• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.10.2014

Ostbayern

Heute: 10°C - 1°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berichte aus Ihrer gedruckten Heimatzeitung


Die Artikel in diesem Bereich entstammen der Druckausgabe der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben. Sie sind nur für registrierte Abonnenten zugänglich.

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie Einzelausgaben im Online-Kiosk erwerben. Aktuelle Abo-Angebote finden Sie hier.




23.10.2014

LESERBRIEFE

Schwätzer Zum Artikel "Söder stellt Mindestlohn und Rente mit 63 in Frage" vom 20. Oktober. "Sollte Söder jemals schon einen guten Geist gehabt haben, so hat er ihn mit ,Schrecken verlassen‘! Diese Dampfplauderer und Schwätzer in der CSU haben wohl vergessen, was man unter einer ,Vereinbarung zwischen Koalitionspartnern‘ versteht und...





23.10.2014

"Gonzalo" wütet in Bayern

Mitten im heftigen Unwetter kamen 40 Flüchtlinge in Regenhütte an. Aber nicht genug mit Regen und Sturm: es fiel auch noch der Strom aus. − Fotos: Bietau (2), privat (1), Kaulich (1)

Regen/Passau/München. Tosender Sturm und stockfinstere Nacht haben am Dienstag um halb 12 Uhr nachts 40 Flüchtlinge in Regenhütte (Lkr. Regen) empfangen. Orkan "Gonzalo", der in dieser Nacht über Bayern hinwegfegte, hatte einen Stromausfall verursacht, Dunkelheit und Sturm gestalteten die Ankunft der Asylbewerber dramatisch...





23.10.2014

Aus für Sumava-Begegnungsstätte Forsthaus Pürstling

Die Begegnungsstätte Forsthaus Pürstling liegt idyllisch im Hochtal des Pürstling- und Lusenbachs zum Maderbach". Der Künstler Gunther Fruth (kl. Bild) kritisiert die nicht nachvollziehbare Schließung des Hauses.

Fürsteneck. Eine der Kulturbegegnungsstätten zwischen Bayern und Tschechien, das Parkgasthaus im Forsthaus Pürstling im Nationalpark Sumava ist geschlossen worden – fast 25 Jahre nach dem Einreißen des Eisernen Zaunes ein trauriger Moment für das Zusammenwachsen vieler Kultur- und Naturmenschen im Grenzgebirge...





23.10.2014

Gsells Witwe widerruft frühere Aussagen

Die Ex-Frau des Nürnberger Schönheitschirurgen Franz Gsell, Tatjana Gsell, zog zu Prozessbeginn im Landgericht Nürnberg-Fürth das Medieninteresse auf sich. Vasile R. und Ioan F. (Bild rechts) sind angeklagt wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge. − Fotos: dpa

Nürnberg. Im neuen Prozess um den mysteriösen Tod des Nürnberger Schönheitschirurgen Franz Gsell vor elf Jahren hat seine Witwe Tatjana viele ihrer früheren Aussagen widerrufen. Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth sagte die 43-Jährige am Mittwoch als Zeugin, es habe keinen versuchten Versicherungsbetrug mit Hilfe von Autoschiebern gegeben...





23.10.2014

Seehofer zu Flüchtlingsunterkünften: "Wir wollen mehr Geld vom Bund"

München/Berlin. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die Forderung der Bundesländer nach finanziellen Hilfen des Bundes für die Flüchtlingsunterkünfte bekräftigt. "Wir wollen in der Tat mehr Geld", sagte Seehofer, wollte aber nicht öffentlich über Summen spekulieren. Er betonte allerdings: "So ganz zum kleinen Tarif...





23.10.2014

Schmierlaub: Autofahrer aufgepasst!

Schmierlaub auf der Straße im Herbst erhöht die Unfallgefahr. Darauf hat der GDV hingewiesen und warnt gleichzeitig alle Autofahrer. − Foto: GDV

Altötting/Hamburg. Auf die Zeitumstellung am Wochenende freut sich keiner so richtig. Vor allem nicht die Autofahrer. Für sie ist die anstehende dunkle Jahreszeit mit vielen unangenehmen Begleiterscheinungen verbunden. "Was in diesen Tagen mit dem gefährlichen Schmierlaub auf unseren Straßen beginnt...





23.10.2014

Der ZAW macht die Müllabfuhr künftig selber

Außernzell. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Donau-Wald (ZAW) wird die Müllabfuhr nicht mehr EU-weit ausschreiben, sondern ab 2016 mit eigenen Fahrzeugen und Fahrern vornehmen. Das teilten Verbandsvorsitzender Ludwig Lankl und Werkleiter Karl-Heinz Kellermann gestern mit. Der Zweckverband, zu dem sich die Stadt Passau sowie die Landkreise Passau...





23.10.2014

BAYERN KOMPAKT

Groß angelegte Durchsuchung in der Rockerszene Vilshofen. Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden gestern zahlreiche Objekte durchsucht und Haftbefehle vollzogen. Am Morgen waren starke Polizeikräfte mit Durchsuchungs- und Haftbefehl in mehreren Orten bei einschlägigen Adressen vorgefahren...





23.10.2014

TELEGRAMM

Jack-Russell-Terrier beißt Mädchen (3) – Operation Siegsdorf. Von einem Hund gebissen wurde ein dreijähriges Mädchen am Sonntag in Maria Eck bei Siegsdorf (Lkr. Traunstein). Das Kind war mit seiner Familie am Kloster zu einem Wanderausflug, wie die Polizei erst gestern mitteilte. Der Jack-Russell-Terrier hatte sich unmittelbar davor von...





23.10.2014

Pfleger im Würgegriff

Traunstein/Wasserburg. Gegen einen psychisch behinderten 60-jährigen Mann aus Rosenheim, der noch nie zuvor negativ aufgefallen war, ordnete die Sechste Strafkammer am Landgericht Traunstein mit Vorsitzendem Richter Dr. Jürgen Zenkel am Dienstag wegen gefährlicher Körperverletzung die Unterbringung in der Psychiatrie an...





23.10.2014

Infrastruktur über die Grenzen verbessern

Passau. Der Träger-Verein der Europaregion Donau-Moldau hat mit Olaf Heinrich, dem Bezirkstagspräsidenten von Niederbayern, einen neuen Vorsitzenden (wir berichteten). Besonders bewegt den neuen Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Regionen Niederbayern (mit Lkr. Altötting), Oberpfalz, Südböhmen, Westböhmen, Vysočina...





23.10.2014

Oppositions-Vorwürfe nach Drogenskandal bei Polizei

München. Nach dem Drogenskandal bei der Kemptener Polizei hat die Landtags-Opposition schwere Vorwürfe gegen die Vorgesetzten erhoben. SPD, Freie Wähler und Grüne meldeten am Mittwoch auch Zweifel an, ob es wirklich keinen Zusammenhang zu Mafia oder organisierter Kriminalität im Allgäu gebe. Der Leiter der Kemptener Drogenfahndung wurde wegen...





23.10.2014

Markl will ADAC-Präsident bleiben

August Markl − Foto: dpa

München. August Markl, der kommissarische Präsident des ADAC, will auch in Zukunft auf dem Chefposten bleiben. Wie der Autoclub am Mittwoch mitteilte, wird Markl sich im Dezember auf einer außerordentlichen Hauptversammlung des ADAC als Präsident zur Wahl stellen. Der 66-Jährige, offiziell Erster Vizepräsident, war im Februar Interimschef geworden...





23.10.2014

Bayerns Erfassung von Kfz-Schildern wird geprüft

Leipzig. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig prüft seit gestern, ob die automatische und massenhafte Erfassung von Kfz-Kennzeichen auf bayerischen Autobahnen rechtmäßig ist. Geklagt hatte ein Autofahrer, der sich dadurch in seinem allgemeinen Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt sieht. Außerdem sieht er sein Grundrecht auf informationelle...





1
2 3 4












Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion in der niederbayerischen Rockerszene wurden am...



Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



So sieht der verschwundene Glasengel aus. Sebastians Schwester und ihr Freund hatten ihn besorgt, um der Mutter eine kleine Freude in der ohnehin harten Zeit zu bereiten. − Foto: Privat

Wer macht so etwas und vor allem, warum? Diese Frage stellen sich Geschäftsinhaber Dieter Kampe und...



Kellner und inzwischen Kenner im Fach Latein – Björn Puscha hat in dieser Rolle im Bayerischen Fernsehen Erfolg. − Foto: Kammerstätter

Dass er ausgerechnet mit Latein einmal im Fernsehen Erfolg haben würde, hätte sich der Burghauser...



In Finsterau (Landkreis Freyung-Grafenau) sind in der Nacht zum MIttwoch die ersten Schneeflocken gefallen. - Foto: Kaulich

Ein ausgewachsener Herbststurm hat in Bayern Schäden in Millionenhöhe angerichtet und den...





Rund 40 Frankenrieder waren in die Gaststube des ehemaligen Hotels Himmelsblick gekommen und diskutierten hitzig über das weitere Vorgehen.

Entweder die Frankenrieder kaufen sein Hotel oder er werde es der Regierung von Niederbayern als...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...



−Symbolfoto: dpa

Der Dieselmotoren-Hersteller Hatz mit Sitz in Ruhstorf (Lkr. Passau) verlagert Teile seiner...



−Symbolfoto: Binder

Bei einer Großkontrolle auf der A3 bei Passau hat die Polizei bei jedem dritten Lkw Mängel...





Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



Das Beweisfoto – etwas unscharf zwar und verwackelt, doch Alois Klinginger (kl. Foto), der "FC Bayern-Lois", samt Roller vor der Alllianz-Arena sind zu erkennen. − Fotos: Simon/Seidl

Diese Schmach wollte der "FC-Bayern-Lois" nicht auf sich sitzen lassen: Wie berichtet ist der...



Zur Eröffnung am Freitagabend füllte sich das Technikhaus mit vielen Gästen. Die Club-Mitglieder zeigten stolz ihre Werkbänke und Pläne. − Foto: Pöschl

Die Kinder haben das Technikhaus in Deggendorf schon längst für sich in Besitz genommen: Seit Juli...



Nach Neuschönau kommt eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. − Foto: Archiv PNP

Die Regierung von Niederbayern errichtet eine ausgelagerte Erstaufnahmeeinrichtung in der Gemeinde...



−Symbolbild: dpa

Es war ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am...








Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!