• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 12.02.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Fraham/Oberösterreich  |  02.02.2013  |  11:00 Uhr

Haus in die Luft gejagt: Staatsanwalt ermittelt wegen Mordversuchs

von Isabel Metzger

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Das völlig zerstörte Haus am Tag nach der Explosion: Die Besitzerin hat zwischenzeitlich Unterschlupf bei ihrer Tochter gefunden.  − Foto: foto-kerschi.at

Das völlig zerstörte Haus am Tag nach der Explosion: Die Besitzerin hat zwischenzeitlich Unterschlupf bei ihrer Tochter gefunden.  − Foto: foto-kerschi.at

Das völlig zerstörte Haus am Tag nach der Explosion: Die Besitzerin hat zwischenzeitlich Unterschlupf bei ihrer Tochter gefunden.  − Foto: foto-kerschi.at


Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Mordversuchs gegen den Mann, der am Donnerstag in Oberösterreich ein Haus in die Luft gejagt haben soll. Durch die Explosion wollte er vermutlich seine ehemalige Lebensgefährtin töten. Ob er auch sich selbst umbringen wollte, sei unklar, sagte am Freitag Simone Mayr von der Polizei in Oberösterreich. Der schwer verletzte 49-Jährige liege weiterhin auf der Intensivstation und habe noch nicht vernommen werden können.

Das Einfamilienhaus in Fraham (Bezirk Eferding) war in der Nacht auf Donnerstag durch eine Detonation völlig zerstört worden. Die Polizei sieht in der Trennung ein mögliches Motiv. Brandsachverständige begutachteten inzwischen das Haus, das einsturzgefährdet ist. Vermutlich seien Brandbeschleuniger verwendet worden, sagte Mayr. Der Schaden beträgt rund 350.000 Euro. Die Hausbesitzerin wohnt jetzt bei ihrer Tochter.
Mehr zum Thema lesen Sie am Samstag, 2. Februar, in Ihrer Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
646672
Fraham/Oberösterreich
Haus in die Luft gejagt: Staatsanwalt ermittelt wegen Mordversuchs
Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Mordversuchs gegen den Mann, der am Donnerstag in Oberösterreich ein Haus in die Luft gejagt haben soll. Durch die Explosion wollte er vermutlich seine ehemalige Lebensgefährtin töten. Ob er auch s
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/646672_Haus-in-die-Luft-gejagt-Staatsanwalt-ermittelt-wegen-Mordversuchs.html?em_cnt=646672&ref=as
2013-02-02 11:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1630_29_38947374_explusion_fraham_81_teaser.jpg
news






Anzeige











Der Krankenwagen brannte komplett aus. Die Insassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. − Foto: dpa

Beim Glatteisunfall eines Rettungswagens am Donnerstagmorgen bei Alheim (Kreis Hersfeld-Rotenburg)...



Die Leiche haben Polizisten im Januar gefunden. Foto: dpa

Grausamer Mord in Studenten-WG: Eine junge Frau will ihren Freund loswerden und greift zur Kreissäge...



Ermittler bei der Arbeit am Unfallort nahe Bad Aibling. − Foto: dpa

Es ist ein kleiner Erfolg für die Ermittler am Unglücksort von Bad Aibling (Landkreis Rosenheim)...



Einsatzkräfte an der Unglücksstelle der Züge in Bad Aibling. Foto: dpa

Nach der Zugkollision von Bad Aibling mit elf Toten und rund 80 Verletzten werden auch Fragen nach...



In Ballungsräumen oft die Realität: Eine Massenunterkunft ohne Privatsphäre. Foto: Birgmann

Die Arbeitsgruppe Demographie der CSU-Landtagsfraktion schlägt vor, mehr Flüchtlinge in den...





Dieser "Panzer" sorgte für Aufregung. Foto: dpa

Der Veranstalter des Faschingsumzuges im oberbayerischen Reichertshausen hat sich für die Teilnahme...



"Heimatliebe statt Multikulti" hieß es auf einem Wagen beim Freyunger Faschingsumzug. − Foto: Jahns

Fasching ist die Zeit, in der auch mal auf Konventionen gepfiffen wird, in der es lockerer zugeht...



Von einer "Herrschaft des Unrechts" hatte Ministerpräsident Horst Seehofer im Interview mit der Passauer Neuen Presse gesprochen. Das sorgt nun für Empörung bei der Opposition. − Foto: PNP

CSU-Chef Seehofer sorgt einmal mehr für Ärger in Berlin. Im Zusammenhang mit der Asylpolitik Angela...



In Ballungsräumen oft die Realität: Eine Massenunterkunft ohne Privatsphäre. Foto: Birgmann

Die Arbeitsgruppe Demographie der CSU-Landtagsfraktion schlägt vor, mehr Flüchtlinge in den...



CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer begründete die Absage des Politischen Aschermittwochs in einer eigens einberufenen Pressekonferenz mit dem "Respekt vor den Opfern des tragischen Zugunglücks". − Foto: Jäger

Nach dem schweren Zugunglück von Bad Aibling haben CSU, SPD, Grüne und Linke den traditionellen...





"Herrschaft des Unrechts": Im Interview mit der Passauer Neuen Presse attackiert Ministeroräsident Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel. − Foto: dpa

CSU-Chef Horst Seehofer rückt die von Merkel am 4. September vergangenen Jahres verkündete...



Gut 500 Mitarbeiter beschäftigt die msg systems ag derzeit an ihrem Standort Passau. − Foto: Thomas Jäger

Die auf IT-Dienstleistungen und Softwareentwicklung spezialisierte Unternehmensgruppe msg bläst zur...



Bei einem Zugunglück in der Nähe von Bad Aibling (Landkreis Rosenheim) sind am heutigen Dienstagmorgen acht Menschen ums Leben gekommen und über 100 verletzt worden, mindestens zehn schwer. Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Foto: fib/Eß

Je tiefer die Rettungskräfte in die Wracks vordringen, umso mehr Todesopfer finden sie...



Foto: Archiv PNP

Eskaliert ist am Faschingsdienstag in Spiegelau (Landkreis Freyung-Grafenau) ein Beziehungsstreit...



Eindrücke der Katastrophe. Fotos: Eikhorst/Binder/Lukaschik

Vor zehn Jahren versank die Region unter einer nassen, schweren Decke. Die Schneekatastrophe...