• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Foo Fighters - Foto: Jeon Heon-Kyun
Artikel Panorama

Rom


Foo-Fighters-Fans landen Internet-Hit


Eine eindrucksvolle Video-Einladung aus Italien an die Foo Fighters ist im Internet zum Klick-Hit geworden. Innerhalb von nur zwei Tagen wurde der Clip allein bei YouTube mehr als zehn Millionen Mal angesehen...



  • Foo-Fighters-Fans landen Internet-Hit
    Artikel Panorama




Köln  |  31.07.2015  |  17:08 Uhr

Kunstfestival Evoke: Programmierer messen sich

Ein Wochenende vor dem Start der Computerspiel-Messe Gamescom treffen sich Programmierer und Künstler ab Freitag zum digitalen Kunstfestival Evoke in Köln. - Foto: Henning Kaiser

Ein Wochenende vor dem Start der Computerspiel-Messe Gamescom treffen sich Programmierer und Künstler ab Freitag zum digitalen Kunstfestival Evoke in Köln. Dabei wetteifern Programmierer darum, wer die besten computer-anminierten Landschaften, bearbeiteten Bilder oder Computerspiel-Kompositionen entwerfen kann, sagte Evoke-Sprecher Christian Brand...





Hamburg   |  31.07.2015  |  16:40 Uhr

Datenschützer beharrt auf globalem Google-Löschanspruch

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar erklärt, dass Google mit der bisherigen Umsetzung des Löschanspruchs das Urteil des Europäischen Gerichtshofs ins Leere laufen ließe. Die Einträge seien problemlos weiterhin auf Google.com zu finden. - Foto: Jörg Carstensen/dpa

Bürger in Europa haben nach Einschätzung deutscher Datenschützer einen Anspruch darauf, dass Google das "Recht auf Vergessenwerden" weltweit umsetzt. Bisher bezieht Google Löschanfragen nur auf seine Websites in Europa wie Google.de in Deutschland, Google.fr in Frankreich oder Google.es in Spanien - nicht aber auf die internationale Site Google.com...





Menlo Park  |  31.07.2015  |  16:38 Uhr

Facebook stellt riesige Internet-Drohne "Aquila" vor

"Aquila", die Drohne mit der Flügelspannweite einer Boeing 737, soll das Internet auch in entlegene Gebiete mit schwacher Infrastruktur bringen. - Foto: Facebook

 - Facebook hat seine erste Drohne präsentiert, die Internet in entlegene Gebiete bringen soll. Das unbemannte Fluggerät mit dem Namen "Aquila" habe die Spannweite einer Boeing 737, erklärte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Die solarbetriebene Drohne wiege weniger als ein Auto und könne bis zu drei Monate in der Luft bleiben...





Berlin/Karlsruhe  |  31.07.2015  |  14:39 Uhr

Bundesanwaltschaft: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org ruhen

Markus Beckedahl, Gründer des Blogs Netzpolitik.org (r), sowie der Autor des Blogs, Andre Meister (l) in ihrem Büro in Berlin. - Foto: Britta Pedersen

Im Verfahren wegen Landesverrats gegen die Journalisten von Netzpolitik.org lässt Generalbundesanwalt Harald Range die Ermittlungen vorerst ruhen. Seine Behörde verzichte mit Blick auf das hohe Gut der Pressefreiheit vorerst auf nach der Strafprozessordnung mögliche Exekutivmaßnahmen, wie er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" mitteilte...





Cupertino  |  31.07.2015  |  12:53 Uhr

Bericht: Neue Version der Apple-TV-Box im September

Unscheinbares Kästchen - die Apple TV-Box. Im September erscheint eine neue Version mit aufgerüsteten Innenleben und besserer Fernbedienung. Foto: Apple - Foto: dpa

Die Hinweise auf den Start einer neuen Version der Fernsehbox Apple TV im Herbst verdichten sich. Apple wolle die Neuauflage mit aufgerüstetem Innenleben und einer verbesserten Fernbedienung im September präsentieren, berichtete die Website "BuzzFeed". Ursprünglich war die Vorstellung bereits Anfang Juni bei der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC...





Mountain View  |  31.07.2015  |  12:41 Uhr

Zeitung: Google testet bereits neue Datenbrille

Die Google Glass Datenbrille wird für Unternehmen neu aufgelegt und befindet sich im Testverfahren. Die Brille sei auf den beruflichen Einsatz in Bereichen wie Gesundheitswesen, Produktion oder Energiewirtschaft ausgerichtet. - Foto: Ole Spata

Die Datenbrille Google Glass wird nach einem Bericht des "Wall Street Journal" zunächst in einer Variante für Unternehmen neu aufgelegt. Die neue Version, die sich bereits im Test befinde, sei auf den beruflichen Einsatz in Bereichen wie Gesundheitswesen, Produktion oder Energiewirtschaft ausgerichtet...





Berlin  |  31.07.2015  |  11:16 Uhr

Netzpolitik-Journalist: Ermittlungen sind Warnung für andere

Markus Beckedahl, Gründer des Blogs Netzpolitik.org, in seinem Büro in Berlin: Sein Blog zählt zu den bekanntesten in Deutschland. - Foto: Britta Pedersen/Archiv

Der Gründer des Blogs Netzpolitik.org wirft der Bundesregierung und dem Generalbundesanwalt vor, mit den Ermittlungen wegen Landesverrats Journalisten einschüchtern zu wollen. "Wir sehen das klar als Einschüchterungsversuch der Bundesregierung oder unserer Sicherheitsbehörden, gedeckt durch die Bundesregierung...





Berlin  |  31.07.2015  |  10:09 Uhr

Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder

Kinder sollten Tablet und Smartphone nicht übermäßig nutzen. Dies sei nach der Meinung von Ärzten schädlich für Gesundheit und Entwicklung. - Foto: Boris Roessler

Smartphones, Tablets und Computer bleiben nach Meinung von Kinderärzten trotz neuester Entwicklungen schädlich für die geistige Entfaltung von Kindern. "Wir Kinder- und Jugendärzte sind von deutlichen gesundheitlichen und psychologischen Beeinträchtigungen überzeugt, sehen diese täglich in unseren Praxen"...





Karlsruhe  |  30.07.2015  |  17:44 Uhr

BGH prüft Pflicht von Online-Anbietern zur Internetsperre

Die Piratenpartei forderte immer wieder die Abschaffung GEMA. - Foto: Oliver Berg/Archiv

Die Haftung von Internet-Anbietern für Webseiten mit illegalen Inhalten prüft seit Donnerstag der Bundesgerichtshof (BGH). Das Gericht will klären, ob und wenn ja unter welchen Voraussetzungen die Anbieter die entsprechenden Seiten sperren müssen. Konkret liegt den Richtern die Klage der Verwertungsgesellschaft Gema vor...





Washington  |  30.07.2015  |  15:43 Uhr

USA wollen China bei Supercomputern wieder überholen

Den gilt es zu schlagen: Der Tianhe-2 (MilkyWay-2) im National Super Computer Center in Guangzhou, China, ist der stärkste Supercomputer der Welt. - Foto: Top 500 Supercomputers Site/dpa

Die USA wollen von China die Position des stärksten Supercomputers der Welt zurückerobern. Dazu wird eine Nationale Strategische Computer-Initiative gestartet, wie das Weiße Haus auf seiner Internetseite ankündigte. Die USA wollten einen Supercomputer entwickeln, der einen Exaflop an Rechenoperationen pro Sekunde schafft...





San Francisco  |  30.07.2015  |  13:06 Uhr

Programmierer-Plattform GitHub bekommt 250 Millionen Dollar

Software bestimmt immer mehr Lebensbereiche - und für Programmierer ist die Internet-Plattform GitHub eine wichtige Anlaufstelle. Mehrere Kapitalgeber steckten nun 250 Millionen Dollar in das Unternehmen, wie das "Wall Street Journal" berichtete. Auf GitHub können Programmierer gemeinsam an Projekten arbeiten und Code speichern...





Nürnberg  |  30.07.2015  |  10:37 Uhr

Umfrage: Deutsche größte "Cloud"-Skeptiker

Mit dem Begriff "Cloud" werden Datenspeicherdienste im Internet bezeichnet, bei denen Musik, Fotos oder Videos nicht auf dem eigenen Computer gespeichert werden, sondern in großen Rechenzentren. - Foto: Ole Spata

Die Deutschen sind einer neuen Studie zufolge im internationalen Vergleich die größten Skeptiker in Sachen Datenspeicherung im Internet. Während Mexikaner, Brasilianer, Türken und Chinesen auf die Datenspeicherung im Netz nicht mehr verzichten könnten, ist die Hälfte der Befragten hierzulande der Ansicht, dass sie solche Dienste nicht brauche...





Berlin  |  30.07.2015  |  10:09 Uhr

Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa

Samsung Pay konkurriert mit dem iPhone-Bezahldienst Apple Pay sowie mit dem anstehenden Android Pay. - Foto: Jeon Heon-Kyun

Samsung wird seinen Smartphone-Bezahldienst in Europa einführen. Partner ist der Finanzdienstleister Mastercard, wie die Unternehmen ankündigten. Ein genauer Zeitpunkt wurde zunächst nicht genannt. In den USA und Südkorea soll der Service im Sommer starten. Mastercard hilft dabei, die Karten sicher ins Smartphone zu bringen...





Berlin  |  30.07.2015  |  08:13 Uhr

Deutschland-Chef von Microsoft: Windows 10 belebt PC-Markt

Microsoft will mit Windows 10 ein neues Zeitalter des Personal Computings einleiten. - Foto: Microsoft

Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz in der Computer-Industrie zu gelten, dass nur jede zweite Windows-Version etwas taugt. Das aktuelle Windows 10, das gestern an den Start ging, erzielte im Gegensatz zur Vorgängerversion in unabhängigen Testberichten gute Noten und wird auch vom Geschäftsführer des Softwarekonzerns in Deutschland...





Berlin  |  29.07.2015  |  17:31 Uhr

Musikautoren fordern mehr Geld von Internet-Musikdiensten

Musik-Apps auf einem iPad: Komponisten, Texter und Musikverleger fordern einen größeren Anteil an den Einnahmen der Streamingdienste im Internet. - Foto: Ole Spata/Archiv

Komponisten, Texter und Musikverleger haben einen größeren Anteil an den Einnahmen von Musikdiensten im Internet gefordert. Die fünfzehn größten sogenannten Streamingdienste wie Apple, Spotify, Deezer, Napster oder Wimp machten in Deutschland allein im ersten Halbjahr 2015 einen Umsatz von über 100 Millionen Euro...





Berlin/Bonn  |  29.07.2015  |  16:37 Uhr

Sicherheitslücken bedrohen Millionen Android-Handys

Sicherheitslücken machen es für Hacker einfach, Daten zu stehlen sowie Ton und Video aufzunehmen. Die Lücken klaffen in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright. - Foto: Britta Pedersen

Millionen Handys mit dem Betriebssystem Android sind über mehrere Sicherheitslücken angreifbar für Hacker. Davor warnte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Die Lücken klaffen in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright. Damit lasse sich über eine Multimedia-Nachricht Schadcode auf Handys platzieren...





Hamburg  |  29.07.2015  |  16:34 Uhr

Facebook-Manager: Unser Netzwerk ist kein Nachrichtenmedium

Die Facebook-App "Instant Articles" läuft auf einem Smartphone, bislang aber noch im Testbetrieb. Foto: Facebook/Archiv - Foto: dpa

Facebook sieht sich selbst nicht als Nachrichtenmedium, auch wenn derzeit eine neue News-Funktion getestet wird. "Facebook wird nie der Ort werden, an dem es vordringlich darum geht, was in der Welt los ist und was Journalisten berichten", sagte Chris Cox, der bei dem Unternehmen für die Produktentwicklung zuständig ist...





Berlin/Bonn  |  29.07.2015  |  15:25 Uhr

Sicherheitslücken stopfen ist schwierig bei Android-Geräten

An wichtige Sicherheits-Updates kommen Android-Nutzer oft nicht schnell genug. Für Android gibt es keine zentralen Updates wie bei Apple. Die Google-Updates müssen von den Herstellern erst an die Geräte angepasst werden. - Foto: Till Simon Nagel

Bei Sicherheitslücken kommen Besitzer von Android-Geräten oft nicht so schnell an nötige Updates. Das liegt am Aufbau von Android, das in Smartphones und Tablets von Herstellern wie Samsung, Sony oder LG steckt. Das Betriebssystem an sich wird von Google programmiert. Doch die Handyhersteller passen es an ihre Geräte an...





Espoo  |  29.07.2015  |  14:16 Uhr

Nokia stellt Profi-Kamera für virtuelle Realität vor

Nokia will sich im Film- und TV-Markt mit Kameras für virtuelle Realität hervortun. Der Konzern stellte ein System aus acht Kameras vor, die das ganze Umfeld filmen. - Foto: Stefan Puchner

Der einstige Handy-Weltmarktführer Nokia will eine führende Rolle in der Revolution des Film-Geschäfts durch virtuelle Realität spielen. Der finnische Konzern stellte ein System aus acht Kameras vor, das Ringsum-Aufnahmen aufzeichnen kann. Es trägt den Namen Ozo und sieht aus wie ein schwarzer Ball. Als Zielgruppe sieht Nokia professionelle Film-...













Anzeige






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!