• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.05.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Velden/Vilsbiburg  |  26.01.2013  |  12:24 Uhr

Fahrerin (19) kommt von B388 ab: BMW landet im Bach

Lesenswert (12) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: FD

 − Foto: FD

 − Foto: FD


Nass endete die Fahrt am frühen Samstag für eine 19-jährige Autofahrerin aus dem südlichen Landkreis Landshut. Aus bisher unbekannter Ursache verlor sie auf der B388 im Gemeindegebiet Velden die Kontrolle über ihren BMW, so dass dieser letztendlich in einem Bach landete. Die 19-Jährige selbst blieb laut Pressemitteilung der Polizei Vilsbiburg unverletzt, ihre zwei Mitfahrerinnen wurden mit leichten Blessuren vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht

Der BMW war von Taufkirchen kommend in Richtung Velden unterwegs. Etwa 600 Meter vor der Abzweigung nach Velden kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und landete schließlich im dortigen Bachlauf. Das Auto − ein Totalschaden − musste von einem Kran geborgen werden.  − wog/pnp








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
641789
Velden/Vilsbiburg
Fahrerin (19) kommt von B388 ab: BMW landet im Bach
Nass endete die Fahrt am frühen Samstag für eine 19-jährige Autofahrerin aus dem südlichen Landkreis Landshut. Aus bisher unbekannter Ursache verlor sie auf der B388 im Gemeindegebiet Velden die Kontrolle über ihren BMW, so dass d
http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/641789_Fahrerin-19-kommt-von-B388-ab-BMW-landet-im-Bach.html?em_cnt=641789&ref=as
2013-01-26 12:24:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/26/teaser/130126_1224_29_38885538_dfkjasoef_teaser.jpg
news





Anzeige











In der Brandruine in Schneizlreuth sind nun die Ermittler am Werk. Sie sollen klären, wie es zu dem verheerenden Feuer mit sechs Toten gekommen ist. − Foto: dpa

"Sechs Tote – das ist auch für uns ungewöhnlich", sagte der Pressesprecher des...



In einen dieser Kamine ist der Vermisste gestürzt. − Foto: Claudia Winter

Eine umfangreiche Suchaktion inklusive Bergwacht und Polizeihubschrauber spielte sich seit dem Abend...



Nach dem Volksfest-Abend in Simbach wurde eine junge Frau überfallen. − Foto: Geiring

Eine 26-jährige Frau ist am frühen Montagmorgen auf dem Heimweg von der Simbacher Pfingstdult von...



Die fünf Küken sind der ganze Stolz von Schwanenmutter "Hanni". − Foto: Heisl

Die Schwäne auf dem Dreiburgensee haben Nachwuchs: Am Vatertag schlüpften aus dem Gelege von...



Hammer und Amboss: Tanja Raab greift zu schweren Gerät, um das Eisen zu schmieden.

Freyung-Grafenau. Sie sieht recht zierlich aus. Schlank und nicht sehr groß...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



Für einen "Irrglauben" hält Bischof Oster die Meinung, ein Nachgeben der Kirche bei Reizthemen könne Positives bewirken. − Foto: Thomas Jäger

Ein Jahr nach der Amtseinführung von Bischof Stefan Oster grummelt es in Teilen des Bistums Passau...



−Symbolfoto: dpa

Ein Wildtierexperte des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) hat am Freitag vergangener Woche in...



−Symbolbild: dpa

Das Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" mit seinem Wirkstoff Glyphosat ist ein weltweiter Bestseller...



Über Gleichberechtigung diskutierten: Fensterlkönig-Initator Niko Schilling (von rechts), Gender-Forscherin Dr. Joanna Rostek, der ehemalige Vorstand des Bayernbund Stefan Dorn, Präsident Prof. Dr. Burkhard Freitag, die Vorsitzende der Passauer Goldhauben Bernadette Podolak, Strafrechtsprofessor Dr. Holm Putzke, die ehemalige Frauenbeauftragte der Universität Prof. Dr. Carola Jungwirth und Moderator Dr. Achim Dilling. − Fotos: Ruge

Es sollte ein Spaß-Wettbewerb beim Campus-Fest der Uni Passau werden. Doch nach dem Vorwurf der...





Vor der Firmenzentrale der Lindner Group in Arnstrof brennen am Montag dutzende Kerzen. Foto: Roland Binder

In diesem Jahr begeht die Firma Lindner aus Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) ihr 50-jähriges Bestehen...



 - Foto: dpa

Im Landkreis Rottal-Inn herrscht Fassungslosigkeit. Sechs Mitarbeiter der Firma Lindner aus Arnstorf...



− Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Erstmals seit 1994 wurde im Bayerischen Wald ein frei lebender Wolf nachgewiesen...



−Symbolbild: dpa

Das Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" mit seinem Wirkstoff Glyphosat ist ein weltweiter Bestseller...



Der Genossenschaftsverband Bayern ist ins Visier der Münchner Staatsanwaltschaft geraten...