• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.10.2014

Ostbayern

Heute: 11°C - -4°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




25.10.2014

Ebola-Angst in New York

New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio (o.l.) und Gouverneur Andrew Cuomo versuchten gestern mittels Informationen, Panik in der Stadt zu vermeiden. Vor dem Mietshaus in Harlem (linkes Bild), in dem der erkrankte Arzt wohnt, sammelten sich umgehend Reporter. − Fotos: dpa

Befürchtet hatten Experten es schon länger, nun ist der Fall eingetroffen: Ein Arzt, der in Afrika geholfen hat, hat das Virus in die Millionenmetropole gebracht.





25.10.2014

"Jetzt wird mit Nachdruck das Notwendige getan"

DRK-Chef Rudolf Seiters.

Die Europäische Union stellt eine Milliarde Euro für den Kampf gegen Ebola zur Verfügung. Für Rudolf Seiters, den Präsidenten des Deutschen Roten Kreuzes, ist das ein Zeichen, dass die Politik den Ernst der Lage erkannt hat. Im Gespräch mit unserer Berliner Redaktion sagte er: "Weltgesundheitsorganisation und Bundesregierung haben bereits...





25.10.2014

Mädchen (2) bringt das Virus nach Mali

Das Ebola-Virus hat ein sechstes Land in Afrika erreicht. Ein infiziertes zweijähriges Mädchen war am Mittwoch in ein Krankenhaus in der Stadt Kayes gebracht worden. Gestern bestätigte die Regierung den Fall. Es ist der erste von bislang 29 Verdachtsfällen, der sich bestätigte. Die Kleine war nach Medienberichten zuvor in Guinea gewesen...






Freitag, 24.10.



24.10.2014

Das Geschäft mit den Flüchtlingen

Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte Pensionen. Ein Geschäftsmodell, das im Landkreis Regen jetzt für Ärger sorgt.





24.10.2014

Viele Wünsche – wenige Zusagen

Krisen und Kriege in der Welt: Immer mehr Flüchtlinge machen sich auf den Weg nach Deutschland. Heuer werden es 200000 sein. Beim Flüchtlingsgipfel gestern in Berlin haben die Länder ihre Forderung nach einer Finanzspritze des Bundes bekräftigt. Hintergründe zum Bund-Länder-Spitzentreffen im Kanzleramt: Hat der Flüchtlingsgipfel eine Einigung...





24.10.2014

Der Freistaat trägt immer die Mietkosten

Die Organisation von Gemeinschaftsunterkünften und Erstaufnahmeeinrichtungen liegt in der Verantwortung der Bezirksregierungen, die dezentralen Unterbringungen in der Verantwortung der Kreisverwaltungen, etwa Landkreisen und kreisfreien Städten. Die anfallenden Mietkosten trägt aber immer der Freistaat – die verausgabten Gelder werden...






Donnerstag, 23.10.



23.10.2014

Sie lenken künftig die EU

BELGIEN: Marianne Thyssen (58), Christdemokratin, MdEP. EU-Kommissarin für Beschäftigung, soziale Angelegenheiten, Qualifikationen und Mobilität der Arbeitnehmer. BULGARIEN: Kristalina Georgiewa (61), Konservative. Vizepräsidentin der EU-Kommission für Haushalt und Personal. DÄNEMARK: Margrethe Vestager (46), Sozialliberale. Wettbewerbskommissarin...





23.10.2014

Junckers Kommission der letzten Chance

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker beschwor gestern das EU-Parlament, Europa den Bürgern näher zu bringen. − Foto: dpa

Die Aufstellung von Spitzenkandidaten bei der Europawahl galt als großes Experiment der Demokratie. Zumindest Teil eins scheint geglückt. Doch nun warten die richtig großen Probleme auf die neue Kommission.






Mittwoch, 22.10.



22.10.2014

Schnelles Handeln ist gefragt

Fahrräder sind für die Männer aus Eritrea ein echtes Geschenk. Mit ihrer Hilfe können sie ihre neue "Heimat" Freyung leichter erkunden. 24 Flüchtlinge sind im Stadtkern untergebracht und fühlen sich dort wohl. "Die Leute sind sehr nett und ich genieße die Freiheit", sagt einer von ihnen. − F.: Holzinger

Der Winter ist im Anzug. Den Zustrom an Flüchtlingen wird er nur geringfügig bremsen. Bayern hat deshalb gestern einen Notfallplan beschlossen. Er nimmt die Landkreise und Kommunen noch stärker in die Pflicht.





22.10.2014

Flüchtlingsrat fordert Kontrollen der Asylunterkünfte

Der Bayerische Flüchtlingsrat fordert Mindeststandards für die Unterbringung von Flüchtlingen und Kontrollen der privaten Unterkünfte. Der Verband prangerte gestern Missstände vor allem in ländlichen privaten Unterkünften an – angefangen von Schikanen durch Hausmeister über sexuelle Belästigung bis zu Willkürentscheidungen einzelner...






Dienstag, 21.10.



21.10.2014

Helfen und dazulernen

Im sozialen Bereich arbeiten die meisten Freiwilligen. Tom Renz  hilft in einem Waisenhaus in Peru. − Foto: privat

Kein Urlaub mit sozialem Touch: Rund 7700 junge Deutsche leisteten im vergangenen Jahr Freiwilligenarbeit im Ausland. Darunter sind auch immer mehr Ostbayern.





21.10.2014

Die "Ghana-Mädls": Sechs Frauen und viel Engagement

Zur Eröffnung der zweiten Schule reist Lisa Hager nach Ghana. − Foto: privat

Sie haben mit Freiwilligenarbeit angefangen, heute betreiben die jungen Altöttingerinnen zwei Schulen in Afrika.





21.10.2014

Die wilde Achterbahnfahrt geht weiter

Börsianer brauchen zur Zeit gute Nerven: Wachsende Wirtschaftssorgen haben den Dax auf den tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr gedrückt. − Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Zittern an der Börse: Das Barometer für die Wirtschaft zeigt steil nach unten.






Montag, 20.10.



20.10.2014

Offene Debatte als Botschaft der Synode

Papst, Kardinäle und Bischöfe zogen gestern zum Gottesdienst auf den Petersplatz, wo die zweiwöchige Familiensynode der katholischen Kirche ihren feierlichen Abschluss fand. Gleichzeitig wurde der Konzilspapst Paul VI. seliggesprochen. − Fotos: dpa

Papst Franziskus wollte, dass die Teilnehmer der Bischofsversammlung frank und frei über Fragen der Familien- und Sexualmoral diskutierten. Er hatte damit Erfolg.














3,6 Millionen Euro Festzuschuss hat Burghausen für die Investitionen zur Landesgartenschau vom Staat bekommen. 400000 zu Unrecht, stellte das Verwaltungsgericht in München fest. Dazu addieren sich Strafzahlungen und Zinsen. Das Foto zeigt den Wegebau im heutigen Stadtpark mit dem entstehenden Spielgebirge im Hintergrund. − Foto: Wetzl

Das Verwaltungsgericht München hat eine Klage der Stadt Burghausen gegen eine Zahlungsaufforderung...



Ein 26-Jähriger Autofahrer aus dem Raum Dingolfing ist in in der Nacht zum Samstag auf der B388 gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er aus dem Wagen geschleudert und von einem nachfolgenden Fahrzeug überrollt. Er schwebt laut Polizei in Lebensgefahr. - Foto: fib/DG

Ein 26-Jähriger aus dem Raum Dingolfing ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Samstag...



Auf der Straße vor dem Eingang zur Discothek kam es zur Auseinandersetzung. Die Polizei prüft nun, wie weit ein Sicherheitsdienstmitarbeiter vom Geschehen entfernt war und ob er hätte eingreifen können. − Foto: Seidl

"Meinem Sohn hat keiner geholfen." Diesen Vorwurf erhebt ein 49-Jähriger aus der Gemeinde Grainet...



− Foto: Polizei Straubing

Damit die Polizei seine Marihuanapflanzen nicht findet, stopfte ein 35-jähriger Straubinger seinen...



. - Symbolfoto: dpa

Ein 19-Jähriger Pfarrkichner ist in der Nacht zum Samstag im Stadtgebiet von Pfarrkirchen (Landkreis...





Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



Nach Neuschönau kommt eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. − Foto: Archiv PNP

Die Regierung von Niederbayern errichtet eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung in der Gemeinde...



Die elektronische Höhenverstellung von Küche und Herd demonstrierte Herbert Schmitmeier, geschäftsführender Gesellschafter des Vita d’Oro-Wohnparks (l.). Bürgermeister Jürgen Fundke (2.v.l.) zeigte sich beeindruckt. − Fotos: Georg Gerleigner

Eine innovative Idee oder ein neues Produkt habe stets Skeptiker, sagt Herbert Schmitmeier...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!