• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.10.2014

Ostbayern

Heute: 21°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




01.10.2014

"Die größte Herausforderung steht uns noch bevor"

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (rechts) stellte sich gestern Abend im vollbesetzten Passauer Medienzentrum den Fragen des stellvertretenden "Stern"-Chefredakteurs Hans-UIrich Jörges. − F.: Thomas Jäger

Passau. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sieht in der Ukrainekrise kleine Anzeichen, die optimistisch stimmen. Jedoch stehe Europa die größte Herausforderung noch bevor, warnte er gestern Abend im Passauer Medienzentrum bei der Podiumsdiskussion "Hat Europa noch eine Zukunft?" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Menschen in Europa"...





01.10.2014

Türkei rüstet sich gegen IS-Miliz

Kobane/Istanbul. Die Türkei hat angesichts des Vormarschs der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) auf die syrische Stadt Kobane Truppen auf ihrer Seite der Grenze zusammengezogen. Die Streitkräfte hätten 35 Panzer in der Region aufgefahren, berichtete gestern die regierungsnahe Zeitung "Sabah". Die Panzer hätten 400 Meter von der Grenze entfernt...





01.10.2014

Bundeswehr in der Türkei an der Grenze der Belastung

Berlin. Der Nato-Einsatz zum Schutz der Türkei vor Angriffen aus Syrien bringt die Raketenabwehr-Einheiten der Bundeswehr an die Grenze der Belastbarkeit. Bei gut einem Viertel (28 Prozent) der seit Anfang 2013 eingesetzten Soldaten konnte die Karenzzeit von 20 Monaten zwischen zwei Einsätzen nicht eingehalten werden...





01.10.2014

Kobane fürchtet Massaker der IS

Syrische Flüchtlinge verlassen Kobane in einem weißen UN-Lastwagen. In Sichtweite stehen bereits Truppen der IS-Extremisten. − F.: dpa

Kobane. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) rückt im Norden Syriens immer näher an die kurdische Stadt Kobane (Arabisch: Ain al-Arab) heran. Die Extremisten seien nur noch zwei Kilometer von Kobane entfernt, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte gestern. Zwischen den Stellungen der beiden Seiten liege nur noch ein freies...





01.10.2014

Italien wird an seine Pflichten erinnert

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (2.v.l.) hat sich gestern ein Bild von der Flüchtlingslage im Freistaat gemacht. Begrüßt wurde er vom Präsidenten der Bundespolizeidirektion München, Hubert Steiger (v.r.), Münchens Polizeipräsident Wilhelm Schmidbauer und dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann. − Foto: dpa

Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland ebbt nicht ab. In Bayern kommen an einem Tag teilweise Hunderte Menschen unkontrolliert aus Italien an. Der Bundesinnenminister will nun den Druck auf Rom erhöhen.





01.10.2014

"Es macht uns alle wütend"

Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) hat nach mutmaßlichen Gewaltakten in drei Flüchtlingsheimen eine schärfere Kontrolle von Sicherheitsdiensten angekündigt. "Wir dulden keine Gewalt gegen Asylbewerber", sagte er. − Foto: dpa

Fotos von misshandelten Flüchtlingen haben die deutsche Politik aufgerüttelt. NRW kündigt nun eine strengere Prüfung des Wachpersonals in Flüchtlingsheimen an. Und die Grünen rufen nach einem Flüchtlingsgipfel.





STANDPUNKT  |  01.10.2014

Viel zu spät

Täglich neue Vorwürfe und Negativschlagzeilen. Sind die Misshandlungen in den Flüchtlingsheimen in Essen und Burbach nur die Spitze des Eisbergs? Handelt es sich bei dem Skandal um ein rein nordrhein-westfälisches Problem, oder gibt es auch in anderen Bundesländern derartige Übergriffe und Missstände? Der Düsseldorfer Innenminister und die...





01.10.2014

Ähnliche Vorfälle in Südostbayern ausgeschlossen

Passau. Kann es in unserer Region zu Misshandlungen von Flüchtlingen durch Wachleute von Sicherheitsdiensten kommen? Die Regierungen von Niederbayern und Oberbayern schließen das gegenüber unserer Zeitung aus. In niederbayerischen Unterkünften wird kein Sicherheitsdienst mit Bewachungsaufgaben beauftragt...





01.10.2014

Flüchtlinge: Seehofer fordert nationalen Kraftakt

München/Düsseldorf. Ministerpräsident Horst Seehofer fordert wegen der stark gestiegenen Flüchtlingszahlen eine nationale Kraftanstrengung von Bund, Ländern und Kommunen. Als Modell nannte er das Vorgehen bei der Hochwasserkatastrophe 2013. Probleme von der Kontrolle der EU-Außengrenzen bis zur Verteilung der Unterbringungskosten machten ein...





01.10.2014

Mehr Kontrollen – weniger Manipulationen

In Deutschland sterben immer wieder Menschen, weil für sie kein Transplantationsorgan zur Verfügung steht. Etwa 11000 Patienten warten auf ein Spenderorgan. Doch seit im Sommer 2012 Skandale das Vertrauen in die Transplantationsmedizin erschüttert haben, geht die Bereitschaft zur Spende zurück. Laut Deutscher Stiftung Organtransplantation wurden 2011 noch 1200 Organspender registriert, 2012 waren es 1046. Im vergangenen Jahr erreichte die Zahl mit nur noch 876 Organspendern einen historischen Tiefstand. 2014 setzte sich diese Tendenz fort: Von Januar bis Juli gab es 513 Spender (Vergleichszeitraum 2013: 548). Grafik: dpa

Berlin. Mehr Transparenz bei Organspenden? Eine von der Bundesärztekammer, der Deutschen Krankenhausgesellschaft und dem Spitzenverband des Gesetzlichen Krankenversicherung eingesetzte Prüfkommission hat nach den vor zwei Jahren bekannt gewordenen Organspendeskandalen die Transplantationen aus den Jahren 2010 bis 2012 untersucht und gestern dazu...





01.10.2014

Gesetzentwurf sieht Gefängnis für Doping-Sünder vor

Versiegelbare Transportzylinder für Urinproben hält hier ein Mitarbeiter eines Labors zur Doping-Analyse in den Händen. − Foto: dpa

Düsseldorf. Athleten, Politiker und Verbände finden den Regierungsentwurf für ein scharfes Anti-Doping-Gesetz in Deutschland gut – der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) aber bleibt skeptisch. Dass Spitzensportler wegen Dopings bald sogar ins Gefängnis wandern könnten, geht ihm zu weit. Der Entwurf sieht vor...





01.10.2014

TAGESSCHAU

EU will Sanktionen gegen Russland noch nicht lockern Brüssel. Die EU sieht in der Ukrainekrise "ermutigende Entwicklungen", jedoch noch keinen Grund für eine Lockerung ihrer Sanktionen gegen Russland. Dies sagten Diplomaten gestern nach Gesprächen der 28 EU-Botschafter zur Lage in der Ukraine. "Wesentliche Teile" des in Minsk vereinbarten...





KOMMENTARE  |  01.10.2014

Ein Verdacht bleibt

So geht das nicht! Mit Daniel Bahr wechselt schon wieder ein ranghoher Politiker in die private Wirtschaft. Auch wenn der FDP-Politiker immerhin eine Schamfrist von knapp einem Jahr eingehalten hat, bleibt der Verdacht auf übergroße Nähe. Bahr bringt mehr mit als nur sein Telefonbuch mit Kontakten in Politik und Gesundheitswesen...





01.10.2014

Gröhe will mehr Ärzte aufs Land locken

Berlin. Angesichts zunehmenden Ärztemangels auf dem Land will Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) eine gleichmäßigere Verteilung der Mediziner in Deutschland erreichen. Anreize zur Niederlassung in unterversorgten Gebieten sollten erhöht und Überversorgung in Ballungsgebieten solle abgebaut werden...





1
2 3 ... 5





Anzeige











Zwei Autos sind am Dienstagabend auf der B20 zusammengestoßen und in Brand geraten. Ein Fahrer ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. − Foto: Geiring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B20 zwischen Zeilarn und Wurmannsquick (Landkreis...



Empfang in Paris: Garhammer-Geschäftsführer Johannes Huber wurde zusammen mit Jutta Blocher vom gleichnamigen Architekturbüro auf die Bühne gebeten, war man doch mit dem gemeinsamen Projekt für den "World Retail Award" nominiert. − F.: privat/Steiml

Das bekannte Modehaus Garhammer hat einen so guten internationalen Ruf, dass es mittlerweile sogar...



Diese im Familienbesitz aufbewahrte Aufnahme zeigt Ignatz Moosbauer (2.v.l.) im Kreise von Kameraden vor einem Aufbruch zum Einsatz.

Wer es nicht glauben kann, wie sehr der Krieg bzw. die Kriege des 20. Jahrhunderts auch die...



Claudia Fenzel (42) ist leidenschaftliche Köchin. Das Bayerische Fernsehen filmte bei ihr zu Hause in Tiefenbach (Lkr. Passau). Thema der Sendung: "Moderne bayerische Landküche". − Foto: privat

Claudia Fenzel aus Tiefenbach (Lkr. Passau) wird zur neuen Star-Köchin im Bayerischen Fernsehen...



Die Alete-Trinkmahlzeit wird mit dem "Goldenen Windbeutel" für die dreisteste Werbelüge "ausgezeichnet". − Foto: foodwatch.de

Die Verbraucherorganisation ...





Beim Ortstermin: Horst Seehofer, Christian Bernreiter und Manfred Weber. Foto: Binder

Die Autobahn A3 zwischen der Landesgrenze nach Österreich und Regensburg soll bis zum Jahr 2030...



Abgeräumte Windwurfbereiche mit Jungwuchs sollen laut Nationalparkverwaltung als Naturzone ausgewiesen werden. − Foto: Nationalpark

Der Streit um neue Naturzonen in den Hochlagen des Nationalparks Bayerischer Wald geht in die...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...



Interessierte Blicke warfen Schaulustige von dieser Brücke bei Passau, um den Einsatz auf der A3 nach dem Geisterfahrerunfall zu verfolgen. Auch Autofahrer auf der Gegenfahrbahn Richtung Regensburg wollten sich das Geschehen nicht entgehen lassen. − Foto: Archiv Hendrik Schwartz

Sie hätten niemanden behindert und außerdem sei um diese Zeit am Nachmittag das Schlimmste längst...



− Foto: Archiv Jäger

An den Hochschulen in Niederbayern wird's dieses Wintersemester eng: An der Universität Passau und...





Mehr als 44.444 Nutzer haben auf der Facebook...



Neuötting. Mit einem internationalen Familienbrunch hat das Referat Familie der Stadt zusammen mit...



Herzlich willkommen: Prof. Dr. Hannes Schedel begrüßt Dr. Sabine Rosenlechner als neue Chefärztin in der Prof.- Schedel-Klinik in Kellberg. − Foto: Jäger

"Freund, so du etwas bist, bleib doch ja nicht stehn: Man muss von einem Licht fort in das andre...



Links und rechts wird wiedergekäut, die Musiker in der Mitte dagegen erfinden einen eigenständigen neuen Sound für ihre größten Hits.

In halb Bayern hatte die Produktionsfirma nach einer geeigneten Unplugged-Konzertbühne für die...



− Foto: flickr, von fibroblast (CC BY 2.0)

Eigentlich wollte Tina P.* nur ihren 24. Geburtstag feiern. Doch die Nacht in einem Passauer...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!