• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.07.2014

Ostbayern

Heute: 25°C - 15°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




22.07.2014

Wirbel um kräftigen Schluck aus der Pulle

Gewerkschaften und Wirtschaftsexperten sind nicht begeistert, dass die Bundesbank nun in der Tarifpolitik mitmischen will.





22.07.2014

Ein vierter Verteidiger für Beate Zschäpe?

Die Angeklagte Beate Zschäpe will ihre drei Pflichtverteidiger loswerden. − Foto: dpa

München. Das Oberlandesgericht (OLG) München hat gestern keine Entscheidung über den Wunsch der NSU-Angeklagten Beate Zschäpe nach neuen Anwälten bekannt gegeben. Entgegen der ursprünglichen Planung wird die Hauptverhandlung heute nicht schon am Morgen, sondern erst am Nachmittag fortgesetzt. Den für Vormittag geladenen Zeugen sagte das Gericht ab...





22.07.2014

Hoeneß könnte schon im September Freigang bekommen

Als Freigänger müsste Uli Hoeneß nur noch die Nächte in der Justizvollzugsanstalt Landsberg oder – je nach Antrag − in einer anderen Einrichtung verbringen. − Fotos: dpa

Landsberg. Uli Hoeneß könnte schon in wenigen Wochen Freigänger werden und damit das Gefängnis zumindest tagsüber verlassen. Einen entsprechenden Bericht der "Bild am Sonntag" bestätigten mit dem Fall vertraute Juristen gestern. Voraussetzung für den Freigang wäre allerdings, dass das Landgericht Augsburg die Haftstrafe des derzeit prominentesten...





22.07.2014

VERLIERER

Bei der größten britischen Supermarktkette Tesco kommt es zu einem Führungswechsel. Philip Clarke (54) muss seinen Chefposten räumen und wird im Oktober vom bisherigen Unilever-Manager Dave Lewis abgelöst. Tesco steht im heimischen Einzelhandel stark unter Druck von Discountern – unter anderem den deutschen Unternehmen Aldi und Lidl...





22.07.2014

Deutlich mehr Bafög – aber erst 2016

Berlin. Studierende und Schüler sollen vom Herbst 2016 an sieben Prozent mehr Bafög bekommen. Zugleich werden die zur Berechnung der Ausbildungsförderung wichtigen Elternfreibeträge um sieben Prozent angehoben. Dies gab Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) gestern bekannt. Das Bafög war zuletzt 2010 um fünf Prozent angehoben und danach...





22.07.2014

Flugzeugabsturz: Suche nach Toten beendet

Donezk. Am Absturzort des malaysischen Passagierflugzeugs in der Ostukraine haben Rettungskräfte die Suche nach Opfern gestern offiziell beendet. Die Helfer hätten 282 Leichen sowie 87 Leichenteile der übrigen 16 Todesopfer gefunden, sagte Vizeregierungschef Wladimir Groisman in Kiew. Die Empörung über die Zustände nach dem Flugzeugabsturz in der...





STANDPUNKT  |  22.07.2014

Extrawurst genug

Hätte, wäre, wenn... Noch steht nichts fest. Trotzdem macht sich das Gefühl breit, dass im Fall des Steuerbetrügers Uli Hoeneß das für viele bisher eigentlich Undenkbare schneller eintreten könnte, als es selbst die Unverbesserlichsten unter allen ehrlichen Steuerzahlern zu befürchten wagen. Der FC Bayern-Patriarch womöglich bereits ab September...





22.07.2014

Hasselfeldt: Sorge um Grenzregionen unbegründet

Berlin. CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat den Vorschlägen ihres Parteikollegen Joachim Herrmann zur Pkw-Maut widersprochen. Bayerns Verkehrsminister hatte Ausnahmen für die Grenzregionen bei der Pkw-Maut vorgeschlagen. "Sonderregelungen für einzelne Bereiche schaffen zu wollen ist nicht zielführend...





22.07.2014

Zahlreiche Tote bei Häuserkampf um Gaza

Palästinensische Helfer nutzen eine Feuerpause, um Verletzte in Sicherheit zu bringen und Tote zu bergen. − Foto: dpa

Gaza/Tel Aviv. Der Gaza-Krieg hat in zwei Wochen schon mehr als 500 Menschenleben gefordert und droht noch blutiger zu werden. Die israelische Bodenoffensive gegen militante Palästinenser im Gazastreifen entwickelt sich immer mehr zu einem verlustreichen Häuserkampf. Mehr als 3300 Menschen wurden bereits verletzt...





KOMMENTARE  |  22.07.2014

Viel zu spät

Wenn es um die Rettung von Banken geht, kann es der Politik mitunter nicht schnell genug gehen. Da wird quasi über Nacht entschieden. Wenn aber 500 Millionen Euro mehr für Deutschlands Studenten und Auszubildende zur Debatte stehen, schaut es schon anders aus. Da lässt man sich Zeit. Die schwarz-rote Bafög-Reform wirkt erst in gut zwei Jahren...





22.07.2014

Klare Worte sind gefragt

O ffener Judenhass auf deutschen Straßen, Antisemitismus bei Demonstrationen gegen den israelischen Militäreinsatz im Gaza-Streifen, Gewalt gegen Pro-Israel-Kundgebungen – kein Wunder, dass Israels Botschafter warnt und eine klare Reaktion fordert. Unter dem Vorwand der Kritik am Vorgehen der Regierung Netanjahu wird hier offen und aggressiv...





22.07.2014

GEWINNER

Die frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch (81), wird mit dem Tutzinger Löwen geehrt. Knobloch habe sich sehr für eine jüdische Gegenwart und Zukunft in Deutschland eingesetzt und Maßstäbe für Versöhnung gesetzt, begründete die Evangelische Akademie Tutzing ihre Entscheidung...





22.07.2014

Reform mit manchen Fragezeichen

Sieben Prozent mehr Bafög sollen Studierende – das Bild zeigt eine Vorlesung im Audimax der Uni Passau – ab 2016 erhalten. − Foto: Jäger

Zu spät, zu wenig – so das einhellige Urteil der Opposition zu den Bafög-Plänen der Koalition. Doch die Grünen haben ein Problem. Blockieren sie im Bundesrat das Bildungspaket von Union und SPD, geht den Ländern viel Geld verloren.





22.07.2014

Russland wirft neue Fragen um Todesjet auf

Bewaffnete prorussische Rebellen patrouillieren an der Absturzstelle der malaysischen Boeing 777. Beobachter befürchten, dass wegen anfänglicher mutwilliger Eingriffe in das Trümmerfeld eine sachgemäße Ursachenermittlung nicht mehr möglich ist. − Fotos: dpa

Moskau/Kiew. Nach dem Absturz von Flug MH17 in der Ostukraine geht Russland erstmals mit eigenen Ermittlungsergebnissen in die Offensive. Der russische Generalstab präsentierte gestern in Moskau Satellitenaufnahmen und Karten mit Flugbahnzeichnungen vom Absturztag. Das Militär forderte die Ukraine auf, Auskunft über einen Kampfjet zu geben...





1
2 3 4





Anzeige











Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



Der Unfall auf der A3 am 22. Juli 2014. − Foto: Roland Binder

Auf der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Hengersberg hat sich am...



Muss in Philippsreut nochmal gewählt werden? Das Bild zeigt die Auszählung im März. − Foto: Jahns

Jetzt steht es fest: Der Fall "Betrugsverdacht bei der Wahl in Philippsreut" geht vor Gericht...



Archivfoto: PNP

Heftige Sommergewitter haben in der Nacht zum Dienstag über Niederbayern getobt...



Vor leeren Halterungen standen am Dienstagmorgen Manfred (l.) und Günther Zeller: Unbekannte Einbrecher hatten in der Nacht zum Montag ihr Geschäft in der Granecker Straße ausgeräumt. − Foto: Danninger

Fahrräder und Zubehör im Wert von rund 100.000 Euro haben Unbekannte in der Nacht auf Dienstag aus...





Erbärmlich oder lustig? Mit dem so genannten "Gaucho-Dance" veräppelten (v.l.) Roman Weidenfellner,Shkodran Mustafi, André Schürrle, Miro Klose, Mario Götze und Toni Kroos den WM-Finalgegner. − Foto: dpa

Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister erregt weiter die Gemüter im Netz...



−Symbolfoto: dpa

Die Startchancen für junge Realschul- und Gymnasiallehrer sind in diesem Jahr ausgesprochen...



Über 2000 Katholiken sind im vergangenen Jahr im Bistum Passau aus der Kirche ausgetreten. − Foto: Jäger

Die Zahl der Austritte aus der katholischen Kirche ist 2013 in Bayern stark gestiegen...



Ein Tagesausflug nach München endete für Anna Hartl (v.l.), Katharina Krejčová, Jitka Zová und Anna-Maria Brandtner bei Onkel Heinz Biereder, der den Mädchen gegen Mitternacht überraschend Obdach gewähren musste. − Foto: Privat

Eine halbe Stunde vor Abfahrt waren die 18-jährigen Jugendlichen Samstagabend am Münchner...



Regens Landrat Michael Adam. − F.: pnp

Der Konflikt zwischen dem Regener Landrat Michael Adam (SPD) und dem Leiter der...





Beim Ehrenamtsfest der Diakonie würdigten Dekan Dr. Wolfgang Bub (2.v.l. hinten), Pfarrer Stephan Schmoll (l. vorne), Diakonie-Geschäftsführerin Gabriele Zahn (3.v.l.) und Doris Stankewitz (6.v.l. vorne), Leiterin der Aidsberatungsstelle, das langjährige unentgeltliche Engagement verdienter Mitarbeiter. − Foto: Wildfeuer

Für ihren Einsatz und ihre Treue hat Dekan Dr. Wolfgang Bub, Vorsitzende des Diakonischen Werks...



Keine deutsch-argentinischen Rivalitäten kommen bei Leonhard Galneder und Benjamin Kastenhuber auf. − Foto: Kastenhuber

Tüßling. Über guten Besuch konnten sich Eva Fürfanger, Leiterin der Kindertagesstätte...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Gelbe Blüte mit 13 Zacken: Das Wasserkreuzkraut erinnert an Arnika, ist aber sehr gefährlich. Julia Tremmel (11 Jahre) sorgt sich um die Haflinger, die sich mit der Pflanze vergiftet haben. − F.: Roland Binder

Birgit und Michael Tremmel sind verzweifelt. Das Ehepaar aus Kräutert  in der Gemeinde Bernried...



Zwölf junge Männer schafften die Eins vor dem Komma. Die vier besten Michael Schrattenberger (1,58), Stefan Schlaipfer (1,55), Stefan Haberl und Maximilian Steckenbiller (je 1,45) bekamen neben den Silbermedaillen ein Präsent dazu. − Foto: Fotostudio Obendorfer

Die jungen Männer zeigten sich von ihrer besten Seite: engagiert, gut gekleidet und redegewandt...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen (Sie benötigen ein Konto bei Click&Buy) und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!