• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.11.2014

Ostbayern

Heute: 6°C - -4°C

präsentiert von:






RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 48 Minuten

Straßburg  |  27.11.2014  |  12:51 Uhr

Rechtspopulisten scheitern mit Misstrauensantrag gegen Juncker

Der Misstrauensantrag gegen die neue EU-Kommission um Jean-Claude Juncker ist wie erwartet gescheitert. Bei der Abstimmung im Europaparlament votierten lediglich 101 der 751 Abgeordneten für den Vorstoß aus dem EU-kritischen und rechtspopulistischen Lager. 461 lehnten ihn ab, 88 enthielten sich. Hintergrund des Misstrauensantrags waren Enthüllungen...





Update vor 52 Minuten

Koblenz  |  27.11.2014  |  12:50 Uhr

Gericht: Losgutscheine dürfen in Supermärkten verkauft werden

Losgutscheine der "Aktion Mensch" sind keine genehmigungspflichtige Glücksspielvermittlung und dürfen deshalb über Supermärkte und Drogerie verkauft werden. Das hat das Oberverwaltungsgericht in Koblenz entschieden. Mit seinem Beschluss bestätigte es eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Mainz, das in erster Instanz bereits grundsätzlich grünes...





Wiesbaden  |  27.11.2014  |  12:10 Uhr

Psychische Leiden rücken als Todesursache mehr in den Fokus

Es gibt eine auffällige Verschiebung in der Liste der häufigsten Todesursachen: Psychische Krankheiten und Verhaltensstörungen wurden im vergangenen Jahr häufiger als Grund des Sterbens diagnostiziert. Das geht aus einer in Wiesbaden veröffentlichten Statistik hervor. Das dafür zuständige Bundesamt berichtete von 16...





Berlin  |  27.11.2014  |  12:07 Uhr

Geld aus Fluthilfefonds soll in Flüchtlingshilfe fließen

Bund und Länder erwägen, unverbrauchte Mittel aus dem Fluthilfefonds für die Unterbringung von Flüchtlingen einzusetzen. Ein entsprechender Bericht der "Stuttgarter Zeitung" wurde der Deutschen Presse-Agentur in Länderkreisen bestätigt. Demnach sind die Verhandlungen aber noch nicht sehr weit fortgeschritten, weil die Länder befürchten...





Bonn  |  27.11.2014  |  11:50 Uhr

Kartellamt lobt Benzinpreisstelle: Hilft beim Tanken Geld zu sparen

Das Bundeskartellamt hat die vor einem Jahr gestartete bundesweite Benzinpreisstelle gelobt. Die Einrichtung helfe den Autofahrern, die günstigste Tankstelle zu finden und so beim Tanken ganz konkret Geld zu sparen, sagte Kartellamtschef Andreas Mundt. Bis zu 20 Cent pro Liter könnten Verbraucher sparen...





Genf  |  27.11.2014  |  11:16 Uhr

WHO: Zehntausende neue Infektionen mit HIV in Europa pro Jahr

Rund drei Jahrzehnte nach der Entdeckung des Aids-Erregers HIV stecken sich auch in Europa immer noch jährlich Zehntausende mit dem lebensgefährlichen Virus an. Allein 2013 wurden von den europäischen Ländern einschließlich Russland insgesamt 136235 neue HIV-Infektionen registriert. Das teilte das Europa-Regionalbüro der Weltgesundheitsorganisation...





Derna  |  27.11.2014  |  11:11 Uhr

Menschenrechtler: IS errichtet Terrorherrschaft in libyscher Stadt

Die ostlibysche Stadt Derna ist nach Angaben von Menschenrechtlern vollständig in der Hand von Dschihadisten, die mit dem Islamischen Staat sympathisieren. Die Extremisten hätten in der Hafenstadt eine "Terrorherrschaft" errichtet, heißt es in einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch...





Hannover  |  27.11.2014  |  10:47 Uhr

EKD begrüßt Urteil zum Sonntagsschutz

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts gegen ein Ausweiten der Sonntagsarbeit begrüßt. "Möglichst wenige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sollen am Sonntag arbeiten müssen", sagte EKD- Kirchenamtspräsident Hans Ulrich Anke. Dahinter habe ein bloßes Wirtschafts- und Wettbewerbsinteresse zurückzustehen...





Nürnberg  |  27.11.2014  |  10:40 Uhr

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosenzahl auf 2,717 Millionen

Die ausklingende Herbstbelebung hat die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im November auf 2,717 Millionen gedrückt. Damit waren 16 000 Menschen weniger auf Stellensuche als im Oktober, und 89 000 weniger als vor einem Jahr. Wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte, lag die Arbeitslosenquote im November unverändert bei 6,3 Prozent...





Nürnberg  |  27.11.2014  |  10:36 Uhr

Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,717 Millionen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im November um 16 000 auf 2 717 000 gesunken. Das sind 89 000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 6,3 Prozent.





Berlin  |  27.11.2014  |  09:49 Uhr

Städtetagspräsident: Für weiteren Flüchtlingsansturm "gut gerüstet"

Der Präsident des Deutschen Städtetages, Ulrich Maly (SPD), ist zuversichtlich, dass die Kommunen einen möglichen Flüchtlingsansturm im Winter bewältigen könnten. "Wir sind ganz gut gerüstet", sagte Maly im ZDF-"Morgenmagazin". "Es gibt überall feste Quartiere, es wird niemand in Zelten leben müssen...





München  |  27.11.2014  |  09:46 Uhr

Zeit läuft für Burger-King-Franchiser: Löhne und Gehälter bald fällig

Auch nach dem Gesellschafterwechsel läuft die Zeit für den gekündigten Burger-King-Franchisenehmer Yi-Ko: Demnächst werden die Löhne und Gehälter für die rund 3000 Beschäftigten der 89 geschlossenen Schnellrestaurants fällig. Branchenschätzungen zufolge dürfte es sich um einen einstelligen Millionenbetrag handeln...





München  |  27.11.2014  |  09:44 Uhr

Flüchtlinge klettern nach Camp-Räumung von Bäumen herunter

Nach der Räumung ihres Camps sind die letzten fünf Flüchtlinge von zwei Bäumen in der Münchner Innenstadt heruntergeklettert. "Sie sind unversehrt", sagte am Morgen eine Polizeisprecherin. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter sei nun im Gespräch mit den Asylbewerbern, die für ein Bleiberecht in Deutschland und gegen die Unterbringung in...





Auckland  |  27.11.2014  |  08:58 Uhr

Dotcoms Gerichtsanhörung vertagt

Der wegen massiver Urheberrechtsverletzungen in den USA angeklagte deutsche Internet-Unternehmer Kim Dotcom bleibt vorerst auf freiem Fuß. Eine gerichtliche Anhörung in Neuseeland darüber, ob Dotcom wieder ins Gefängnis muss, wurde vertagt. Die Entscheidung wird für Freitag erwartet, berichtete Radio Neuseeland...





New York  |  27.11.2014  |  08:55 Uhr

Kritik an massiver Datensammlung in Uber-App für Android

Dem Fahrdienst-Vermittler Uber wird vorgeworfen, in seiner App für Android-Geräte unnötig viele Daten einzusammeln. Ein amerikanischer Software-Experte warnte nach einer Analyse der Anwendung, dass Uber neben Zugang zu Kamera, Kontakten oder Ortsdaten viele weitere Informationen bis hin zum Batteriestand bekomme...





Kabul  |  27.11.2014  |  08:52 Uhr

Vier Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach Angaben der Behörden mindestens vier Menschen getötet worden. 20 weitere seien bei der Explosion am Morgen verletzt worden, sagte ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums. Bei den Toten und Verletzten soll es sich um Zivilisten handeln...





Tokio  |  27.11.2014  |  08:14 Uhr

Tokios Börse schließt schwächer

Die Börse in Tokio hat angesichts eines Mangels an frischen Kaufanreizen schwächer geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte ein Minus von 135 Punkten oder 0,78 Prozent beim Stand von 17 248,50 Zählern. Unter Investoren gab es zuletzt Sorgen vor einer Überhitzung.





Potsdam  |  27.11.2014  |  08:13 Uhr

Regierungschefs streiten in Potsdam über Solidaritätszuschlag

Der Streit um die Fortführung des Solidaritätszuschlags beschäftigt heute die Regierungschefs der Länder bei einem Sondertreffen in Potsdam. Einig sind sich die Bundesländer, dass die Einnahmen aus dem Soli von derzeit 13 Milliarden Euro jährlich erhalten bleiben sollen - auch nach Ende des Solidarpakts II 2019...





Hamburg  |  27.11.2014  |  08:08 Uhr

Umfrage: Krebs ist die am meisten gefürchtete Krankheit

Die weitaus meisten Deutschen sind mit ihrer Gesundheit zufrieden, doch viele fürchten sich nach einer aktuellen Umfrage vor allem vor Krebs. Wie eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit ergab, haben 69 Prozent Angst, an einem bösartigen Tumor zu erkranken. Das sind zwei Prozentpunkte mehr als vor einem Jahr...





Berlin  |  27.11.2014  |  06:52 Uhr

Mehr Steuersünder-Verfahren nach Selbstanzeigen eingestellt

Die deutschen Finanzbehörden haben einem Medienbericht zufolge im Jahr 2013 nach Selbstanzeigen weitaus mehr Strafverfahren gegen Steuersünder eingestellt als im Jahr davor. Die Zahl stieg im Vergleich zu 2012 um mehr als 50 Prozent auf 18 032, wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf eine Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der...













Anzeige





Sechs Flüchtlinge harren am Donnerstagmorgen noch immer auf zwei Bäumen in der Münchner Innenstadt aus. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Mittwochabend in München ein Camp hungerstreikender...



Ein Jäger bläst an einem toten Wildschwein das Jagdhorn. − Foto: dpa

Bayern hat ein Wildschwein-Problem: Die Schwarzwild-Bestände nehmen enorm zu – und damit die...



So werden Gemeindezentrum und Moschee aussehen. Die Planung stammt von dem Osterhofener Thorsten Erl.

Im zweiten Anlauf ging es recht schnell: Nach nur kurzer Diskussion hat der Bauausschuss des...



−Symbolbild: PNP/Archiv

Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat am Mittwoch eine bayernweite Kontrollaktion gegen...



Eine Sternschnuppe ist am Sternenhimmel über einem Baum zu sehen (Aufnahme mit Langzeitbelichtung). − Foto: dpa

Ein Anwohner in Arbing (Landkreis Deggendorf) hat sich Mittwochfrüh gegen 5...





Über den Wandel in der Kirche diskutierten (v.l.): Passaus Bischof Stefan Oster, der emeritierte Bischof von Freiburg, Robert Zollitsch, Moderator, ARD-Chefredakteur Thomas Baumann, Bundestagspräsident Norbert Lammert und Abtprimas Notker Wolf. - Manuel Birgmann

Für eine stärkere Rolle der  Laien  in der katholischen Kirche haben sich die Teilnehmer der...



Ein Waldbahn-Shuttle fährt am Bahnhof Viechtach vor: Über die Höhe des Landkreisanteils an den Kosten eines Probebetriebs bis Gotteszell will Landrat Michael Adam mit dem zuständigen Staatsminister Joachim Herrmann nachverhandeln. − Foto: Schlamminger

Der Bahn-Probebetrieb zwischen Viechtach und Gotteszell-Bahnhof soll jährlich vier Millionen Euro...



Unfälle wie dieser sind am "Problemkreisel" an der B12/B 388 keine Seltenheit. Jetzt wird über eine Alternative nachgedacht. −Archivfoto: Staatliches Bauamt Passau

Für der Staatliche Bauamt Passau ist der Kreisverkehr an B12/B533 bei Freyung zum "Problemkreisel"...



Erfahrene Pilz-Sammler aus der Region freuen sich über jeden prächtigen Maronen-Fund – sie wissen aber auch, dass diese Pilze meist relativ hohe Strahlenbelastung aufweisen. − Foto: Archiv LRA

Als vor 28 Jahren der Atomreaktor in Tschernobyl explodierte, war schnell klar...



− Foto: dpa

Verbraucherschützer schlagen Alarm: Die Bausparkasse LBS hat 26000 Bausparverträge aus alten Zeiten...





Beim Vortrag: Dr. Matthias Haun und Petra Riermeier mit Werbung für die German Doctors. − Foto: Geyer

Pocking. Der Pfarrsaal füllte sich schnell zum Vortrag von Dr. Matthias Haun über seine Arbeit bei...



Bei der Versammlung: Lydia Kreuz (vorne v.l.), Irma Bauer, Berta Stedler, Maria Preis (2. R. v.l.), Marille Bauer, Elfriede Köppl-Bresser, Helga Unrecht, Gerlinde Braumandl, 1. Vorsitzende Berta Asen (hinten v.l.), Fannal Moser und Pfarrer Jürgen Reihofer. − Foto: Wax

Thannberg. Vorsitzende Berta Asen eröffnete die Jahresversammlung der Frauenbunds...



Ihnen schmeckt’s, und die zuständige Ernährungswissenschaftlerin attestiert einen hohen Qualitätsstandard des Speiseangebots: Schülerinnen des Benediktiner-Gymnasiums Niederaltaich beim Mittagessen in der Schule. − Foto: Roland Binder

Das Gymnasium der Benediktiner im Kloster Niederaltaich (Lkr. Deggendorf) ist laut der...



Die Maria-Ward-Schwestern am Kloster Damenstift mit Mater Wenefrieda Reiser (vorne Mitte), die 35 Jahre lang bis 1914 Oberin war. − F.: Kloster

Im Jahr 1914 im Kloster der Maria-Ward-Schwestern eine dreiklassige Mädchen-Fortbildungsschule...



−Symbolbild: PNP/Archiv

Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat am Mittwoch eine bayernweite Kontrollaktion gegen...





Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!