindheit im "Finsterland" von Viktor Niedermayer

Der Roman "Finsterland" erschien am Montag. − Foto: Verlag

Straubing, Mitte der 30er Jahre: Als gegenüber vom Muttergottesbild im Schlafzimmer ein Führerporträt hängt, wird dem gebürtigen Plattlinger Viktor bewusst, dass etwas in Bewegung gerät. Aber in Straubing wirkt es wie eine natürliche Ergänzung: zu den kirchlichen Umzügen gesellen sich die der Braunhemden...





Vilshofen  |  05.02.2015  |  09:28 Uhr

Die Bayerische Volkspartei in Vilshofen

Der ehemalige Parlamentarier und Staatssekretär Klaus Rose ist promovierter Historiker. Ein solide forschender, das stellt er einmal mehr mit seinem jüngsten Buch "Zwischen Königlich Bayerischem und brauner Diktatur. Die Bayerische Volkspartei in der Donaustadt Vilshofen" (erschienen als Sonderband 11 der Vilshofener Jahrbücher) unter Beweis...





Passau  |  03.02.2015  |  11:16 Uhr

Zwischen beharrenden und dynamischen Momenten

Nach dem Ende des Fürstbistums 1803 stand die Stadt Passau vor einem völligen Neubeginn. Diesen untersucht der Kirchenmusiker, Historiker und Studienrat Markus Eberhardt in seiner Dissertation "Passauer Bürgertum 1871 bis 1914", in der er biografische Fallstudien, Vereinswesen und politische Entwicklung darstellt...





29.01.2015  |  11:56 Uhr

Wie in Bayern gemordet wird - historische Kriminalfälle

<h1 id="title" class="a-size-large a-spacing-none"> <span class="a-size-medium a-color-secondary a-text-normal"></span></h1>

Robert Hültner, vielfach preisgekrönter deutscher Krimiautor, macht sich erzählend auf die Spuren der Wirklichkeit: In akribischen Recherchen hat er in "Tödliches Bayern" (352 S., 19,99 WEuro, btb) acht historische Kriminalfälle aus zwei Jahrhunderten bayerischer Geschichte rekonstruiert und atemberaubend nacherzählt...





Pfarrkirchen/Landshut  |  23.01.2015  |  05:00 Uhr

Historischen Roman über den Landshuter Erbfolgekrieg

Christine Höfig inmitten der Pienzenauer Schlosswacht.

"Die Wächter von Kufstein" heißt der Roman, den Christine Höfig geschrieben hat. Die 37-jährige Pfarrkirchnerin befasst sich darin mit dem Landshuter Erbfolgekrieg, einem spannenden Kapitel in der Geschichte Bayerns. Im Jahr 1504 tobte ein Krieg um die Nachfolge von Herzog Georg dem Reichen. Er hatte in seinem Testament seine Tochter Elisabeth zu...





FRG/Passau  |  26.01.2015  |  05:00 Uhr

Kleinodien des Glaubens im Dekanat Freyung-Grafenau

Freuen sich über die "Kleinodien des Glaubens": DWP-Geschäftsführer Reiner Fürst (von links), Dekan Kajetan Steinbeißer, Bischof Dr. Stefan Oster und Projektleiterin Lisa Mussak. − Foto: Jäger

Natürlich weiß er, welche Schätze es im Norden seines Bistums zu entdecken gibt, doch jetzt hat er es quasi "schriftlich": Bischof Dr. Stefan Oster zeigt sich beeindruckt von den "Kleinodien des Glaubens im Dekanat Freyung-Grafenau" − ein Büchlein, das die Donau-Wald-Presse GmbH zusammen mit dem Dekanat FRG herausgegeben hat und das dem...





Bad Birnbach  |  08.12.2014  |  05:00 Uhr

Geschichte auf 170 Seiten - Band 24 der Heimathefte fertig

Die 24. Auflage des Heimathefts ins jetzt erschienen. − Foto: red

Im Jahr 1991 erschien Band 1 der Bad Birnbacher Heimathefte. Nun gibt der Heimatkundekreis im Ring der Gastlichkeit bereits den 24. Band heraus, den man ab sofort erwerben kann. Das sind die Autoren und die Themen im 24. Jahresband: Hans Putz schreibt über die Birnbacher Ärzte von 1837 bis 1970, Florenz Legler befasst sich mit dem Thema "Zu aller...





Schärding  |  17.12.2014  |  05:00 Uhr

Erinnerungen des Schriftstellers Franz Xaver Hofer

Das Titelmotiv stammt von Malerin und Ehefrau Helga Hofer. − Foto: Stutz

"Wenn ich lächle, deute ich ein Gefühl an, dass mich nichts unterkriegen wird." Das einmalige, gefühlvolle Lächeln Franz Xaver Hofers, des Schriftstellers und Lehrers, der in Brunnenthal bei Schärding lebte, ist eine so lebendige Erinnerung, dass es seltsam berührt, liest man jetzt über sein Lächeln...





Passau  |  25.11.2014  |  05:01 Uhr

Wo das historische Wirtshaus in Niederbayern noch lebt

Das Wirtshaus zur Emerenz in Schiefweg bei Waldkirchen erinnert an die Dichterin und Wirtin Emerenz Meier, die hier Ende des 19. Jahrhunderts ihrem Vater in einer kleinen Gastwirtschaft half. − Fotos: Gerald Richter/pnp

Ein Leben ohne Freunde ist wie eine weite Reise ohne Wirtshaus, so lautet ein Spruch aus dem 17. Jahrhundert. In dieses und in die Jahrhunderte davor und dahinter führt ein Buch, das eine die Sinne erfreuende Reise durch historische Wirtshäuser in Bayern ermöglicht. Die Gastlichkeit ist ja in (ganz) Bayern sprichwörtlich...





Passau  |  07.11.2014  |  17:25 Uhr

Passauer Almanach: Buch der Entdeckungen

Die "facettenreichen Beiträge" lobte Bürgermeisterin Erika Träger (vorne). Das Buch präsentierten (v.l.) Herausgeberin Dr. Edith Rabenstein, Kabarettist Manfred Kempinger und Verleger Fritz Pustet. − Foto: Lampelsdorfer

Passauer Geschichte und Geschichten anders als andere erzählen, das hat sich die Reihe "Passauer Almanach" vorgenommen. Den zehnten Band, erstmals im Pustet-Verlag erschienen, präsentierte Herausgeberin Edith Rabenstein am Donnerstagabend bei Bücher Pustet. Seinen roten Vereinsrock hatte der Überraschungsgast hinter sich an den Haken gehängt...





Deggendorf  |  15.11.2014  |  05:00 Uhr

Auf Schmugglerpfaden im Dreiländereck

Geschichten und Anekdoten übers Schmuggeln geben im Buch "Auf Schmugglerpfaden zwischen Bayern, Böhmen und Österreich" Einblicke in längst vergangene Zeiten. In der Stadthalle wird das neue Buch vorgestellt, dazu gibt es auch eine Bilderpräsentation.

Nach dem großen Erfolg des Bestsellers " Schmuggler und Schwirzer an der böhmischen Grenz " folgt nun der zweite Band "Auf Schmugglerpfaden zwischen Bayern, Böhmen und Österreich". Die Autoren Prof. Dr. Reinhard Haller, Marita Haller, Jan Jirák, Sven Bauer und Ideengeber Ivan Falta haben auch der zweite Band mit vielen historischen Bildern...





1
2 3 ... 6




Anzeige




Suche nach Büchern



Suchen





Suche nach Tickets



Suchen






−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



− Foto: ©ProSieben/Richard Huebner

Farbenfroh und leicht bekleidet hat es Chiara (17, "Kiki") aus Braunau in die nächste Runde der...



Zum Zeitpunkt des Absturzes war der Co-Pilot alleine im Cockpit der abgestürzten Germanwings-Maschine − Foto: dpa

Kurz vor dem Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten haben sich offenbar dramatische Szenen...



−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



− F.: Polizei

Neue Entwicklung im Fall der Vermissten Rajana aus Parsberg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz):...





Produktion im Dingolfinger BMW-Werk. − Foto: Archiv Birgmann

Bestmarken bei Absatz, Umsatz und Konzernergebnis: Das Jahr 2014 war für die BMW Group...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Einer der Frischlinge, die am 11. März ins Gatter eingesetzt wurden – und schon am Tag danach ausbrachen. − Foto: Archiv Fuchs

Einen Rückschlag hat Jäger Helmut Kappenberger bei seinem Schwarzwild-Gatter in Fahrnbach (Landkreis...



Das hohe Bürogebäude – zwei Scheiben mit neun und zehn Stockwerken – am Eingang eines neuen Stadtviertels. Mit dieser Computer-Simulation wirbt die Stadtratsmehrheit. Die endgültige Gestaltung des Hochhauses steht allerdings noch nicht fest. Ein vom Stadtrat eingesetzter Gestaltungsbeirat soll mitbestimmen.

Klares Ergebnis beim Bürgerentscheid: Die Deggendorfer sind dafür, dass am Eingang eines neuen...



Eine solche Drohne – wie hier beim Fluthelferfest an der Donaulände – haben die Buben verloren. − Foto: Jäger

Drohne verzweifelt gesucht: Wo ist das Fluggerät, das am Sonntagnachmittag in der Altstadt außer...





−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



Nur 74 Zentimeter ist die Wand entlang der Gleise hoch. Das genüge, um den Schienenlärm von Personenzügen um bis zu neun Dezibel zu minimieren, so die Bahn. − Foto: Wölfl

74 Zentimeter hoch, 700 Meter lang und 900.000 Euro teuer: Das sind die Fakten zur neuartigen...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Ein tragisches Ende hat am späten Dienstagabend ein Brand im obersten Stockwerk eines...







Noch mehr AUGENblicke



 
Die Fotostrecke der Unterhaltungsseite