• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.04.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Erscheinungstag: Samstag, 18.04.



18.04.2015

Schiffbruch der Menschlichkeit

Zur Asyl- und Flüchtlingspolitik: Das Mittelmeer ist zu einem monströsen Grab geworden. Dort wird immer mehr, aber nicht friedlich gestorben. Männer, Frauen und Kinder verdursten und ertrinken, nachdem sie in ihrer Heimat religiöser oder politischer Verfolgung, Folter, Armut, Krieg und anderen Grausamkeiten ausgesetzt waren und schließlich ihr...





18.04.2015

Gewehr ohne Gewähr: Problemfall G36

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) gerät in der Affäre um das umstrittene Sturmgewehr G36 nun unter Druck. − Foto: dpa

Schießt das Sturmgewehr G36 richtig schief oder nur ein bisschen ungenau? Wurden frühzeitige Warnungen vor den Mängeln ignoriert? Ministerin Ursula von der Leyen gerät zwischen die Fronten.





18.04.2015

TAGESSCHAU

Versicherung gegen Krawall bei G7-Gipfel abgeschlossen München. Der Bund hat eine Krawallversicherung für den G7-Gipfel Anfang Juni auf Schloss Elmau abgeschlossen. Der Vertrag des Auswärtigen Amts mit der Versicherungskammer Bayern soll vor allem Privatleute und kleine Betriebe zusätzlich absichern, erklärte ein Regierungssprecher...





18.04.2015

"Abgelehnte Asylbewerber schneller abschieben"

Die Frage der Flüchtlingskosten will Innenminister Thomas de Maizière bei den Bund-Länder-Finanzverhandlungen klären.– F.: dpa

Bremen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Länder aufgefordert, abgelehnte Asylbewerber schneller abzuschieben. Eine Beschleunigung der Asylverfahren nutze nichts, wenn die Menschen trotz Ablehnung und fehlender Schutzgründe bleiben dürften, sagte der Minister nach einer Konferenz mit CDU-Innenexperten gestern in Bremen...





18.04.2015

Christen von Flüchtlingsschiff geworfen?

Im Hafen des sizilianischen Ortes Pozzallo sitzen Flüchtlinge auf dem Deck des Schleppers "Nos Taurus", nachdem sie von kleineren Booten auf dem Meer gerettet worden waren. Der Kampf um einen Platz auf dem Weg nach Europa ist jetzt auf See eskaliert. − Foto: dpa

Rom. Die italienischen Behörden ermitteln gegen 15 muslimische Migranten, die auf einem Flüchtlingsschiff zwölf Christen über Bord geworfen haben sollen. "Die Ermittlungen stehen noch am Anfang. Die Festgenommenen wurden mehrmals verhört, auch diejenigen, die sie beschuldigt haben", sagte Staatsanwalt Francesco Lo Voi der Zeitung "La Repubblica"...





18.04.2015

VW-Machtkampf: Schlappe für Piëch

Ferdinand Piëch

Wolfsburg. Der mächtige VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch hat im Ringen an der Führungsspitze des Konzerns eine ungewöhnliche Schlappe erlitten. Trotz der Attacken Piëchs bleibt Martin Winterkorn (67) als VW-Chef im Amt. Sein bis Ende 2016 laufender Vertrag soll sogar verlängert werden. Bei einem Krisentreffen des innersten Machtzirkels stand...





18.04.2015

Bildungsmilliarden: Bund bittet Länder zur Kasse

Berlin/Göttingen. Für ihr Milliarden-Programm zur Förderung der Wissenschaft will die Große Koalition auch die Bundesländer in die Pflicht nehmen. Der Beschluss der Fraktionsspitzen von Union und SPD werde "erhebliche Verhandlungen von Bund und Ländern" über die Ausformung dieser Pläne nach sich ziehen, sagte SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil...





18.04.2015

Verkehrsminister stimmen für mehr Tempo-30-Zonen

Rostock. Die Agenda der Verkehrsminister von Bund und Ländern für ihre Konferenz in Rostock war umfangreich. Die Einigung auf mehr innerstädtische Tempo-30-Zonen wird als der wichtigste Punkt betrachtet. An Kitas, Schulen und Altenheimen an innerstädtischen Hauptstraßen soll es mehr Tempolimits geben...





18.04.2015

Überlebende identifiziert WM-Mörder

Erst auf Aufforderung des Richters blickte der 21-Jährige der jungen Frau kurz in die Augen. Eine Regung zeigte er nicht. − Fotos: dpa

Traunstein. Die vor neun Monaten in Bad Reichenhall niedergestochene und lebensgefährlich verletzte junge Frau hat den Angeklagten im Gerichtssaal eindeutig als Täter identifiziert. Sie erkenne den Mann an seinen Augen und seinem Blick, sagte das Opfer gestern vor dem Traunsteiner Landgericht. Der Angeklagte wich direktem Sichtkontakt zunächst aus...





18.04.2015

Geheime Dokumente: US-Drohnen werden über Ramstein gesteuert

Die Bundesregierung weiß angeblich, dass die Luftwaffenbasis Ramstein die Zentrale der Amerikaner für tödliche Angriffe mit Drohnen ist.





STANDPUNKT  |  18.04.2015

Nicht entschieden

Eins zu Fünf – VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch hat am Donnerstag sein Spiel im Präsidium ähnlich krachend verloren wie der vom Konzern alimentierte Fußballclub VfL Wolfsburg seine Partie gegen Neapel. Vorstandschef Martin Winterkorn hat seine Truppen geschlossen hinter sich versammelt und in der Höhle des Löwen gekämpft und gewonnen...





18.04.2015

STICHWORT

Gewehre vom Typ G36 von Heckler & Koch stehen beim Abschiedsappell der zehnten Panzerdivision in Sigmaringen (Baden-Württemberg) vor den Soldaten. − Foto: Patrick Seeger/dpa

Sturmgewehr G36 Das Sturmgewehr G36 gehört seit 1996 zur Standardausrüstung eines jeden Bundeswehrsoldaten. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums wurden 176544 der Waffen bei dem baden-württembergischen Hersteller Heckler & Koch eingekauft, von denen noch 166619 genutzt werden. Das Gewehr besteht großteils aus Kunststoff und ist deswegen mit...





18.04.2015

DA SCHAU HER

Bei IWF-Pressekonferenz: Schäuble simst mit Gabriel Washington. Wenn sich ein maßgeblicher Kabinettskollege bei Wolfgang Schäuble (CDU) meldet, dann hält den Bundesfinanzminister auch eine IWF-Pressekonferenz in Washington (im Bild mit IWF-Chefin Christine Lagarde) nicht von einer schnellen Antwort ab...





18.04.2015

Tröglitz hat einen neuen Bürgermeister

Thomas Körner

Tröglitz. Gut sechs Wochen nach dem Rücktritt des ehrenamtlichen Bürgermeisters von Tröglitz in Sachsen-Anhalt ist ein Nachfolger gefunden. Der Ortschaftsrat wählte am Donnerstagabend ohne Gegenstimme den 52 Jahre alten Thomas Körner zum Nachfolger von Markus Nierth, der das Amt Anfang März wegen rechtsextremer Anfeindungen aufgegeben hatte...





18.04.2015

Konflikt um Massaker an Armeniern 1915

Berlin. Die Große Koalition verurteilt die Massaker an den Armeniern vor 100 Jahren scharf – den Begriff "Völkermord" verwendet sie aber offensichtlich mit Rücksicht auf das Verhältnis zur Türkei nicht. Dagegen regt sich Widerstand in den Fraktionen von Union und SPD. Im Antrag für eine Gedenkstunde am 24...





18.04.2015

Bewegender Abschied von Absturzopfern

Bei der Trauerfeier für die Opfer des Germanwings-Flugs 4U9525 sprachen auch Notfallseelsorger, Angehörige und Politiker im Kölner Dom.

Köln. Deutschland vereint in Schmerz: Bei einer bewegenden Trauerfeier im Kölner Dom haben Angehörige, Bevölkerung und die Staatsspitze der Opfer des Germanwings-Absturzes gedacht. Die Erschütterung war auch dreieinhalb Wochen nach der Katastrophe noch greifbar. "Es ist etwas zerstört worden, das in dieser Welt nicht mehr geheilt werden kann"...





18.04.2015

ZITATE

"Wer lässt schon seine Gäste arbeiten?" Ex-Bundespräsident Christian Wulff bei einem Vortrag über das Wort "Gastarbeiter", das er für einen "absurden Begriff" hält. * "Mit Lebensmitteln zu spekulieren ist Krieg." Liedermacher Konstantin Wecker über den Zusammenhang von Frieden und sozialer Gerechtigkeit...





18.04.2015

Flüchtlinge: Lösung im Streit um Kosten erwartet

Berlin. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zeigt sich mit Blick auf die Einigung bei der Finanzierung der Flüchtlingsunterbringung zuversichtlich. Man werde die Bund-Länder-Finanzen bis zum Sommer neu regeln und dabei auch dieses Thema klären. Derweil sorgen Berichte über die angebliche Tötung von Christen auf Flüchtlingsbooten für...





18.04.2015

Verhandlungen gescheitert: GDL droht mit Streiks

Frankfurt/Berlin. Bei der Bahn drohen erneute Streiks der Lokführer. Ihre Gewerkschaft GDL hat gestern die Tarifverhandlungen mit der Bahn für gescheitert erklärt. Einen genauen Termin oder eine voraussichtliche Dauer für die dann fünfte Streikrunde nannte er nicht. Bahn-Chef Rüdiger mahnte im Interview mit unserer Zeitung zu Augenmaß und Vernunft...





18.04.2015

Verband: Jeder zehnte Wirt streikt am Montag

München. Vor dem Protestmarsch bayerischer Wirte an diesem Montag hat Ministerin Ilse Aigner im Interview mit unserer Zeitung Verständnis für den Ärger der Wirte über Bürokratievorgaben geäußert. Ulrich Brandl, Präsident des bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, rechnet damit, dass am Montag jeder zehnte Betrieb geschlossen bleibt...





18.04.2015

Guardiola über Bayern-Doc: "Seine Entscheidung"

München. Pep Guardiola hält sich nach dem Zerwürfnis von Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (Foto) mit dem FC Bayern vornehm zurück. Einen Machtkampf sieht er nicht: "Es war seine Entscheidung. Ich habe großen Respekt, ich kann die Entscheidung nur respektieren."–dpa/ Sport





1
2 3 ... 6





Anzeige











Die Psychiatrie-Patienten Christoph Jahnßen (l.) und Karl-Heinz Lippert sind von einem Einkaufszentrum in Regensburg geflüchtet. − Fotos: Polizei

Die Polizei fahndet nach zwei flüchtigen Straftätern, deren Aufenthalt seit Freitagmittag unbekannt...



Über den Ludwigplatz in der Plattlinger Innenstadt sind Jugendliche – nur leicht bekleidet – gelaufen und haben einen Polizei-Einsatz ausgelöst. −Archivbild: PZ

Aus Spaß wurde Ernst: Drei Jugendliche sind am Freitagabend nur leicht bekleidet über den Stadtplatz...



Gegen 14.30 Uhr erreichten die Wallfahrer Marktl am Inn. Von dort sind es noch ca. drei Stunden Fußmarsch bis nach Altötting. - Foto: Christoph Kleiner

Beten, damit ein Wunsch in Erfüllung geht, Danke sagen oder einfach mal sehen...



In vielen Gasthäusern wird am Montag kein Essen serviert: Die Wirte protestieren gegen Bürokratie. − Fotos: dpa, pnp

Um sich gegen zunehmende Bürokratieauflagen, Dokumentationspflichten und Vorschriften zu wehren...



−Symbolbild: Michael Kappeler/dpa

Einer 61-jährigen Frau wurde am Donnerstagnachmittag während ihres Einkaufs die Handtasche mit...





Noch führt der Gickerl voller Stolz seine Hühnerschar an. Das Foto entstand am Montag. Wenig später wurde er im Interesse aufgebrachter Anlieger ausquartiert. − Foto: Wetzel

Die Kinder der Stethaimerschule in Burghausen (Landkreis Altötting) hatten ihn schon ins Herz...



Die Polizei wird während der Gerner Dult stark vertreten sein. So sollen mögliche Reibereien bereits im Keim erstickt werden. − Foto: red

Ein friedlicher Gerner: Das ist der größte Wunsch von Dultherr Thomas Graf von Lösch und der Polizei...



Salzburger Taxifahrer – hier am Flughafen Salzburg – werden als Folge der erneuten Festnahme eines Fahrers nicht mehr nach Bayern fahren, das bestätigt Peter Tutschku, Geschäftsführer der Salzburger Funktaxivereinigung und Wirtschaftskammer-Funktionär (kleines Bild). - Hudelisr

Mehrere Stunden wurde ein Taxifahrer aus Salzburg am Sonntag von der deutschen Polizei festgehalten...



Die Dienstwagen der bayerischen Staatsregierung stehen heute auf dem Prüfstand. − Foto: dpa

Im Landtag spielt bei der Plenarsitzung am Dienstag (14.00 Uhr) der Umweltschutz eine große Rolle:...



− Foto: Archiv Thomas Jäger

Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Ab Donnerstag, 16. April, steht auch in der Region der dritte...





Die dezentrale Unterkunft in Regen beherbergt bis zu 60 Asylbewerber. Der Brandschutz sei ein heikles Thema, sagt Betreiber Willi Wittenzellner. "Man kann froh sein, wenn eine Versicherung einen überhaupt nimmt." − Foto: Fuchs

Als Willi Wittenzellner seine Gebäude noch als Pensionen genutzt hat, hat er für die...



− Foto: Archiv Thomas Jäger

Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Ab Donnerstag, 16. April, steht auch in der Region der dritte...



Noch führt der Gickerl voller Stolz seine Hühnerschar an. Das Foto entstand am Montag. Wenig später wurde er im Interesse aufgebrachter Anlieger ausquartiert. − Foto: Wetzel

Die Kinder der Stethaimerschule in Burghausen (Landkreis Altötting) hatten ihn schon ins Herz...



Die Schule in Železná Ruda: Werden hier in den nächsten Jahren auch Kinder aus Bayerisch Eisenstein die Schulbank drücken? Platzmangel dürfte in dem riesigen Gebäude nicht herrschen. − Foto: Hackl

Die Grenze zwischen Bayern und Böhmen ist weg: Es gibt keinen Stacheldraht mehr...



Sie freuen sich schon auf den nächsten Hallenbad-Besuch: Bürgermeister Franz Krah (v.l.) überreichte Maximilian, Josef und dem kleinen Valentin Elender einen Gutschein für 30 freie Eintritte ins "pob". Mama Gabi Elender freute sich mit ihren Buben. − Foto: Schlegel

Da strahlten die Augen von Maximilian (7), Josef (5) und Valentin Elender (1) aus Afham: Sie dürfen...









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!