• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.05.2015



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Entwicklerkonferenz Google I/O 2015 - Foto: Christoph Dernbach
Artikel Panorama

San Francisco


Mit diesen Projekten will Google die Welt verändern


Der Misserfolg der Datenbrille Glass hält Google nicht davon ab, mit großem Risiko an Zukunftsprojekten zu arbeiten - und diese Vorhaben auch der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco plauderte die...



  • Mit diesen Projekten will Google die Welt verändern
    Artikel Panorama




Update vor 35 Minuten

New York  |  30.05.2015  |  09:46 Uhr

Google-Drohne bei Testflug abgestürzt

Die unbemannte Drone "Solara 50" war Anfang Mai auf einem Testgelände im Bundesstaat New Mexico abgestürzt. - Foto: Titan Aerospace/Google

Ein Prototyp der Google-Drohnen, die Internet-Zugänge in entlegene Gebiete bringen sollen, ist bei einem Testflug abgestürzt. Die US-Verkehrssicherheitsaufsicht NTSB habe Ermittlungen aufgenommen, sagte ein Sprecher der Behörde dem Finanzdienst Bloomberg. Die unbemannte Drone "Solara 50" sei bereits am 1...





Cupertino/München  |  29.05.2015  |  16:00 Uhr

Apple kauft Software-Startup aus München

Apple übernimmt die deutsche Software-Firma Metaio - die Münchner sind ein führender Anbieter bei der sogenannten "Augmented Reality". - Foto: Adrian Bradshaw/Archiv

Apple hat die deutsche Software-Firma Metaio gekauft, die sich darauf spezialisiert, Ansichten der realen Welt mit digitalen Informationen zu verbinden. In den bisherigen Metaio-Anwendungen konnte ein Nutzer zum Beispiel auf dem Smartphone sehen, wie Möbelstücke in seiner Wohnung aussehen würden. Der iPhone-Konzern kommentierte Spekulationen über...





San Francisco  |  29.05.2015  |  15:12 Uhr

Neues von Google: Schlaue Foto-App und helfende Smartphones

Das Logo der Entwicklerkonferenz Google I/O 2015, aufgenommen im Moscone Center West in San Francisco. - Foto: Andrej Sokolow

Google will mit smarter Software eine größere Rolle im Leben der Internet-Nutzer übernehmen. Der Internet-Konzern stellte am Donnerstag unter anderem einen neuen Foto-Service vor, der Bilder automatisch nach dem Inhalt sortieren und einfach durchsuchbar machen soll. Die Fotos können kostenlos und unbegrenzt gespeichert werden...





Berlin  |  29.05.2015  |  13:52 Uhr

Umfrage: Handynutzer schauen in Meetings gern aufs Smartphone

Bei den meisten Kollegen kommt die Handynutzung während Konferenzen nicht gut an... - Foto: Michael Kappeler/Archiv

Viele Handynutzer haben auch in beruflichen Konferenzen ihr Smartphone im Blick, wie eine Umfrage des IT-Verbands Bitkom zeigt. Demnach schauen 41 Prozent der berufstätigen Smartphone-Besitzer auch während Meetings auf das Handy. Fünf Prozent tun das sogar regelmäßig. Viele pflegen während des Meetings ihre private Kommunikation: Gut jeder vierte...





San Francisco  |  29.05.2015  |  07:59 Uhr

Google liefert sich Kopf-an-Kopf-Rennen mit Apple um Zukunftsmärkte

Google-Produktchef Sundar Pichai auf der Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco: "Wir führen die Computer in den Bereich jenseits der Mobil-Geräte." - Foto: Christoph Dernbach

Die Widrigkeiten für Google in Europa sind von San Francisco aus gesehen unendlich weit entfernt. Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O wurden die Kartellbeschwerden auf dem alten Kontinent am Donnerstag mit keiner Silbe erwähnt. Hier dreht sich alles um die Visionen der Google-Führung - und wie Entwickler diese konkret in Software umsetzen können...





San Francisco  |  28.05.2015  |  21:23 Uhr

Neues von Google: Schlaue Foto-App und helfende Smartphones

Viele Programmierer gehen davon aus, dass Google Details zur kommenden Android-Version vorstellen wird. - Foto: Andrej Sokolow/Archiv

Google will mit smarter Software eine größere Rolle im Leben der Internet-Nutzer übernehmen. Der Internet-Konzern stellte am Donnerstag unter anderem einen neuen Foto-Service vor, der Bilder automatisch nach dem Inhalt sortieren und einfach durchsuchbar machen soll. Dort können Anwender ihre Inhalte kostenlos und unbegrenzt speichern...





San Francisco  |  28.05.2015  |  19:32 Uhr

Google startet Bezahlsystem für Android-Smartphones

Die zweitägige jährliche Google I/O ist das zentrale Event, bei dem der Internet-Riese neues zum Mobil-Betriebssystem Android und seinen anderen Produkten und Dienstes vorstellt. - Foto: Christoph Dernbach

Google startet im Sommer ein Bezahlsystem für Android-Smartphones. Nutzer sollen damit sowohl in Läden als auch in Apps auf ihren Geräten bezahlen können. Google kooperiert dabei mit Zahlungs-Abwicklern wie Mastercard oder Visa. Der Service soll für alle Android-Smartphones verfügbar sein, die mit NFC-Nahfunk ausgerüstet sind...





München  |  28.05.2015  |  13:54 Uhr

Adblock Plus setzt sich vor Gericht durch

Das Programm der Kölner Eyeo GmbH blockiert Anzeigen auf Internetseiten. - Foto: Andrea Warnecke/Archiv

Der umstrittene Werbeblocker Adblock Plus hat sein Geschäftsmodell erneut vor Gericht verteidigt. Das Münchener Landgericht sah darin keine Rechtsverletzung, wie das Gericht mitteilte. Die Fernsehsender ProSiebenSat.1 und RTL hatten gegen das Unternehmen geklagt. Sie warfen Adblock Plus vor, den Wettbewerb bei Online-Werbung einzuschränken und in...





San Francisco  |  28.05.2015  |  09:25 Uhr

Apple schürt Spekulationen über Pläne im Autogeschäft

Jeff Williams - Foto: Zu Jahresbeginn hieß es in Medienberichten, Apple habe ein rund 1000 Mitarbeiter starkes Team, das ein Elektroauto entwickele. Foto: Asa Mathat/Re/code

Arbeitet Apple an einem Auto? So deutlich wie noch nie deutet ein Apple-Manager öffentlich an, dass der iPhone-Konzern Pläne für die Branche hat. Schließlich sei ein Auto "das ultimative Mobil-Gerät". Nach Medienberichten über die Arbeit an einem Apple-Auto schürt der iPhone-Konzern erstmals selbst die Erwartungen...





Hannover  |  28.05.2015  |  08:12 Uhr

CeBIT ergänzt Messerhythmus um Themen-Konferenz im Herbst

Besucher vor dem Eingang zur weltgrößten Computermesse CeBIT in Hannover. - Foto: Ole Spata/Archiv

Die CeBIT will ihrer Neuausrichtung mit einer zusätzlichen Veranstaltung im Herbst Schub geben. "In Zukunft wird in Richtung Jahresende eine neue Konferenz das jeweilige Top-Thema der vorangegangenen Messe weiterdrehen", sagte CeBIT-Chef Oliver Frese der dpa in Hannover. "Wir wollen zur globalen Leitmesse für die digitale Transformation werden...





Berlin  |  27.05.2015  |  16:42 Uhr

App-Markt für Spiele wächst weiter rasant

In den Charts der App-Stores stehen Spiele weit oben. - Foto: Jan-Philipp Strobel

Das Geschäft mit Spiele-Apps für Smartphones und Tablets boomt. 2014 sei der Umsatz mit Spielen für beide Geräteklassen in Deutschland um 153 Prozent auf 263 Millionen Euro gestiegen, teilte der Bundesverband Internaktive Unterhaltungssoftware BIU mit. Wie die Marktforscher der GfK ermittelten, nutzten vier von zehn Menschen in Deutschland ein...





Stuttgart  |  27.05.2015  |  11:49 Uhr

Investoren sehen Defizite bei Digitalisierung in Deutschland

Manager mahnen Verbesserungen bei der Aus- und Weiterbildung im Bereich "Neue Technologien" in Deutschland an. - Foto: Daniel Maurer/Archiv

 - Ausländische Investoren sehen vor allem Defizite bei Digitalisierung und Innovation in Deutschland. Fast ein Drittel der in einer Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young befragten Manager mahnten Verbesserungen bei der Aus- und Weiterbildung im Bereich "Neue Technologien" an. Jeder Vierte wünschte eine stärkere Förderung von Innovation...





San Francisco  |  27.05.2015  |  11:18 Uhr

Fotodienst Snapchat stellt Börsengang in Aussicht

Es könnte der nächste Milliarden-Börsengang aus dem Silicon Valley werden: Die Foto-App Snapchat. - Foto: Jens Büttner

Der Fotodienst Snapchat, der für seine von alleine verschwindenden Bilder bekannt ist, wird an die Börse gehen. Snapchat brauche den Börsengang, um unabhängig zu bleiben, sagte Mitgründer und Chef Evan Spiegel bei einer Konferenz des Technologieblogs "Recode" in der Nacht. "Wir haben einen Plan, wie wir das machen werden...





San Francisco  |  27.05.2015  |  07:18 Uhr

Technologieblog "Recode" wird übernommen

Das Technologieblog "Recode", eine der wichtigsten Quellen für Informationen aus dem Silicon Valley, wird verkauft. Die Medienfirma Vox Media wird mit dem Zukauf zu einem Schwergewicht bei dem Thema: Zu ihr gehört bereits das Technologieblog "The Verge". Finanzielle Details wurden bei der Ankündigung in der Nacht nicht genannt...





Cupertino  |  26.05.2015  |  06:49 Uhr

Beförderung für Apple-Designer Jony Ive

Apple Chefdesigner Jony Ive, der seit dem ersten iMac Ende der 90er Jahre das Design der Apple-Geräte bestimmt, gilt als Schlüsselfigur für den Konzern. Foto: Christoph Dernbach - Foto: dpa

Apple-Chefdesigner Jony Ive steigt in der Konzern-Hierarchie auf und muss sich künftig weniger um das Tagesgeschäft kümmern. Er wird auf den neu geschaffenen Posten des "Chief Design Officer" befördert, wir am späten Montag bekannt wurde. Die bisherigen operativen Funktionen von Ive werden zum 1. Juli zwischen zwei Mitarbeitern aufgeteilt: Richard...





Berlin  |  25.05.2015  |  11:06 Uhr

Funklöcher sollen ab 2018 Geschichte sein

Laut Minister Dobrindt geht die Zeit der "Funklöcher" im Mobilfunk bald zu Ende. - Foto: Wolfgang Kumm

Die lästigen "Funklöcher" im Mobilfunk sollen nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt in etwa drei Jahren Geschichte sein. Wer bei der am Mittwoch beginnenden Versteigerung Mobilfunkfrequenzen erwirbt, werde verpflichtet, in die Netze zu investieren und Autobahnen, Bahnstrecken und ländliche Gebiete mit schnellem mobilen Internet...





Berlin  |  24.05.2015  |  12:12 Uhr

Oettinger für Abschaffung der Roaming-Gebühren in Europa

Auslandsgespräche soll es künftig nur noch in Nicht-EU-Länder geben. Foto: - Foto: dpa

EU-Digitalkommissar Günther Oettinger pocht auf eine komplette Abschaffung der so genannten Roaming-Gebühren in der Europäischen Union. "Auslandsgespräche soll es nur noch in Nicht-EU-Länder, also zum Beispiel in die USA oder Singapur geben", sagte Oettinger der "Bild am Sonntag". Die Kosten für Telefonate und mobiles Internet-Surfen im EU-Ausland...













Anzeige






Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!