• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.08.2014

Ostbayern

Heute: 24°C - 9°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 18 Minuten

Tel Aviv  |  30.08.2014  |  07:54 Uhr

Netanjahu: Gaza-Krieg könnte neue Friedensgespräche ermöglichen

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu glaubt, dass der jüngste Gaza-Krieg eine neue Möglichkeit für Friedensgespräche mit den Palästinensern eröffnet haben könnte. Israelische Medien veröffentlichten Auszüge aus einem Interview mit dem Sender "Channel 10". Darin sprach Netanjahu von einer "neuen Realität"...





Update vor 25 Minuten

Berlin  |  30.08.2014  |  07:49 Uhr

Bundesländer verlangen No-Spy-Garantie von IT-Firmen

Als Reaktion auf den NSA-Abhörskandal wollen fast alle Bundesländer ihre Zusammenarbeit mit externen IT-Dienstleitern schärferen Kriterien unterwerfen. Ziel sei es, Unternehmen von öffentlichen Aufträgen auszuschließen, die vertrauliche Informationen an ausländische Nachrichtendienste weitergeben könnten...





Kabul  |  30.08.2014  |  06:48 Uhr

Tote und Verletzte bei Taliban-Angriff in Afghanistan

Bei einem Angriff radikalislamischer Taliban-Kämpfer auf ein Geheimdienstgebäude sind in der ostafghanischen Stadt Dschalalabad nach Krankenhausangaben mindestens sechs Menschen getötet und etwa 40 verletzt worden. Ein Sprecher des Gouverneurs erklärte, ein Angreifer hätte zunächst eine Bombe am Eingang gezündet...





Berlin  |  30.08.2014  |  06:47 Uhr

Baden-Württemberg knüpft Länderfinanzausgleich an Soli

Baden-Württembergs Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid zeigt sich bei der von den Geberländern geforderten Reform des Länderfinanzausgleichs kompromissbereit. Mit der Neuverteilung des Aufkommens aus dem Solidaritätszuschlag bestehe die Chance, die Finanzkraft der Länder zu stärken, sagte er der "Stuttgarter Zeitung"...





Dresden  |  30.08.2014  |  05:43 Uhr

Claudia Roth kritisiert geplante Waffenlieferungen an Kurden

 - Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth hat die geplanten Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak kritisiert. Die Grünen-Politikerin sagte in der "Sächsischen Zeitung", Verteidigungsministerin von der Leyen gehe es nicht um die Art der Waffen und den Empfänger der Lieferung, sondern darum, dass Deutschland nun auch in Kriegs- und...





Berlin  |  30.08.2014  |  05:41 Uhr

Atomkraftgegner warnen vor Gefahren durch Gefechte in der Ukraine

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace sieht in den Kämpfen in der Ostukraine eine wachsende Gefahr für ein Atomkraftwerk in der Region. Die Front verläuft etwa 200 Kilometer vom AKW Saporoschje entfernt, dessen aus Sowjetzeiten stammende Reaktoren nur unzureichend gegen Beschuss geschützt seien. Es gebe in der Region viele panzerbrechende Waffen...





Berlin  |  30.08.2014  |  04:56 Uhr

Opposition kritisiert Merkels "geheime Entscheidung" zu Irak-Waffen

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat das Vorgehen der Bundesregierung bei der geplanten Bewaffnung kurdischer Streitkräfte im Nordirak kritisiert. Es dürfe nicht sein, dass die Regierungschefin und vier Minister geheim darüber entscheiden, ob Deutschland Waffen in Krisengebiete liefert, sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung"...





London  |  30.08.2014  |  04:46 Uhr

Großbritannien hebt Terrorwarnstufe auf "ernst" an

Vor dem Hintergrund der Kriege in Syrien und im Irak hat Großbritannien erstmals seit 2011 seine Terrorwarnstufe angehoben. Es gilt nun die zweithöchste Warnstufe "ernst" auf der fünfstufigen Skala. Damit wird der Versuch eines Terroranschlags in Großbritannien wenige Tage vor dem Nato-Gipfel in Wales als "hoch wahrscheinlich" angesehen...





Berlin  |  30.08.2014  |  03:50 Uhr

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Die Bundesregierung rollt den Bürgern in Berlin an diesem Wochenende den roten Teppich aus. Beim Tag der offenen Tür können das Bundeskanzleramt, das Bundespresseamt und zahlreiche Ministerien besucht werden. Mehrere Bundesminister stellen sich in Pressekonferenzen den Fragen der Gäste. Das Motto lautet in diesem Jahr "25 Jahre Freiheit und Einheit...





Moskau  |  30.08.2014  |  03:45 Uhr

EU berät verschärfte Sanktionen gegen Moskau im Ukraine-Konflikt

Angesichts der immer stärkeren Einmischung Russlands in den blutigen Konflikt in der Ostukraine droht Moskau eine neue Runde von Sanktionen. Bei ihrem Sondergipfel in Brüssel wollen die EU-Staats- und Regierungschefs heute eigentlich über die Neubesetzung von zwei Topposten entscheiden, doch stehen auch Beratungen über verschärfte Sanktionen auf...





Washington  |  30.08.2014  |  03:08 Uhr

Vorwürfe gegen IWF-Chefin: Exekutivrat stellt sich hinter Lagarde

Der Exekutivrat des Internationalen Währungsfonds hat sich nach den neuen Vorwürfen gegen Direktorin Christine Lagarde hinter die IWF-Chefin gestellt. Man vertraue weiter auf Lagardes Fähigkeit, ihre Pflichten zu erfüllen, hieß es in Washington. Es sei auch "unangemessen", sich zu dem in Frankreich laufenden Verfahren um mutmaßliche Veruntreuung...





Heppenheim  |  30.08.2014  |  02:51 Uhr

Spitze der Odenwaldschule berät Finanzierung und strenge Auflagen

Die Spitze der krisengeschüttelten Odenwaldschule berät heute in Heppenheim über die Geldsorgen und die Auflagen der Aufsichtsbehörden. Das hessische Sozialministerium entzog der Privatschule kurz vor dem Start des neuen Schuljahres die bisherige Genehmigung. Eine neue Erlaubnis wurde wegen der unklaren langfristigen Finanzierung des Internats auf...





New York  |  30.08.2014  |  02:47 Uhr

UN: Gefangene Blauhelmsoldaten "sicher und wohlauf"

Den 44 von Islamisten im Gebiet der Golanhöhen gefangen genommenen Blauhelmsoldaten geht es nach Angaben der Vereinten Nationen gut. Die Männer aus Fidschi seien "sicher und wohlauf", erklärten die UN, ohne Einzelheiten zu nennen. Angeblich würden die Männer in ihrem eigenen Interesse festgehalten. Man habe sie von einem aktiven Gefechtsfeld in...





Boston  |  30.08.2014  |  02:05 Uhr

Erneute Zwischenlandung nach Streit um Rückenlehne im Flugzeug

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat ein Streit über das Verstellen der Rückenlehne ein US-Flugzeug zu einer ungeplanten Landung gezwungen. Ein 60 Jahre alter Franzose hatte sich am Mittwoch auf dem Flug von Miami nach Paris geärgert, als die Frau vor ihm ihren Sitz in die gemütlichere Position stellen wollte...





New York  |  30.08.2014  |  01:55 Uhr

Nach Kerber auch Petkovic bei US Open in Runde drei ausgeschieden

Nach Angelique Kerber ist auch Andrea Petkovic bei den US Open in der dritten Runde ausgeschieden. Die 26 Jahre alte Tennisspielerin aus Darmstadt verlor gegen die Dänin Caroline Wozniacki 3:6, 2:6. Zuvor hatte Kerber gegen die 17 Jahre alte Belinda Bencic aus der Schweiz eine 1:6, 5:7-Niederlage kassiert...





Berlin  |  30.08.2014  |  01:06 Uhr

Bundesländer verlangen No-Spy-Garantie von IT-Firmen

Als Reaktion auf den NSA-Abhörskandal wollen nach einem Medienbericht fast alle Bundesländer ihre Zusammenarbeit mit externen IT-Dienstleitern schärferen Kriterien unterwerfen. Ziel sei es, Unternehmen von öffentlichen Aufträgen auszuschließen, die vertrauliche Informationen an ausländische Nachrichtendienste weitergeben könnten...





Brüssel  |  30.08.2014  |  01:04 Uhr

Europas Chefs beraten über Topposten und Ukraine-Krise

Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen heute in Brüssel zusammen, um über die Neubesetzung von zwei Topposten zu entscheiden. Als Favorit für das Amt des EU-Ratsvorsitzendenden gilt Polens Regierungschef Donald Tusk. Italiens Außenministerin Federica Mogherini könnte neue EU-Außenbeauftragte werden...





Washington  |  30.08.2014  |  00:08 Uhr

Vermisster US-Pilot nach Absturz tot aufgefunden

Der Pilot des am Mittwoch abgestürzten Kampfjets des US-Militärs ist tot aufgefunden worden. Es handle sich um einen Piloten mit mehr als 17 Jahren Flugerfahrung, teilte die Nationalgarde mit. Nachdem er einen Notruf absetzte und der Kontakt zur Maschine abriss, habe sich der Pilot nicht per Schleudersitz aus dem Flieger katapultiert...





Berlin  |  29.08.2014  |  23:48 Uhr

Aaron Troschke gewinnt "Promi Big Brother - Das Experiment"

Aaron Troschke ist nach zwei Wochen TV-Experiment von den Zuschauern zum Sieger der zweiten "Promi Big Brother"-Staffel gekürt worden. Im Finale, in dem es um 100 000 Euro Siegprämie ging, musste sich der frühere Backshop-Besitzer und "Wer wird Millionär?"-Zuschauerliebling nur noch gegen Model, Designerin und Ex-Spielerfrau Claudia Effenberg...





New York  |  29.08.2014  |  22:49 Uhr

Dow Jones legt minimal zu

An der Wall Street hat der Dow Jones minimal zugelegt. Der US-Leitindex rückte um 0,11 Prozent auf 17 098 Punkte vor. Der Eurokurs ging im US-Handel auf Talfahrt und notierte zum Handelschluss bei 1,3142 Dollar.













Anzeige





Helfer von Rotem Kreuz und Feuerwehr sind an der Unfallstelle im Einsatz. Wegen eines Unfalls mit einem Teilnehmer-Fahrzeug wurde die Niederbayern-Rallye am Freitag unterbrochen. − Foto: Baier

Bei der AvD-Niederbayern-Rallye hat es am Freitagabend einen Unfall gegeben...



− Foto: Symbolbild dpa

Nur weil die Versicherung eine Bescheinigung über einen Wildunfall verlangte...



− Foto: Symbolbild Archiv PNP

Um zwei schwerst alkoholisierte Jugendliche mussten sich die Beamten der Dultwache der Bartlmädult...



"EInwanderer" aus Australien: Der Tintenfischpilz gedeiht auch in Niederbayern gut. − Foto: red

Eine begeisterte Schwammerlsucherin ist Verena Hamberger. Kürzlich war die Pfarrkirchnerin in einem...



Um mehr Asylbewerber aufnehmen zu können, wurden in Zirndorf Zelte aufgestellt. − Foto: dpa

Trotz des Aufnahmestopps mussten in dieser Woche mehr als 500 neue Asylbewerber in Bayern...





Geduld brauchten die Autofahrer am Samstagnachmittag auf der A3. Rund eineinhalb Stunden war die Autobahn zwischen Deggendorf und Hengersberg in Fahrtrichtung Passau nach einem Unfall gesperrt (links). Auch in der Gegenrichtung ging kurzzeitig nichts mehr; es staute sich auf mehreren Kilometern. − Foto: sas-medien

Mehrere Unfälle haben am Samstag für Chaos auf der A3 zwischen Regensburg und Passau gesorgt...



Die Wildkamera zeigt es: Der Luchs bediente sich noch in den folgenden beiden Nächten an seiner Beute. Er hatte eine Rehgeiß in der Nähe von Bauzing gerissen. − Foto: Willi Fruth

Im Bereich des Gemeinschaftsreviers Wotzdorf hat ein Schwammerlsucher in der Nähe von Bauzing...



−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



Der Passauer Klaus Dill (76) hat 45 Jahre in der Verpackungsbranche gearbeitet. Er erklärt, warum Folien die bessere Verpackungsvariante für Zeitschriften sind. − Foto: Heininger

Der 18-jährige Fabian Lehner hat mit seiner Online-Petition gegen Plastikverpackungen für...



−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...





−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...



− Foto: Symbolbild / Rottal-Inn-Kliniken

Tragisches Ende eines 18. Geburtstags in Hohenau (Landkreis Freyung-Grafenau): Ein 19-jähriger...



Sieben, sieben, sieben: Mit seinem Sieb begibt sich Jürgen Pollerspöck auf die Spur der Zähne von Haien. Fotos: dpa/Binder/Pollersböck

Jürgen Pollerspöck aus Stephansposching (Lkr. Deggendorf) interessiert sich seit seiner Kindheit für...



Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



Stefanie Fingerhut aus Freyung: "Das war heuer kein wirklicher Sommer. Ich habe sogar schon die Winterstiefel rausgeholt, weil‘s so saukalt ist. Mein Tipp: passende Kleidung und trotzdem rausgehen. Außerdem unternehme ich vieles mit Freunden, was man drin machen kann, zum Beispiel ins Kino."

Freyung. Von sommerlichen Temperaturen sind wir derzeit weit entfernt, obwohl wir immer noch August...





Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!