• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.11.2014

Ostbayern

Heute: 7°C - -1°C

präsentiert von:






Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Donnerstag, 20.11.



20.11.2014

Neuer Wirbel um Gymnasialreform

München/Deggendorf. Eine generelle Wahlfreiheit für Gymnasiasten zwischen G8 und G9 soll es – anders, als es anfangs den Anschein hatte – nicht geben. Das geht aus den Reformplänen des bayerischen Kultusministers Ludwig Spaenle (CSU) hervor, die jetzt das Kabinett in München passierten. Darin ist kein Rechtsanspruch auf einen...





20.11.2014

Die rot-rot-grüne Basis steht

Er könnte am 5. Dezember erster Landeschef seiner Partei werden: Bodo Ramelow von der Linken. − Foto: dpa

Erfurt. Daumen hoch! Gleich zehnmal lässt Linke-Spitzenmann Bodo Ramelow auf Twitter seiner Freude freien Lauf. Seinem Ziel – der Eroberung der bisher von der CDU dominierten Thüringer Staatskanzlei – ist der 58-Jährige gestern wieder einen Schritt näher gekommen. Relativ geräuschlos haben sich Linke...





STANDPUNKT  |  20.11.2014

Vorbehalte bleiben

Rot-Rot-Grün in Thüringen ist unter Dach und Fach – zumindest, was die inhaltlichen Vereinbarungen betrifft. Bodo Ramelow ist seinem Ziel, als erster Ministerpräsident der Linkspartei in die Geschichtsbücher einzugehen, ein Stück näher gekommen. Scheitern kann das Bündnis aber immer noch. Dass der Koalitionsvertrag mit einem Mal alle bereits...





20.11.2014

Thüringen: Rot-Rot-Grün einig über Regierungsvertrag

Erfurt. Die erste rot-rot-grüne Landesregierung Deutschlands mit einem Ministerpräsidenten der Linken hat eine entscheidende Hürde genommen. In Thüringen einigten sich Linke, SPD und Grüne gestern nach wochenlangen Verhandlungen auf ihr Regierungsprogramm für die nächsten fünf Jahre. Das teilten die drei Parteien in Erfurt mit...





20.11.2014

Mehr Arbeit, aber auch mehr Armut bei Älteren

Berlin. Die Regierung verteidigt die Rente mit 67, die Opposition spricht von einem verkappten Rentenkürzungsprogramm. "Ein längeres Erwerbsleben ist für die Beschäftigten keine Bedrohung, sondern eine Chance auf mehr Wohlstand und Teilhabe", heißt es im Bericht von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zur Bilanz der Rente mit 67...





KOMMENTARE  |  20.11.2014

Die Richtung stimmt

Die Situation ist noch nicht zufriedenstellend, aber die Richtung stimmt. So lautet kurz zusammengefasst die Zwischenbilanz bei der Rente mit 67. Immer mehr Menschen erreichen tatsächlich als Arbeitnehmer das vorgeschriebene Rentenalter. Immerhin knapp ein Drittel der 60- bis 64-Jährigen hat noch eine reguläre Stelle...





20.11.2014

Koalition senkt Rentenbeitrag und hält an Rente mit 67 fest

Berlin. Gestützt auf Rekordreserven der Rentenkasse senkt die Bundesregierung den Rentenbeitrag im kommenden Jahr auf 18,7 Prozent. Heute beträgt der Beitragssatz 18,9 Prozent. Zugleich sieht die Regierung Spielräume für deutliche Rentensteigerungen. Weil die Chancen der Älteren auf dem Jobmarkt zugleich besser geworden sind...





20.11.2014

Berlin setzt weiter auf Gesprächstherapie

"Leider, leider ..." – trotz langer Verhandlungen zwischen Frank-Walter Steinmeier und seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow (r.) sowie mit Putin gab es keine Annäherung. − Foto: dpa

Außenminister Steinmeier reiste zu einer weiteren diplomatischen Mission nach Moskau, sprach mit Putin und Lawrow. Dennoch gab es keinerlei Fortschritt in der Ukrainekrise.





20.11.2014

"Herr Platzeck ist nicht relevant"

Unionsfraktionsvize Andreas Schockenhoff (CDU) warnt vor Nachgiebigkeit gegenüber Russlands Präsident Putin und widerspricht Kritik, die Bundesregierung trete nicht geschlossen auf. Gerade erst hat Kanzlerin Angela Merkel den russischen Präsidenten scharf kritisiert, da verhandelt Außenminister Frank-Walter Steinmeier auch schon in Moskau mit...





20.11.2014

TAGESSCHAU

Klinikärzte fordern: Weniger Wochenenddienst, mehr Geld Berlin. Der Marburger Bund verlangt für die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern 5,4 Prozent mehr Gehalt. Zudem müssten die Wochenenddienste deutlich reduziert werden. Das erklärte der Chef der Ärztegesellschaft Rudolf Henke gestern in Berlin. Die Ärzte sollten im Schnitt maximal zwei...





20.11.2014

Israel sieht sich im "Kampf um Jerusalem"

Terroristen wollten die Juden aus ihrer "ewigen Hauptstadt" vertreiben, warnt Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. – F.: dpa

Nach dem Anschlag auf eine Synagoge verschärft Netanjahu seine Rhetorik. Um Jerusalem tobe ein Kampf, sagt der Ministerpräsident.





20.11.2014

Viechtacher gesteht Tötung seiner Lebensgefährtin

Der Angeklagte (rechts) mit Anwalt Dr. Michael Schröter. −F.: Ried

Regensburg. Mit gesenktem Kopf betrat gestern der 58-Jährige aus Viechtach (Lkr. Regen), der wegen Mordes an seiner Ex-Freundin angeklagt ist, den Schwurgerichtssaal in Regensburg. Die Fragen des Landgerichts beantwortete der Zimmerer am ersten Verhandlungstag meist ruhig und ausführlich – auch die zum Abend des 13...





20.11.2014

Nicht das letzte Wort

Das Scheitern der NSA-Reform im US-Senat ist eine verpasste Chance. Statt den Geheimdienst mit ein paar moderaten Änderungen mindestens innerhalb der USA zu zügeln, gibt der Kongress dem NSA anhaltend freie Hand, die eigenen Bürger zu überwachen. Die Schnüffler in Staatsdiensten dürfen damit weiterhin systematisch Metadaten von Telefonaten...





20.11.2014

Strengere Regeln für NSA in den USA vom Tisch

Washington. Die seit langem geforderte Eindämmung der Spionagepraktiken des US-Geheimdienstes NSA ist vorerst gescheitert. Im Washingtoner Senat fehlten am Dienstagabend (Ortszeit) zwei der benötigten 60 Stimmen, um den sogenannten "Freedom Act" zur Debatte und anschließenden Abstimmung zu bringen. Das Gesetz sollte der Sammlung von Telefondaten...





1
2 3 ... 5





Anzeige











Erfahrene Pilz-Sammler aus der Region freuen sich über jeden prächtigen Maronen-Fund – sie wissen aber auch, dass diese Pilze meist relativ hohe Strahlenbelastung aufweisen. − Foto: Archiv LRA

Als vor 28 Jahren der Atomreaktor in Tschernobyl explodierte, war schnell klar...



−Symbolbild: PNP-Archiv

Rekordumsatz und ein abbezahltes Stadion: Der FC Bayern München hat eine Woche vor seiner...



Das mysteriöse Verschwinden von Anton Thanner war am Mittwoch Thema in der Sendung "Aktenzeichen XY". −Screenshot: PNP

Seit Dezember wird Anton Thanner aus Neukirchen b. Hl. Blut (Landkreis Cham) vermisst...



−Symbolfoto: dpa

Am helllichten Tag ist am Mittwoch ein 15-Jähriger aus Hauzenberg vor einem Geschäft in Passau...



Über den Wandel in der Kirche diskutierten (v.l.): Passaus Bischof Stefan Oster, der emeritierte Bischof von Freiburg, Robert Zollitsch, Moderator, ARD-Chefredakteur Thomas Baumann, Bundestagspräsident Norbert Lammert und Abtprimas Notker Wolf. - Manuel Birgmann

Für eine stärkere Rolle der  Laien  in der katholischen Kirche haben sich die Teilnehmer der...





Drei Feuerwehren mit zwölf Fahrzeugen sowie vier Rettungswägen und zwei Notärzte waren am Freitag bei einer Notlandung am Flugplatz Zainach vor Ort. Während ein Leser das Großaufgebot für übertrieben hält, rechtfertigt die Integrierte Leitstelle (ILS) den Großeinsatz. − Foto: Severin Kreibich

Drei Feuerwehren mit zwölf Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit vier Wägen und zwei Notärzte waren am...



Ampelfrauchen statt Ampelmännchen - das planen Politiker in Dortmund. − Foto: dpa

An Dortmunder Fußgängerampeln soll nach dem Willen einiger Stadtpolitiker mehr Gleichberechtigung...



Nachher: Der Bagger von Bauunternehmer Karl ist angerollt, Arbeiter tragen den störenden Hügel (kl. Bild) ab. − Foto: Roland Binder

Der "Hügel" in einem Kreisverkehr vor dem neu gebauten Supermarkt im Deggendorfer Einkaufs- und...



−Symbolfoto: dpa

Drastische Bußgelder drohen jetzt den Autofahrern, die auf dem Weg in die beliebten Tiroler...



Passau bleibt der Lebensmittelpunkt von Sebastian Frankenberger. − Foto: Archiv Jäger

Kehrt Sebastian Frankenberger auf die Passauer Politbühne zurück? Der 33-Jährige war nach vier...





−Symbolfoto: dpa

Drastische Bußgelder drohen jetzt den Autofahrern, die auf dem Weg in die beliebten Tiroler...



Daumen hoch im Kampf gegen Blutkrebs: Leukämiehilfe-Ehrenvorsitzender Dr. Ralf-Peter Filipp (v.l.), Schirmherr Landrat Franz Meyer, Leukämiehilfe-Vorsitzender Dr. Stefan Kuklinski, Kassier Gerhard Spitzenpfeil und Moderator Martin Gruber bejubeln die Rekord-Spendensumme. − Fotos: Brunner

Der Hintergrund, das Schicksal vieler Blutkrebs-Patienten, ist eigentlich ein trauriger...



Die Stadt Freyung hat die Klinik Wolfstein gekauft. Bis zu 450 Asylbewerber sollen dort unterkommen. Allerdings nicht auf Dauer: Langfristig soll das Areal touristisch genutzt werden. − Foto: Püschel

Ende der Woche soll in Freyung eine dezentrale Unterkunft für Flüchtlinge entstehen...



Einer Gruppe pensionierter Lehrer zeigte Dr. Edith Rabenstein gestern die Ausstellung mit Werken von Lord Norman Foster. Die Besucher interessierten sich auch sehr für die Persönlichkeit des Architekten. − F.: Jäger

Das Werk und die Persönlichkeit des britischen Star-Architekten Lord Norman Foster hat...



Der kleine Hengst wurde am 31. Oktober geboren. − Foto: dpa

Sie sind nicht nur süß, sondern auch sehr selten. Im Nationalpark Bayerischer Wald ist ein Fohlen...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!