• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.05.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 17 Minuten

Berlin  |  07.05.2015  |  07:20 Uhr

Regierung erwartet baldige US-Antwort zu NSA-Spählisten

 - In der Spionageaffäre erwartet die Bundesregierung laut "Bild"-Zeitung in Kürze eine Antwort der USA zum Umgang mit den Listen von US-Spähzielen. Noch in dieser Woche, spätestens jedoch Anfang kommender Woche werde klar sein, ob die Suchwortlisten dem Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestags übergeben werden dürfen, schreibt das Blatt...





Update vor 17 Minuten

München  |  07.05.2015  |  07:17 Uhr

Siemens streicht weitere 4500 Stellen

Der Technologiekonzern Siemens streicht weitere 4500 Arbeitsplätze, davon 2200 in Deutschland. Das teilte das Unternehmen am Morgen in München mit. Hintergrund sind die Probleme in der Energiesparte und die Sanierung ertragsschwacher Geschäfte. Siemens kämpft im Stromerzeugungsgeschäft mit einem schwierigen Marktumfeld mit Preisverfall und einer...





Berlin  |  07.05.2015  |  06:29 Uhr

NSA-Ausschuss dringt auf Aufklärung durch Bundesnachrichtendienst

 In der Spionageaffäre verlangen die Grünen Aufklärung über die ihrer Ansicht nach schleppende Aufarbeitung innerhalb von BND und Kanzleramt. Der Grünen-Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages, Konstantin von Notz, sagte vor einer weiteren Sitzung des Gremiums heute, ihn interessiere besonders das Jahr 2005...





London  |  07.05.2015  |  06:00 Uhr

Hot-Chocolate-Frontmann Errol Brown gestorben

Der britische Musiker und Frontmann der Band Hot Chocolate, Errol Brown, ist tot. Er starb im Alter von 71 Jahren nach einem Leberkrebs-Leiden auf den Bahamas, wie sein Manager mitteilte. Mit Hot Chocolate war Brown in den 70er und 80er Jahren erfolgreich, zu den Hits der Band gehörten etwa "It Started With A Kiss" und "So You Win Again"...





Fulda  |  07.05.2015  |  04:54 Uhr

Notfallexperten in Sorge: Immer häufiger Hilfe für Helfer nötig

Helfer bei Unfällen oder Katastrophen benötigen nach Einsätzen immer häufiger selbst Hilfe. "Es melden sich zunehmend Einsatzkräfte, die über Belastungsstörungen klagen", sagte der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hans-Peter Kröger. Die Notwendigkeit der psychosozialen Unterstützung habe sich in den vergangenen zehn Jahren rasant...





Bützow  |  07.05.2015  |  04:51 Uhr

Nach Tornado: Aufräumarbeiten in Bützow gehen weiter

Nach den Zerstörungen durch einen Tornado gehen heute in Bützow bei Rostock die Aufräumarbeiten weiter. Große Teile der Trümmer und des Schutts sind bereits entfernt worden. Doch Landrat Sebastian Constien rechnete angesichts der massiven Schäden nicht mit einem schnellen Ende der Arbeiten. Drei Schulen sollen die ganze Woche noch geschlossen...





Lübeck  |  07.05.2015  |  04:46 Uhr

Flüchtlingsheim angezündet - Mutmaßlicher Brandstifter vor Gericht

Weil er ein noch unbewohntes Flüchtlingsheim angezündet haben soll, muss sich ein Familienvater ab heute in Lübeck vor Gericht verantworten. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft wollte er damit verhindern, dass am Folgetag sechs irakische Flüchtlinge in seiner unmittelbare Nachbarschaft einziehen. Der Mann ist wegen des Verdachts der...





Berlin  |  07.05.2015  |  03:58 Uhr

Unions-Haushälter: Keine neuen Spielräume durch Steuerschätzung

Der Haushaltsexperte der Unions-Fraktion im Bundestag, Eckhardt Rehberg, sieht angesichts der Steuerschätzung keine großen zusätzlichen Spielräume für weitere Steuerentlastungen. Für dieses Jahr habe der Bund mit dem Nachtragshaushalt bereits rund drei Milliarden Euro an Steuermehreinnahmen gegenüber der November-Steuerschätzung eingeplant...





Berlin  |  07.05.2015  |  03:54 Uhr

Bundeswehr übernimmt EU-Mission in Krisenstaat Mali

Die Bundeswehr wird einem Medienbericht zufolge die Führung bei der Ausbildung von Soldaten des westafrikanischen Staates Mali für den Kampf gegen Islamisten übernehmen. Deutschland löse Spanien im August als Führungsnation bei der EU-Ausbildungsmission ab. Das berichtet die "Welt" unter Berufung auf hochrangige EU-Diplomaten und Regierungskreise...





Berlin  |  07.05.2015  |  03:50 Uhr

Medien: BND schränkt Zusammenarbeit mit NSA ein

Als Reaktion auf die Spionageaffäre hat der BND die Zusammenarbeit mit dem US-Geheimdienst NSA drastisch eingeschränkt. Nach Informationen von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR werden in der Station in Bad Aibling keine Internet-Verkehre, die bisher an die NSA weitergeleitet wurden, mehr erfasst. Zuvor habe der BND in Absprache mit dem Kanzleramt...





London  |  07.05.2015  |  03:23 Uhr

Kopf-an-Kopf-Rennen bei Wahl in Großbritannien erwartet

Großbritannien bekommt ein neues Parlament. Rund 35 Millionen Wähler sind heute aufgerufen, über die Zusammensetzung ihres Unterhauses und damit indirekt über ihren künftigen Premierminister abzustimmen. Erwartet wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem konservativen Amtsinhaber David Cameron und seinem Herausforderer Ed Miliband von der...





Straelen  |  07.05.2015  |  02:48 Uhr

Toter Junge in Klärbecken: Obduktionsergebnis wird erwartet

Nach dem Tod eines kleinen Jungen in Nordrhein- Westfalen wollen die Gerichtsmediziner heute im Laufe des Tages das vorläufige Obduktionsergebnis veröffentlichen. Die Leiche des vermissten Kindes war am Mittwoch in einem Klärbecken gefunden worden. Die Anlage liegt auf dem Gelände der Asylbewerberunterkunft in Straelen...





Berlin  |  07.05.2015  |  02:44 Uhr

NSA-Ausschuss befragt BND-Mitarbeiter zu Spionagevorwürfen

Der NSA-Untersuchungsausschuss vernimmt heute mehrere Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes zu der neuen Spionageaffäre. Die Abgeordneten wollen von ihnen Details zu der umstrittenen Zusammenarbeit mit dem US-Geheimdienst NSA in der BND-Abhörstation in Bad Aibling erfahren. Eventuell muss auch BND-Präsident Gerhard Schindler kurzfristig vor dem...





Saarbrücken  |  07.05.2015  |  01:56 Uhr

Schätzerkreis verkündet aktuelle Prognose für Steuereinnahmen

Der Arbeitskreis Steuerschätzung verkündet heute die aktuelle Einnahmeprognose für den Staat. Bereits vor den Beratungen der Steuerschätzer zeichnete sich ab, dass Bund, Länder und Kommunen bis 2019 mit wesentlich mehr Steuereinnahmen rechnen können als bisher geplant. Experten gingen zuletzt davon aus...





Essen  |  07.05.2015  |  01:56 Uhr

Tantra-Lehrerin erstochen: Prozess in Essen beginnt

Vor dem Essener Landgericht beginnt heute der Prozess um den gewaltsamen Tod einer Tantra-Lehrerin. Angeklagt ist der Freund des Opfers. Der 34-Jährige soll die fast 20 Jahre ältere Frau in deren Wohnung mit insgesamt 29 Messerstichen getötet haben. Außerdem soll er der Frau mit einem Hammer auf den Kopf geschlagen haben...





Berlin  |  07.05.2015  |  00:59 Uhr

Zehn Jahre Holocaust-Mahnmal: Festakt mit Lammert und Schuster

Mit einem Festakt wird heute an die Eröffnung des Holocaust-Mahnmals in Berlin vor zehn Jahren erinnert. An dem Ort des Denkmals in der Nähe des Brandenburger Tors werden unter anderem Bundestagspräsident Norbert Lammert und der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, sprechen...





Berlin  |  07.05.2015  |  00:54 Uhr

Bericht: Verfassungsschutz fordert Liste mit US-Selektoren an

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat sich einem Medienbericht zufolge in die Spionageaffäre um den BND eingeschaltet. Die für Spionageabwehr zuständige Abteilung 4 der Kölner Behörde habe vom Bundesnachrichtendienst die Liste der vom US-Geheimdienst NSA beim BND eingeschleusten Suchbegriffe angefordert...





Berlin  |  07.05.2015  |  00:52 Uhr

Lokführer setzen Streik fort - Industrie warnt vor Ausfällen

Die Lokführergewerkschaft GDL setzt ihren Streik bei der Deutschen Bahn fort. Erneut müssen sich Millionen Pendler und Reisende auf schwere Beeinträchtigungen einstellen. Die Bahn schickt ihre Züge nach einem Ersatzfahrplan mit einem stark eingeschränkten Angebot auf die Schienen. Wirtschaftsverbände warnen vor Produktionsausfällen wegen...





Berlin  |  07.05.2015  |  00:50 Uhr

Behörden: "Gewaltfantasien" rechter Terrorgruppe zwangen zur Razzia

Die Anschlagspläne der gestern ausgehobenen rechtsextremistischen Terrorzelle "Oldschool Society" waren nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden bereits weit fortgeschritten. Polizei und Ermittler hätten sich wegen der "Gewaltfantasien" der Gruppe zum Eingreifen gezwungen gesehen. Das sagte der Chef des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes...





New York  |  07.05.2015  |  00:02 Uhr

Jemen bittet UN um Hilfe durch Einsatz von Bodentruppen

Der Jemen hat den UN-Sicherheitsrat um Hilfe durch den Einsatz von Bodentruppen gebeten. Der jemenitische UN-Botschafter schrieb an das Gremium: "Wir fordern die internationale Gemeinschaft auf, dringend mit Bodentruppen zu intervenieren, um den Jemen zu retten." Der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira berichtete unter Berufung auf das ihm...













Anzeige





− Foto: Gerhard Huber

Ein tödlicher Unfall hat sich am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn)...



Thomas Müller im Dreikampf mit Ivan Rakitic (links) und Javier Mascherano (rechts). - Foto: dpa

Ein genialer Lionel Messi hat Pep Guardiola und den FC Bayern mitten ins Herz getroffen...



Auf diesem Areal soll das Logistikzentrum entstehen. − Foto: Manuel Birgmann

Das hart umkämpfte neue BMW-Logistikzentrum für den Versand von Ersatzteilen an Vertragswerkstätten...



Die Dult-Wirte Otto Bauer (von links), Julian Kandlbinder, Stefan Szabo und Rudi Karlstetter kennen ihre Gäste nach den vielen Jahren Dult. − Fotos: Sprung/Jäger

Wenn die letzten Gäste nachts aus den Zelten schlurfen, finden die Wirte allerhand Kuriositäten...



In diesem Haus in Zwiesel spielte sich die blutige Tat ab. − Foto: Schlenz

Eine 47 Jahre alte Frau aus Zwiesel (Landkreis Regen) hat zugegeben, ihren Ehemann erstochen zu...





Hohe Investitionen der Firma Linhardt, wie zum Beispiel in dieses Hochlager, führten dazu, dass nun Veränderungen vorgenommen werden müssen. − Foto: Klotzek

Arbeitsprozesse verbessern und die Unternehmensstruktur optimieren – das ist das Ziel der...



Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU). − Foto: Soeren Stache/dpa

Bundespräsident Joachim Gauck stößt mit seinem Vorstoß für eine Wiedergutmachung deutscher...



Ist verärgert über die hohen Preise und das Monopol der Deutschen Bahn: Niklas Thiele. Der 18-Jährige fährt wochentags mit dem Zug von Pocking nach Pfarrkirchen in die FOS und zahlt dafür jede Woche 28,60 Euro. Das findet er für einen Schüler zu hoch und damit ungerecht. − Foto: Jörg Schlegel

Niklas Thiele besucht die 11. Klasse der Fachoberschule Pfarrkirchen – und ist dabei auf die...



Teilnehmer einer Mai-Kundgebung werden in Weimar von Rechtsextremisten bedrängt, Weimars Oberbürgermeister Stefan Wolf (SPD, blaues Sakko) geht dazwischen. − Foto: Thorsten Büker/TLZ

Rechtsextreme haben am Freitag die Maikundgebung der Gewerkschaften in Weimar (Thüringen) überfallen...



−Symbolbild: PNP

Trauriges Ende eines nächtlichen Ausflugs: Ein jugendliches Paar ist in der Nacht zum Freitag in...





Rund 40 Teilnehmer, darunter auch Bürgermeister Florian Gams, folgten am "Tag des Tourismus" gespannt den anschaulichen Erläuterungen von Heinz Kehrer zum historischen Granitabbau im Vilshofener Vilsengtal. − Fotos: Katharina Kehrer

Vilshofen. Unter dem Motto "Daheim unterwegs" luden am "Tag des Tourismus" zahlreiche Einrichtungen...



Auch für Gäste gab‘s Geschenke: Mit diesem Holz-Unikat bedankten sich die Regener Feuerwehrler bei den Zwieselern für die Übernahme der Patenschaft. − Foto: Frisch

Sogar im Ausland war die 150-Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Regen ein Thema - zumindest in...



Ende 2016 soll das Werk der Glashütte Spiegelau GmbH in Frauenau geschlossen werden. − Foto: Schlenz

Schwarzer Tag für die Glasregion Bayerischer Wald: Die Nachtmann-Gruppe schließt Anfang des...



Start am Donnerstag: Die 66 Abiturienten des Dominicus-von-Linprun-Gymnasiums sitzen über ihrer ersten Abiturprüfung. − Foto: Wensauer

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Dieses Zitat von Albert Einstein hat...



So wird das Sanitätshaus Göldner einmal von der Schellenbruckstraße aus die Kunden empfangen. Im Erdgeschoss befinden sich Verkaufsraum und Werkstatt. Eine Etage darüber ist die Verwaltung untergebracht. Gen Norden schließt sich das Lager an. − F.: dmp Architekten

Wo früher das Opel-Autohaus Sachs und später Solcher beheimatet war, entsteht das Sanitätshaus...





Anzeige

Ratgeber






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!