• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.04.2014

Ostbayern

Heute: 22°C - 3°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Mallersdorf-Pfaffenberg  |  31.01.2013  |  13:50 Uhr

Schnelles Eingreifen rettet vergifteten Hund

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: dpa

 − Foto: dpa

 − Foto: dpa


Ein drei Jahre alter Labrador ist am Mittwoch in Mallersdorf-Pfaffenberg (Landkreis Straubing-Bogen) vergiftet worden. Eine Frau war nach Polizeiangaben mit ihrem Hund von Oberellenbach in Richtung Neufahrn joggen. Dabei durfte der Hund teilweise frei laufen. Auf dem Rückweg wurde der Hund schwach und schäumte aus dem Maul. Die Frau fuhr sofort zum Tierarzt.

Die Untersuchung ergab eine Vergiftung mit E605. Da das Gift schnell wirkt, musste der Labrador das Mittel auf der Joggingstrecke aufgenommen haben. Dank der sofortigen Reaktion der Hundehalterin und der schnellen Behandlung durch den Tierarzt konnte der Hund gerettet werden. − pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-01-31 13:48:20











Vor allem die Traktoren begeisterten die Gäste der Dult. − Foto: Jahrstorfer

Am Ostermontag lockte die Stadl-Dult bereits zum 12. Mal massenhaft Besucher in die Großgemeinde...



− Foto: PNP

In der Nähe des Betonwerkes Mettenhausen bei Landau hat ein Mitarbeiter der Firma Kiermaier kürzlich...



− Foto: Birgmann

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 92 in der Nähe von Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau)...



Segen und feierliche Entzündung: Pfarrvikar Dr. Joseph Peedikaparambil am Osterfeuer. − Foto: Luderer-Ostner

Mit dem Entzünden der Osterkerze am Feuer auf dem Kirchenvorplatz feierte die Pfarrei St...



Distanzieren sich vom Hungerstreik: Ibrahim Abdul Hamid, Mustafa Naesseh, Mujeb Achmed Sultani übergaben Landrat Heinrich Trapp eine entsprechende schriftliche Erklärung − Foto: LRA

In einer schriftlichen Erklärung distanzieren sich Asylsuchende aus Reisbach und Oberhausen deutlich...





− Foto: PNP

In der Nähe des Betonwerkes Mettenhausen bei Landau hat ein Mitarbeiter der Firma Kiermaier kürzlich...





− Foto: Birgmann

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 92 in der Nähe von Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau)...







Anzeige