• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Dienstag, 03.03.



03.03.2015

Höheren Rentenbeitrag gefordert

Berlin. Der Präsident der Rentenversicherung, Axel Reimann, hat sich für einen höheren Rentenbeitrag ausgesprochen. Angesichts der drohenden Defizite in der Rentenversicherung plädiert er dafür, die erst für 2019 erwartete Wiederanhebung des Beitrags um mindestens ein Jahr vorzuziehen. Dem "Handelsblatt" sagte er weiter: "Es geht mir um die...





03.03.2015

Mehr Beitrag − weniger Rente

Berlin. Das Rentenpaket ist teuer, die Finanzreserven schwinden – die Rentenkasse könnte schon bald wieder rote Zahlen schreiben. Es drohen schlechte Nachrichten für die Versicherten. Axel Reimann, Chef der Deutschen Rentenversicherung, stimmt jetzt in einem Interview auf höhere Belastungen ein...





STANDPUNKT  |  03.03.2015

Flickschusterei

Rentenpolitik sollte verlässlich und vorausschauend sein. Das entspricht so ziemlich dem Gegenteil von dem, was die Große Koalition sich leistet. Während die Zahl der mehr oder weniger rüstigen Rentner stetig wächst, dünnen sich die Reihen der jüngeren Beitragszahler fortwährend aus. Selbst Nicht-Mathematiker tun sich schwer zu leugnen...





KOMMENTARE  |  03.03.2015

Österreich schadet sich

Ob die Bayern beim Kauf der österreichischen HGAA nicht genau hingeschaut oder aber sich über den Tisch haben ziehen lassen, wird sich nie genau klären lassen. Fakt ist jedenfalls, dass der Freistaat dafür bitter hat bezahlen müssen: Mit zehn Milliarden Euro musste Bayern seiner maroden Landesbank – auch wegen des HGAA-Debakels – unter...





03.03.2015

Österreich will nicht mehr für HGAA aufkommen

München . Österreich will nicht mehr mit Steuergeld für die angeschlagene einstige HGAA aufkommen und die Bank nun durch die Finanzaufsicht abwickeln. Bei internen Prüfungen war eine Finanzlücke von rund 7 Milliarden Euro offenkundig geworden. Unter den Gläubigern der früheren HGAA ist auch die zu großen Teilen dem Freistaat gehörende Bayerische...





03.03.2015

Causa Edathy beendet: Aber nur juristisch

Sebastian Edathy verlässt das Gericht ohne Verurteilung. Nach Überweisung von 5000 Euro Geldauflage ist der Gerichtsfall abgeschlossen. − Foto: dpa

Der Kinderporno- Prozess gegen Sebastian Edathy ist vorbei. Er gesteht die Vorwürfe und darf das Gericht als freier Mann verlassen. Die politische Affäre kann dieser juristische Schachzug aber nicht beenden.





03.03.2015

"Für diese Bilder sind Kinder missbraucht worden"

ChristianZainhofer

Für Christian Zainhofer, Vizepräsident des Deutschen Kinderschutzbunds, ist die Einstellung des Verfahrens "merkwürdig" und das Verhalten Edathys "ärgerlich".





03.03.2015

Viele Fragen offen

Es war ein kurzer Prozess – ohne Urteil. Sebastian Edathy verlässt den Gerichtssaal als freier Mann, gilt weiterhin als nicht vorbestraft. Es war ein Deal, der jede Menge Fragen aufwirft und auch nicht jedem einleuchten wird. Wie passt es zusammen, dass der frühere SPD-Politiker vor Gericht erklärt, die Vorwürfe würden zutreffen...





03.03.2015

Edathy zahlt 5000 Euro und ist damit nicht vorbestraft

Verden. Der Kinderporno-Prozess gegen den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy ist gegen eine Geldauflage von 5000 Euro zugunsten des Kinderschutzbundes Niedersachsen eingestellt worden. Edathy gab gestern vor dem Landgericht Verden zu, Bilder und Videos als Dateien auf einer CD und in einem Bildband besessen zu haben...





03.03.2015

Edathys "Geständnis"

Mit wenigen Worten hat Sebastian Edathy das seit Monaten gegen ihn laufende juristische Verfahren beendet. Im Folgenden die wichtigsten Auszüge aus der Einlassung des früheren SPD-Bundestagsabgeordneten, die Verteidiger Christian Noll verlas: "Die Vorwürfe treffen zu. Ich habe die in der Anklageschrift genannten Punkte...





03.03.2015

TAGESSCHAU

Streit über Griechenlands Spanien-Schelte Brüssel. Nach Kritik des griechischen Premiers Alexis Tsipras an Spanien und Portugal nehmen die Spannungen im Eurogebiet wieder zu. Madrid und Lissabon hätten sich bei der EU-Kommission über Tsipras‘ Äußerungen beschwert, berichtete eine Sprecherin gestern in Brüssel...





03.03.2015

Gewerkschaften machen mobil gegen Tarifgesetz

Gegner des Gesetzes zur Tarifeinheit demonstrierten vor den Parteizentralen von CDU und SPD gegen das Gesetzesvorhaben. – dpa

Berlin. Gewerkschafter vor der SPD-Zentrale – für die Sozialdemokraten bringt das geplante Gesetz zur Tarifeinheit unangenehme Auseinandersetzungen mit sich. Ausgerechnet der Chef der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, Claus Weselsky, hatte sich gestern zu einer Protestkundgebung bei den Genossen aufgemacht – und machte seinem...





03.03.2015

Rot-Rot-Grüne Fingerübungen

Berlin. Der Punkt war schnell wieder abgehakt. Wie steht es um die Lockerungsübungen bei Rot-Rot-Grün? Sind die Schnittmengen kleiner oder größer geworden? SPD-Schatzmeister Dietmar Nietan berichtete gestern kurz über die Wochenend-Klausur mit Abgeordneten von Linksfraktion und Grünen, doch dann ging das Parteipräsidium auch schon wieder zur...





03.03.2015

Koalition einig bei Frauenquote

Berlin. Union und SPD haben den Weg für die Verabschiedung ihrer Pläne zur gesetzlichen Frauenquote am kommenden Freitag freigemacht. Das wurde unserer Berliner Redaktion in Koalitionskreisen bestätigt. Demnach werden die Regelungen des Gesetzes nicht wie geplant ab Ende Juni, sondern erst zum 30. September 2015 greifen...





03.03.2015

Nemzow-Mord: Moskau setzt Sonderermittler ein

"Abscheuliches Verbrechen": Russlands Außenminister Sergej Lawrow äußerte sich gestern vor dem UN-Menschenrechtsrat in Genf zum Mord an dem Oppositionellen Boris Nemzow. − F.: dpa

Moskau/Genf. Nach dem Mord an dem russischen Oppositionellen Boris Nemzow haben die Behörden in Moskau einen Sonderermittler eingesetzt. General Igor Krasnow, ein Experte für die Aufklärung von Verbrechen mit nationalistischem Hintergrund, soll eine zwölfköpfige Sonderkommission leiten. Die Personalie dürfte Hinweise auf die Stoßrichtung der...





03.03.2015

Serie von Kirchendiebstählen aufgeklärt

Hl.Antonius, entwendet 17./ 18.1.2015 aus Kirche in Arnstorf (Ndb.).

Dingolfing. Eine Serie von Diebstählen aus Kirchen in Ostbayern hat die Polizei aufgeklärt. Ein 39 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Dingolfing-Landau sei festgenommen worden, nachdem zahlreiche Beutestücke in seiner Wohnung sichergestellt wurden, teilte das Landeskriminalamt mit. Fünf Figuren wurden noch nicht gefunden...





03.03.2015

Georg Schmid setzt auf Bewährung

Nach gefährlichen Gegenständen abgesucht wurde der frühere CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid (rechts) beim Betreten des Gerichtsgebäudes gestern in Augsburg. − Foto: dpa

Augsbur.. Wegen Sozialbetrugs und Steuerhinterziehung von insgesamt fast einer halben Million Euro steht der frühere CSU-Fraktionschef Georg Schmid seit gestern in Augsburg vor Gericht. Die Anklage wirft dem 61-Jährigen vor, als Abgeordneter seine Ehefrau von 1991 bis 2013 im heimischen Wahlkreisbüro als Scheinselbstständige und nicht als...





03.03.2015

ZITATE

"Für mich ist ein Russland gestorben, in dem es doch noch Hoffnung gegeben hatte." Leonid Martynjuk, Wegbegleiter des ermordeten Kremlgegners Boris Nemzow, in der kremlkritischen Zeitung "Nowaja Gaseta". *"Wir kennen und schätzen uns seit Jahren, und ich bin froh, dass Klaus Wowereit in seinem ersten Job nach der Karriere in der Politik unser...





03.03.2015

VERLIERER

Portugals Ministerpräsident Pedro Passos Coelho (50) ist in die Kritik geraten, weil er von 1999 bis 2004 keine Abgaben an die Sozialversicherung gezahlt hatte. Das enthüllte die Zeitung "Público". Der Regierungschef räumte den Vorwurf ein. Er habe nicht gewusst, dass er damals als Selbstständiger Abgaben an die staatliche Sozialversicherung zahlen...





03.03.2015

GEWINNER

Mick Schumacher (15), Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher, eifert seinem Vater nach. Nach seinen Erfolgen im Kartsport hat das niederländische Team Van Amersfoort Racing den 15-Jährigen für die Formel 4 unter Vertrag genommen. Die Formel 4 ist eine Nachwuchsklasse des ADAC, die sich nach dem Reglement des Weltverbands FIA richtet...





1
2 3 ... 6





Anzeige











Ein Schaffner der Waldbahn (verdeckt) störte sich daran, dass das Ticket eines dunkelhäutigen Fahrgastes unleserlich unterschrieben war. Schließlich beförderten er und zwei weitere Männer den Schwarzen auf den Bahnsteig. Ein Schüler hielt den Vorgang mit seinem Smartphone fest.

Ein Zugbegleiter der Waldbahn hat einen dunkelhäutigen Fahrgast auf der Strecke von Zwiesel nach...



− Foto: PNP

Sensationelle Entdeckung im Rottal: In der Gemeinde Unterdietfurt (Landkreis Rottal-Inn) ist am...



−Symbolfoto: dpa

Diese Liebesnacht hatte sich ein junger Mann aus Würzburg wohl ganz anders vorgestellt: Der...



Beim Abbiegen ist der Rettungswagen, der mit Blaulicht unterwegs war, frontal mit einem Auto zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt. − Foto: dpa

Bei der Kollision eines Autos mit einem Rettungswagen sind in Augsburg zwei Menschen verletzt worden...



− Foto: Bumberger

Großeinsatz für die Feuerwehren im Landkreis Passau am Dienstagmorgen: Nach einem Lkw-Unfall bei...





−Symbolbild: dpa

Innenminister Joachim Herrmann hat den Grünen-Vorschlag zur Legalisierung von Cannabis als "blanken...



Ortstermin bei Althütte: Vertreter der Regierung von Niederbayern, des Nationalparks, der Bürgerinitiative gegen Windräder am Wagensonnriegel und anderer Interessengruppen begleiteten Olivier Biber und Tatiana State Masson (7. und 5. v. re.) vom Europarat. − F.: NPV Bayer. Wald

Der Widerstand gegen die geplanten Windkraftanlagen am Wagensonnriegel wächst: Neben der...



Neues Gewand, gleiche scharfe Zunge: Luise Kinseher als "Mama Bavaria" hatte heuer einen schwierigen Auftritt. Viele ihrer Spitzen versandeten im prominenten Publikum, auch wenn Ministerpräsident Horst Seehofer hinterher urteilte: "Köstlich. Ich glaube, die Mama Bavaria hat noch einmal an Statur gewonnen." − Foto: dpa

Sapperlot, hat die Bavaria den Mächtigen im Lande wieder eingeschenkt. Beim traditionellen...



−Symbolfoto: dpa

Wenn die Alarmierung aus der Rettungsleitstelle kommt, zählt jede Sekunde. Mit Blaulicht und...



Zur angespannten Finanzlage gibt es in St. Josef bald einen Termin mit dem Finanzkammerdirektor des Bistums. Möglicherweise müssen Gebäude im Kirchenumfeld verkauft werden. (Foto: Eberle)

Der katholischen Kirche werden gerne unermessliche Reichtümer nachgesagt. Perfekt in dieses Bild...





Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...



Übernimmt die Patenschaft für das Toleranz- und Anti-Rassismusprojekt am LLG: Skispringer Severin Freund. − Foto: Nikolai Brinckmann

Grafenau. Quasi schon im Herbst letzten Jahres hat am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium in Grafenau...



Jeder Kuss ist gleichzeitig eine Stärkung für das Immunsystem: So lernt es fremde Erreger besser kennen und ist somit in Zukunft besser auf sie vorbereitet. − Foto: Phanie/Burger/Your Photo Today

Es hört sich erst einmal paradox an: Warum sollte man viel küssen, um der derzeit gefürchteten...



Ein junger Mann hat am Montagnachmittag auf der B12 bei Hinterschmiding die Kontrolle über sein Auto verloren (Foto links), nachdem dieses von einem Lkw gestreift worden war. Der Fahrer des Autos starb noch an der Unfallstelle, zwei weitere Männer wurden schwer verletzt. Nur wenig später ereignete sich bei Röhrnbach ein weiterer tödlicher Unfall auf der B12. Ein 35-jähriger aus dem Landkreis Freyung-Grafenau kam dabei ums Leben. − Foto: Jahns/Steiml

Zwei tödliche Unfälle haben sich am Montagnachmittag innerhalb weniger Minuten auf der B12 im...



− Foto: kamera24.tv

Dramatische Szenen haben sich am Mittwochvormittag auf einer Straße bei Rohr (Landkreis Kelheim)...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!