• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2014

Ostbayern

Heute: 25°C - 12°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Update vor 43 Minuten

New York  |  31.07.2014  |  18:44 Uhr

UN-Nothilfekoordinatorin fordert tägliche Feuerpausen in Gaza

UN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos hat für den Gazakrieg eine tägliche Feuerpause gefordert. Dann könnten die Helfer die Menschen versorgen, Verwundeten helfen und Tote beerdigt werden, sagte Amos im UN-Sicherheitsrat in New York. Zudem müssten Israelis und Palästinenser alles tun, um Zivilisten zu schützen...





Berlin  |  31.07.2014  |  17:49 Uhr

Gabriel will SPD stärker auf Wirtschaftspolitik ausrichten

SPD-Chef Sigmar Gabriel will seine Partei mehr auf Wirtschaftspolitik ausrichten. Die SPD dürfe sich nicht damit zufriedengeben, für die soziale Seite der Gesellschaft zuständig zu sein. Man müsse sich genauso um die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands Landes kümmern, sagte der Bundeswirtschaftsminister der "Bild"-Zeitung...





Brüssel  |  31.07.2014  |  17:00 Uhr

Druck auf Moskau wächst massiv

Der Druck auf Moskau wächst weiter - nicht nur im Konflikt um die Ukraine. Die 28 EU-Regierungen beschlossen die Wirtschaftssanktionen gegen Moskau offiziell. Zudem sieht sich Moskau zum zweiten Mal im Zusammenhang mit der Zerschlagung des Ölkonzerns Yukos mit Schadenersatzforderungen in Milliardenhöhe konfrontiert...





New York  |  31.07.2014  |  16:56 Uhr

Gagenstreit verzögert "The Big Bang Theory"-Dreharbeiten

Ein Streit um die Gagen der Hauptdarsteller verzögert die Dreharbeiten zu neuen Folgen der Erfolgsserie "The Big Bang Theory". Die fünf Schauspieler seien nicht zum ersten Drehtag erschienen, weil sie noch keine Verträge hätten, meldete der "Hollywood Reporter". Ob dadurch der für Ende September geplante Start der achten Staffel in den USA...





Freetown  |  31.07.2014  |  16:28 Uhr

Ebola-Notstand auch in Sierra Leone

Angesichts der Ausbreitung des Ebola-Virus in Westafrika hat auch Sierra Leone den nationalen Notstand erklärt. Ganze Gebiete im Osten des Landes sollen unter Quarantäne gestellt werden. Die Lage sei aber außer Kontrolle, sagte ein Vertreter von Ärzte ohne Grenzen. Das Virus sei nicht zu stoppen, lokale Behörden seien überfordert...





Berlin  |  31.07.2014  |  16:15 Uhr

Türkische Wahl in Deutschland

Rund 1,4 Millionen Türken in Deutschland sind seit heute aufgerufen, in sieben Städten in riesigen Wahllokalen ihren neuen Staatspräsidenten zu wählen. In Berlin hat die Türkei das Olympiastadion angemietet, anderswo wurden Messehallen umfunktioniert. Es ist das erste Mal, dass Türken an einer Wahl in ihrer Heimat teilnehmen können...





München  |  31.07.2014  |  15:30 Uhr

Haderthauer weist Vorwürfe wegen zweier Geldtransfers zurück

Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer hat Vorwürfe zurückgewiesen, auch nach 2003 noch maßgeblich in die Geschäfte ihres Mannes bei der Firma Sapor Modelltechnik verwickelt gewesen zu sein. Zwar seien 2008 zwei Zahlungen vom Geschäftskonto an ihr persönliches Konto geflossen, sagte Haderthauer der dpa - aber nur deshalb...





Kiew  |  31.07.2014  |  15:28 Uhr

Ukraine führt 1,5 Prozent Kriegssteuer auf Einkommen ein

Die Ukraine hat eine Kriegsabgabe von 1,5 Prozent auf alle steuerpflichtigen Privateinkommen im Land eingeführt, die bis zum 1. Januar 2015 gelten soll. Das beschloss das Parlament in Kiew mit großer Mehrheit.





Neu Delhi  |  31.07.2014  |  15:26 Uhr

Mehr als 150 Tote nach Erdrutsch in Indien befürchtet

Nach dem verheerenden Erdrutsch in einem Dorf in Indien befürchten Helfer mehr als 150 Tote. Einen Tag nach der Katastrophe im Westen des Landes wurden nach offiziellen Angaben zunächst 31 Leichen in der meterhohen Schicht aus Schlamm und Geröll gefunden. Mehr als 35 Stunden nach dem Unglück sei es nicht wahrscheinlich...





Berlin  |  31.07.2014  |  14:25 Uhr

Fachleute finden schwere Sicherheitslücke in USB-Sticks

Experten warnen vor einer schweren Sicherheitslücke in USB-Sticks. Sie hätten es geschafft, Schadsoftware tief in den Speichermedien zu verankern, berichteten die Sicherheitsforscher Karsten Nohl, Jakob Lell und Henryk Plötz "Zeit Online" und dem US-Magazin "Wired". Dadurch sei der Schadcode selbst für IT-Fachleute kaum zu erkennen...





Den Haag  |  31.07.2014  |  14:22 Uhr

OSZE und Experten erreichen Absturzstelle von Flug MH17

Nach tagelangen vergeblichen Versuchen haben Vertreter der OSZE die Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine erreicht. Auch einige australische und niederländische Experten kamen in dem Gebiet an. Auf Drängen der Vereinten Nationen hatte die ukrainische Führung eine eintägige Waffenruhe für den umkämpften Osten des Landes ausgerufen...





Gaza  |  31.07.2014  |  14:17 Uhr

Israel weitet Offensive im Gazastreifen aus

 Trotz immer größerer Not der palästinensischen Bevölkerung treibt Israel die Militäroffensive im Gazastreifen weiter voran. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte, Vorschläge für eine Waffenruhe seien nur akzeptabel, wenn Israel weiter die Tunnelanlagen im Gazastreifen zerstören könne. Die radikal-islamische Hamas hatte das abgelehnt...





Nürnberg  |  31.07.2014  |  14:02 Uhr

Arbeitsmarkt trotz Konjunkturpessimismus robust

Trotz der sich eintrübenden Stimmung in vielen Chefetagen deutscher Unternehmen zeigt sich der Arbeitsmarkt weiter robust. Nach einer vorübergehenden Frühsommerflaute gewann der Stellenmarkt im Juli sogar leicht an Fahrt. Zum Beginn der Sommerpause waren 2,87 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit. Das waren zwar saisonbedingt fast 39 000 mehr als...





New York  |  31.07.2014  |  13:10 Uhr

Schuldenstreit mit US-Hedgefonds stürzt Argentinien in Staatspleite

Argentinien ist in die Staatspleite gerutscht. Im Schuldenstreit mit US-Hedgefonds gelang bis zum frühen Morgen keine Einigung. Die Auswirkungen auf das öffentliche Leben werden jedoch als begrenzt eingeschätzt. Und auch die Auswirkungen auf die internationalen Finanzmärkte dürften gering sein, deutsche Sparer müssen nach Einschätzung von Experten...





Kiew  |  31.07.2014  |  13:01 Uhr

Kiew beschließt Waffenruhe

Kiew hat auf Drängen der Vereinten Nationen eine eintägige Waffenruhe für den umkämpften Osten des Landes angekündigt. Ziel sei es, internationalen Experten endlich den Zugang zum Absturzort von Flug MH17 zu ermöglichen. Die Untersuchungen zum Absturz der malaysischen Passagiermaschine werden durch erbitterte Kämpfe zwischen Regierungskräften und...













Anzeige





Zur Kräutlsteinbrücke bei Achleiten wurde am Dienstag die Polizei gerufen: Dort hatten Autofahrer drei nackte Personen entdeckt. Es handelte sich dabei um Fotoaufnahmen von Studenten. − Foto: PNP

Drei nackte Personen auf der Kräutlsteinbrücke, die die Donau in Passau von der Grenze bei Achleiten...



− Foto: dpa/Symbolfoto

Der Pegel im Donaugebiet bei Passau hat am Donenrstagnachmittag die Meldestufe 1 überschritten...



So setzt sich nach Darstellung der Mineralölwirtschaft der Spritpreis zusammen (Preis nur ein Beispiel): Morgens ist es am teuersten, im Laufe des Tages sinken die Preise und zwischen 20 und 5 Uhr morgens steigen sie explosionsartig an. Nachts ist der Konkurrenzdruck geringer. Im Gegensatz zum benachbarten Österreich gibt es in Deutschland formal keine Beschränkung für die Anzahl der Preisänderungen pro Tag. −Grafik: BP

"Das ist der Hammer", beschwert sich Johann Kirchberger aus Tiefenbach im Landkreis Passau: "Am...



 - Piffer

Nun führt der tödliche Schuss von Burghausen zu ersten Konsequenzen. Wie das Polizeipräsidium...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Minister Helmut Brunner zeigte sich nach einer Besprechung mit Landrat Michael Adam und TDH-Präsident Peter Sperber optimistisch, dass in Viechtach eine Außenstelle der Technischen Hochschule Deggendorf angesiedelt wird. − Foto: Spranger

Die Bayerwaldstadt Viechtach (Landkreis Regen) hat nach Einschätzung von Landwirtschaftsminister...



Wohin sollen die Asylbewerber? Das Landratsamt sucht dringend neue Unterkünfte, denn der Zustrom ist so groß wie seit über 20 Jahren nicht mehr. − Foto: Archiv Jäger

Mit einem verständnislosen Kopfschütteln quittierte Passaus Landrat Franz Meyer die Anmerkung von...



− Foto: dpa/PNP-Archiv

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bayerns Innenminister...



Max Straubinger (von links), Andreas Scheuer, Florian Pronold - Fotos: dpa

Über 6,6 Millionen Euro verdienen Bundestagsabgeordnete nebenher. Das haben Recherchen von...





− Foto: dpa

Ein Kornkreis in einem Feld nahe Weilheim zieht Esoterik-Anhänger aus dem gesamten deutschsprachigen...



Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



So kannten die Vilshofener Georg Bergmeier. Hier bei einer Ansprache des Neujahrskonzertes, das der Kultur- und Geschichtsverein alljährlich ausrichtet. − Foto: Archiv Fischer

Vilshofen. Er gehörte zu Vilshofen dazu wie die Kirche und der Stadtturm. Täglich war er in der...



Festlich gekleidet zogen die Tanzpaare zum Abschlussball ein. − Foto: Greilich

Tropische Temperaturen haben die Schüler der Landgraf-Leuchtenberg-Realschule und Realschule...



Gelebte Integration: Für die Aufführung der Passionsspiele, die Perlesreut 2014 bereits zum vierten Mal aufführt, wird derzeit geprobt. Flüchtling Silvie (vorne 2.v.r.) genoss ihre erste Probe. −F.: vew

Integration 2014 n. Chr.: Flüchtlinge aus Nigeria, dem Kongo und Serbien wirken mit bei den...





Anzeige

Ratgeber





Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen (Sie benötigen ein Konto bei Click&Buy) und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!