• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.10.2014

Ostbayern

Heute: 11°C - 0°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




24.10.2014

Lage der Flüchtlinge wird Chefsache

Berlin/Regen. Bund und Länder wollen bei der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz am 11. Dezember mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu konkreten Vereinbarungen über eine Entlastung der Kommunen bei der Aufnahme von Flüchtlingen kommen. Nach einem Treffen mit den Chefs der Staatskanzleien der Bundesländer sagte Kanzleramtschef Peter Altmaier...





STANDPUNKT  |  24.10.2014

Problem erkannt

Außer Spesen nichts gewesen? Der Bund-Länder-Flüchtlingsgipfel im Kanzleramt hat noch keine Entscheidung über notwendige Finanzhilfen und eine neue Lastenverteilung gebracht. Dass es einer gewaltigen Kraftanstrengung bedarf, bestreitet inzwischen aber niemand mehr. 60 Prozent mehr Flüchtlinge als 2013 – der aktuelle Zustrom hat alle...





24.10.2014

Ottawa-Attentat: Terrorist oder Wahnsinniger?

Nach den tödlichen Schüssen vor dem Parlament stürmte der Angreifer in die Halle des Parlamentsgebäudes. Das einem Video entnommene Foto zeigt Polizisten, die den 32-jährigen Schützen verfolgen. Der Mann war den Sicherheitsbehörden bekannt. − Foto: AFP

Ottawa. War es ein Islamist oder ein Verrückter? Nach dem Angriff auf das Parlament in Ottawa fragten sich das die Kanadier. Auch am Tag nach der Attacke mit einem toten Opfer und einem toten Täter sind viele Fragen noch ungeklärt, doch die Antwort könnte lauten: Möglicherweise war er beides. Nach und nach verdichtet sich das Bild eines Menschen...





24.10.2014

"Eine Anti-Terror-Allianz bilden"

Hans-Peter Uhl , Innenpolitik-Experte der CSU, warnt, dass die Terrorgruppe IS auch nicht vor Deutschland halt machen wird. Herr Uhl, Sie haben den Terrorangriff in Ottawa auf das kanadische Parlament miterlebt, waren dort mit anderen CSU-Parlamentariern zu politischen Gesprächen. Welche Eindrücke hatten Sie vor Ort? Hans-Peter Uhl: Wir sind zur...





24.10.2014

Erwin Huber war in der Nähe des Anschlagsorts

Erwin Huber

München/Ottawa . Es waren höchstens Minuten: Gerade einmal 150 Meter vom kanadischen Parlament in Ottawa entfernt liegt das Hotel Fairmont-Château-Laurier, das Erwin Huber und seine Kollegen von der Hanns-Seidel-Stiftung bewohnt hatten und das sie am Mittwochmorgen verließen, um zu einem Gesprächstermin mit kanadischen Abgeordneten zu fahren...





24.10.2014

Sicherheitschef erschoss selbst den Attentäter

Ex-Polizist Kevin Vickers übt eigentlich ein eher zeremonielles Amt aus. Nach seinem mutigen Einschreiten feiert ihn Kanada als Helden. − F.: dpa

Ottawa. Normalerweise trägt er als Insignien seines Amtes Schwert und Zepter, und selbst einige der Leute, die er beschützen soll, lächeln über seinen Posten: Kevin Vickers ist der "Sergeant at Arms" im kanadischen Parlament, eine Funktion, die vom Mutterland Großbritannien übernommen wurde und über deren Abschaffung immer wieder diskutiert wird...





24.10.2014

"Das ist Gift für den Standort Deutschland"

"Es wird nicht viel zu verteilen geben": Eric Schweitzer geht nicht von hohen Lohnabschlüssen in nächster Zeit aus. –F.: dpa

Eric Schweitzer, Präsident des Industrie- und Handelskammertags (DIHK), kritisiert ausufernde Streiks bei der Bahn und im Luftverkehr und fordert einen Kurswechsel in der Wirtschaftspolitik.





24.10.2014

TAGESSCHAU

Türkei lässt Peschmerga passieren und kritisiert USA Istanbul/Kobane. Die kurdischen Verteidiger der syrischen Stadt Kobane können auf baldige Verstärkung im Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hoffen. Die Türkei lässt nach Angaben von Präsident Recep Tayyip Erdogan zunächst 200 Peschmerga-Kämpfer aus dem Nordirak über ihr...





24.10.2014

Nicht die Probe aufs Exempel

Bodo Ramelow, Spitzenkandidat der Linken in Thüringen, unterwegs zu Sondierungsgesprächen. In einem rot-rot-grünen Bündnis will er der erste Ministerpräsident der Linken in Deutschland werden.

Der Passauer Politologe Prof. Heinrich Oberreuter analysiert in einem Gastbeitrag, was das rot-rot-grüne Bündnis in Thüringen für den Rest der Republik bedeutet.





24.10.2014

Auch in Krisenzeiten ringt EU um Klimaziele

Küsschen für die Kanzlerin: Der neue EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker begrüßt Angela Merkel zum Klimagipfel.– dpa

Brüssel. Konjunkturflaute, Ebola, Ärger mit Russland – die europäische Politik hat alle Hände voll zu tun. Doch drängenden Nöten zum Trotz blicken Europas Staats- und Regierungschefs beim Gipfel gestern und heute weit in die Zukunft im Ringen um den Klimakurs der EU bis zum Jahr 2030. Der Klimawandel sei schließlich "eine der größten...





24.10.2014

Später Schuldspruch

Es hat lange gedauert, ehe die Verantwortlichen des Massakers vom Nisour Platz in Bagdad endlich zur Rechenschaft gezogen worden sind. Zu lange, wie die betroffenen Familien und viele Iraker denken, die nach sieben Jahren ernsthaft daran zweifelten, ob die amerikanische Justiz den Mördern der unschuldigen Männer...





24.10.2014

Waffenfund bei Razzia in Ostbayerns Rockerszene

Keine Spielsachen: Eine Armbrust mit Pfeilen, verschiedene Messer und Schusswaffen mit Munition wurden bei der Durchsuchung von 20 Objekten in Niederbayern gefunden. − Foto: Polizeipräsidium Niederbayern

Vilshofen/Waldkirchen. 20 Objekte, darunter Privatwohnungen und Geschäftsräume, wurden in einer koordinierten Aktion der Kriminalpolizei in den Landkreisen Deggendorf, Regen, Passau und Freyung-Grafenau am Mittwoch durchsucht. Darunter waren auch Gebäude in Vilshofen und Waldkirchen. Die Staatsanwaltschaften Passau...





24.10.2014

Ausbau des AKW Temelin grundsätzlich genehmigt

Prag. Die tschechische Atomaufsicht hat einen künftigen Ausbau des umstrittenen Atomkraftwerks Temelin genehmigt. Zwar liegen die Pläne für den Bau von zwei neuen Reaktorblöcken in Südböhmen derzeit auf Eis, die Genehmigung gilt aber bis ins Jahr 2020. Es gebe "keine ernsten Gründe", die einem Ausbau im Wege stünden...





24.10.2014

ZITATE

"Das ist das Motto der deutschen Sozialdemokratie: Die Tat ist alles, nichts der Ruhm." Bundeswirtschaftsminister und SPD-Chef Sigmar Gabriel auf seiner USA-Reise in Boston zu einer entsprechenden Inschrift an der Universität Harvard. * "Ich wäre gerne Opa und hab’ deswegen schon mal eine Prämie ausgegeben...





1
2 3 4





Anzeige











Die Pension Schwalbenhof in Frankenried wollte der Privatinvestor Josef Haberstroh kaufen, um sie an die Regierung Niederbayern als Asylbewerberunterkunft zu vermieten – ein lukratives Geschäft. Immobilieninhaber Christian Lintl hatte Bedenken und sagte den Verkauf in letzter Minute ab. − Fotos: Niedermaier

Weil die Regierung für Asyl-Unterkünfte gut zahlt, interessieren sich Investoren verstärkt für alte...



Aus diesem zerstörten Kleinwagen mussten die Rettungskräfte den verunglückten 24-Jährigen bergen. − Foto: Lukaschik

Die B11 ist zwischen Regen und Zwiesel (Landkreis Regen) war nach einem Unfall mit einem...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



Das Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh/Gemeinde Thurmansbang ist das weltweit größte Wintermotorradtreffen. Aber es hat schon die Auswüchse eines großes Volksfestes angenommen. 2015 soll es in einem 7-Punkte-Plan wieder zurück zum Ursprünglichen gehen. − F.: Archiv

Die Botschaft ist klar: "Wir bleiben hier, aber...". Für die 27. Auflage des "Elefantentreffens" im...



Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...





Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



Ein Blick auf den Baumarkt-Parkplatz in Hauzenberg am Mittwoch Mittag. So ähnlich sah es auch am Dienstag Mittag dort aus. Ein Rentner parkte eine Fahrerin derart zu, dass sie nicht aussteigen, nicht vor- und zurückfahren konnte, offenbar als "Strafe" dafür, dass sie auf der riesigen und fast leeren Teerfläche aus seiner Sicht nicht korrekt geparkt hatte und mit ihrem Parkmanöver zwei Plätze in Anspruch genommen hatte. Zehn Minuten war die Fahrerin in ihrem Lupo gefangen. Erst dann fuhr der 79-Jährige weg und ließ die Frau frei. − Foto: Riedlaicher

Ein äußerst skurriler Fall von "Kampfparken" hat sich diese Woche auf dem fast leeren Parkplatz des...



−Symbolfoto: dpa

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner...





Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



Die elektronische Höhenverstellung von Küche und Herd demonstrierte Herbert Schmitmeier, geschäftsführender Gesellschafter des Vita d’Oro-Wohnparks (l.). Bürgermeister Jürgen Fundke (2.v.l.) zeigte sich beeindruckt. − Fotos: Georg Gerleigner

Eine innovative Idee oder ein neues Produkt habe stets Skeptiker, sagt Herbert Schmitmeier...



Zur Eröffnung am Freitagabend füllte sich das Technikhaus mit vielen Gästen. Die Club-Mitglieder zeigten stolz ihre Werkbänke und Pläne. − Foto: Pöschl

Die Kinder haben das Technikhaus in Deggendorf schon längst für sich in Besitz genommen: Seit Juli...



Nach Neuschönau kommt eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. − Foto: Archiv PNP

Die Regierung von Niederbayern errichtet eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung in der Gemeinde...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!