• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.07.2014

Ostbayern

Heute: 24°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Dienstag, 29.07.



29.07.2014

Hamburg wartet auf ersten Ebola-Patienten aus Afrika

Das Neue Klinikum des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) in Hamburg ist auch baulich auf hochansteckende Krankheiten wie Ebola vorbereitet. Ungleich schwieriger ist die Behandlung in Westafrika (r.), wo Helfer der Ausbreitung vor allem mit mehr Hygiene beizukommen suchen. − Fotos: dpa

Hamburg . Erstmals seit dem Ebola-Ausbruch in Westafrika könnte ein infizierter Patient in Deutschland behandelt werden. Die Weltgesundheitsorganisation hatte beim Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) angefragt, ob ein Mitarbeiter einer Gesundheitsorganisation dort versorgt werden könnte, wie UKE-Sprecherin Christine Trowitzsch gestern...





29.07.2014

Dieser Roboter ist ein Tramp

Der ungewöhnliche Anhalter namens Hitchbot hat etwa die Größe eines Sechsjährigen. Regen mag er nicht, "aber ich lasse mich gern umarmen und streicheln". − F.: McMaster University

Edmonton . Er ist der wohl ungewöhnlichste Anhalter der Welt: Sein Torso besteht aus einem Eimer, seine Arme und Beine aus Schwimmhilfen, die Füße aus Gummistiefeln und die Hände aus Spülhandschuhen. Sein Gehirn, seine Augen und seine Stimmbänder werden von Computerchips gesteuert. Am Kopf hat er Solarzellen...





29.07.2014

DREI FRAGEN...

... an Prof. Alexander S. Kekulé , Virologe an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. "Das Risiko für Ebola in Deutschland ist gleich Null" Ebola-Epidemie in Afrika: Jetzt soll ein infizierter Patient in Hamburg behandelt werden. Warum gerade dort? Alexander S. Kekulé : Wir sind in Deutschland besser gerüstet für solche Patienten als noch...





29.07.2014

KOMPAKT

Lottospieler holen Gewinne in Millionenhöhe nicht ab Saarbrücken . Beim Deutschen Lotto- und Totoblock sind im vergangenen Jahr 6,6 Millionen Euro in Fonds geflossen und über bundesweite Sonderauslosungen wieder ausgespielt worden, weil sie von Gewinnern nicht abgeholt wurden. Das teilte die Saarland-Sporttoto GmbH gestern mit...





29.07.2014

LEUTE

Ehe-Aus für Sarah Wiener und Peter Lohmeyer Fernsehköchin Sarah Wiener (51) und Schauspieler Peter Lohmeyer (52) haben sich im "verflixten siebten Jahr" getrennt. "Menschen verlieben sich, kommen zusammen und trennen sich dann leider oft nach einer gewissen Zeit. So ist das Leben. So ist es bei uns auch", sagte Wiener...





29.07.2014

Gesichtszüge entscheiden über Eindruck

York . Bestimmte Gesichtsformen entscheiden zum großen Teil darüber, ob ein Betrachter einen Menschen beim ersten Eindruck als vertrauenswürdig, attraktiv oder dominant einschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie britischer Psychologen. 65 Merkmale wie die Breite der Augenbrauen, die Form der Mundpartie oder die Position der Wangenknochen...





29.07.2014

Ab in den Rhein – für die Wissenschaft

Andreas Fath ist ein begeisterter Wassersportler. Vor sieben Jahren startete der Chemie-Professor erstmals beim Zürichsee-Schwimmen. Ein Jahr später war er beim Marathonschwimmen dabei. Nun will er den Rhein runterschwimmen, damit seine Fachschaft ein besseres Analyse-Gerät anschaffen kann. − Fotos: dpa

Tujetsch . Füße, Hände und das Gesicht in eine Wanne voll Eiswürfel pressen – das komme dem Gefühl nahe, drei Minuten lang durch die Quelle des Rheins zu schwimmen, sagt Andreas Fath (47). Der Chemie-Professor aus Baden-Württemberg ist gestern im Tomasee bei Tujetsch in der Schweiz gestartet, um den ganzen Fluss auf rund 1230 Kilometern bis...






Montag, 28.07.



28.07.2014

10 Fragen an "Berlins regierenden Friseurmeister"

"Jetzt kriegst du Sean Connery." Udo Walz ist ein Medienprofi, der geübt vor der Kamera posiert. In seinen Salon nahe vom Berliner Kurfürstendamm geht er beinahe noch täglich. Mit seinem Alter geht er entspannt um: "Ich tröste mich und sage, manche Leute werden gar nicht 70." − Fotos: dpa

Berlin . Er nannte sich selbst einmal das "schwäbische Cleverle" und gehört heute unumstritten zur Berliner Bussi-Gesellschaft: umtriebig und immer für einen Plausch gut. Oder für Sprüche, die man sich ins Kissen sticken kann: "Das Leben ist keine Generalprobe. Man erlebt alles nur einmal." Heute wird Udo Walz 70 Jahre alt: Anlass für eine kleine...





28.07.2014

Zwei "Oldtimer" auf dem Weg um die Welt

Heidi Hetzer und ihr Hudson Great Eight haben sich viel vorgenommen. − Foto: dpa

Berlin . Sie hat große Ziele und eine unbändige Lust am Abenteuer: Die 77 Jahre alte Berliner Rallyefahrerin Heidi Hetzer ist zu einer zweijährigen Oldtimer-Reise um die Welt aufgebrochen. Vor dem Berliner Olympiastadion und einem Hotel am Kurfürstendamm verabschiedete sich die Lokalmatadorin gestern Vormittag vor jeweils rund hundert...





28.07.2014

LEUTE

Daniel Radcliffe inkognito als Spiderman unterwegs Harry-Potter-Star Daniel Radcliffe (25) hat sich inkognito unter die Besucher der Comicmesse Comic Con im US-Bundesstaat Kalifornien gemischt – in einem Spiderman-Kostüm. "Ich habe die ganze Zeit einen amerikanischen Akzent nachgemacht", erzählte der Brite über seinen gelungenen Coup...





28.07.2014

KOMPAKT

Antibiotika in Kuh-Futter Hannover . Niedersächsische Kühe haben möglicherweise mit Antibiotika belastetes Futter aus den Niederlanden gefressen. Auch drei Milchviehhöfe sind betroffen. Das teilte das Landwirtschaftsministerium in Hannover unter Berufung auf das EU-Schnellwarnsystem mit. Demnach wurde das Futter an elf Höfe in Nordrhein-Westfalen...





28.07.2014

Nepalesinnen auf dem K2

Der schroff aufragende K2 im Karakorumgebirge in Kaschmir gilt wegen seiner steilen Wände als schwierigster Gipfel unter den Achttausendern. − Foto: dpa

Kathmandu/Islamabad . Erstmals hat ein Team aus nepalesischen Frauen den zweithöchsten Berg der Welt erklommen. Wie die nepalesische Bergsteigervereinigung gestern mitteilte, erreichten die drei Sherpa den 8611 Meter hohen Gipfel des K2 am Vortag. Kurz vor dem 60. Jubiläum der Erstbesteigung am 31. Juli 1954 schaffte es laut lokalen Medien auch...





28.07.2014

Junge versteckt sich bei Mann – missbraucht

Lübbenau . Ein 14-jähriger, hochgradig geistig behinderter Junge hat sich vier Wochen lang bei einem Bekannten (52) im brandenburgischen Lübbenau versteckt – und wurde von ihm den Ermittlungen zufolge vielfach sexuell missbraucht. Gegen den geschiedenen Mann, Vater einer 13 Jahre alten Tochter, wurde am Samstag Haftbefehl erlassen...





28.07.2014

Pflegevater vergisst Baby im Auto – tot

Wichita . Wieder ist in den USA ein Baby in einem Auto vergessen worden und in der Hitze gestorben. Wie CNN berichtete, holte ein Pflegevater (29) in Wichita (Kansas) das zehn Monate alte Mädchen vom Babysitter ab, fuhr nach Hause und ließ die Kleine auf dem Rücksitz zurück. Das Baby sei etwa zweieinhalb Stunden bei geschlossenen Fenstern und gut...







Anzeige











JVA Landshut − Foto: dpa

Eine Beamtin des allgemeinen Vollzugsdienstes der JVA Landshut wurde vom Dienst suspendiert...



− Foto: Geiring

Ein Großaufgebot von Feuerwehren, Rettungsdienst und Polizei eilte am Dienstagnachmittag nach...



− Foto: Kleiner

Vier Tage nach dem tödlichen Schuss eines Polizeibeamten auf einen 33-Jährigen in Burghausen...



− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



− Foto: dpa

Private Facebook-Nachrichten können mit dem Smartphone bald nur noch über die Messenger-App des...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



Der Messbeamte Stefan Schneider sichtet die Aufnahmen, die auf der A3 bei Deggendorf gemacht wurden. − Foto: Wannisch

Kein verräterisches Blitzen macht auf das neue digitale Abstands- und Geschwindigkeitsmesssystem...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...





− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



−Symbolfoto: Wolf

Schock für eine Besuchergruppe im Straubinger Tiergarten: Dort ist am Mittwoch eine 20 Meter hohe...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



Kfz-Meister Franz Deiner (r.) aus Passau und Stefan Schießl bei einer Reifenmontage. −str

"Das ist dubios", sagt Kfz-Meister Franz Deiner aus Passau. "Vier Kunden sind seit April...



Mit dem Waldverein unterwegs Lalling. Viele Mitglieder und Freunde der Waldvereinssektion haben...