• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014

Ostbayern

Heute: 8°C - 0°C

präsentiert von:






RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.





Freitag, 19.12.



19.12.2014

ZF legt zu – auch in Passau

Mit angepeilten 1,2 Milliarden Euro tragen die beiden Passauer ZF-Werke – im Bild der Standort in Passau-Patriching – erheblich zum Konzern-Umsatz von voraussichtlich 18 Milliarden Euro bei. − Foto: ZF

Stuttgart/Passau. Der baden-württembergische Antriebs- und Fahrwerktechnik-Spezialist ZF, der auch in Passau einen Standort betreibt, sieht sich für das anstehende Jubiläumsjahr 2015 gerüstet. Trotz spürbarer Belastungen etwa durch den Ukraine-Konflikt machte das Unternehmen vom Bodensee 2014 wie erwartet mehr Umsatz...





19.12.2014

Neues Profil für APU Schönberg

Bilden die Führungsspitze der APU Schönberg GmbH: Florian Dichtl (l., kaufmännischer Bereich) und Thomas Schramm (r., Technik) rücken an die Seite von Oliver C. Meyer. − Foto: APU

Schönberg. Mit einer neu formierten Vorstandsriege geht die APU Schönberg GmbH, ehemals "Bolta", mit Sitz in Schönberg (Lkr. Freyung-Grafenau) ins neue Jahr: Zum 1. Dezember hat Thomas Schramm als neuer Geschäftsführer für den Bereich Technik seine Arbeit aufgenommen. Ebenfalls in die Geschäftsführung rückt Florian Dichtl als Zuständiger für den...





19.12.2014

ZF: Hermann Beck neuer Leiter des Großstandorts

Dr. Franz Kleiner

Passau. Die geplante Übernahme des US-Zulieferers TRW Automotive durch die ZF Friedrichshafen AG wirkt sich auch auf den ZF-Standort Passau/Thyrnau aus: Wie der Konzern gestern im Rahmen seiner Jahresschluss-Pressekonferenz in Stuttgart mitteilte, wird Dr. Franz Kleiner vom ZF-Aufsichtsrat zum Jahresbeginn 2015 in den Konzern-Vorstand berufen...





19.12.2014

Inhaberwechsel beim "Gamsnberger"

Zum Jahreswechsel steht die Übergabe an: Am 1. Januar 2015 übernimmt Rudi Sauer (l.) die Geschäftsführung der Trachtenerlebniswelt Gamsnberger von Noch-Inhaber Georg Rothaichner (r.). Das Mitarbeiter-Team, zu dem auch Christine Ries gehört, wird weiter für die Kunden da sein. Auch an den Kollektionen soll sich nichts ändern. − Foto: Kessler

Rimbach. Für Liebhaber von Dirndl, Lederhose & Co. ist die Trachtenerlebniswelt Gamsnberger in Rimbach ein Anziehungspunkt weit über die Grenzen des Landkreises Rottal-Inn hinaus. Zum Jahreswechsel endet nun eine Ära in der Geschichte des Trachtenhandels-Unternehmens: Die Familie Rothaichner zieht sich aus dem Betrieb zurück...






Donnerstag, 18.12.



18.12.2014

Frostige Zeiten für M+E-Betriebe in der Region

"Die konjunkturelle Lage in der niederbayerischen M+E-Industrie hat sich in der zweiten Jahreshälfte spürbar eingetrübt", sagen bayme-vbm-Vorstandschef Wolfram Hatz und Dr. Jutta Krogull, Geschäftsführerin der Geschäftsstelle Niederbayern. − Foto: Reithmeier

Passau. Die Winterumfrage des Bayerischen Unternehmensverbands Metall und Elektro e.V. (bayme) sowie des Verbands der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e.V. (vbm) spricht in der Branche von einer "beängstigenden Flaute". So brachte es Wolfram Hatz, Vorstandsvorsitzender der bayme-vbm-Region Niederbayern...





18.12.2014

Spatenstich für Zehn-Millionen-Euro-Projekt

Es kann losgehen: Auf 20000 Quadratmetern entsteht im Industriegebiet Straubing-Sand das neue Futtermittelwerk, das bis Anfang 2016 die Produktion aufnehmen soll. Den Auftakt der Bauarbeiten bildete gestern der symbolische erste Spatenstich. − Foto: Bäumel-Schachtner

Straubing. Zum Spatenstich für das Futtermittelwerk der Firma Donaufutter (DoFu) GmbH, einer eigens für die Ansiedelung in Straubing gegründeten Tochtergesellschaft der Agravis Raiffeisen AG mit Sitz in Münster und Hannover, waren gestern Vormittag so viele Ehrengäste gekommen, dass die Spaten für den ersten symbolischen Erdaushub gar nicht...





18.12.2014

Den optimalen Nährboden für neue Ideen und Innovationen bieten

Wollen die Zusammenarbeit zwischen Universität, den Kammern sowie Stadt und Landkreis weiter intensivieren: Toni Hinterdobler (v.l.), Prof. Dr. Burkhard Freitag, Klaus Froschhammer, Prof. Dr. Carolin Häussler, Erika Träger, Walter Keilbart und Dr. Maria Diekmann. − Foto: IZP

Passau. Mit einem Erfahrungsschatz von nunmehr fast zwei Jahren hat sich das Innovationszentrum Passau e.V. mittlerweile in der regionalen Gründerszene etabliert und mit Beteiligten und Mitwirkenden Herausforderungen und Chancen für die Region identifiziert. "Wir müssen das Potenzial Passaus in der Außenkommunikation darstellen und auch Impulse...





18.12.2014

NACHRICHTEN

Bund der Selbständigen: Rahmenvertrag mit E.ON München/Passau. Für die Jahre 2015 bis 2017 hat der Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e.V. (BDS) eine neue Rahmenvereinbarung mit der Eon Energie Deutschland GmbH getroffen. Das teilen BDS und Eon in einer Presseerklärung mit. Damit könnten die Mitglieder des BDS Strom und Erdgas zu...






Dienstag, 16.12.



16.12.2014

Banken-Fusion: Jobgarantie für Mitarbeiter

12

Pfarrkirchen/Eggenfelden. Im Landkreis Rottal-Inn könnte 2016 eine neue Groß-Genossenschaftsbank entstehen: Ende November hatten die VR-Bank Rottal-Inn eG und die Rottaler Volksbank-Raiffeisenbank eG – wie berichtet – Verhandlungen über eine Fusion 2016 bestätigt, die im Januar vertieft werden sollen...





16.12.2014

NACHRICHTEN

CSU-Parteitag "voller Erfolg" für Mittelstand und Handwerk Nürnberg. Auf wichtige Weichenstellungen für den Mittelstand verweist im Nachgang des CSU-Parteitags in Nürnberg Peter Erl, Bezirksvorsitzender der Mittelstandsunion (MU) in Niederbayern. Jahrelange MU-Forderungen seien in den beiden Leitanträgen...





16.12.2014

Wissenswertes zum Wirtschaftswachstum

Passau. Trends aufzeigen, Entwicklungen in einzelnen Wirtschaftsbereichen oder Regionen verdeutlichen und Vergleichbarkeit zu anderen Regierungsbezirken herstellen – das möchten IHK Niederbayern, Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Regierung von Niederbayern und Niederbayern-Forum mit der Broschüre "Standort Niederbayern –...





16.12.2014

Die Keimzelle der KT-Kastenwagen

Hochmodern ausgestattet: Die KT-Kastenwagenproduktionshalle in Ungarn, in der die Geschäftsführung um Wolfgang Speck (vorne rechts) mit einem Teil der Belegschaft den neuen BoxLife vorstellte. − Foto: Steiml

Nagyoroszi/Jandelsbrunn. Im niederbayerischen Jandelsbrunn arbeiten 665 Beschäftigte und es wurden im vorigen Jahr 5480 Fahrzeuge hergestellt, im hessischen Mottgers produzierten 265 Mitarbeiter 2545 Tabbert-Caravans – und ein weiteres wichtiges Standbein steht für Knaus Tabbert, Hersteller attraktiver Freizeitfahrzeuge...





16.12.2014

IHK: Goldene Ehrenplakette für Franz Prebeck

IHK-Präsident Dr. Josef Dachs (r.) überraschte Franz Prebeck mit der Ehrenplakette. − Foto: Brunner

Passau. Eine Überraschung ist Dr. Josef Dachs, Präsident der IHK Niederbayern, im Rahmen der Küchenmeister-Prüfung bei der IHK in Passau gelungen: Er verlieh die Goldene Ehrenplakette der Kammer an den Ehrenpräsidenten der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Franz Prebeck. "Die Zusammenarbeit zwischen unseren Organisationen setzt bundesweit...





16.12.2014

Änderungen bei Steuern: IHK und THD informieren

Deggendorf. Einen Überblick über wichtige aktuelle Steueränderungen geben die IHK Niederbayern und die TH Deggendorf am 15. Januar 2015. Die Kooperationsveranstaltung findet von 9 bis 11 Uhr im Raum I 108 der Technischen Hochschule Deggendorf statt. "Unternehmen und steuerinteressierte Studierende werden gleichermaßen auf den aktuellsten Stand...






Samstag, 13.12.



13.12.2014

Niederbayerische Gebäudehülle für Paulaner-Brauerei

Für die auffällige Edelstahl-Optik der neuen Paulaner-Brauerei im Münchner Westen ist der Arnstorfer Gebäudehüllen-Spezialist Pröckl GmbH verantwortlich, der von den beiden Geschäftsführern Gert (kleines Bild, l.) und Dr. Thomas Pröckl geleitet wird. Weil der Stammsitz der Paulaner Brauerei GmbH und Co. KG am Münchner Nockherberg keinerlei Erweiterungsmöglichkeiten mehr bietet, hatte sich die Traditionsbrauerei, die zur Paulaner-Brauerei-Gruppe gehört (zugehörige Marken sind neben Paulaner auch Hacker-Pschorr, Auer Bräu, Hopf sowie Thurn und Taxis), zu dem Neubau entschlossen. Verwaltung und Vertrieb sollen am Nockherberg bleiben, allerdings in ein neues Verwaltungsgebäude umziehen. − Fotos: Paulaner/Pröckl

München/Arnstorf. Es ist das derzeit flächenmäßig größte Bauprojekt Münchens – und sicher auch eines der prominentesten: Auf dem 15 Hektar großen Areal im Stadtteil München-Langwied im Westen der Landeshauptstadt, südwestlich des Autobahnkreuzes von A8 und A99, sind teilweise 900 Arbeiter gleichzeitig am Werk...







Anzeige











Dirk Sasse musste die Notbremse ziehen. "Das alte Dampfbad war nicht kontrollierbar", sagt der Geschäftsführer der Rupertus Therme in Bad Reichenhall über die dort stattgefundenen Sexspiele. −hud

Mit Sexspielen in Saunen und Dampfbädern haben viele Thermen zu kämpfen. Das Parkbad im...



−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



− Foto: Polizei

Zu einem "nicht alltäglichen Vorfall" ist die Polizei nach eigenen Angaben am Mittwochnacht in...



Tod einer Haiminger Institution: Nach 19 Betriebsjahren musste Wirt Peter Botz das Traditionswirtshaus Kellerwirt zusperren. Er hofft, dass es mit einem neuen Konzept wieder rentabel wird. −Fotos: Döbber

Im September ist in Haiming eine Ära zu Ende gegangen: 147 Jahre lang war das Gasthaus Kellerwirt...



−Symbolbild: dpa

Tödlich verunglückte am Freitagnachmittag ein 68-jähriger Mann in Greising (Landkreis Deggendorf)...





Sollen von und nach Viechtach wieder regelmäßig Züge fahren? Darüber sollen bald die Bürger des gesamten Landkreises Regen befinden. − Foto: Archiv/Schlamminger

Der Kreistag von Regen hat am Montag beschlossen, über die geplante Reaktivierung der Bahnlinie...



Bischof Stefan Oster räumt in dem sehr persönlichen Interview mit der PNP ein, dass es auch bei ihm eine offene Sehnsucht nach einer Partnerschaft, Familie oder einem Kind gebe. Allerdings reiche sie nicht bis in die Tiefe.

Bischof Stefan Oster hat sich im Nachhinein überrascht gezeigt, dass er zum Oberhirten der Diözese...



− Foto: AC/DC

Nur gut eine Stunde nach dem Beginn des Online-Verkaufs am Montagnachmittag waren die Online-Karten...



−Symbolfoto: dpa

Unten ein Gebetsraum und eine Etage darüber ein Bordell – das passt nach Überzeugung des...



Kunstwerk oder Katastrophe? Vor diese Frage sehen sich Passanten beim Blick auf das wohl extremste Weihnachtsdekohaus des Landkreises gestellt. − Foto: Kleiner

Wer in Marktl (Lkr. Altötting) die Eichenstraße entlang fährt, der wird spätestens auf halber Höhe...





Unmittelbar am Schwarzen Regen entlang verläuft ein Teilstück der Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach. Heute berät der Kreistag darüber, ob ein Probebetrieb stattfindet und ob zuvor ein Bürgerentscheid organisiert wird. − Foto: Schlamminger

Ein gehöriger Menschenauflauf ist zu erwarten, wenn sich der Kreistag Regen heute Nachmittag um...



−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Cantabile Regensburg. − Foto: Chor

So wie das Streichquartett die "vornehmste" Abteilung der Instrumentalmusik repräsentiert...



Rund 10000 Kubikmeter Bauschutt sind durch den Abriss des Stenzer-Komplexes entstanden. Blickt man von der Karl-Gareis-Straße aus auf die Baustelle, lässt sich diese enorme Masse erahnen. − Foto: Ober

Auch die Abrissarbeiten am Stenzer-Komplex gehen nun langsam in die weihnachtliche Ruhephase über...



Kunst mit Humor: Christian Wichmanns "PingPong-Burning", Tischtennisbälle, Eisformen, Acrylglas, Edelstahlrahmen, LEDs, 2014. − Fotos: Jackl

Glas liebt Licht. Und umgekehrt. Im Spiel miteinander können faszinierende Effekte entstehen...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!