• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.10.2014

Ostbayern

Heute: 20°C - 7°C

präsentiert von:


Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ostbayern  |  07.03.2013  |  11:53 Uhr

Ciao Sonne: Kommt der größte Winterrückfall aller Zeiten?

Lesenswert (11) Lesenswert 11 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: dpa

 − Foto: dpa

 − Foto: dpa


Rauschen am Sonntag die Temperaturen in Süddeutschland binnen weniger Stunden um 15 bis 20 Grad in den Keller? "Das wäre ein rekordverdächtiger Winterrückfall wie es ihn in einem März nur selten gegeben hat", sagt Wetterexperte Dominik Jung vom Wetterportal www.wetter.net. Ob das PNP-Verbreitungsgebiet das ganze Ausmaß des Kälteeinruchs zu spüren bekommt, steht jedoch noch nicht fest.

Noch genießen die Bayern Temperaturen um die zehn Grad und Sonnenschein. Allein in den letzten Tagen hat die Sonne in der Region mehr geschienen als im gesamten Februar − ideal für einen Spaziergang entlang von Donau, Inn, Rott oder Isar.

Doch damit ist für‘s erste ab Sonntag Schluss. Der Frühling macht in Ostbayern eine Pause − und damit Platz für Schnee, Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Alle Sonnenanbeter sollten daher die nächsten Tage noch voll auskosten. Bis Samstag scheint weiter die Sonne und die angenehmen zehn bis 14 Grad machen die Frühlingsstimmung perfekt.

Das ändert sich jedoch schlagartig ab Sonntag, dann hat der Winter das PNP-Verbreitungsgebiet wieder voll im Griff. Schon nachmittags ziehen dichte Wolken auf und es beginnt zu regnen. Ab Montag ist dann wieder Schnee angesagt und bei vier bis fünf Grad über Null kann es wieder matschig werden. Bis Dienstag sinken die Temperaturen unter den Gefrierpunkt und so wird es voraussichtlich auch bis zum Ende der Woche bleiben.

Bis der Frühling nach Ostbayern zurückkehrt kann es noch eine Weile dauern. Mit dem Bepflanzen der Gärten und dem Wechsel zu Sommerreifen sollte jedoch noch gewartet werden. "Eins ist aber sicher, der Frühling bekommt vorerst einen Dämpfer", sagt Jung. − pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
675700
Ostbayern
Ciao Sonne: Kommt der größte Winterrückfall aller Zeiten?
Rauschen am Sonntag die Temperaturen in Süddeutschland binnen weniger Stunden um 15 bis 20 Grad in den Keller? "Das wäre ein rekordverdächtiger Winterrückfall wie es ihn in einem März nur selten gegeben hat", sagt Wetterexperte Do
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/675700_Ciao-Sonne-Kommt-der-groesste-Winterrueckfall-aller-Zeiten.html
2013-03-07 11:53:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/06/teaser/130306_1153_29_39281501_sonne_und_frost_im_s_33361492_teaser.jpg
news







Anzeige











Bei Piding starb ein 23-Jähriger nachdem sein Auto gegen einen Baum geprallt war. − Foto: Leitner/BRK BGL

Auf den bayerischen Straßen sind am Wochenende mindestens sieben Menschen getötet worden –...



− Foto: sas-medien

In Dobl bei Winzer (Landkreis Deggendorf) hat sich am Samstag gegen 16.30 Uhr ein Unfall ereignet...



Shell-Stationsleiterin Stefanie Huber (34) nahm dem Schleuser den Autoschlüssel ab. Damit die Situation nicht eskaliert, stellte sich Stammkunde und Unternehmer Jörg Jahn (43) dazu. − Foto: Eberle

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei Dienstagmittag zwischen Passau und...



−Symbolbild dpa

Mit betrunkenen Auto- und Lkw-Fahrern, auch Radlern und Fußgängern, hat es die Polizei tagtäglich zu...



− Foto: Branddirektion München

Ein fünfjähriger Bub ist in München beim Spielen in einem Rohr stecken geblieben und musste von der...





−Symbolbild: dpa

Viele Kunden haben derzeit Probleme mit dem Mobilfunktnetz der Telekom in Passau...



Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ruth Müller (2.v.l.) und Johanna Werner-Muggendorfer (l.) wollten per geheimer Anfrage wissen, ob und welche Geschäftsbeziehungen zwischen Nationalpark-Befürwortern und der Nationalparkverwaltung bestehen. Muggendorfer spricht von einer Auftragsarbeit für Landrat Adam. − Fotos: Winter, PNP

SPD-Landtagsabgeordnete haben geheime Anfragen an das Umweltministerium als Aufsichtsorgan der...



− Foto: dpa

Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) will die Erstaufnahmeeinrichtung in der...



−Symbolfoto: dpa

Die steigende Zahl von Asylbewerbern stellt auch die Schulen in Bayern vor große Herausforderungen...



Fordert Mautbehörde in Ostbayern: Markus Söder. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Bayern soll nach Vorstellung von Finanzminister Markus Söder doppelt von der geplanten Pkw-Maut für...





Amtseinführung von Dr. Rainer Höfelschweiger durch Dekan Dr. Wolfgang Bub (rechts) mit den Vertrauenspersonen Sigrid Pütz, Pfarrerin Angelika Bach und Pfarrerin Stefanie Kastner (von links). − Foto: bic

Für die evangelische Kirchengemeinde ist eine längere Zeit der Vakanz zu Ende gegangen...



Vor fünf Jahren war Pfarrer Rupert Wimmer (r.) – im Foto mit Dekan Kajetan Steinbeißer – nach Spiegelau gekommen und wurde von stv. PGR-Vorsitzender Heinrich Scholz begrüßt. Jetzt wird er aus gesundheitlichen Gründen nach Pfarrkirchen versetzt. − Foto: Archiv

Die Gläubigen bei den Gottesdiensten am Wochenende hatte Pfarrer Rupert Wimmer (40) als erste...



−Symbolbild: Mertl

In Eging am See (Landkreis Passau) sind in der Nacht zum Samstag das evangelische Gemeindezentrum...



Bei seiner Amtseinführung vor fünf Jahren durch Dekan Kajetan Steinbeißer (2.v.r.) wurde Pfarrer Rupert Wimmer von stv. Pfarrgemeinderatsvorsitzendem Heinrich Scholz vor der Kirche in Spiegelau begrüßt. Im November wird der Geistliche mit Rücksicht auf seine Gesundheit als Pfarrvikar nach Pfarrkirchen versetzt. − Foto: Archiv Langesee

Spiegelau/Riedlhütte. Die Nachricht kam schnell, aber nicht unerwartet: Pfarrer Rupert Wimmer (40)...



Mit schweren Verletzungen musste man am Montag einen Motorradfahrer nach einem Unfall bei...