• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.08.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ascholtshausen  |  21.01.2013  |  11:29 Uhr

Frontalzusammenstoß zweier Lkw − B15 fünf Stunden gesperrt

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken








Auf schneeglatter Fahrbahn hat sich nach Polizeiangaben am Montag gegen 10.45 Uhr auf der B15 im Landkreis Straubing-Bogen ein schwerer Frontalzusammenstoß zwischen zwei Sattelzügen ereignet. Bei dem Unfall im Gemeindegebiet Ascholtshausen wurden die beiden Fahrzeugführer, ein Mann aus Hessen und eine Frau aus dem Landkreis Landshut,   mit leichten bzw. mittelschweren Verletzungen in die Klinik Mallersdorf eingeliefert.

Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Bereich Offenbach war auf der B15 von Regensburg kommend in Richtung Landshut unterwegs. Beim Umfahren einer Verkehrsinsel auf der stark schneeglatten Fahrbahn mit teilweise vereistem Untergrund geriet der Sattelzug außer Kontrolle und kam nach links von der Fahrbahn ab. Da zur gleichen Zeit eine gleichaltrige Lkw-Fahrerin auf der Gegenfahrbahn unterwegs war, kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Sattelzüge.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 100.000 Euro. Für die Bergung waren Spezialfahrzeuge erforderlich, so dass die Bundesstraße 15 für rund fünf Stunden für den Verkehr gesperrt war.
 − pnp








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
637022
Ascholtshausen
Frontalzusammenstoß zweier Lkw − B15 fünf Stunden gesperrt
Auf schneeglatter Fahrbahn hat sich nach Polizeiangaben am Montag gegen 10.45 Uhr auf der B15 im Landkreis Straubing-Bogen ein schwerer Frontalzusammenstoß zwischen zwei Sattelzügen ereignet. Bei dem Unfall im Gemeindegebiet Ascholtshausen wurd
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/landkreis_straubing_bogen/?em_cnt=637022
2013-01-21 11:29:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/21/teaser/130121_1129_29_38831588_notarzt_teaser.jpg
news





Mit den Mitarbeitern und ihren Familien feiern Hans und Birgit Ach am Firmensitz an der Fuhrmannstraße ein großes Betriebsfest. − Foto: Strakeljahn

Eine Spülmaschine ist eine der neuesten Errungenschaften der Spedition Niedermaier...



Foto: Archiv PNP

Der Techniker, der am Dienstag im Bayern-Park in Reisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) durch eine...



Einige der Syrer, die in Eichenberg ein neues Zuhause gefunden haben, mit ihren Betreuern Waltraud und Hans Einhellig, Bürgermeister Max Schadenfroh und den Marktgemeinderäten Claudia Eckl, Günther Sicheneder, Stefan Salzberger und Josef Eberhard. − Foto: Kerschl

Auf Initiative von 3.Bürgermeister Werner Straubinger haben Bürgermeister Max Schadenfroh sowie die...



Foto: Archiv PNP

Ein schwerwiegender Zwischenfall hat sich am Dienstag im Bayern-Park in Reisbach (Landkreis...



Der einst bei den Kindern so beliebte Tobe-Raum darf seit 2010 in der Lebenshilfe-Schule wegendes Brandschutze s nicht mehr benutzt werden, er ist komplett weggefallen. Der Grund: Ein großer Teil des Gebäudes ist in Aluminium-Ständerbauweise errichtet, das bei Feuer schmelzen und einbrechen kann. − Foto: Maile

Der Lebenshilfe im Landkreis reicht es, sie will, dass nach vielen Jahren Auseinandersetzung endlich...







Anzeige