• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.05.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ostbayern  |  07.03.2013  |  11:53 Uhr

Ciao Sonne: Kommt der größte Winterrückfall aller Zeiten?

Lesenswert (11) Lesenswert 11 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: dpa

 − Foto: dpa

 − Foto: dpa


Rauschen am Sonntag die Temperaturen in Süddeutschland binnen weniger Stunden um 15 bis 20 Grad in den Keller? "Das wäre ein rekordverdächtiger Winterrückfall wie es ihn in einem März nur selten gegeben hat", sagt Wetterexperte Dominik Jung vom Wetterportal www.wetter.net. Ob das PNP-Verbreitungsgebiet das ganze Ausmaß des Kälteeinruchs zu spüren bekommt, steht jedoch noch nicht fest.

Noch genießen die Bayern Temperaturen um die zehn Grad und Sonnenschein. Allein in den letzten Tagen hat die Sonne in der Region mehr geschienen als im gesamten Februar − ideal für einen Spaziergang entlang von Donau, Inn, Rott oder Isar.

Doch damit ist für‘s erste ab Sonntag Schluss. Der Frühling macht in Ostbayern eine Pause − und damit Platz für Schnee, Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Alle Sonnenanbeter sollten daher die nächsten Tage noch voll auskosten. Bis Samstag scheint weiter die Sonne und die angenehmen zehn bis 14 Grad machen die Frühlingsstimmung perfekt.

Das ändert sich jedoch schlagartig ab Sonntag, dann hat der Winter das PNP-Verbreitungsgebiet wieder voll im Griff. Schon nachmittags ziehen dichte Wolken auf und es beginnt zu regnen. Ab Montag ist dann wieder Schnee angesagt und bei vier bis fünf Grad über Null kann es wieder matschig werden. Bis Dienstag sinken die Temperaturen unter den Gefrierpunkt und so wird es voraussichtlich auch bis zum Ende der Woche bleiben.

Bis der Frühling nach Ostbayern zurückkehrt kann es noch eine Weile dauern. Mit dem Bepflanzen der Gärten und dem Wechsel zu Sommerreifen sollte jedoch noch gewartet werden. "Eins ist aber sicher, der Frühling bekommt vorerst einen Dämpfer", sagt Jung. − pnp








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
675700
Ostbayern
Ciao Sonne: Kommt der größte Winterrückfall aller Zeiten?
Rauschen am Sonntag die Temperaturen in Süddeutschland binnen weniger Stunden um 15 bis 20 Grad in den Keller? "Das wäre ein rekordverdächtiger Winterrückfall wie es ihn in einem März nur selten gegeben hat", sagt Wetterexperte Do
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/675700_Ciao-Sonne-Kommt-der-groesste-Winterrueckfall-aller-Zeiten.html?em_cnt=675700
2013-03-07 11:53:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/06/teaser/130306_1153_29_39281501_sonne_und_frost_im_s_33361492_teaser.jpg
news





Anzeige











Hauptsache kurz – so scheint das Motto vieler Teenager-Mädchen sein, wenn es um die Wahl ihrer Hotpants geht. In Passaus Schulen machen sie sich damit im Kollegium wenige Freunde. − Foto: Ole Spata/dpa

Tanktops, Hotpants und dünne Blüschen mit einem Ausschnitt, der der Fantasie wenig Raum lässt...



− Foto: Rücker

Die Mattenhamer Kreuzung wird zum Kreisverkehr umgebaut. Die Umleitungsstrecken sind für...



Beim Brand des Gästehauses in Schneizlreuth starben sechs Menschen. − F.: Leitner

Das bei der Brandkatastrophe mit sechs Toten zerstörte Bauernhaus in Schneizlreuth hatte offenbar...



Zwei Fuhren Lehm bringt der Lastwagen mit Anhänger zum Fahrsilo von Bauer Werner Malz (l.), um dort zum Schutz vor der Teer-Belastung im Unterbau sechs offene Baugruben zu verfüllen – auf Kosten des Landratsamtes. − Foto: Kain

Im Fahrsilo von Bauer Werner Malz in Großthannensteig ist der erste Bagger angerückt...



In einer Metallbaufirma in Wurmannsquick ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. − Foto: red

Bei einem Brand in einer Metallbaufirma in Wurmannsquick (Landkreis Rottal-Inn) sind am...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



−Symbolfoto: dpa

Der Vatikan hat die Zustimmung der Iren zur Homo-Ehe in deutlicher Form verurteilt...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...



Weil er Franz-Josef Strauß (l.) verunglimpft haben soll, will die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl gegen Wilhelm Schlötterer verhängen. − F.: dpa

Der Strauß-Kritiker Schlötterer ist seit Jahrzehnten ein Widersacher der CSU-Spitze...





Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



Der Genossenschaftsverband Bayern ist ins Visier der Münchner Staatsanwaltschaft geraten...



Die Schwestern der Congregatio Jesu haben das Kloster Altenmarkt verlassen. Gestern verabschiedete sich die Pfarrei von ihnen in einem Festgottesdienst in der Asambasilika. − Foto: Kufner

Die acht Schwestern der Congregatio Jesu sind fort. Doch ihr segensreiches Wirken besteht weiter...