• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 11.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Köln - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich eröffnet heute ein neues Abwehrzentrum gegen Extremismus und Terrorismus. Es ist beim Verfassungsschutz in Köln angesiedelt. Experten von 40 Behörden in Bund und Ländern sollen dort ihre Erkenntnisse bündeln. Es geht um die Bekämpfung aller Arten von Extremismus: Terror von Rechts und Links, Ausländerextremismus und Spionage. Insgesamt gibt es nun drei zentrale Abwehrzentren. Die anderen beiden konzentrieren sich auf islamistischen Terrorismus und auf Rechtsextremismus.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2016
Dokument erstellt am




article
583665
Friedrich eröffnet neues Terrorabwehrzentrum in Köln
Köln - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich eröffnet heute ein neues Abwehrzentrum gegen Extremismus und Terrorismus. Es ist beim Verfassungsschutz in Köln angesiedelt. Experten von 40 Behörden in Bund und Ländern sollen dort
http://www.pnp.de/nachrichten/dpa/583665_Friedrich-eroeffnet-neues-Terrorabwehrzentrum-in-Koeln.html?em_cnt=583665
2012-11-15 00:01:37
news




Mehr Nachrichten zum Thema:
Extremismus
Terrorismus


Anzeige








Anzeige

Ratgeber