• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.10.2014

Ostbayern

Heute: 15°C - 4°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




21.10.2014

Seehofer pfeift Söder zurück

München/Berlin. CSU-Chef Horst Seehofer will die Unruhe in der Großen Koalition mit Ordnungsrufen an eigene Parteifreunde und einer persönlichen Garantie für Vertragstreue beenden. Der bayerische Ministerpräsident ermahnte gestern in München Landesfinanzminister Markus Söder und Ex-Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer...





STANDPUNKT  |  21.10.2014

Klima-Eintrübung

Gut möglich, dass die Große Koalition nach einem Jahr ihren bequemsten Abschnitt schon hinter sich hat. Der Ton jedenfalls wird rauer: 50 Unionsabgeordnete probieren einen Zwergen-Aufstand gegen die Kanzlerin, fordern mehr Reform-Mut. Söder und Ramsauer rütteln am Koalitionsvertrag, Seehofer ruft beide zur Ordnung...





21.10.2014

Der CSU-Chef fordert den Treueschwur

Sichtlich verstimmt wies Horst Seehofer die vorgepreschten Parteikollegen in die Schranken.– F.:dpa

München. Kein Monat vergeht ohne Scharmützel zwischen Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer und seinem Finanzminister Markus Söder. Dieses Mal fordert der CSU-Chef Treue zum Koalitionsvertrag, weil Söder laut über Korrekturen der Berliner Beschlüsse nachgedacht hatte. Auf der Vorstandssitzung der CSU in München machte der Parteivorsitzende...





21.10.2014

Verwirrung um Frankreichs Milliardenträume

Berlin. 50 Milliarden Euro mehr bis 2017 für Investitionen? Abschied von der "schwarzen Null?" Die Gäste aus Paris wollen plötzlich nichts mehr von ihrer Forderung nach einem solchen Kurswechsel Berlins wissen. Man habe "nichts gefordert, nichts verlangt", erklärt der französische Wirtschaftsminister Emanuel Macron...





21.10.2014

Bundesbank: Wirtschaft kommt kaum voran

Frankfurt. Die deutsche Wirtschaft kommt nach dem schwachen Frühjahr nur sehr schleppend wieder in Schwung. Die Bundesbank traut Deutschland im dritten und vierten Quartal bestenfalls ein verhaltendes Wachstum zu, wie die Notenbank in ihrem gestern veröffentlichten Monatsbericht erklärte: "Die deutsche Wirtschaft ist im Sommerquartal 2014 kaum...





21.10.2014

Die undurchsichtige Rolle der Türkei

Hilfe für Kobane: Nachdem die Kurden in Syrien neue Waffen für den Kampf um Kobane bekommen haben, flog die internationale Allianz gestern Abend vermehrt Luftangriffe auf Stellungen der IS-Miliz.– dpa

Ist Ankara wirklich "ein geschätzter Partner der Koalition" im Kampf gegen die IS-Miliz, wie die USA behaupten?





21.10.2014

Strengere Gesetze – ein scharfes Schwert gegen IS?

"Für gewalttätige Terroristen wird es keine Toleranz geben", sagt Justizminister Heiko Maas.

Zur effektiveren Bekämpfung der Terrorgruppe IS will Bundesjustizminister Maas jetzt das deutsche Strafrecht verschärfen. Einigen Unionspolitikern geht das nicht weit genug.





21.10.2014

US-Armee wirft Waffen für Kurden ab

Der Abflug eines US-Militärjets zur Unterstützung der syrischen Kurden wird hier auf dem Flugzeugträger "USS Carl Vinson" vorbereitet. Erstmals haben die Amerikaner jetzt Waffen für die Verteidiger von Kobane abgeworfen. − Foto: dpa

Washington/Istanbul. Überraschende Hilfe im Kampf um Kobane: US-Transportflugzeuge haben erstmals Waffen für die Verteidiger der nordsyrischen Stadt abgeworfen. Die Lieferungen stammen nach US-Angaben von kurdischen Stellen im Irak und wurden nur transportiert. Die syrischen Kurden bestätigten den Abwurf...





21.10.2014

Papst ruft zum Schutz verfolgter Christen auf

Rom. Papst Franziskus hat die internationale Gemeinschaft dazu aufgerufen, Christen im Irak und in Syrien vor Verfolgung und Vertreibung zu schützen. "Wir können uns nicht damit abfinden, an einen Nahen Osten ohne Christen zu denken. Seit 2000 Jahren bekennen sie sich dort zum Namen Jesu", sagte das katholische Kirchenoberhaupt nach Angaben des...





21.10.2014

TAGESSCHAU

Bundesagentur für Arbeit will längere Kita-Öffnungszeiten Nürnberg. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) fordert ebenso wie der Arbeitgeberverband längere und flexiblere Öffnungszeiten in den Kindertagesstätten. "Die oft starren Betreuungszeiten in Kitas passen nicht zur heutigen Lebens- und Arbeitswelt...





21.10.2014

"Nicht über Flüchtlinge jammern"

Fordert mehr Unterkünfte: Städtetagspräsident Ulrich Maly.

Berlin. Ulrich Maly, Präsident des Deutschen Städtetags, rechnet damit, dass das Gros der Flüchtlinge auf längere Zeit in Deutschland bleibt. Die Asylbewerber- und Flüchtlingszahlen steigen. Viele Städte und Gemeinden sehen sich überfordert. Drohen bald Aufnahmestopps? Ulrich Maly: Natürlich steht allen Verantwortlichen in den Kommunen der Schweiß...





21.10.2014

Angst vor Demenz: Reiters Abschiedsbrief verlesen

Eine heftige Debatte hat der Abschiedsbrief des früheren MDR-Intendanten Udo Reiter ausgelöst. Darin ist die Rede von akuten Befürchtungen vor einem unmittelbar bevorstehenden körperlichen und geistigen Verfall. –dpa

Berlin. Moderator Günther Jauch (58) hat mit dem Verlesen des Abschiedsbriefes von Ex-MDR-Intendant Udo Reiter eine heftige Debatte im Fernsehpublikum ausgelöst. 4,34 Millionen sahen am Sonntagabend ab 21.45 Uhr die Ausgabe der ARD-Talkshow "Günther Jauch" zum Thema selbstbestimmter Tod und Sterbehilfe...





KOMMENTARE  |  21.10.2014

Mehr Risiko als Chance

Nun also doch! Die SPD bricht ein Tabu. In Erfurt wollen die Genossen erstmals einen Politiker der Linkspartei zum Ministerpräsidenten machen. Die Sozialdemokraten stellen die Weichen für Rot-Rot-Grün und übernehmen lieber in dieser Konstellation die Rolle des Juniorpartners als in einer Großen Koalition mit der CDU...





21.10.2014

Ego-Gewerkschaften

Eben noch die Lokführer, jetzt die Piloten und bald schon wieder die Lokführer: Arbeitskämpfe bestimmen den Alltag in Deutschland. Die Piloten kämpfen einen aussichtslosen Verteidigungskampf um überholte Privilegien und teure Frühverrentung. Und ähnlich wie bei der Bahn herrscht Funkstille zwischen Gewerkschaft und Konzern...





1
2 3 4





Anzeige











−Symbolbild: dpa

Es wird eine stürmische Nacht. Der Ex-Hurrikan "Gonzalo" zieht über Deutschland hinweg...



Regenhütte statt Frankenried. In dieser ehemaligen Pension sollen 80 Flüchtlinge unterkommen. − Foto: LRA Regen

Unklare Lage herrscht derzeit in Frankenried (Landkreis Regen): Werden tatsächlich bis zu 80...



−Symbolfoto: dpa

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner...



Aus diesem total demolierten Mazda hat die Feuerwehr am Dienstagmorgen einen 57-jährigen Mann geborgen. Er hatte beim Abbiegen von der Autobahnausfahrt auf die B12 einen Laster übersehen. Der Mann wurde im Wagen eingeklemmt. − Foto: Nöhbauer

Seit dem Morgen laufen die Bergungsarbeiten wegen des schweren Unfalls an der Autobahnausfahrt...



Viele Wanderer haben das herrliche Wetter am Wochenende genutzt. In Österreich kam es dabei zu zwei tragischen Unfällen. −Symbolfoto: dpa

Bei Wandertouren in den österreichischen Alpen sind drei Menschen tödlich verunglückt...





Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



−Symbolfoto: dpa

Die steigende Zahl von Asylbewerbern stellt auch die Schulen in Bayern vor große Herausforderungen...



Fordert Mautbehörde in Ostbayern: Markus Söder. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Bayern soll nach Vorstellung von Finanzminister Markus Söder doppelt von der geplanten Pkw-Maut für...



−Symbolfoto: Binder

Bei einer Großkontrolle auf der A3 bei Passau hat die Polizei bei jedem dritten Lkw Mängel...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



In vielen Städten dieser Welt, wie hier im japanischen Okinawa sind schon Amphibien-Busse unterwegs. Ab kommendem Frühjahr sollen diese auch in Salzburg fahren udn schwimmen. - dpa

Sightseeing zu Wasser und zu Land: Touristen sollen vom kommenden Frühling an die Stadt Salzburg in...



− Foto: Kleiner

Unbekannte haben am islamischen Kulturzentrum Oberschroffen nahe Unterneukirchen (Lkr...



Am Dorfplatz konnten vier neue Bäume gepflanzt werden.

Diese gemeinschaftliche Pflanzaktion steht als Symbol für den guten Zusammenhalt in unserer...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!