• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.05.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau/München  |  31.01.2013  |  07:23 Uhr

Zöpfl warnt vor Zappelphilipp-Syndrom: "Pest unserer Zeit"

Lesenswert (19) Lesenswert 32 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Kinder müssen Kinder sein dürfen, fordert Helmut Zöpfl (kl. Bild).  − Fotos: dpa/Schwarzmeier

Kinder müssen Kinder sein dürfen, fordert Helmut Zöpfl (kl. Bild).  − Fotos: dpa/Schwarzmeier

Kinder müssen Kinder sein dürfen, fordert Helmut Zöpfl (kl. Bild).  − Fotos: dpa/Schwarzmeier


Der dramatischen Zunahme des Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätssyndroms (ADHS) bei Kindern, das zunehmend mit schweren Psychopharmaka behandelt wird, müsse umgehend gesamtgesellschaftlich entgegengewirkt werden. Das fordert Helmut Zöpfl (75), emeritierter Pädagogikprofessor der LMU München, nach der Veröffentlichung des Barmer-Arztreports 2013 vom Dienstag.

Angesichts der Ergebnisse warnt er vor einer "Zeitbombe, vergleichbar mit der Pest". Leistungsdruck, Überforderung und mangelnde Sozialisation seien ursächlich für physische und psychische Erkrankungen, die in Zukunft zur finanziellen und pädagogischen Katastrophe führen würden. Zöpfl appelliert an Politik, Schule und Eltern, umgehend geeignete Rahmenbedingungen zu schaffen, um Kinder mehr Kinder sein zu lassen.

Dem Arztreport zufolge wurde das Zappelphilipp-Syndrom 2011 bei 620 000 Kindern und Jugendlichen diagnostiziert. Das entspricht einer Zunahme um 42 Prozent binnen fünf Jahren. Laut Barmer-Studie soll jeder vierte Bub ADHS-krank sein. −  afMehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag, 31. Januar, auf Seite 3 der PNP − oder hier als registrierter Abonnent.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
645471
Passau/München
Zöpfl warnt vor Zappelphilipp-Syndrom: "Pest unserer Zeit"
Der dramatischen Zunahme des Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätssyndroms (ADHS) bei Kindern, das zunehmend mit schweren Psychopharmaka behandelt wird, müsse umgehend gesamtgesellschaftlich entgegengewirkt werden. Das fordert Helmut Zöpf
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/645471_Zoepfl-warnt-vor-Zappelphilipp-Syndrom-Pest-unserer-Zeit.html?em_cnt=645471
2013-01-31 07:23:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/31/teaser/130131_0721_29_38930876_zoepfl_teaser.jpg
news





Anzeige











In diesem Haus in Zwiesel spielte sich die blutige Tat ab. − Foto: Schlenz

Eine 47 Jahre alte Frau aus Zwiesel (Landkreis Regen) hat zugegeben, ihren Ehemann erstochen zu...



In diesem Haus spielte sich die blutige Tat ab. − Foto: Rainer Schlenz

UPDATE: Zwiesel: Ehemann aus Eifersucht erstochen - Frau polizeibekannt---Tödlich endete ein...



Ende 2016 soll das Werk der Glashütte Spiegelau GmbH in Frauenau geschlossen werden. − Foto: Schlenz

Schwarzer Tag für die Glasregion Bayerischer Wald: Die Nachtmann-Gruppe schließt Anfang des...



− Foto: Gerhard Huber

Ein tödlicher Unfall hat sich am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn)...



Blumen liegen an der Absturzstelle der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. Wie jetzt bekannt wurde, soll der Pilot schon auf dem Hinflug einen Sinkflug eingeleitet haben. − Foto: dpa

Der Copilot des abgestürzten Germanwings-Fliegers hat einem Medienbericht zufolge bereits auf dem...





Hohe Investitionen der Firma Linhardt, wie zum Beispiel in dieses Hochlager, führten dazu, dass nun Veränderungen vorgenommen werden müssen. − Foto: Klotzek

Arbeitsprozesse verbessern und die Unternehmensstruktur optimieren – das ist das Ziel der...



Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU). − Foto: Soeren Stache/dpa

Bundespräsident Joachim Gauck stößt mit seinem Vorstoß für eine Wiedergutmachung deutscher...



Ist verärgert über die hohen Preise und das Monopol der Deutschen Bahn: Niklas Thiele. Der 18-Jährige fährt wochentags mit dem Zug von Pocking nach Pfarrkirchen in die FOS und zahlt dafür jede Woche 28,60 Euro. Das findet er für einen Schüler zu hoch und damit ungerecht. − Foto: Jörg Schlegel

Niklas Thiele besucht die 11. Klasse der Fachoberschule Pfarrkirchen – und ist dabei auf die...



Teilnehmer einer Mai-Kundgebung werden in Weimar von Rechtsextremisten bedrängt, Weimars Oberbürgermeister Stefan Wolf (SPD, blaues Sakko) geht dazwischen. − Foto: Thorsten Büker/TLZ

Rechtsextreme haben am Freitag die Maikundgebung der Gewerkschaften in Weimar (Thüringen) überfallen...



−Symbolbild: PNP

Trauriges Ende eines nächtlichen Ausflugs: Ein jugendliches Paar ist in der Nacht zum Freitag in...





Rund 40 Teilnehmer, darunter auch Bürgermeister Florian Gams, folgten am "Tag des Tourismus" gespannt den anschaulichen Erläuterungen von Heinz Kehrer zum historischen Granitabbau im Vilshofener Vilsengtal. − Fotos: Katharina Kehrer

Vilshofen. Unter dem Motto "Daheim unterwegs" luden am "Tag des Tourismus" zahlreiche Einrichtungen...



Ende 2016 soll das Werk der Glashütte Spiegelau GmbH in Frauenau geschlossen werden. − Foto: Schlenz

Schwarzer Tag für die Glasregion Bayerischer Wald: Die Nachtmann-Gruppe schließt Anfang des...



OWP-Geschäftsführer Werner Paletschek (links) und Harald Böttcher, einer der bisherigen Besitzer des Familienunternehmens, besiegeln mit einem Handschlag noch einmal symbolisch den Schritt der op Couture Brillen Gmbh unter das Dach der Optischen Werke Passau. ... − Foto: Wanninger

Die Passauer OWP Brillen GmbH hat zum 1. Mai die ebenfalls in Passau ansässige op Couture Brillen...



In seinen Ringbüchern hat Leonhard Bürger Alt-Waldkirchen gesammelt. − Fotos: Steiml

Wer weiß schon, dass mal ein Zeppelin ganz tief über Waldkirchen hinweggeschwebt ist...



Die Isarwelle bei Plattling, auf der auch schon die Weltmeisterschaft im Kajak-Freestyle ausgetragen wurde, ist bei Kanuten aus aller Welt sehr beliebt. − Foto: Süß

Ein betrunkener Kajakfahrer ist mit seinem Kajak an der Sohlschwelle der Isar bei der...