• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kollnburg/Straubing  |  06.11.2012  |  09:32 Uhr

Bei Straubinger FDP: Josefa Schmid kandidiert für Landtag

Lesenswert (13) Lesenswert 16 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Will als Direktkandidatin in den Landtag: Josefa Schmid von der FDP.  − Foto: M. Wittenzellner

Will als Direktkandidatin in den Landtag: Josefa Schmid von der FDP.  − Foto: M. Wittenzellner

Will als Direktkandidatin in den Landtag: Josefa Schmid von der FDP.  − Foto: M. Wittenzellner


Kollnburgs Bürgermeisterin Josefa Schmid hat am Montagabend für den nächsten politischen Paukenschlag gesorgt. Die 38-Jährige, die erst vor wenigen Tagen von der CSU zur FDP gewechselt war, hat sich nun in Straubing erfolgreich bei ihrer neuen Partei um die Nominierung für die Landtagswahlen 2013 beworben. "Ich freue mich auf eine interessante Verbindung", sagte Schmid nach der Wahl.

Einstimmig wurde Kollnburgs Rathauschefin am Montagabend von den FDP-Kreisverbänden Straubing-Stadt und -Land (Straubing-Bogen) zur Direktkandidatin im Stimmkreis 209 gewählt. Dort ist sie zwar nicht wohnhaft, doch erlaubt das Wahlrecht auch Kandidaturen Auswärtiger. Zwar sind die Chancen der Kollnburger Bürgermeisterin (Stimmkreis 207), bei den Wahlen im kommenden Oktober ein Direktmandat für die Freidemokraten zu erringen, eher gering, doch besteht seit Montag eine weitere Chance für die ehrgeizige Politikerin. Josefa Schmid will jedenfalls alles geben für ihre neue Partei: "Ich verspreche großes Engagement im Wahlkampf."

Dieses erhofft sich auch Mario Schieferdecker, Vorsitzender des FDP-Kreisverbands Straubing-Stadt. Er ist guter Dinge, dass Josefa Schmid den Einzug in den Landtag schafft: "Ich gehe davon aus, dass wir eine ganz gute Kandidatin erwischt haben." − ageMerh dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Viechtacher Bayerwald-Boten.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
575675
Kollnburg/Straubing
Bei Straubinger FDP: Josefa Schmid kandidiert für Landtag
Kollnburgs Bürgermeisterin Josefa Schmid hat am Montagabend für den nächsten politischen Paukenschlag gesorgt. Die 38-Jährige, die erst vor wenigen Tagen von der CSU zur FDP gewechselt war, hat sich nun in Straubing erfolgreich bei ihr
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/landkreis_straubing_bogen/575675_Bei-Straubinger-FDP-Josefa-Schmid-kandidiert-fuer-Landtag.html?em_cnt=575675
2012-11-06 09:32:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/05/teaser/121105_2231_29_38109990_schmid_teaser.jpg
news







Xaver Hagn (Mitte) nahm die Wahl an. Es gratulierten die Bürgermeister Dr. Helmut Steininger (r.) und Armin Schrettenbrunner. − Foto: Birgmann

Landau hat einen alten, neuen 3. Bürgermeister: In der Stichwahl setzte sich am Donnerstagabend...



Die bisher geplante Variante eines halben Kleeblattes ist laut Staatlichem Bauamt Landshut weiterhin die beste Lösung. − Foto: Birgmann

Ein "Weißwurst-Knoten" wie es ihn an der Kreuzung B388/PAN43 in Bad Birnbach gibt...



Die Asylbewerber lernen fleißig bei Ilse Höppler Deutsch. Davon machten sich Dekan Johann Ammer, Stefan Pritscher, Gisela Poth, Bürgermeister Josef Hopfensperger und Daniel Schneider ein Bild. − Foto: syl

Am Donnerstag traf sich ein "Gesprächskreis Asyl" im Pilstinger Pfarrheim. Daniel Schneider...



So läuft’s Werner Klein informierte die Mittelschüler über die Ausbildungsmöglichkeiten im BMW Werk Dingolfing. − Foto: Birgmann

Der Tag wird kommen: Nach ihrer Schulzeit treten die Mittelschüler ihren Weg in die Berufswelt an...



Luden zur Bilanzpressekonferenz: Vorstandsvorsitzender Walter Strohmeier (2.v.l.), Verwaltungsratsvorsitzender und Oberbürgermeister von Straubing, Markus Pannermayr (3.v.l.), und die Landräte Heinrich Trapp (Dingolfing-Landau) sowie Josef Laumer (Straubing-Bogen). − Foto: wei

Im deutschen Finanzwesen setzt der Artenschwund ein. Der Sparfuchs stirbt aus...





− Foto: Armin Weigel

Von den vom BMW-Konzern am Wochenende angekündigten Neueinstellungen werden auch die ostbayerischen...



−Symbolbild: dpa

Ein maskierten Mann hat am Freitagabend einen Supermarkt in Wallersdorf (Landkreis...





Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...







Anzeige