• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.05.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Eggenfelden  |  03.05.2015  |  18:00 Uhr

Andere Länder, andere Babybräuche

"Die Nabel der Welt": So lautet der Titel von Nadine Lucks zweitem Buch, in dem sich alles um verrückte Babybräuche aus aller Herren Länder dreht. − Foto: red

Auf ein Neues: Autorin Nadine Luck (38) hat mit Baby Valentin nicht nur ein zweites Kind gekriegt, sie hat passend dazu auch ein zweites Buch geschrieben. Auf "Babyverrückt" folgt seit kurzem "Die Nabel der Welt". Es handelt von Traditionen aus aller Welt rund ums Babymachen und -kriegen und davon, was im ersten Lebensjahr so alles passiert...





Zwiesel  |  09.04.2015  |  05:00 Uhr

Tödliches Zwiesel: Franz Kreuzers neuer Heimatkrimi "Schneekalt"

Läuft da was? Valentin Steinberg will Urlaub ohne seine Frau in Zwiesel machen, doch dann wird eine Künstlerin im Bayerischen Wald ermordet. Ein Schneepflug überfuhr sie. Valentin Steinberg ermittelt wieder zusammen mit der einheimischen Polizistin Sara. Er glaubt an ein Verbrechen und stößt bei seinen Ermittlungen auf Saboteure und Sagengestalten...





Passau  |  25.03.2015  |  05:00 Uhr

Bayern in den Medien: "Mia san mia" und anders als andere

Das Buch-Cover versammelt Köpfe von Autoren, Regisseuren und Filmemachern, die das Bild von Bayern geprägt haben. − F.: Collage Verlag

Weil Bayern in der aktuellen Selbst- und Fremdwahrnehmung in allen öffentlichen Lebensbereichen positiv oder negativ als etwas Besonderes stilisiert wird, haben sich Forscher an der Passauer Universität mit den Bildern von Bayern in Literatur, Film und anderen Künsten auf einer Tagung 2012 beschäftigt...





Passau  |  21.03.2015  |  05:00 Uhr

Regionale Zeitgeschichte: Jahrbuch 2014

Schulamtsdirektor Heinz Fuchs (M.) bekam von DWP-Geschäftsführer Reiner Fürst (r.) und PNP-Redakteur Dr. Stefan Rammer Jahrbücher zu Verteilung an die Schulen. Thomas Jäger

"Das ist ein wertvolles Buch für unsere Schulen, und zwar angefangen bei den Grund- bis hin zu den Abschlussschülern." Der Passauer Schulamtsdirektor Heinz Fuchs (Mitte) freute sich, aus der Hand von Reiner Fürst (r.), Geschäftsführer der Donau-Wald-Presse-GmbH, und PNP-Redakteur Dr. Stefan Rammer (l.) das Jahrbuch 2014 entgegennehmen zu können...





Deggendorf  |  05.03.2015  |  05:00 Uhr

"Edition Bayern" macht den Fluss erlebbar

In beeindruckenden Bildern und fundierten Texten beschreibt das von Manfred Treml koordinierte Heft Leben und Natur am Fluss. − F.: Binder

Das Heft "Niederbayerische Donau" ist der zwölfte Regionenband der "Edition Bayern" und soll beim Welterbe-Antrag helfen. "Wir haben hier etwas Hochrangiges", sagt Manfred Treml, Vorsitzender des Verbandes bayerischer Geschichtsvereine. Er meint damit die niederbayerische Donau, ihre Klöster, ihre Kultur, ihre Natur...





Deggendorf  |  04.03.2015  |  05:00 Uhr

Luftkrieg über Bayern von Deggendorf bis Zwiesel

Angriff auf einen amerikanischen Bomber: Die deutsche Messerschmidt Me 410 − klein hinter dem Seitenruder − hält sich außerhalb der Reichweite von dessen Defensivwaffen. − Foto: Dill/USAAF

Bomben auf Deutschland am Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren: In den Köpfen geblieben sind heute die Infernos von Hamburg, Dresden, München. Die Angriffe von Aschaffenburg bis Zwiesel sind dagegen relativ unbekannt. Diese Region abseits der Großstädte nimmt Harald Dill in seinem dreibändigen Werk "Luftkrieg von Aschaffenburg bis Zwiesel" in...





Plattling  |  25.02.2015  |  05:00 Uhr

Kindheit im "Finsterland" von Viktor Niedermayer

Der Roman "Finsterland" erschien am Montag. − Foto: Verlag

Straubing, Mitte der 30er Jahre: Als gegenüber vom Muttergottesbild im Schlafzimmer ein Führerporträt hängt, wird dem gebürtigen Plattlinger Viktor bewusst, dass etwas in Bewegung gerät. Aber in Straubing wirkt es wie eine natürliche Ergänzung: zu den kirchlichen Umzügen gesellen sich die der Braunhemden...





Vilshofen  |  05.02.2015  |  09:28 Uhr

Die Bayerische Volkspartei in Vilshofen

Der ehemalige Parlamentarier und Staatssekretär Klaus Rose ist promovierter Historiker. Ein solide forschender, das stellt er einmal mehr mit seinem jüngsten Buch "Zwischen Königlich Bayerischem und brauner Diktatur. Die Bayerische Volkspartei in der Donaustadt Vilshofen" (erschienen als Sonderband 11 der Vilshofener Jahrbücher) unter Beweis...





Passau  |  03.02.2015  |  11:16 Uhr

Zwischen beharrenden und dynamischen Momenten

Nach dem Ende des Fürstbistums 1803 stand die Stadt Passau vor einem völligen Neubeginn. Diesen untersucht der Kirchenmusiker, Historiker und Studienrat Markus Eberhardt in seiner Dissertation "Passauer Bürgertum 1871 bis 1914", in der er biografische Fallstudien, Vereinswesen und politische Entwicklung darstellt...





29.01.2015  |  11:56 Uhr

Wie in Bayern gemordet wird - historische Kriminalfälle

<h1 id="title" class="a-size-large a-spacing-none"> <span class="a-size-medium a-color-secondary a-text-normal"></span></h1>

Robert Hültner, vielfach preisgekrönter deutscher Krimiautor, macht sich erzählend auf die Spuren der Wirklichkeit: In akribischen Recherchen hat er in "Tödliches Bayern" (352 S., 19,99 WEuro, btb) acht historische Kriminalfälle aus zwei Jahrhunderten bayerischer Geschichte rekonstruiert und atemberaubend nacherzählt...





Pfarrkirchen/Landshut  |  23.01.2015  |  05:00 Uhr

Historischen Roman über den Landshuter Erbfolgekrieg

Christine Höfig inmitten der Pienzenauer Schlosswacht.

"Die Wächter von Kufstein" heißt der Roman, den Christine Höfig geschrieben hat. Die 37-jährige Pfarrkirchnerin befasst sich darin mit dem Landshuter Erbfolgekrieg, einem spannenden Kapitel in der Geschichte Bayerns. Im Jahr 1504 tobte ein Krieg um die Nachfolge von Herzog Georg dem Reichen. Er hatte in seinem Testament seine Tochter Elisabeth zu...





FRG/Passau  |  26.01.2015  |  05:00 Uhr

Kleinodien des Glaubens im Dekanat Freyung-Grafenau

Freuen sich über die "Kleinodien des Glaubens": DWP-Geschäftsführer Reiner Fürst (von links), Dekan Kajetan Steinbeißer, Bischof Dr. Stefan Oster und Projektleiterin Lisa Mussak. − Foto: Jäger

Natürlich weiß er, welche Schätze es im Norden seines Bistums zu entdecken gibt, doch jetzt hat er es quasi "schriftlich": Bischof Dr. Stefan Oster zeigt sich beeindruckt von den "Kleinodien des Glaubens im Dekanat Freyung-Grafenau" − ein Büchlein, das die Donau-Wald-Presse GmbH zusammen mit dem Dekanat FRG herausgegeben hat und das dem...





Bad Birnbach  |  08.12.2014  |  05:00 Uhr

Geschichte auf 170 Seiten - Band 24 der Heimathefte fertig

Die 24. Auflage des Heimathefts ins jetzt erschienen. − Foto: red

Im Jahr 1991 erschien Band 1 der Bad Birnbacher Heimathefte. Nun gibt der Heimatkundekreis im Ring der Gastlichkeit bereits den 24. Band heraus, den man ab sofort erwerben kann. Das sind die Autoren und die Themen im 24. Jahresband: Hans Putz schreibt über die Birnbacher Ärzte von 1837 bis 1970, Florenz Legler befasst sich mit dem Thema "Zu aller...





Schärding  |  17.12.2014  |  05:00 Uhr

Erinnerungen des Schriftstellers Franz Xaver Hofer

Das Titelmotiv stammt von Malerin und Ehefrau Helga Hofer. − Foto: Stutz

"Wenn ich lächle, deute ich ein Gefühl an, dass mich nichts unterkriegen wird." Das einmalige, gefühlvolle Lächeln Franz Xaver Hofers, des Schriftstellers und Lehrers, der in Brunnenthal bei Schärding lebte, ist eine so lebendige Erinnerung, dass es seltsam berührt, liest man jetzt über sein Lächeln...





Passau  |  25.11.2014  |  05:01 Uhr

Wo das historische Wirtshaus in Niederbayern noch lebt

Das Wirtshaus zur Emerenz in Schiefweg bei Waldkirchen erinnert an die Dichterin und Wirtin Emerenz Meier, die hier Ende des 19. Jahrhunderts ihrem Vater in einer kleinen Gastwirtschaft half. − Fotos: Gerald Richter/pnp

Ein Leben ohne Freunde ist wie eine weite Reise ohne Wirtshaus, so lautet ein Spruch aus dem 17. Jahrhundert. In dieses und in die Jahrhunderte davor und dahinter führt ein Buch, das eine die Sinne erfreuende Reise durch historische Wirtshäuser in Bayern ermöglicht. Die Gastlichkeit ist ja in (ganz) Bayern sprichwörtlich...





1
2 3 ... 6




Anzeige




Suche nach Büchern



Suchen





Suche nach Tickets



Suchen






In der Brandruine in Schneizlreuth sind nun die Ermittler am Werk. Sie sollen klären, wie es zu dem verheerenden Feuer mit sechs Toten gekommen ist. − Foto: dpa

"Sechs Tote – das ist auch für uns ungewöhnlich", sagte der Pressesprecher des...



Nach dem Volksfest-Abend in Simbach wurde eine junge Frau überfallen. − Foto: Geiring

Eine 26-jährige Frau ist am frühen Montagmorgen auf dem Heimweg von der Simbacher Pfingstdult von...



Mit mehreren Rasierklingen war eine Wurst gespickt und als Köder ausgelegt. − Foto: Neißendorfer

Einen hochgefährlichen Wurstköder, gespickt mit mehreren Rasierklingen, hat Revierpächter Manfred...



Starke Fairplay-Geste: Thomas Fuchs. − Foto: Lakota

Es passiert nicht zum ersten Mal in dieser Saison, doch das soll nicht davon abhalten...



Im Museum Moderner Kunst in Passau fand 1998 eine Andy-Warhol-Ausstellung statt. Nach dem Besuch malten die Schülerinnen ihre Lehrer im Stil des Künstlers.

Was für ein Bekenntnis: "Ich bin nicht gerne in die Schule gegangen", sagt Schwester Vestina...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



−Symbolfoto: dpa

Ein Wildtierexperte des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) hat am Freitag vergangener Woche in...



−Symbolbild: dpa

Das Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" mit seinem Wirkstoff Glyphosat ist ein weltweiter Bestseller...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...





Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Der Genossenschaftsverband Bayern ist ins Visier der Münchner Staatsanwaltschaft geraten...



Die Schwestern der Congregatio Jesu haben das Kloster Altenmarkt verlassen. Gestern verabschiedete sich die Pfarrei von ihnen in einem Festgottesdienst in der Asambasilika. − Foto: Kufner

Die acht Schwestern der Congregatio Jesu sind fort. Doch ihr segensreiches Wirken besteht weiter...







Noch mehr AUGENblicke



 
Die Fotostrecke der Unterhaltungsseite