• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.07.2014

Ostbayern

Heute: 28°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




26.01.2013  |  18:47 Uhr

Journalistinnenbund in Bonn begrüßt Sexismus-Debatte

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bonn - Die Vorsitzende des Journalistinnenbundes in Bonn, Andrea Ernst, hat eine Sexismus-Debatte dringend notwendig genannt. Dank des Berichts der "Stern"-Redakteurin Laura Himmelreich über den FDP-Politiker Rainer Brüderle werde endlich über alltäglichen Sexismus gesprochen. Vor allem junge Frauen, Praktikantinnen und Jungredakteurinnen kämen nun zu Wort, sagte Ernst. Dem ohnehin schon sehr nahen Verhältnis zwischen Presse und Politik tue die Diskussion sehr gut und professionalisiere die Beziehung wieder.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2014
Dokument erstellt am














Anzeige


Anzeige

Ratgeber