• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.05.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 17 Minuten

Berlin  |  22.05.2015  |  20:44 Uhr

Leichte Präzisionsprobleme auch bei Maschinengewehr MG5

Das Sturmgewehr G36 ist nicht die einzige Waffe der Bundeswehr mit Problemen bei der Treffsicherheit. Beim Maschinengewehr MG5 sei "eine Überschreitung des vertraglich vereinbarten Abstandes des Mittleren Treffpunktes" festgestellt worden, räumte das Verteidigungsministerium nach einem Bericht des "Spiegel" ein...





Update vor 17 Minuten

Burgas  |  22.05.2015  |  20:44 Uhr

Deutsche U17-Fußballer verpassen EM-Titel: 1:4 gegen Frankreich

Die deutschen U17-Fußballer haben den EM-Titel verpasst. Am Abend unterlag die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes im Finale der Europameisterschaft in Bulgarien Frankreich mit 1:4. Deutschlands Junioren hatten sich 1984, 1992 und 2009 den Titel in dieser Altersklasse gesichert.





Update vor 19 Minuten

Gland  |  22.05.2015  |  20:43 Uhr

Schumacher-Managerin: Zustand verbessert sich weiterhin

Der vor fast anderthalb Jahren beim Skifahren verunglückte Michael Schumacher macht weiterhin Fortschritte. In einem Interview für einen Uhren-Sponsor des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters sagte seine Managerin Sabine Kehm: "Wir sind froh weiter sagen zu können, dass er Fortschritte macht und ich sage das immer in Anbetracht der Schwere seiner...





Update vor 59 Minuten

Berlin  |  22.05.2015  |  20:01 Uhr

Angehörige von Germanwings-Opfern müssen noch länger warten

Zwei Monate nach dem Todesflug der Germanwings-Maschine müssen die meisten Angehörigen der 150 Toten noch immer auf die sterblichen Überreste warten. Nach Angaben des Beauftragten der Bundesregierung, Steffen Rudolph, gibt es bislang keinen Termin, wann die Überführung abgeschlossen sein wird. Unangemeldete Pilotenchecks sollen nach einem Vorschlag...





Update vor 59 Minuten

Riad  |  22.05.2015  |  20:01 Uhr

22 Tote bei IS-Terroranschlag gegen Schiiten in Saudi-Arabien

Bei einem Selbstmordanschlag auf eine schiitische Moschee im Osten Saudi-Arabiens sind mindestens 22 Menschen getötet worden. Bei dem Attentat wurden 75 weitere Menschen verletzt, berichtete der arabische Nachrichtenkanal Al-Arabija. Demnach zündete der Attentäter seinen Sprengstoffgürtel mitten im Freitagsgebet...





Paris  |  22.05.2015  |  19:36 Uhr

Eiffelturm schließt wegen Taschendieben

Kurz vor dem Touristenansturm am Pfingstwochenende ist der Pariser Eiffelturm heute geschlossen geblieben. Aus Protest gegen Trickdiebe verweigerten Mitarbeiter des weltweit bekannten Wahrzeichens den Dienst, wie die Betreibergesellschaft mitteilte. Die Angestellten sehen sich von den oft aggressiv und in Banden vorgehenden Dieben bedroht...





Berlin  |  22.05.2015  |  18:43 Uhr

Neue NSA-Spähliste - BND-Chef: Wir sind abhängig, nicht die USA

In der Affäre um die Zusammenarbeit der Geheimdienste BND und NSA sind neue Listen mit fast 460 000 Suchbegriffen aus den USA aufgetaucht. Darüber berichtete nach Medieninformationen ein leitender BND-Mitarbeiter im Untersuchungsausschuss. BND-Präsident Gerhard Schindler räumte vor dem Gremium Versäumnisse ein...





Frankfurt/Main  |  22.05.2015  |  18:43 Uhr

Dax dämmt Verluste etwas ein Schwacher Euro hilft

Dank des schwächelnden Euro hat der Dax seine Verluste etwas eingedämmt. Zum Börsenschluss vor dem langen Pfingstwochenende stand der deutsche Leitindex noch 0,42 Prozent tiefer bei 11 815 Punkten. Nach schwachen Inflationsdaten aus den USA sackte die Gemeinschaftswährung fast bis auf 1,10 Dollar ab und kostete zuletzt 1,1032 Dollar.





Stuttgart  |  22.05.2015  |  18:02 Uhr

Porsche ruft alle 918 Spyder zur Überprüfung in die Werkstatt

Porsche ruft weltweit bereits ausgelieferte Supersportwagen 918 Spyder vorsorglich in die Werkstatt zurück. Weltweit handelt es sich um mehrere Hundert Fahrzeuge, davon 76 in Deutschland und 28 in der Schweiz, wie ein Sprecher in Stuttgart sagte. Ursache für den Rückruf ist demnach, dass bei Fahrzeugen, die bis Ende April 2015 gefertigt wurden...





Berlin  |  22.05.2015  |  18:00 Uhr

Deutschland kehrt zur Tarifeinheit zurück - Klage angekündigt

Nach fünf Jahren kehrt Deutschland zum Prinzip "Ein Betrieb - ein Tarifvertrag" zurück. Das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit nahm im Bundestag die letzte Hürde. Mit dem Gesetz soll die Macht kleiner Spartengewerkschaften eingedämmt werden. Wenn zwei Gewerkschaften in einem Betrieb dieselben Arbeitnehmergruppen vertreten...





Bagdad  |  22.05.2015  |  16:51 Uhr

IS-Vormarsch im Irak und Syrien - McCain fordert US-Bodentruppen

Nach der Einnahme der Wüstenstadt Palmyra in Syrien und der Provinzhauptstadt Ramadi im Irak rückt die Terrormiliz Islamischer Staat in beiden Ländern weiter vor. Im Westen des Iraks kämpften die Dschihadisten Regierungstruppen sowie sunnitische Stämme nieder und hissten ihre schwarze Flagge auf Regierungsgebäuden in dem Ort Husaiba...





Berlin  |  22.05.2015  |  16:47 Uhr

AfD-Bundesvorstand missbilligt Gründung von Luckes Verein

Der Bundesvorstand der AfD hat die Gründung des Vereins "Weckruf 2015" durch Parteigründer Bernd Lucke mehrheitlich missbilligt. Lucke und weitere Vertreter des liberal-konservativen Flügels hatten den Verein Anfang der Woche gegründet, um Nationalkonservative in der AfD zu isolieren. Lucke hatte zuvor erklärt...





Riga  |  22.05.2015  |  15:45 Uhr

EU bremst in Riga bei Ost-Partnerschaften - keine neuen Versprechen

Die EU-Staaten haben beim Gipfel in Riga die Erwartungen der Ukraine und anderer östlicher Partnerländer enttäuscht. In der verabschiedeten Abschlusserklärung macht die EU deutlich, dass frühere Sowjetrepubliken wie auch Georgien trotz ihres Strebens in Richtung Westen vorerst nicht auf eine EU-Beitrittsperspektive hoffen dürfen...





Berlin  |  22.05.2015  |  15:45 Uhr

Verdi und Arbeitgeber lehnen Schlichtung im Kita-Tarifstreit ab

Anders als im Tarifkonflikt bei der Bahn ist beim laufenden Kita-Streik keine Schlichtung in Sicht. "Die Frage der Schlichtung stellt sich im Moment definitiv nicht", sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi. Es seien bislang nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft, die in Tarifauseinandersetzungen üblich seien...





Darmstadt  |  22.05.2015  |  15:45 Uhr

Prozess um Tugces Tod: Möglicherweise Fehler bei der Notversorgung

Bei der Notfallversorgung der Studentin Tugce hat es nach Aussage eines Mediziners womöglich Fehler gegeben. Im Prozess um den Tod der jungen Frau vor dem Landgericht Darmstadt sagte der Vorsitzende Richter, ein Anästhesist des Krankenhauses Offenbach habe um eine Vernehmung bei der Polizei gebeten und ausgesagt...





Kleve  |  22.05.2015  |  15:44 Uhr

Suche nach geflüchtetem Gangster-Paar: Hinweise führen ins Nichts

Hinweise aus der Bevölkerung auf das geflohene Gangster-Paar am Niederrhein haben zunächst keinen Erfolg gebracht. Laut den Ermittlern gab es keine heiße Spur zu dem gewaltsam aus der Psychiatrie befreiten Straftäter und seiner Komplizin. Es seien zwar mehrere Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen...





Berlin  |  22.05.2015  |  14:58 Uhr

Deutschland und Frankreich wollen neuen Kampfpanzer entwickeln

Deutschland und Frankreich bereiten gemeinsam die Entwicklung eines neuen Kampfpanzers vor. Zwischen beiden Ländern seien bereits Anforderungen an einen Nachfolger für den 36 Jahre alten "Leopard 2" für die Zeit ab 2030 abgestimmt worden, heißt es in einem Schreiben des Bundesverteidigungsministeriums an den Bundestag...





Frankfurt/Main  |  22.05.2015  |  14:42 Uhr

Lufthansa-Chef schlägt unangemeldete Pilotenchecks vor

Als Konsequenz aus dem Germanwings-Absturz hält Lufthansa-Chef Carsten Spohr unangemeldete Medizin-Checks für Piloten für denkbar. In einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" nennt Spohr solche Tests als ein mögliches Mittel, um Unsicherheiten über den psychischen Gesundheitszustand von Piloten zu verringern...





Paris  |  22.05.2015  |  13:48 Uhr

Supermärkte in Frankreich müssen Lebensmittelreste spenden

Französische Supermärkte dürfen unverkaufte Lebensmittel künftig nicht mehr einfach wegwerfen und ungenießbar machen. Die Nationalversammlung verabschiedete einstimmig eine Regelung, wonach nicht vermeidbare Lebensmittelabfälle künftig gespendet, kompostiert oder als Tierfutter verwendet werden müssen...





Berlin  |  22.05.2015  |  13:46 Uhr

Bundestag beschließt Tarifeinheit - Streikfreie Tage bei der Bahn

Mitten im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn hat das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit im Bundestag die letzte Hürde genommen. Union und SPD stimmten mit großer Mehrheit und gegen den Widerstand der Opposition dafür. Mit dem Gesetz soll die Macht kleiner Spartengewerkschaften eingedämmt werden. Unterdessen normalisierte sich nach dem Abbruch...













Anzeige





Ein Dankeschönessen gab es von dem Günzburger Rentner (Mitte) für die Freyunger Feuerwehrler. − Foto: Wagner

Es war ein schrecklicher Unfall, der sich vor ziemlich genau vier Jahren am 12...



−Symbolfoto: dpa

Ein Wildtierexperte des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) hat am Freitag vergangener Woche in...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Eine mittlerweile typische Szene am Morgen im Neuburger Wald: Wie hier am Mittwoch werden in Autobahnnähe von Polizeieinheiten fast täglich erwachsene und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aufgegriffen, die in Passau erstversorgt werden. − Foto: Jäger

Die in Passau aufgegriffenen unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge und die teils dramatischen...



Nicht jeder Besuch einer Polizeidienststelle bleibt ohne Folgen, diese Erfahrung hat ein 73-Jähriger...





Vorbild waren Ampeln in Wien. − Foto: dpa

München bekommt zum Christopher Street Day (CSD) schwule Ampelmännchen und lesbische Ampelfrauen...



Beim traditionellen "Fensterln" müssen die Männer in möglichst kurzer Zeit einen Holzstapel überwinden, eine Leiter emporsteigen und einen Nagel einschlagen, bevor sie die Dame küssen dürfen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Passau, Dr. Claudia Krell findet, dass hier die Frau zum Objekt degradiert werde. − Foto: dpa

UPDATE II: Fensterln-Streit an Passauer Uni: Jetzt spricht Horst SeehoferUPDATE I: Fensterln-Streit...



Ihre Milch ist nun weniger Wert. Discounter senkten in der vergangenen Woche die Milchpreise. Verbände und Politik kritisieren das Vorgehen von Aldi, Lidl und Co. scharf. − Foto: dpa

Im Stall von Hubert Gastinger stehen 75 Milchkühe. Genauso viele wie vor sechs Wochen...



−Symbolbild: dpa

Das Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" mit seinem Wirkstoff Glyphosat ist ein weltweiter Bestseller...



Blick auf die Bundesstraße 11 auf Höhe Ruhmannsfelden: Eine Initiative aus der Wirtschaft will nun den Befürwortern eines bedarfsgerechten Ausbaus eine Plattform bieten und lädt ein zu einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai in Teisnach. − Foto: Archiv-Schlamminger

Eine Plattform bieten für alle, die vom mangelhaften Ausbauzustand der Bundesstraße 11 zwischen...





Beim traditionellen "Fensterln" müssen die Männer in möglichst kurzer Zeit einen Holzstapel überwinden, eine Leiter emporsteigen und einen Nagel einschlagen, bevor sie die Dame küssen dürfen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Passau, Dr. Claudia Krell findet, dass hier die Frau zum Objekt degradiert werde. − Foto: dpa

UPDATE II: Fensterln-Streit an Passauer Uni: Jetzt spricht Horst SeehoferUPDATE I: Fensterln-Streit...



Dreharbeiten zum Film "Storno" im April des vergangenen Jahres im Schambacher Gasthaus "Zum Wirtsedl" – und mittendrin waren Tobias Kurz aus Würding (vorne l.) und Dominik Klimm aus Hartkirchen (vorne r.) als Komparsen. Am kommenden Freitag stellen der Regisseur Jan Fehse sowie die Schauspieler Jürgen Tonkel und Eisi Gulp den Streifen in der Filmgalerie Bad Füssing vor. − Foto: Archiv Jörg Schlegel

Ein Versicherungsvertreter-Neuling fällt mit Kollegen in ein Dorf ein, um den Bauern Policen...



Einmal die Woche führt Dr. Michael Spandau (l.) mit dem Anästhesisten Dr. Stefan Kuklinski Schwangerschaftsabbrüche durch. − Foto: Jäger

Die Frauen, die zu Dr. Michael Spandau kommen, haben ihre Entscheidung schon getroffen...



− Foto: Archiv dpa

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen zwei Männer wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern...



−Symbolbild: dpa

Das Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" mit seinem Wirkstoff Glyphosat ist ein weltweiter Bestseller...





Anzeige

Ratgeber






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!