• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Fraham/Oberösterreich  |  02.02.2013  |  11:00 Uhr

Haus in die Luft gejagt: Staatsanwalt ermittelt wegen Mordversuchs

von Isabel Metzger

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Das völlig zerstörte Haus am Tag nach der Explosion: Die Besitzerin hat zwischenzeitlich Unterschlupf bei ihrer Tochter gefunden.  − Foto: foto-kerschi.at

Das völlig zerstörte Haus am Tag nach der Explosion: Die Besitzerin hat zwischenzeitlich Unterschlupf bei ihrer Tochter gefunden.  − Foto: foto-kerschi.at

Das völlig zerstörte Haus am Tag nach der Explosion: Die Besitzerin hat zwischenzeitlich Unterschlupf bei ihrer Tochter gefunden.  − Foto: foto-kerschi.at


Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Mordversuchs gegen den Mann, der am Donnerstag in Oberösterreich ein Haus in die Luft gejagt haben soll. Durch die Explosion wollte er vermutlich seine ehemalige Lebensgefährtin töten. Ob er auch sich selbst umbringen wollte, sei unklar, sagte am Freitag Simone Mayr von der Polizei in Oberösterreich. Der schwer verletzte 49-Jährige liege weiterhin auf der Intensivstation und habe noch nicht vernommen werden können.

Das Einfamilienhaus in Fraham (Bezirk Eferding) war in der Nacht auf Donnerstag durch eine Detonation völlig zerstört worden. Die Polizei sieht in der Trennung ein mögliches Motiv. Brandsachverständige begutachteten inzwischen das Haus, das einsturzgefährdet ist. Vermutlich seien Brandbeschleuniger verwendet worden, sagte Mayr. Der Schaden beträgt rund 350.000 Euro. Die Hausbesitzerin wohnt jetzt bei ihrer Tochter.
Mehr zum Thema lesen Sie am Samstag, 2. Februar, in Ihrer Passauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
646672
Fraham/Oberösterreich
Haus in die Luft gejagt: Staatsanwalt ermittelt wegen Mordversuchs
Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Mordversuchs gegen den Mann, der am Donnerstag in Oberösterreich ein Haus in die Luft gejagt haben soll. Durch die Explosion wollte er vermutlich seine ehemalige Lebensgefährtin töten. Ob er auch s
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/646672_Haus-in-die-Luft-gejagt-Staatsanwalt-ermittelt-wegen-Mordversuchs.html?em_cnt=646672
2013-02-02 11:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1630_29_38947374_explusion_fraham_81_teaser.jpg
news





Anzeige











Direkt neben einem Wanderweg hat eine Spaziergängerin in Passau die Leiche eines 17-jährigen Flüchtlings gefunden. Der junge Mann war offensichtlich von der Autobahnbrücke in den Tod gestürzt. − Foto: Rammer

Eine schreckliche Entdeckung hat eine Frau beim Gassigehen in Passau gemacht: Unter der...



Polizisten vor der Leiche des jungen Flüchtlings. Foto: dpa

Fotos eines ertrunkenen Flüchtlingskindes haben in den sozialen Netzwerken und internationalen...



Foto: Archiv Wolf

Bei einem Streit in einer Asylbewerberunterkunft in Neuötting (Landkreis Altötting) ist am...



Ein Bild der Verwüstung zeigte sich den Einsatzkräften. Foto: Marc Müller/dpa

Bei einem Unfall auf der Autobahn 99 bei Aschheim (Landkreis München) ist ein Lastwagenfahrer ums...



Foto: Archiv dpa

Weil sich ein 52-jähriger Schwede auf sein Navigationsgerät hörte, wurde er in der Nacht auf...





In der Diskussionsrunde "Hart aber Fair" nannte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann Schlagersänger Roberto Blanco "einen wunderbaren Neger". − Fotos: Georg Gerleigner, Andreas Gebert/dpa; Montage: red

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in der ARD-Sendung "Hart aber Fair" den Sänger...



Vor allem um den Schutz Jugendlicher geht es der Drogenbeauftragten. − Foto: dpa

Abends kein Alkohol mehr in Kiosken und Tankstellen? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung...



Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Mit Atemschutzmasken und einer Wärmebildkamera durchsuchten die Einsatzkräfte das Mehrfamilienhaus in der Bierfeldstraße in Viechtach. Gefunden haben sie nichts. − Fotos: Ober

Weil die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bierfeldstraße in Viechtach am Freitag kurz vor...



"Deutschland hat jetzt ganz andere Probleme": Schlagersänger Roberto Blanco (hier bei seinem Auftritt auf dem Karpfhamer Fest) nahm im Gespräch mit der Heimatzeitung Stellung zu den Aussagen von Innenminister Joachim Herrmann. − F.: Gerleigner/dpa

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in der ARD-Sendung "Hart aber Fair" den Sänger...





Die Gisekestraße zwischen Kindergarten und Parkplatz soll tiefer gelegt werden, statt des großen Parkplatzes kann eine "Arena" gebaut werden, eine geringe Anzahl von Parkplätzen soll erhalten bleiben.

Bürger in den Entscheidungsprozess einzubinden, sie mitberaten und mitentscheiden zu lassen: Das war...



Dr. Fritz Haas. − Foto: Haas

Der lange Rechtsstreit zwischen Dr. Fritz Haas und seinem früheren Arbeitgeber...



Die Passauer Orgel mit 17974 Pfeifen und 233 Registern. − Fotos: Jäger

Passau. Beim Orgelkonzert hörte niemand im Dom, dass kürzlich nachgestimmt wurde...



Seit Ende August ist im österreichischen Ried der Wunsch Wirklichkeit. Das Einkaufszentrum Weberzeile ging in Betrieb. − Foto: SES/ KarinLohberger

Burghausens Bürgermeister Hans Steindl ist überzeugt: Ein Einkaufszentrum in Burghausen hat noch...



Auf der österreichischen Autobahn 4 nahe des Länderdreiecks Österreich-Slowakei-Ungarn war der Transporter mit den Flüchtlingen vermutlich bereits am Mittwoch in der Pannenbucht abgestellt worden. Ob die Menschen da schon tot waren, ist unklar. Der Fahrer des Wagens mit ungarischem Kennzeichen ist flüchtig.

Sie flohen vor dem Tod in Syrien – er holte sie auf der A4 im österreichischen Burgenland ein...