• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014

Ostbayern

Heute: 8°C - 0°C

präsentiert von:






Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Freitag, 19.12.



19.12.2014

Edathy belastet SPD-Fraktionschef

Auf ein riesiges Medieninteresse stieß Sebastian Edathy gestern, als er vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags erschien, der prüft, ob und von wem der frühere SPD-Abgeordnete in der Kinderpornographie-Affäre gewarnt wurde. − Foto: dpa

Berlin. Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy wirft SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann vor, im Februar die Öffentlichkeit falsch informiert zu haben. Oppermanns Text entspreche seiner Auffassung nach nicht der Wahrheit, teilte Edathy gestern in einer von der Bundespressekonferenz veröffentlichten Eidesstattlichen Versicherung mit...





STANDPUNKT  |  19.12.2014

Rachefeldzug

Er hätte besser geschwiegen. Mit seinem Auftritt vor der Bundespressekonferenz hat sich Sebastian Edathy keinen Gefallen getan. Nicht nur, dass er damit offenbart hat, dass ihm als ehemaligen Parlamentarier der Respekt vor dem Bundestag und dem Untersuchungsausschuss fehlt, der Licht ins Dunkel seiner Affäre bringen will und der erst einmal warten...





19.12.2014

"Kein Flüchtling darf den Wintertod sterben"

Vor einer humanitären Katastrophein Syrien warnt Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU).– F.: dpa

Berlin. Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) fordert im Interview mit unserer Zeitung weitere Anstrengungen für die Flüchtlinge – in den Aufnahme- wie den Herkunftsländern. Herr Minister, Sie warnen davor, dass es im Winter Tausende von Toten unter den Flüchtlingen im Nordirak, in Syrien und der Region geben könnte...





19.12.2014

Syrien braucht 6,7 Milliarden Euro

Die UN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos und Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier fordern bei der internationalen Syrienkonferenz langfristige Strukturen für die Flüchtlingshilfe. − F.: dpa

Berlin. Die Vereinten Nationen und die Bundesregierung haben zur Bewältigung der Flüchtlingsströme in der Syrien-Krise weitere Finanzhilfen für mehrere Jahre gefordert. Nach einem gestern in Berlin vorgestellten umfassenden Notfall-Plan von drei UN-Organisationen und Partnern sind 8,4 Milliarden US-Dollar (6,7 Mrd Euro) nötig...





19.12.2014

IS verscharrt Opfer in Massengrab

Dair as-Saur. Der Osten Syriens scheint gänzlich in die Hände der IS-Miliz zu fallen. Nach der Entdeckung eines Massengrabes mit 230 Leichen im Osten Syriens befürchten Menschenrechtler den Tod von rund 1000 weiteren Menschen. Es handele sich um Mitglieder des Stammes der Al-Schaitat, die seit August als vermisst gelten...





19.12.2014

Putin fordert Ende des "Mauerbaus"

Kremlchef Wladimir Putin zeigte sich bei seiner Jahrespressekonferenz als schlagfertiger und energischer Redner. − Foto: dpa

Bei seiner jährlichen Pressekonferenz gibt Russlands Präsident dem Westen die Schuld an der Krise. Trotz der schweren Zeiten strotzt er vor Selbstbewusstsein.





19.12.2014

Rubel-Krise belastet Dezember-Gipfel

Angespannte Gesichter gab es zum Auftakt des Brüssler EU-Gipfels, als sich Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel und Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Gruppenfoto aufstellten. − F.: dpa

Die Situation in Russland droht, die Hoffnungen der 28 EU-Staats- und Regierungschefs auf ruhige Festtage nach dem Brüssler Treffen zunichte zu machen.





19.12.2014

TAGESSCHAU

Tarifrunde für Klinikärzte gestartet Düsseldorf. Für 52 500 Ärzte an kommunalen Kliniken haben gestern in Düsseldorf die Tarifverhandlungen begonnen. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund fordert 5,4 Prozent mehr Geld und weniger Bereitschaftsdienste. In einer ersten Stellungnahme hatte die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber die Forderungen...





19.12.2014

Fahren ohne Schein: Reus akzeptiert 540000-Euro-Strafe

"Das war eine Dummheit", sagt BVB-Star Marco Reus zu seiner jahrelangen Praxis, ohne Führerschein zu fahren. − Foto: dpa

Dortmund. Der Riesenwirbel um den 540000-Euro-Strafbefehl für Nationalspieler Marco Reus wegen Fahrens ohne Führerschein trifft Borussia Dortmund in der größten sportlichen Krise seit Jahren. "Das war eine Dummheit", gestand der 25-jährige Fußball-Profi der "Bild"-Zeitung. Über Jahre hinweg war er mit seinem Auto im Straßenverkehr unterwegs...





19.12.2014

850 Soldaten bleiben in Afghanistan

Berlin. Auch nach dem Ende ihres 13-jährigen Kampfeinsatzes in Afghanistan bleibt die Bundeswehr mit bis zu 850 Soldaten in dem Krisenland. Der Bundestag beschloss gestern mit 79,8 Prozent der abgegebenen Stimmen die deutsche Beteiligung an der neuen Ausbildungsmission "Resolute Support" (Entschlossene Unterstützung)...





KOMMENTARE  |  19.12.2014

Nur ein erster Schritt

Barack Obama hat im Verhältnis zu Kuba einen historischen Schritt gewagt. Mit dem Eingeständnis des Scheiterns der überholten Blockadepolitik gegenüber der nur 90 Meilen von Florida entfernt liegenden Insel sorgt der Präsident für frischen Wind in der Karibik. Damit wagt sich Obama mehr als seine Vorgänger...





19.12.2014

Gerechter Jury-Spruch

Mancher Betrachter dürfte den Glauben daran verloren haben, dass es in den USA bei der Ahndung von Schusswaffen-Delikten Gerechtigkeit gibt. Man denke an die nicht geahndete Tötung des unbewaffneten Schwarzen Michael Brown in Ferguson durch einen weißen Polizisten. Auch die vielerorts großzügig ausgelegten Gesetze zur Selbstverteidigung ließen...





19.12.2014

EU-Gipfel bleibt konsequent gegenüber Putin

Brüssel/Moskau. Die Europäer bleiben ungeachtet der schweren Wirtschaftskrise in Russland hart gegenüber Kreml-Chef Wladimir Putin. Der Druck der Sanktionen könne nur sinken, falls Moskau zu einer Entspannung in der benachbarten Ukraine bereit sei, hieß es gestern beim Brüsseler EU-Gipfel. "Präsident Putin und die russische Führung sollten...





19.12.2014

Bartels neuer Wehrbeauftragter

Der neue Anwalt der Soldaten: Hans-Peter Bartels (SPD).

Berlin. Er war Redenschreiber für den Kieler Ex-Ministerpräsidenten Björn Engholm und Sektenbeauftragter der Landesregierung; seit 1998 sitzt Hans-Peter Bartels für die SPD im Bundestag. Ab Mai soll sich der 53-Jährige als Wehrbeauftragter um die Belange der Soldaten kümmern. "Das ist eine absolut reizvolle Aufgabe", sagte Bartels...





1
2 3 ... 5





Anzeige











Dirk Sasse musste die Notbremse ziehen. "Das alte Dampfbad war nicht kontrollierbar", sagt der Geschäftsführer der Rupertus Therme in Bad Reichenhall über die dort stattgefundenen Sexspiele. −hud

Mit Sexspielen in Saunen und Dampfbädern haben viele Thermen zu kämpfen. Das Parkbad im...



−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



− Foto: Polizei

Zu einem "nicht alltäglichen Vorfall" ist die Polizei nach eigenen Angaben am Mittwochnacht in...



Tod einer Haiminger Institution: Nach 19 Betriebsjahren musste Wirt Peter Botz das Traditionswirtshaus Kellerwirt zusperren. Er hofft, dass es mit einem neuen Konzept wieder rentabel wird. −Fotos: Döbber

Im September ist in Haiming eine Ära zu Ende gegangen: 147 Jahre lang war das Gasthaus Kellerwirt...



−Symbolbild: dpa

Tödlich verunglückte am Freitagnachmittag ein 68-jähriger Mann in Greising (Landkreis Deggendorf)...





Sollen von und nach Viechtach wieder regelmäßig Züge fahren? Darüber sollen bald die Bürger des gesamten Landkreises Regen befinden. − Foto: Archiv/Schlamminger

Der Kreistag von Regen hat am Montag beschlossen, über die geplante Reaktivierung der Bahnlinie...



Bischof Stefan Oster räumt in dem sehr persönlichen Interview mit der PNP ein, dass es auch bei ihm eine offene Sehnsucht nach einer Partnerschaft, Familie oder einem Kind gebe. Allerdings reiche sie nicht bis in die Tiefe.

Bischof Stefan Oster hat sich im Nachhinein überrascht gezeigt, dass er zum Oberhirten der Diözese...



− Foto: AC/DC

Nur gut eine Stunde nach dem Beginn des Online-Verkaufs am Montagnachmittag waren die Online-Karten...



−Symbolfoto: dpa

Unten ein Gebetsraum und eine Etage darüber ein Bordell – das passt nach Überzeugung des...



Das Kernkraftwerk Isar 1 bei Landshut wurde im Jahr 2011 auf Anordnung der Staatsregierung noch vor dem offiziellen Atomausstieg abgeschaltet. Dagegen hat der Energiekonzern Eon jetzt Klage eingereicht - und verlangt über 150 Millionen Euro Schadensersatz. − Foto: dpa

Der Atomausstieg könnte für die bayerischen Steuerzahler ein teures Nachspiel haben: Weil die...





Unmittelbar am Schwarzen Regen entlang verläuft ein Teilstück der Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach. Heute berät der Kreistag darüber, ob ein Probebetrieb stattfindet und ob zuvor ein Bürgerentscheid organisiert wird. − Foto: Schlamminger

Ein gehöriger Menschenauflauf ist zu erwarten, wenn sich der Kreistag Regen heute Nachmittag um...



−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Ausblick auf das Gartenhotel Magdalena im Zillertal.

Beim Adventsgewinnspiel der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben können Sie einen...



Das schwarze Runde war mal ein Adventskranz. Die Feuerwehren im Einsatz – aus Pocking, Indling und Tettenweis – mussten ihre Atemschutzträger ins stark verrauchte Haus schicken. − F.: Seidl

"Trotz allem noch schöne Feiertage" – so hat sich gestern Vormittag nach seinem Einsatz ein...



Ein Lithographie-Zyklus der Ausstellung widmet sich einem Thema der antiken Mythologie. Zu sehen sind Chagalls Grafiken zu den Abenteuern des griechischen Helden Odysseus.

Nach Salvador Dalí im vergangenen Winter ist nun wieder Weltkunst zu Gast in den Kuns(t)räume...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!