• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.03.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




27.03.2015

Airbus absichtlich gegen Berg gesteuert: Co-Pilot "ein psychisch labiler Typ"

Germanwings-Co-Pilot Andreas Lubitz vor der Golden-Gate-Brücke in San Francisco: Dieses Foto zirkulierte gestern im Internet und in Sozialen Netzwerken. − Foto: afp

Marseille/Köln/Passau. Der Co-Pilot der über Frankreich abgestürzten Germanwings-Maschine hat den Airbus mit 150 Menschen an Bord mit Absicht auf Todeskurs gebracht. "Es sieht so aus, als ob der Co-Pilot das Flugzeug vorsätzlich zum Absturz gebracht und so zerstört hat", sagte Staatsanwalt Brice Robin gestern nach Auswertung des Stimmenrekorders...





STANDPUNKT  |  27.03.2015

Finstere Abgründe

Zwischen Himmel und Erde tun sich leider allzu oft tiefe Abgründe auf, die die menschliche Vorstellungswelt sprengen und sich daher allen herkömmlichen Erklärungsmustern entziehen. Der Kamikaze-Absturz des A 320 in den französischen Alpen gehört dazu. Wenn es, hinsichtlich der traumatischen Wirkungen und der schleichenden Folgen für das persönliche...





27.03.2015

Familien erreichen Ort der Katastrophe

Tief verschneite Gipfel umringen die schwer zugängliche Absturzstelle im Hochgebirge bei Seyne-les-Alpes. − Fotos: dpa

Während die Bergrettung sich noch um die gefährliche Bergung der Toten kümmert, treffen in Seyne-les-Alpes die Angehörigen der Absturzopfer ein.





27.03.2015

Merkel schockiert über Erkenntnisse zur Unglücksursache

"Schier unfassbar": Die Bundeskanzlerin äußerte sich gestern zu den neuen Erkenntnisse zu dem Amok-Flug des Co-Piloten. − Foto: dpa

Es sind nicht einmal drei Minuten. Sie machen das ganze Entsetzen und die Fassungslosigkeit auch im Kanzleramt und im politischen Berlin deutlich. "So etwas geht über jedes Vorstellungsvermögen hinaus", sagt Angela Merkel sichtlich bewegt und spricht von einer Tragödie "von schier unfassbarer Dimension"...





27.03.2015

Die letzten Minuten von Flug 4U9525

Das Cockpit des verunglückten Airbus A320 der Fluggesellschaft Germanwings entstand am vergangenen Sonntag, nach einem der letzten Flüge vor dem Absturz der Maschine. − Fotos: dpa

Der Absturz des Germanwings-Jets ist aufgeklärt. Aber die Enthüllungen des Stimmenrekorders sind schrecklich: Der Co-Pilot steuerte die Maschine mit Vorsatz in die Katastrophe.





27.03.2015

Ständiges Training für den Notfall

Anders als jeder Autofahrer müssen ausgebildete Verkehrspiloten ihre Fähigkeiten zum Führen eines Flugzeugs ständig neu nachweisen. Nach Angaben der Vereinigung Cockpit müssen sie neben den medizinischen Checks viermal im Jahr erfolgreich einen Simulator-Test absolvieren, in dem zahlreiche Extremsituationen durchgespielt werden...





27.03.2015

"Wir hinterfragen alles"

Martin Burkert (SPD), Vorsitzender des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestags, sieht nach dem Germanwings-Absturz eine völlig veränderte Lage für die Luftfahrt. Der Co-Pilot hat das Flugzeug offenbar absichtlich abstürzen lassen – davor schützen doch auch die besten Sicherheitskonzepte nicht...





27.03.2015

Airlines ändern Regeln: Nur zu zweit im Cockpit

Nach dem Absturz ziehen die größten deutschen Fluggesellschaften Konsequenzen und wollen die Zwei-Personen-Regel im Cockpit einführen. Künftig soll sich kein Pilot während des Fluges mehr allein im Cockpit aufhalten dürfen, erklärte Matthias von Randow, der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL)...





27.03.2015

Pilot – Beruf mit hohen Einstiegshürden

Um Pilot bei der Lufthansa oder ihren Tochterunternehmen zu werden, müssen Bewerber umfangreiche Eignungs- und Einstellungstests durchlaufen. Neben der Berufsgrunduntersuchung beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Hamburg sind das ein Lufthansa-Grundseminar sowie die Firmenqualifikation der Airline...





27.03.2015

Die Tür ins Cockpit: schusssicher und kodiert

Blick durch die Sicherheitstür ins Cockpit eines Airbus. − F.: dpa

Nach den Terror-Anschlägen vom 11. September 2001 sind in Flugzeugen die Cockpittüren besonders gesichert worden, um unerlaubtes Eindringen zu verhindern. Die Türen halten selbst Schüsse ins Cockpit ab und können von der Crew nur mit einem bestimmten Code geöffnet werden – jede Airline hat dabei ihre speziellen Regelungen...





27.03.2015

Angehörige sollen DNA-Proben abgeben

Für die Identifizierung der Opfer des Absturzes der Ger-manwings-Maschine wollen französische Experten DNA-Proben der Angehörigen nehmen. Mit der Analyse sollte noch gestern begonnen werden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Ermittler. Am Mittwoch hatten die Einsatzkräfte mit der Bergung der vermutlich 150 Opfer...





KOMMENTAR  |  27.03.2015

München ist nicht Bayern

Zur 3. Startbahn: Die 3. Startbahn ist wichtig für die Zukunft: Die Passagierzahlen werden weiter steigen. Dass die Zahl der Flüge zuletzt zurückging, liegt daran, dass die Fluggesellschaften die Auslastung besser organisierten und größere Flugzeuge zum Einsatz kamen. Noch größer, so sagen Experten, werden die Flieger aber vorerst nicht werden...





27.03.2015

Kein Grund für Übermut

Zu den Reallohnsteigerungen: Die deutsche Konjunkturentwicklung scheint alle Bedenkenträger Lügen zu strafen. Die Wirtschaft läuft und läuft, die Verbraucher kennen beim Konsum kein Halten und die Unternehmen können trotz ständig steigender Kosten ihre Produkte glänzend absetzen. Befeuert wird dies alles zusätzlich von der Niedrigzinspolitik der...





27.03.2015

Reallöhne steigen so stark wie lange nicht

Wiesbaden. Die Reallöhne der deutschen Arbeitnehmer sind 2014 so stark gestiegen wie noch nie seit Beginn der Erhebungen im Jahr 2008. Laut Statistischem Bundesamt führte vor allem die geringe Preissteigerung zu einer Reallohnsteigerung von 1,7 Prozent, wie die Behörde mitteilte. Die Statistiker korrigierten damit ihre vorläufigen Zahlen vom...





27.03.2015

Söder verspricht: Keine Tricks bei dritter Startbahn

München. Die Staatsregierung will die dritte Startbahn am Münchner Flughafen nicht mit juristischen Tricks und gegen den Willen der Landeshauptstadt durchsetzen. Das stellte Finanzminister Markus Söder (CSU) im Landtag klar und wies damit entsprechende Spekulationen der vergangenen Tage zurück. Es gebe keine Pläne...





27.03.2015

TAGESSCHAU

Nato plant Großmanöver mit 35 000 Soldaten in Südeuropa Ulm. Zigtausende Soldaten simulieren bald Krieg an allen Fronten: Mehr als 800 Vertreter der Nato bereiten derzeit in Ulm die größte Truppenübung des Militärbündnisses seit mehr als zehn Jahren vor. Im Herbst sollen bis zu 35 000 Soldaten aus über 30 Nationen für das Großmanöver "Trident...





27.03.2015

"Bund darf Flüchtlingssituation nicht klein reden"

Auf mehr Geld für Flüchtlingsunterkünfte drängen die Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (Sachsen-Anhalt, v.l.), Dietmar Woidke (Brandenburg) und Malu Dreyer (Rheinland-Pfalz). − F.: dpa

Berlin. Die Länder halten an ihrer Forderung nach mehr Geld zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern fest. Die Bewältigung des Flüchtlingsproblems sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und eine nationale Herausforderung, die Bund und Länder gemeinsam erfüllen müssten, erklärte gestern der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz...





27.03.2015

Saudis greifen Huthi-Rebellen im Jemen an

Ein Huthi-Rebell steht nach dem Bombardement durch die arabische Allianz vor einem Trümmerfeld in Jemens Hauptstadt Sanaa. − F.: dpa

Sanaa. Saudi-Arabien hat gemeinsam mit arabischen Verbündeten erstmals mit Waffengewalt in den Bürgerkrieg im Jemen eingegriffen. Um dort den weiteren Vormarsch schiitischer Huthi-Rebellen zu stoppen, bombardierten Kampfjets der Koalition Stellungen der Rebellen in der Hauptstadt Sanaa und an anderen Orten...





27.03.2015

STELLVERTRETERKRIEG IM JEMEN

Sanaa. Es ist nicht das erste Mal, dass der Jemen Schauplatz einer Militärintervention wird. Diesmal greifen Saudi-Arabien und seine Verbündeten ein – dahinter steckt auch ein Konflikt des sunnitischen Königreichs mit dem schiitischen Iran. Teheran soll die ebenfalls schiitischen Huthis unterstützen...





27.03.2015

Dschihad-Vereinigung verboten

Berlin. Die Bundesregierung hat im Kampf gegen Unterstützer der Terrormiliz IS die militant-dschihadistische Vereinigung "Tauhid Germany" verboten. Seit 6 Uhr würden bei Razzien in NRW, Hessen, Bayern und Schleswig-Holstein 26 Objekte durchsucht, es gehe um rund 30 Verdächtige, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) gestern...





27.03.2015

Lkw-Maut soll zusätzlich 400 Millionen Euro bringen

Berlin. Der Bundestag hat gestern Abend den von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vorgelegten Gesetzentwurf zur Ausweitung der Lkw-Maut beschlossen. Damit stehen auch die weiteren rund 1100 Kilometer autobahnähnliche Bundesstraßen fest, die ab 1. Juli 2015 mautpflichtig werden. Dobrindt erklärte gegenüber der Heimatzeitung: "Mit der...





27.03.2015

Sozialhilfe: EU-Bürger können Anspruch haben

Luxemburg. Arbeitssuchende EU-Bürger in Deutschland können unter bestimmten Umständen Anspruch auf Sozialleistungen haben. Diese Ansicht vertritt zumindest ein einflussreicher Gutachter am Europäischen Gerichtshof. Zwar könne ein EU-Staat solchen Personen Leistungen verweigern, dies dürfe aber nicht automatisch geschehen (Rechtssache C-67/14)...





1
2 3 ... 6





Anzeige











−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



−Symbolbild: Albrecht

Neun Feuerwehrleute sind in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall auf der A3 verletzt worden...



Impfungen für Kinder sind üblich. Die Eltern des Zwölfjährigen haben sich dennoch dagegen ausgesprochen, da möglicherweise ein Impfschaden Schuld sein könnte an dessen Rückgratverkrümmung, deshalb muss seine Wirbelsäule versteift werden. Das Gesundheitsamt spricht von einem bedauerlichen Fehler. − Foto: dpa

Gegen den Willen der Eltern ist am Mittwoch ein zwölfjähriger Realschüler in Passau geimpft worden...



Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungskräften war gestern in Bad Füssing im Einsatz. − Foto: Gerleigner

In einem Hotel in Bad Füssing (Landkreis Passau) sind zwölf Gäste durch Chlorgas verletzt worden...



Feuerwehrmänner trauern am Freitag vor dem Joseph-König-Gymnasium. − Foto: Federico Gambarini/dpa

Der Co-Pilot des abgestürzten Germanwings-Fluges hat nach Erkenntnissen der Ermittler eine...





Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Einer der Frischlinge, die am 11. März ins Gatter eingesetzt wurden – und schon am Tag danach ausbrachen. − Foto: Archiv Fuchs

Einen Rückschlag hat Jäger Helmut Kappenberger bei seinem Schwarzwild-Gatter in Fahrnbach (Landkreis...



Das hohe Bürogebäude – zwei Scheiben mit neun und zehn Stockwerken – am Eingang eines neuen Stadtviertels. Mit dieser Computer-Simulation wirbt die Stadtratsmehrheit. Die endgültige Gestaltung des Hochhauses steht allerdings noch nicht fest. Ein vom Stadtrat eingesetzter Gestaltungsbeirat soll mitbestimmen.

Klares Ergebnis beim Bürgerentscheid: Die Deggendorfer sind dafür, dass am Eingang eines neuen...



Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (r.) begrüßt Kanzlerin Angela Merkel (l.). − Foto: Lukas Schulze/dpa

Für Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland soll künftig eine Pkw-Maut kassiert werden...



Schlicht perfekt, von den Schuhen bis zum Barthaar: Conquita Wurst, die am 23. Mai den Song Contest moderiert. − Foto: Markus Morianz/Sony

Sie ist Österreichs neue Kaiserin. Ihrem Status entsprechend hält Conchita Wurst Hof an diesem...





−Symbolfoto: dpa

Andreas L., der Co-Pilot, der die Zerstörung des über den französischen Alpen abgestürzten Flugzeugs...



Die Seniorenbeauftragten der Gemeinde Aldersbach, Heidy und Dieter Rabs, koordinieren die Nachbarschaftshilfe.

Beim Gartentor vor seinem Haus nimmt Friedrich Bauer den Korb mit den Einkäufen in Empfang...



Symbolfoto: dpa - dpa

Die Josefsverehrer in Essenbach bei Landshut müssen sich seit letzter Woche in der Diaspora wähnen:...



Ein tragisches Ende hat am späten Dienstagabend ein Brand im obersten Stockwerk eines...



Nur 74 Zentimeter ist die Wand entlang der Gleise hoch. Das genüge, um den Schienenlärm von Personenzügen um bis zu neun Dezibel zu minimieren, so die Bahn. − Foto: Wölfl

74 Zentimeter hoch, 700 Meter lang und 900.000 Euro teuer: Das sind die Fakten zur neuartigen...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!