• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.12.2014

Ostbayern

Heute: 7°C - -1°C

präsentiert von:






RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 19 Minuten

Leipzig  |  22.12.2014  |  03:16 Uhr

Amazon-Streik soll weitergehen

Der Weihnachtsstreik beim Online-Versandhändler Amazon soll heute in die zweite Woche gehen. Die Gewerkschaft Verdi will die Versandzentren in Bad Hersfeld, Leipzig, Rheinberg und Graben bis Heiligabend lahmlegen. Trotzdem kämen alle Weihnachtspakete pünktlich an, versicherte das Unternehmen. Die Streitfrage ist...





Update vor 19 Minuten

Dresden  |  22.12.2014  |  03:15 Uhr

Erneut "Pegida"-Aktion in Dresden geplant

Zwei Tage vor Heiligabend will das "Pegida"-Bündnis am Abend in Dresden erneut gegen die angebliche Überfremdung durch Flüchtlinge demonstrieren. Die Veranstalter luden zu einem "gemeinsamen Weihnachtsliedersingen" vor der Semperoper ein. Auch Gegenaktionen sind wieder geplant: Das Bündnis "Dresden Nazifrei" plant eine Kundgebung auf dem...





Update vor 58 Minuten

Dortmund  |  22.12.2014  |  02:46 Uhr

Ausschreitungen bei Kundgebung von Rechten in Dortmund

Bei einer Kundgebung der rechtsextremen Partei "Die Rechte" ist es in Dortmund zu Ausschreitungen gekommen. Teilnehmer einer linken Gegendemonstration hätten versucht, zu der Veranstaltung zu gelangen, sagte ein Polizeisprecher. Dabei hätten sie Pflastersteine, Flaschen und Böller in Richtung der Polizisten sowie der rechten Demonstranten geworfen...





New York  |  22.12.2014  |  02:41 Uhr

New Yorker Polizistenmörder wurde mehrfach festgenommen

Der Polizistenmörder von New York war den Behörden bekannt. Der 28-Jährige sei 19 Mal festgenommen worden, sagte der oberste Ermittler in New York, Robert Boyce. Medienberichten zufolge wurde ihm etwa illegaler Waffenbesitz und Diebstahl vorgeworfen. Der Afroamerikaner hatte am Samstag in Brooklyn zwei hellhäutige Polizisten mit Kopfschüssen...





Berlin  |  22.12.2014  |  02:22 Uhr

SPD-Experte will bei Einhaltung von Minsker Abkommen Sanktionsstopp

Der SPD-Außenpolitiker Rolf Mützenich hat für ein Zurückfahren der Sanktionen gegen Russland plädiert, falls in der Ostukraine die Waffen schweigen und weitere Bedingungen erfüllt werden. Die Sanktionen seien kein Selbstzweck, sagte er der "Berliner Zeitung". Sollten in den kommenden Wochen die Waffenruhe in der Ostukraine...





Zürich  |  22.12.2014  |  01:36 Uhr

Trauer um Entertainer Udo Jürgens

Trauer um Udo Jürgens: Der Sänger, Komponist und Entertainer starb gestern völlig überraschend mit 80 Jahren in der Schweiz bei einem Spaziergang. Seine Familie, seine Fans und seine Musikerkollegen reagierten auf die Nachricht tief geschockt. Rockmusiker Udo Lindenberg sprach von einem schmerzlichen Verlust...





Geldern  |  22.12.2014  |  01:32 Uhr

Zug erfasst Fußgänger

Ein 48-Jähriger ist auf einem Bahnübergang in NRW von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben betrat er am Abend die Schienen in Geldern, obwohl die Bahnschranken bereits geschlossen waren. Als der Mann den Zug sah, soll er noch versucht haben wegzurennen. Er wurde jedoch erfasst und in einen nahen Garten geschleudert...





Baden-Baden  |  22.12.2014  |  00:24 Uhr

Höfl-Riesch, Harting und DFB-Elf sind "Sportler des Jahres" 2014

Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch, Diskusstar Robert Harting und die Fußball-Weltmeister von Bundestrainer Joachim Löw sind Deutschlands "Sportler des Jahres" 2014. Das ergab die Abstimmung von rund 1200 Sportjournalisten. Rund 700 Festgäste spendeten den Siegern bei der Gala in Baden-Baden Beifall...





Dijon  |  22.12.2014  |  00:00 Uhr

Mann fährt mit Auto in Dijon unter "Allahu Akbar"-Rufen in Passanten

Ein Mann ist in der französischen Stadt Dijon mit seinem Auto unter "Allahu Akbar"-Rufen, übersetzt "Gott ist groß", in mehrere Passanten gefahren. Dabei wurden elf Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer, wie die französische Nachrichtenagentur AFP meldete. Der Mann soll an fünf verschiedenen Orten im Zentrum der Stadt in die Fußgänger gefahren...





New York  |  21.12.2014  |  23:30 Uhr

90-Millionen-Dollar-Start für dritten "Hobbit"-Film

Nach seinem Riesenerfolg in Deutschland hat der dritte und letzte Teil der "Hobbit"-Reihe von Regisseur Peter Jackson auch Nordamerika im Flug genommen. "Der Hobbit 3: Die Schlacht der fünf Heere" spielte nach ersten Studioangaben seit seinem Kinostart in den USA und Kanada mehr als 90 Millionen Dollar in die Kassen...





München  |  21.12.2014  |  23:28 Uhr

Bahn treibt laut Zeitungsbericht Videokontrolle voran

Die Deutsche Bahn will nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" ihre Bahnhöfe schneller als bislang geplant mit Videokameras ausrüsten. Im kommenden Jahr sollten bis zu 700 weitere Kameras in rund 100 Bahnhöfen installiert werden. Das Blatt zitiert Bahnvorstand Gerd Becht mit den Worten, damit wolle man die Polizei bei der Bekämpfung von...





Freiburg  |  21.12.2014  |  22:33 Uhr

Freiburg bleibt Letzter

Der SC Freiburg hat seinen dritten Saisonsieg verpasst und muss nun als Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga überwintern. Nach einer 2:0-Führung kamen die Freiburger zum Abschluss der Hinrunde gegen Hannover 96 nicht über ein 2:2 hinaus. Vorher hatte Hoffenheim mit einem 5:0-Sieg bei Hertha BSC die Berliner Sorgen vor dem Abstieg neu entfacht.





Zürich  |  21.12.2014  |  22:25 Uhr

Musiklegende Udo Jürgens ist tot

Der Sänger, Komponist und Entertainer Udo Jürgens ist tot. Der Musiker starb völlig überraschend mit 80 Jahren in der Schweiz bei einem Spaziergang. Der Österreicher sei in Gottlieben bewusstlos zusammengebrochen, berichtete sein Management. Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen sei Jürgens im Krankenhaus an Herzversagen gestorben...





Göttingen  |  21.12.2014  |  22:22 Uhr

Nach Gefahrgutunfall entspannt sich Lage auf A7

Nach mehr als zweitägigen Aufräumarbeiten hat sich die Lage auf der A7 entspannt. Die Strecke bei Göttingen, die nach dem Unfall eines Gefahrguttransporters etwa zwei Tage lang voll gesperrt war, wurde zunächst wieder in Richtung Norden freigeben, später auch in Richtung Süden. Ein Sattelzug mit Schädlingsbekämpfungsmitteln hatte die...





Washington/Pjöngjang  |  21.12.2014  |  20:51 Uhr

Nordkorea richtet in Hacker-Affäre martialische Drohungen an die USA

Nach der Cyber-Attacke auf das Filmstudio Sony Pictures wird der Ton zwischen den USA und Nordkorea rauer. Nordkorea hat mit martialischen Drohungen auf Beschuldigungen der USA reagiert: Aus Pjöngjang hieß es, "die Streitkräfte und die Bevölkerung sind zu einer Konfrontation mit den USA in allen Kriegsbereichen einschließlich des Cyber-Kriegsraums...





Wien/Düsseldorf  |  21.12.2014  |  20:47 Uhr

Familie von Udo Jürgens geschockt über dessen Tod

Die Familie von Udo Jürgens ist geschockt über dessen plötzlichen Tod. Der Maler Manfred Bockelmann sagte er heute der Nachrichtenagentur APA: Er könne nicht fassen, dass es so plötzlich passiert ist. Die Nachricht sei "ein großer Schock für die Familie", so der 71-jährige Bruder von Udo Jürgens. Tochter Jenny Jürgens traf die Nachricht vom Tod...





Zürich  |  21.12.2014  |  20:07 Uhr

Udo Jürgens an Herzversagen gestorben - Manager "in großer Trauer"

Ein großer Entertainer und Musiker ist tot. Udo Jürgens starb heute überraschend mit 80 Jahren in der Schweiz bei einem Spaziergang. Das teilte sein Management mit. Zu seinen großen Hits gehören Lieder wie "Griechischer Wein", "Aber bitte mit Sahne" und "Mit 66 Jahren...". Udo Jürgens war bis zuletzt auf Konzerttouren unterwegs...





Tunis  |  21.12.2014  |  20:00 Uhr

Präsidentenwahl in Tunesien: Essebsi-Lager verkündet Sieg

 Aus der ersten freien Präsidentenwahl in Tunesien ist der Favorit Béji Caïd Essebsi nach Angaben seiner Partei als Sieger hervorgegangen. Essesbi habe gewonnen, sagte sein Kampagnenleiter am Abend nach Schließung der Wahllokale in Tunis. Der Stimmenvorsprung sei klar. Der 88-jährige war lange Jahre Regierungspolitiker und hatte im November in der...





Freiburg  |  21.12.2014  |  19:57 Uhr

"Nackenschlag" für Schlusslicht Freiburg - Nur 2:2 gegen Hannover

Was für ein Ende der Bundesliga-Hinrunde! Dem SC Freiburg fehlten nur Sekunden, um die Abstiegszone zu verlassen. Nach einer 2:0-Führung stand es am Ende gegen Hannover aber nur 2:2. Jetzt muss Freiburg als Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga überwintern. Vorher hatte Hoffenheim mit einem 5:0-Sieg bei Hertha die Sorgen vor dem Abstieg in Berlin...





Tunis  |  21.12.2014  |  19:06 Uhr

Präsidentenwahl in Tunesien - Essebsi-Lager rechnet mit Sieg

Vier Jahre nach der Jasminrevolution haben die Tunesier heute in einer Stichwahl ihr künftiges Staatsoberhaupt gewählt. Es war das erste Mal, dass der Präsident in einer freien Wahl bestimmt wurde. Als Favorit galt der 88 Jahre alte Beji Caid Essebsi. Der langjährige Politiker hatte auch die erste Runde der Wahl gewonnen hatte...













Anzeige





−Symbolbild: dpa

Bei einem Skiunfall ist ein 24-jähriger Niederbayer am Samstag in Österreich ums Leben gekommen...



Für seine Mandantin erstritt Franz Hollmayr das Guthaben samt Zinsen eines 38 Jahren alten Sparbuchs. Die Bank war der Meinung, der Anspruch sei verfallen. − Foto: Archiv/Binder

"Ein voller Erfolg" – so bewertet Rechtsanwalt Franz Hollmayr den Ausgang eines Rechtsstreits...



 - Foto: dpa

Der Sänger, Komponist und Entertainer Udo Jürgens ist tot. Der Musiker, der zu den erfolgreichsten...



Bei einer Kundgebung der rechtsextremen Partei "Die Rechte" ist es in Dortmund zu Ausschreitungen...



− Foto: Archiv dpa

Ein 18 Jahre alter afrikanischer Asylbewerber ist in einem Regionalzug im Landkreis Straubing-Bogen...





Sollen von und nach Viechtach wieder regelmäßig Züge fahren? Darüber sollen bald die Bürger des gesamten Landkreises Regen befinden. − Foto: Archiv/Schlamminger

Der Kreistag von Regen hat am Montag beschlossen, über die geplante Reaktivierung der Bahnlinie...



− Foto: AC/DC

Nur gut eine Stunde nach dem Beginn des Online-Verkaufs am Montagnachmittag waren die Online-Karten...



Der damalige Vorstand des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München, Uli Hoeneß (l), erhält am 15. Juli 2002 in der Münchner Residenz vom damaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) den Bayerischen Verdienstorden. Hoeneß (62) hat den Bayerischen Verdienstorden zurückgeschickt. − Foto: dpa

Uli Hoeneß (62) hat den Bayerischen Verdienstorden zurückgeschickt. Wie die "Bild"-Zeitung...



Mit 51 Ja-Stimmen (bei fünf Nein-Stimmen) hob eine Mehrheit des Kreistages am Montag die Hand für ein Ratsbegehren in Sachen Bahn-Probebetrieb auf der Strecke Gotteszell-Viechtach, damit ist der Bürger am Zug. Abgestimmt wird am 8. Februar 2015. − Foto: Albrecht

Am 8. Februar 2015 entscheiden die Bürger im Landkreis Regen über den Bahn-Probebetrieb zwischen...



−Symbolfoto: dpa

Unten ein Gebetsraum und eine Etage darüber ein Bordell – das passt nach Überzeugung des...





Reichtum und strahlende Farben setzt das neu eröffnete Warschauer Museum der Geschichte der Juden in Polen den gewohnten grauen Bildern des Holocaust entgegen. Höhepunkt der 4000 Quadratmeter großen Dauerausstellung ist diese detailgenaue Nachbildung einer Synagoge aus Gwozdziec in der heutigen Ukraine. Das Original aus dem 17. und 18. Jahrhundert wurde von den Nazis zerstört. Die Kuppel über der Bima ist mit farbenfrohen Pflanzen- und Tiermotiven geschmückt. − Fotos: M. Starowieyska/D.Golik/Polin/R. Meisenberger

13 Millionen Menschen jüdischen Glaubens leben heute auf der Erde, sechs Millionen davon im 1948...



Unmittelbar am Schwarzen Regen entlang verläuft ein Teilstück der Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach. Heute berät der Kreistag darüber, ob ein Probebetrieb stattfindet und ob zuvor ein Bürgerentscheid organisiert wird. − Foto: Schlamminger

Ein gehöriger Menschenauflauf ist zu erwarten, wenn sich der Kreistag Regen heute Nachmittag um...



−Symbolfoto: dpa

Schrecklicher Verdacht in Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn): Offenbar hat dort am Wochenende ein...



Kunst mit Humor: Christian Wichmanns "PingPong-Burning", Tischtennisbälle, Eisformen, Acrylglas, Edelstahlrahmen, LEDs, 2014. − Fotos: Jackl

Glas liebt Licht. Und umgekehrt. Im Spiel miteinander können faszinierende Effekte entstehen...



Der Passauer Diözesanbischof Stefan Oster wird heuer keine schriftlichen Weihnachtsgrüße verschicken...





Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!