• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 10.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




10.02.2016

"Ein schwarzer Tag für den Eisenbahnverkehr"

Verkehrsminister Dobrindt (CSU) sprach am Unglücksort mit Helfern.

Es gebe keine Hinweise auf einen Anschlag als Ursache des Zugunglücks, erklärte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt im Interview der Heimatzeitung. Welche Eindrücke haben Sie an der Unglücksstelle gewonnen? Alexander Dobrindt: Unsere Gedanken und unsere Gebete sind bei den Opfern und Angehörigen...





10.02.2016

Große Bestürzung über das Zugunglück

Mit Bestürzung haben die Menschen auf das Zugunglück in Oberbayern reagiert. Den Opfern ihr Mitgefühl ausgedrückt haben unter anderem Vertreter der großen Kirchen in Deutschland, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, der russische Präsident Wladimir Putin, der französische Premierminister Manuel Valls – und...





10.02.2016

"Es war ein furchtbarer Anblick"

Die Helfer Klaus Hengstberger (l.) und Michael Riffelmacher. – F.: vew

Als einer der Ersten am Unfallort war der leitende Notarzt Michael Riffelmacher. Der Aufprall habe die Züge furchtbar verformt, "wir konnten nicht einfach hingehen und die eingeklemmten Verletzen versorgen". Es sei Wahnsinn, "welche Kräfte bei dem Aufprall zu tragen gekommen sind, das sieht man nicht alle Tage"...





10.02.2016

Zusammenstoß bei voller Fahrt

Die beiden Nahverkehrszüge waren im morgendlichen Berufsverkehr auf der eingleisigen Strecke zwischen Holzkirchen und Rosenheim zusammengeprallt. Die Züge bohrten sich regelrecht ineinander. − Fotos: dpa/fib

Nach dem tragischen Zugunglück herrscht in Bad Aibling (Kreis Rosenheim) Fassungs-losigkeit über zehn Tote und 80 Verletzte.





10.02.2016

"Tag tiefer Trauer": Region sagt alle Faschingsfeiern ab

Gabriele Bauer

Nach der Bahnkatastrophe von Bad Aibling sind mehrere Faschingsveranstaltungen in der Region abgesagt worden. Im nahe gelegenen Rosenheim fielen die Feiern auf dem Max-Josefs-Platz aus. "Unsere Gedanken sind bei den vielen, zum Teil schwer verletzten Menschen. Der Faschingsdienstag 2016 ist ein schwarzer Tag für die ganze Region Rosenheim"...





10.02.2016

BAYERN KOMPAKT

Tanz der Marktweiber – Reiter zeigt Führungsqualität München. Überbordend mit Blumen, Obst und Gemüse geschmückte Hüte, bunte Kleider, fesche Dirndl: Die tanzenden Marktweiber haben gestern Tausende Schaulustige auf den Münchner Viktualienmarkt gelockt. OB Dieter Reiter, mit SPD-roter Fliege und glitzernd-roter Paillettenweste...





10.02.2016

Brandschutz: Asylunterkunft teilevakuiert

Hotelbesitzer Josef Haberstroh spricht von "behördlicher Schikane". Landratsamt, Regierung von Niederbayern und Gemeinde haben zwei Etagen seiner Asylbewerberunterkunft geschlossen. − Foto: Nigl

Neuschönau. Aufregung um die Asylbewerberunterkunft in Neuschönau. Wegen Mängeln in Sachen Brandschutz haben die Regierung von Niederbayern, der Landkreis Freyung-Grafenau und die Gemeinde Neuschönau am Montagabend eine Teil-Evakuierung veranlasst. Betreiber Josef Haberstroh hingegen spricht von "völlig überzogenen Anordnungen – und einer...





10.02.2016

Bahn: Letzte Kontrolle vor einer Woche

Der Frontalzusammenstoß ereignete sich auf der eingleisigen Strecke zwischen Bad Aibling und Kolbermoor. −Grafik: dpa

Es war offenbar menschliches Versagen. Zur Unfallursache wird noch ermittelt.





10.02.2016

Glück im Unglück: Keine Schüler im Zug

Das Zugunglück ereignete sich gestern Morgen um etwa 6.50 Uhr, mitten im morgendlichen Berufsverkehr. Üblicherweise sitzen zu dieser Zeit viele Pendler in den Zügen, von denen viele nach München fahren. Nach Polizei-Einschätzung hätte der Unfall noch katastrophaler verlaufen können. Glücklicherweise seien derzeit in Bayern Faschingsferien...





10.02.2016

CHRONOLOGIE: SCHWERE ZUGUNGLÜCKE

Am 3. Juni 1998 entgleiste bei der niedersächsischen Gemeinde Eschede ein ICE auf der Fahrt von Hannover nach Hamburg. Mit 200 Stundenkilometern krachte der Zug in eine Straßenbrücke, Waggons zerschellten. 101 Menschen starben, Dutzende wurden verletzt. Die Ursache: ein gebrochener Radreifen. Es ist bisher das größte Zugunglück...





10.02.2016

Heute beginnt für die Kirchen die Fastenzeit

München. Am Aschermittwoch beginnt für die Christen in Bayern die Fastenzeit. Bis Ostern werben die Kirchen aber längst nicht mehr für den klassischen Verzicht – sondern machen verschiedene Angebote für Besinnung und Gebet: Im Bistum Passau etwa können die Gläubigen an Online-Exerzitien teilnehmen...





10.02.2016

LESERBRIEFE

Unbegreiflich Zum Bericht "Eine Heldentat vollbracht" vom 5. Februar: "Die Bundesregierung und die Nato machen Syriens Verbündeten Russland wegen der massiven Luftschläge nördlich von Aleppo zugleich für das Stocken der Genfer Friedensgespräche mitverantwortlich, meldet die Presseagentur dpa. Vor diesem Hintergrund wird der Besuch von Herrn...





10.02.2016

Kaum Sturmschäden nach Unwetter am Montagabend

Freyung/München. Ein heftiges Gewitter mit Blitz, Donner, Sturmböen und Graupelschauern ist am Montagabend über Bayern hinweggezogen. In Neuschönau im Landkreis Freyung-Grafenau hat Jannik Kögler eine für den Winter ungewöhnliche Beobachtung gemacht: "Es fielen auch große Hagelkörner vom Himmel", sagt er. Größere Schäden blieben aber aus...





10.02.2016

Klimawandel bedroht deutsche Skigebiete

Passau. Der Klimawandel wird nach Einschätzung der Bundesregierung zunehmend zur Gefahr für deutsche Skigebiete. "Bei einem Temperaturanstieg von 2°C kann von einer Verschiebung der Höhengrenze für die natürliche Schneesicherheit um 300 Höhenmeter ausgegangen werden", heißt es in der Antwort des Bundesumweltministerium auf eine Anfrage der Grünen...





10.02.2016

Die Marke "Meridian"

Die beiden Züge, die gestern zwischen Bad Aibling und Holzkirchen verunglückten, waren von der Marke "Meridian". Diese werden von der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) betrieben, einem privaten Unternehmen, das wiederum zum französischen Konzern Transdev gehört. Seit Ende 2013 verkehren Meridian-Züge auf drei Hauptstrecken...





1
2 3 ... 6




Login für Abonnenten

Benutzer od. E-Mail:
Passwort:
  angemeldet bleiben
  Anmelden

Lokalausgabe wählen:

Als registrierter Vollabonnent können Sie hier die Zeitungsinhalte in der Textansicht lesen.

Mit * gekennzeichnete Ressorts erscheinen nicht täglich. Sie springen zum aktuellsten Erscheinungstag des jeweiligen Ressorts.












− Foto: dpa

Am Tag nach dem schweren Zugunglück bei Bad Aibling ist noch immer unklar, wie es zu dem...



− Foto: dpa

Nach dem Zugunglück von Bad Aibling gibt es offenbar keine Vermissten mehr in den Trümmern...



Hotelbesitzer Josef Haberstroh spricht von "behördlicher Schikane". Landratsamt, Regierung von Niederbayern und Gemeinde haben zwei Etagen seiner Asylbewerberunterkunft geschlossen. − Foto: Nigl

Aufregung um die Asylbewerberunterkunft in Neuschönau. Wegen Mängeln in Sachen Brandschutz haben die...



Nach dem Faschingsumzug in Teisbach wurde eine 41-jährige Frau von einem Unbekannten angegriffen und vergewaltigt. − Foto: Symbolbild dpa

Auf dem Nachhauseweg vom Faschingszug in Teisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) ist am Sonntag eine...



"Diesel 92,9" Cent hieß es am Dienstagmittag an einer freien Tankstelle kurz vor der österreichischen Grenze (links). An der Großtankstelle in Achleiten wies das Preisschild zeitgleich auf 95,9 Cent hin. − F.: Jäger

Das gab es seit Jahren nicht mehr: An einer freien Tankstelle in Achleiten war anm Dienstagmittag...





Dieser "Panzer" sorgte für Aufregung. Foto: dpa

Der Veranstalter des Faschingsumzuges im oberbayerischen Reichertshausen hat sich für die Teilnahme...



Frauke Petry, Wolfgang Schäuble. Fotos: dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit ungewöhnlich scharfer Kritik auf die Aussage...



"Frau Merkel weiß sehr wohl, dass wir so hohe Zahlen wie 2015 nicht nochmal bewältigen können", sagt Christian Bernreiter (CSU), Deggendorfer Landrat und Präsident des bayerischen Landkreistages. − Foto: Manuel Birgmann

Der Präsident des bayerischen Landkreistages, Christan Bernreiter (CSU), stärkt Bundeskanzlerin...



−Symbolbild: dpa

Der Radiosender Bayern 1 streicht die Volksmusik aus seinem Programm. "Ab Pfingsten ziehen die...



Horst Seehofer vor dem Kreml. Foto: dpa

"Unstillbares Geltungsbedürfnis" oder selbstverständliche Reise: Horst Seehofer muss sich gegen...





Screenshot: Youtube

Für Aufregung gesorgt hat ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Übergriff eines jungen...



Sonja Wandl und Franz-Josef Vogl. − Foto: Haydn

Seien wir doch ehrlich: Einen Blick riskieren wir ja doch, wenn am Donnerstag in Wien das große...



Bei einem Zugunglück in der Nähe von Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) sind am heutigen Dienstagmorgen acht Menschen ums Leben gekommen und über 100 verletzt worden, mindestens zehn schwer. Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Foto: fib/Eß

Je tiefer die Rettungskräfte in die Wracks vordringen, umso mehr Todesopfer finden sie...



Aus ungeklärter Ursache ist der Fahrer dieses Wagens ins Heck eines Schneepflugs gekracht. Er erlitt schwerste Verletzungen. − Foto: FW/List

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Freitagmorgen schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall...



Eindrücke der Katastrophe. Fotos: Eikhorst/Binder/Lukaschik

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe...









Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!